WWE SmackDown Live #1006 Ergebnisse + Bericht aus Minneapolis, Minnesota vom 27.11.2018 (inkl. Videos)

28.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live #1006
Ort: Target Center in Minneapolis, Minnesota, USA
Datum: 27. November 2018

Die Show beginnt mit Paige im Ring, die umgehend unter großartigen Reaktionen Becky Lynch ankündigt. Die SmackDown Women’s Championess bezeichnet sich daraufhin als heißestes Eisen im Wrestling. Sie weist noch einmal daraufhin, dass sie bei ihrem Auftritt im Raw Brand in die Hähle des Löwen begeben und mit ihrem Blut bezahlt hat. Da sie keine Ringfreigabe erhalten hat, musste sie zusehen wie Charlotte Flair in ihren Schatten getreten ist, um gegen Ronda Rousey zu kämpfen.

Lynch ruft nun Flair heraus, die ebenfalls unter guten Reaktionen die Halle betritt. Zuerst findet Lynch einige lobende Worte für den Beatdown, den Flair Rousey bei der Survivor Series verpasst hat. Anschließend lenkt sie jedoch gleich ein. Hätte sie selbst Rousey so zugerichtet, wäre Rousey nicht mehr aufgestanden. Darüber hinaus ist Becky der Meinung, dass Charlotte ihre innere Becky Lynch aktivieren musste, um Rousey solch einen Beatdown zu verpassen. Denn nachdem Charlotte zuerst ihren Vater kopiert habe, ahme sie nun „The Man“ nach.

Charlotte erwidert daraufhin süffisant, dass Nia Jax ihr wohl einen härteren Schlag als bisher gedacht verpasst habe. Sie deutet ein weiteres Match gegen Rousey bei TLC an, ehe sie Lynch für die heutige SmackDown Ausgabe herausfordert. Paige schaltet sich ein und meint, dass niemand dieselbe Leidenschaft und denselben Willen wie Charlotte habe. Für Becky komme ein Match jedoch noch zu früh. Deshalb setzt Paige für den TLC PPV ein Titelmatch mit der gleichnamigen Stipulation zwischen Becky Lynch und Charlotte Flair an.

Plötzlich kommen Mandy Rose, Sonya Deville, Billie Kay, Peyton Royce und Zelina Vega auf die Rampe. Rose übernimmt dabei die Rolle des Sprachrohrs der Gruppe. Sie stößt sich an Paiges Aussage, dass niemand anderes die Leidenschaft und den Willen von Charlotte habe. Deshalb wollen alle fünf Damen genau wie Charlotte auch einen Titelkampf erhalten. Dies ruft nun auch Asuka, Naomi, Carmella und Lana auf den Plan. Während die Fans in „Asuka“ Chants ausbrechen, übernimmt Naomi für diese Gruppe die Ansprache. Naomi stimmt Rose im Grundsatz zu und fordert für sich und ihre Mitstreiterinnen ebenfalls Titelkämpfe. Lynch hat damit kein Problem und meint, dass sie gegen jede Gegnerin kämpfen werde. Paige setzt daraufhin eine Battle Royal für die heutige Ausgabe an. Die Siegerin wird dem Titelmatch bei TLC hinzugefügt.

Vor dem Opener wird ein kurzes Video eingespielt, das erklärt, warum The Bar ohne Big Show unterwegs sind. Im Backstage Bereich hatten Sheamus und Cesaro ihren Partner dafür verantwortlich gemacht, dass sie in der vergangenen Woche gegen New Day verloren haben. Cesaro ging Big Show dabei so heftig an, dass dieser Cesaro einen Knockout Punch verpasste.

