Kategorie | UFC, UFC News

UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 Fallout – Zusammenfassung der Ergebnisse, Post-Fight News & Ausblick auf das kommende Event

28.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Am vergangenen Samstag war die Ultimate Fighting Championship (UFC) zum fünften Mal in ihrer Geschichte in China zu Gast und veranstaltete mit dem Event UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 erstmals in der Cadillac Arena in der chinesischen Hauptstadt Peking. Im Folgenden wollen wir auf die Ereignisse des Abends ein bisschen genauer zurückblicken.

Zusammenfassung der Ergebnisse

Insgesamt befanden sich zwölf Kämpfe auf der Card des Abends, wovon sich zunächst acht Duelle auf der Preliminary Card wiederfanden. Diese wurden allesamt auf dem UFC Fight Pass ausgestrahlt. Die vier übrigen Kämpfe bildeten schließlich die Main Card, welche ebenfalls auf dem UFC Fight Pass übertragen wurde und dabei eine Kampfzeit von 0:34.13 Stunden bot. Rechnet man die Preliminary Card noch mit ein, bekamen die Fans insgesamt 2:03.06 Stunden an Kampfzeit zu sehen.

Im Main Event des Abends konnte der ehemalige UFC Heavyweight Title Contender Francis Ngannou (12-3) seinen amerikanischen Kontrahenten Curtis Blaydes (10-2) nach nur 45 Sekunden via TKO besiegen. Der Kameruner machte dabei von Anfang an klar, dass er seinem Ruf als Knockout-Maschine gerecht werden möchte und setzte bereits früh im Kampf den entscheidenden und letztlich siegbringenden Punch. Damit kehrt Ngannou nach zuletzt zwei Niederlagen gegen den nun ehemaligen UFC Heavyweight Champion Stipe Miocic (18) und Derrick Lewis (21-6, 1 NC) wieder in die Erfolgsspur zurück und darf sich nach diesem beeindruckenden Auftritt in der schwach besetzten Heavyweight Division Hoffnungen auf einen weiteren Title Eliminator machen. Sein Gegner Curtis Blaydes musste sich hingegen im zweiten Duell mit Francis Ngannou ein weiteres Mal geschlagen geben und die zweite Niederlage seiner Karriere einstecken.

Im Co-Main Event der Veranstaltung setzte sich der Niederländer Alistair Overeem (44-17) in einem weiteren Heavyweight bout gegen den Russen Sergey Pavlovich (12-1) durch. Der ehemalige Strikeforce Champion gewann damit zum 44. Mal in seiner Karriere, während sein Gegner das Octagon erstmals als Verlierer verlassen musste. In den weiteren Kämpfen der Main Card setzte sich der chinesische Lokalmatador Yadong Song (14-4) gegen seinen amerikanischen Gegner Vince Morales (8-3) einstimmig nach Punkten durch, während Jingliang Li (16-5) gegen den Deutschen David Zawada (16-5) via TKO in der dritten Runde gewann.

Im Main Event der Preliminary Card gewann Alex Morono (15-5) gegen Kenan Song (14-5) via Unanimous Decision, während Wu Yanan (9-2) ihre amerikanische Gegnerin Lauren Mueller (5-1) in der ersten Runde in einem Armbar zur Aufgabe brachte und ihr die erste Niederlage ihrer Karriere zufügte. Rashad Coulter (9-4) entschied eine Decision gegen Hu Yaozong (3-2) für sich und Zhang Weili (18-1) gewann gegen Jessica Aguilar (20-7) via Submission. Darüberhinaus feierte Liu Pingyuan (15-4) einen Erfolg über Martin Day (9-3) und Yan Xiaonan (10-1) besiegte Syuri Kondo (6-2). Zuvor gab es bereits zwei weitere Kämpfe, welche via Aufgabe entschieden wurden. Kevin Holland (14-4) gewann so gegen John Phillips (21-8) und Louis Smolka (15-5) feierte einen Sieg über Sumudaerji Sumudaerji (11-4).

Zu den vollständigen Ergebnissen von UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 gelangt ihr hier: UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 Ergebnisse aus Peking, China (24.11.2018)

Highlight Videos

Die UFC hat auf ihrem offiziellen YouTube Kanal natürlich auch wieder einige Highlight Videos zu dem Event veröffentlicht. So interviewte Dan Hardy die Sieger der beiden Hauptkämpfe, Francis Ngannou und Alistair Overeem, nach ihrem jeweiligen Fight im Octagon. Darüberhinaus meldete sich Francis Ngannou auch Backstage noch einmal zu Wort.

Octagon Interviews

Backstage Interviews

Post Fight News

Kommen wir nun zu den Post-Fight News. Hier präsentieren wir euch die Zuschauerzahl, das Live Gate, die Gewinner der Bonus Awards, die Pressekonferenz, sowie die Reebok Sponsorengehälter.

Zuschauerzahl, Live Gate & Bonus Awards

Das Event in der Cadillac Arena in Peking, China wurde von insgesamt 10.302 Zuschauern besucht. Das Live Gate der Show wurde nicht bekannt.

Die Bonus Awards in Höhe von 50.000 US-Dollar gingen an Francis Ngannou und Jingliang Li, die jeweils einen Performance of the Night Award erhielten. Der Kampf zwischen Kenan Song und Alex Morono wurde darüberhinaus zum Fight of the Night gekürt, wofür beide Fighter ebenfalls jeweils 50.000 US-Dollar erhielten.

Pressekonferenz

Reebok Sponsorengehälter

Die Zahlungen aus dem Ausrüstervertrag mit Reebok beliefen sich dieses Mal auf 114.000 US-Dollar. Die höchste Summe des Abends strich Alistair Overeem mit 15.000 US-Dollar ein. Nachfolgend findet ihr die komplette Aufteilung der Sponsorengehälter:

Francis Ngannou: $5,000
def. Curtis Blaydes: $5,000

Alistair Overeem: $15,000
def. Sergey Pavlovich: $3,500

Song Yadong: $3,500
def. Vince Morales: $3,500

Li Jingliang: $10,000
def. David Zawada: $3,500

Alex Morono: $5,000
def. Kenan Song: $3,500

Wu Yanan: $3,500
def. Lauren Mueller: $3,500

Rashad Coulter: $4,000
def. Hu Yaozong: $3,500

Zhang Weili: $3,500
def. Jessica Aguilar: $4,000

Liu Pingyuan: $3,500
def. Martin Day: $3,500

Yan Xiaonan: $3,500
def. Syuri Kondo: $3,500

Kevin Holland: $3,500
def. John Phillips: $3,500

Louis Smolka: $10,000
def. Sumudaerji Sumudaerji: $3,500

Ausblick auf das kommende Event

Das nächste Event von UFC erwartet die Fans bereits am kommenden Freitag, dem 30. November 2018. Dann ist die Ultimate Fighting Championship im Pearl Theatre at Palms Casino Resort in Las Vegas, Nevada, USA zu Gast und präsentiert The Ultimate Fighter 28: Heavy Hitters Finale. Im Main Event des Abends treffen Rafael dos Anjos (28-10) und Kamaru Usman (13-1) in einem Welterweight bout aufeinander.

 

Quellen: MMAJunkie.com, MMAFighting.com, MMAPayout.com, Sherdog.com, Tapology.com, YouTube.com/UltimateFightingChampionship

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren UFC-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information