1. Match
Non-Title Tag Team Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) gewannen gegen The Bar (Sheamus & Cesaro) (c) via Pin an Cesaro nach dem Superfly Splash.
Matchzeit: 10:00

Im Backstage Bereich schauen sich die Mitglieder des New Days ein Video an. Dieses ist offenbar so lustig, dass die drei in schallendes Gelächter verfallen. Als The Miz auftaucht, meint Xavier Woods, dass dies die bisher beste Leistung von The Miz gewesen sei. The Miz zeigt sich überrascht darüber, dass New Day Fans von „The Marine“ sind. Die Mitglieder des New Days verneinen jedoch, dass sie sich „The Marine 6“ mit Becky Lynch in einer der Hauptrollen anschauen. Stattdessen schauen sie sich das Tag Team Match von Miz und Shane McMahon aus der vergangenen Woche an. Sie weisen The Miz darüber hinaus daraufhin, dass sie ihr Match bei der Survivor Series im Gegensatz zu Miz gewonnen haben. The Miz erwidert, dass ihr Sieg in der Pre-Show nicht gezählt habe und will sich bei den Offiziellen um ein Singles Match gegen eines der New Day Mitglieder für die heutige Show kümmern.

Als nächstes begibt sich AJ Styles auf den Weg in den Ring. Er spricht darüber, dass sich die letzten 14 Tage ohne Titel länger als die 371 Tage mit der WWE Championship angefühlt hätten. Ihn störe vor allem die Art und Weise des Titelverlustes. Er lässt eine Widerholung von Daniel Bryans Tiefschlag und der Attacke nach dem Titelmatch einspielen. Styles meint, dass er als Champion immer eine Zielscheibe auf seinem Rücken getragen habe. Er hätte jedoch nicht damit gerechnet, dass sich diese Zielscheibe nach unten verschieben könnte.

Styles bezeichnet Bryans Erklärung aus der vergangenen Woche als „Scheißdreck“. Er habe keine Lust bis TLC zu warten und ruft nun Daniel Bryan heraus. Nachdem nichts passiert, stellt Styles fest, dass Bryan nicht anwesend ist und auch die letzten Houseshows verpasst hat. Stattdessen würde sich Bryan Monday Night Raw anschauen und die Dinge wie die Leute bei Raw erledigen. Styles hingegen habe nie eine SmackDown Ausgabe oder eine Titelverteidigung verpasst. Bryan solle bei TLC seine Träume und Ausreden, aber vor allem seinen Titel mitbringen. Styles verspricht, dass er sich beim PPV den Titel zurückholen wird.

Die Kommentatoren diskutieren nun über das baldige Debüt von Lars Sullivan. Auch dieses Mal wird Sullivan wieder massiv over gebracht und als „Game Changer“ im Kampf zwischen den beiden Brands bezeichnet. Erneut wird darauf hingewiesen, dass sowohl Raw als auch SmackDown großes Interesse an einer Verpflichtung Sullivans hätten.

Nun soll es eigentlich zu einem Match zwischen dem United States Champion Shinsuke Nakamura und Rusev kommen. Bevor die Ringglpcke ertönt, verpasst Nakamura Rusev jedoch hinterrücks einen Kinshasa. Nachdem sich Rusev aus dem Ring gerollt hat, zeigt Nakamura dort einen weiteren Kinshasa gegen Rusev.

Anschließend steht eine Feier zum 20-jährigen WWE-Jubiläum Jeff Hardys auf dem Plan. Michael Cole wird diese vom Ring aus moderieren, in dem bereits zahlreiche Bilder mit Stationen aus Hardys Karriere aufgebaut sind. Darüber hinaus steht nahezu das gesamte Roster auf der Rampe Spalier. Nachdem Cole Hardy unter großem Beifall angekündigt hat, wird auch ein Video mit einigen der größten Karrierehighlights von Hardy eingespielt.

Nach dem Video meint Hardy, dass er bei der Hälfte der verrückten Spots gar nicht glauben könne, dass er sie durchgezogen hat. Er bedankt sich bei den Fans dafür, dass sie immer zu ihm gehalten haben. Er habe in der WWE die höchsten Höhen und die tiefsten Tiefen mitgemacht, aber er habe sich immer frei als „Charismatic Enigma“ bewegen können. Nachdem er mit „Thank You Hardy“ Sprechchören gefeiert wird, bedankt er sich auch bei seiner Familie. Er weist daraufhin, dass dies keineswegs eine Rücktrittsrede sei und freut sich darauf, gemeinsam mit den Fans seine Zukunft zu entdecken.

Das ist das Stichwort für Samoa Joe, der sich nun durch die Reihen der restlichen Worker zum Ring begibt. Dort angekommen gratuliert er Hardy artig und entschuldigt sich dafür, dass er zu spät zur Party gekommen ist. Er habe Backstage bereits die Korken knallen lassen, ehe er sich darauf besinnt hat, dass er besser keinen Alkohol in die Nähe von Hardy mitbringt. Shane McMahon will die Situation unterbingen, jedoch will Hardy Joe ausreden lassen. Joe lobt daraufhin das Highlightvideo, denn andernfalls könnte sich Hardy an keinen dieser Momente mehr erinnern. Joe sagt, dass er keine Schwäche anpreise. Und Leute wie Hardy würden sich nie ändern, denn ihre persönlichen Dämonen würden nie verschwinden. Hardy erwidert daraufhin, dass Joe ihm seine Feier nicht vermiesen könne und fordert ihm zu einem Match heraus. Joe scheint zuerst einzuwilligen, zieht sich dann aber doch lieber zurück.

2. Match
Singles Match
Kofi Kingston (w/ Big E & Xavier Woods) gewann gegen The Miz via Pin nach dem Trouble in Paradise.
Matchzeit: 8:00

Als nächstes ist Randy Orton an der Reihe, der seine Taten aus der vergangenen Woche erklären will. Passend dazu hat er weiterhin Rey Mysterios Maske fest in seiner Hand. Orton meint, dass er die Bedeutung der Maske nie verstanden habe. Er habe sich jedoch auch nie für ihre Geschichte interessiert. Letzte Woche habe er Mysterio vom Podest gestoßen, auf das ihn die Fans gehoben hatten.

Daraufhin stürmt Rey Mysterio mit einer Halskrause in die Halle. Es bricht ein Brawl zwischen den beiden Kontrahenten aus, in dessen Verlauf Orton schnell die Halskrause entfernen kann. Mysterio kann sich jedoch zurückkämpfen und zeigt gleich zweimal den 619 gegen Orton. Anschließend verlässt er den Ring, um sich mit einem Stuhl zu bewaffnen. Als er den Ring wieder betreten will, wird er jedoch von Orton in den Seilen abgefangen und fängt sich einen DDT ein. OZum Abschluss platziert Orton die Stuhlkante auf Mysterios Hals und hämmert ihn gegen die Ringtreppe.

Backstage begibt sich The Miz in Shane McMahons Büro, das immer noch mit der Trophäe für den besten Wrestler der Welt geschmückt ist. Miz ist aufgebracht, dass Shane während seinem Match gegen New Day nicht anwesend war und ihn unterstützt hat. Er bezeichnet die Trophäe als ihr gemeinsames Baby und verlangt von McMahon, dass sich dieser endlich wie sein Partner in einer funktionierenden Familie verhält.

3. Match
9-Women Battle Royal
Asuka gewann gegen Naomi, Carmella, Mandy Rose, Sonya Deville, Billie Kay, Peyton Royce, Zelina Vega und Lana via Stipulation nachdem sie zuletzt Deville eliminieren konnte.
Reihenfolge der Eliminierungen:
– Vega durch Lana
– Lana durch Billie Kay & Peyton Royce
– Billie Kay & Peyton Royce durch Asuka
– Carmella durch Asuka
– Rose durch Naomi
– Naomi durch Deville
– Deville durch Asuka

Während des Matches befanden sich Becky Lynch und Charlotte Flair am Kommentatorenpult. Damit werden Becky, Charlotte und Asuka beim TLC PPV das allererste TLC Match der Frauen in der WWE bestreiten. Mit einer triumphierenden Asuka, die auf Becky und Charlotte herunterblickt, geht die Show off air.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese SmackDown Ausgabe!





Sag was zu diesem Thema!

33 Antworten zu “WWE SmackDown Live #1006 Ergebnisse + Bericht aus Minneapolis, Minnesota vom 27.11.2018 (inkl. Videos)”

  1. Ralle83m sagt:

    Becky, Charlotte und Flair??? (Letzter Abschnitt)

  2. I walk with Elias sagt:

    Becky, Charlotte und Flair? Wenn dann wohl Becky, Charlotte und Asuka bitte ändern im Bericht. Ansonsten war Smackdown besser als Raw aber Raw hängt die Latte ja auch nicht allzu hoch. Aber man erkennt bei Smackdown durchaus bessere Fehden mit A.J./Bryan oder Rey/Orton.

  3. Damit werden Becky, Charlotte und Flair beim TLC PPV das allererste TLC Match der Frauen in der WWE bestreiten.

    Kontrolliert ihr eure Berichterstattung eigentlich bevor ihr die online stellt 🤣

  4. Treyko sagt:

    „Becky, Charlotte und Flair“ hat mich verwirrt bis ich es gecheckt hab ist vielleicht doch Schlafenzeit😂 sonst ganz solide Ausgabe

  5. Danke für den Hinweis. Kann am Ende einer sehr Talk-lastigen Weekly mal passieren. Ist mittlerweile ausgebessert.

  6. Michael sagt:

    Was für ein Müll….Kann man dieses Gequatsche nicht lassen ??? Und stattdessen den Wrestlern mehr Zeit für gute Matches geben ???

  7. Shield Girl sagt:

    Ich finde es ganz schön unfair, die Leute zu kritisieren die sich die Mühe machen,Woche für Woche,das hier zu schreiben .Man sollte lieber Respekt vor ihnen haben,das sie die Shows wöchentlich ertragen .Ihr scheint ja perfekt zu sein,wenn ihr euch deswegen aufregt über so einen Fehler .Es war doch logisch das Asuka gemeint war .

    Ansonsten,ja SD diese Woche etwas besser,aber schlimmer als RAW ESR auch kaum möglich .

  8. I walk with Elias sagt:

    @ Shield Girl

    Jemanden auf einen Fehler hinzuweisen bedeutet nicht direkt jemanden zu kritisieren.

  9. Hdf sagt:

    Die orthografie Polizei ist unterwegs
    ….
    Hach, wie schrecklich.
    Ihr seid so erbärmlich

  10. MRT10 sagt:

    Langweilig

  11. understinger sagt:

    Bevor die Ringglpcke ertönt, verpasst Nakamura Rusev jedoch hinterrücks einen Kinshasa. *Nachdem* sich *Rusev aus dem Ring gerollt* hat, zeigt Nakamura *dort*einen *weiteren* Kinshasa gegen Rusev

    Also hat er ihn wieder reingeholt in den Ring und hat ihm noch eine verpasst?
    oder wie.
    sorry Morgenverpeiltheit…

    Klingt ganz gut
    wäre schön würde Smackdown sich wieder besser gestalten in Zukunft wie Raw.

  12. Shield Girl sagt:

    @ I walk with Elias,

    Wer hat euch denn dazu bemächtigt die Leute darauf hinzuweisen?Wegen einem Wort in einem ellenlangen Bericht?Morgens um fünf/sechs Uhr !Macht es doch selber,wenn ihr es besser könnt!

    Hinweisen?In dieser Art ?In dem man Leute abfällig fragt,ob sie die Berichte vorher lesen ?

  13. Matze sagt:

    Nein Rusev hat sich rausgerollt, Nakamura ist hinterher und hat ihm dann ausserhalb des Rings noch einen Kinshasa verpasst.

  14. Haborym sagt:

    Naja es reicht ja wenn einer auf den Fehler hinweist.

    BTW: Asuka wurde hoffentlich nur hinzugefügt um den Pin zu kassieren.

  15. Unstopthefish sagt:

    Wow 3 ganze kämpfe. Bald wird es nur 1 Kampf geben und der Rest pallaber.raw und smackdown sind voll langweilig geworden und so vorhersehbar.

  16. Shellaluv sagt:

    Steht bei charlotte flair im vertrag drin,das sie alle matches, die die damen noch nicht ausgetragen haben, machen darf. Erste hell in the cell,last woman standing und jetzt tlc

    Ich freu mich aber auf die 3 damen im tlc match.

  17. part-timer sagt:

    fands ne sehr solide smacksown ausgabe, ja waren leider wenig matches und mehr promos aber um was aufzubauen muss das eben manchmal sein.
    bin froh das becky lynch zurück ist, die womens divison von smackdown macht viel mehr spaß zum anschauen als die Kolleginnen von raw.

  18. Curt Hawkins Army sagt:

    Bei Roman ist es unter aller Sau, die persönliche, traurige Geschichte in die Story mit einzubauen, bei Jeff Hardy war es grenzwertig, passt im Grunde zu Joe und Jeff sieht viel besser aus als fast zu jeder Zeit seiner Karriere.

    Asuka und Deville als letzte, da hätte ich fast vermutet, dass beide gleichzeitig runter gehen, würde Deville jetzt auch so langsam für einen Push vorbereiten, sie entwickelt sich sehr gut und es kann nicht ewig nur Charlotte vs. Becky bleiben.

  19. *Sunny* sagt:

    Dann dürfte wohl klar sein, welchen Part Asuka mit ziemlicher Sicherheit übernehmen soll/wird.. Man kann wohl davon ausgehen, dass weder Charlotte noch Becky gepinnt werden sollen. Die Lösung ist wie üblich ein Triple Threat. ^^

  20. WomanEmpire279 sagt:

    Gabs nicht früher mal „Talking Smack“? So sollten sie SD auch lieber nennen, bei 3 Matches in 2 Stunden, meine Fr….🤦‍♀️

  21. Apollon sagt:

    Liebe Leute, das ist ein TLC-Match, da wird niemand gepinnt 😁

  22. P1 sagt:

    @*Sunny* in einem TLC-Match gibt es keinen Pinn. Deine Theorie kann also nicht ganz stimmen ^^ ich denke asuka ist dabei um becky einige Pausen in dem Match zu gewähren, da sie noch nicht ganz fit sein könnte aufgrund der Gehirnerschütterung.

  23. Torti1308 sagt:

    Wow ganze 3 Matches in zwei Stunden kann man mal machen. Aber das SD offenbar besser als Raw war das dürfte nicht schwer sein zur Zeit. Ich finde wenn der Hintern von Ambrose das Highlight oder eines der Highlights von Raw war dann sagt das schon viel über die Qualität von Raw aus. Ich hoffe die Shield Fraktion um mich herum (in diesem Fall die Girls) bekommen das jetzt nicht in den falschen Hals.

    Was ich aber generell immer schade finde ist das Champions in Non Title Matches immer so schwach dargestellt werden. Grundsätzlich habe ich kein Problem damit das die Usos gegen The Bar gewinnen. Aber letzte Woche bei Raw gab es auch Bobby Roode und Chat Gable gegen AOP (Non Title Match) und da durften auch Roode und Gable gewinnen. Na ja das scheint wohl die heutige WWE zu sein 😮

  24. NXTOM sagt:

    Big show turn! Wie unerwartet..
    Bar vs usos haha….. Wieso nicht rusev mit joe zusammen und mal ein bisschen an der tagteam division arbeiten. Die szene ist echt nur dazu da damit zusammengewürfelte teams sie für ein zwei auftritte dominieren können.
    Ja wie auch immer selbe scheiße in grün..
    Gibt keine badeanzugwertung mehr für den dreck.
    2 von 5 toiletten pömpel um die show dahin zu spülen wo sie hingehört.

  25. Eugenix sagt:

    Ich lese die Show Ergebnisse meist gleich morgens zum Kaffee vor der Arbeit, also zwischen 6.00-7.00. Das ist die Veranstaltungshalle noch warm, und der Kaffee schmeckt beim lesen noch besser. Dafür meinen vollen Respekt an die wechselnden Schreiber,die bestimmt manchmal leiden müssen. Gerade diese Woche war ja nichts für wrestling Fans. Macht weiter so!! 🙌

    Ach Gottchen, dann passiert halt mal ein Schreibfehler, und??
    Wer den ganzen Verlauf gelesen hat, weiß doch dass asuka gemeint war.
    Gruss an shieldgirld (Recht haste), WomanEmpireLadie und Seppel

  26. oh man sagt:

    bei einem tlc match schreiben die leute was vom pinnen….au weia

  27. TheMarslMcFly sagt:

    Warum regt ihr euch eigentlich bei Weeklys über Promos auf? Ist doch logisch dass da mehrheitlich geredet wird um Stories aufzubauen. Wenn ihr nur Matches sehen wollt schaut nur PPVs!

  28. Shield Girl sagt:

    Danke Eugenix 😀Das hat mich echt aufgeregt .Jedes mal wird ein Fass aufgemacht,wenn jemand etwas falsch macht .Meine Güte,niemand ist perfekt .

    Alles gut,Torti ich habe genau verstanden was du meinst 😃 und du hast ja völlig recht ,das einzig interessante war das Dean die Hose runter lässt ☺ Es ist echt traurig,was man sich Woche für Woche aus Fan Liebe zu The Shield/Dean an tut .Vllt ist nicht Vinny der verrückte,sondern ich weil ich es mit mir machen lasse 😉

    LG an Eugenix,Torti,Jogi,StayStrong,Seppel(falls er mit liest) und meine sis WomanEmpire279 😀💕
    Ich hoffe,ich habe keinen vergessen

  29. WomanEmpire279 sagt:

    @ Torti
    Nein, keine Sorge, wir haben da nix in den falschen Hals gekriegt. Wir verstehen auch Spaß, weißt du? Und das, obwohl es bei WWE z.Zt. wirklich nicht viel zu Lachen gibt. Weder von den Matches, noch von den Stories, noch von den realen Geschichten. WWE ist wie’s Wetter: momentan grade grau, hässlich und eiskalt. Brrrr! Nur, bei WWE weiß man nicht, ob’s im Frühling wieder besser wird…

    Shield Girl, ich kenn da schon jemanden, der perfekt ist😉…(jaaa, ich weiß:🙄🤦‍♀️🤣🙄) Und sind wir nicht alle ein bisschen gaga? Ich mein, wir gucken uns halbnackte Mucki-Kerle an, die sich jede Woche gegenseitig ordentlich auf die Sch… hauen und uns Stories erzählen, von denen wir alle wissen, das sie nicht wahr sind. Und jetzt frag nochmal, wer hier verrückt ist?🙃😵🤪 Also, keine Panik, es liegt nicht an dir, Kleines.😁

  30. Eugenix sagt:

    @WomanEmpire

    HI WomanEmpire,
    Bitte nicht böse sein, mein T9 hat da beim Gruss an dich noch eine lady ergänzt. War keine Absicht. Soviel zu Schreibfehlern.
    😯

  31. WomanEmpire279 sagt:

    @ Eugenix
    Nö, bin nicht böse. Und das mit den Schreibfehlern hatten wir doch heute schon. Entspann dich, alles gut.😊

  32. Jogi sagt:

    Das gute an SD war, das ich nicht lesen müsste, “ Rousey gewinnt nach Submission im Armbar “ 😉

  33. WomanEmpire279 sagt:

    @ Jogi
    Ähm, ist Rousey nicht bei RAW, oder ist mir da was entgangen? Wollte dich nämlich schon unterm RAW-Bericht fragen, ob du nicht was vermisst hast…😎

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information