Kategorie | UFC, UFC News

Vorschau auf UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 – Fightcard Übersicht, Preview Videos, Fight Week Aktivitäten & Ausstrahlungsinformationen

23.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Bereits am morgigen Vormittag wird die UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 in der Cadillac Arena in Peking, China über die Bühne gehen. Mit diesem Event wird die Ultimate Fighting Championship (UFC) zum fünften Mal in ihrer Geschichte in China gastieren, wobei man zum ersten Mal in der chinesischen Hauptstadt Peking veranstalten wird. Zuvor war man dreimal in Macau und zuletzt im November des vergangenen Jahres für das Event UFC Fight Night 122: Bisping vs. Gastelum in Shanghai zu Gast. Im Folgenden wollen wir nun aber auf den heutigen Event ein wenig genauer vorausschauen.

Fightcard Übersicht

Los geht es mit einem Blick auf die Fightcard, welche insgesamt zwölf Ansetzungen enthält. Der offizielle Übertragungsplan sieht wie folgt aus: Auf der Main Card, welche auf dem UFC Fight Pass präsentiert wird, befinden sich vier Fights. Ebenfalls auf dem UFC Fight Pass sind zuvor die acht Paarungen der Preliminary Card zu sehen.

Im Main Event des Abends kommt es zu einem Heavyweight bout zwischen dem US-Amerikaner Curtis Blaydes (10-1, 1 NC) und dem Kameruner Francis Ngannou (11-3). Die beiden Schwergewichte standen sich bereits im April 2016 im Rahmen der UFC Fight Night 86: Rothwell vs. dos Santos in Zagreb, Kroatien gegenüber. Damals gewann Ngannou via TKO, nachdem Curtis Blaydes nach der zweiten Runde vom Ringarzt für nicht mehr kampffähig erklärt wurde. Nach diesem Erfolg verließ Ngannou das Octagon noch vier weitere Male als Sieger, sodass er sich schließlich einen Titelkampf gegen den damaligen UFC Heavyweight Champion Stipe Miocic (18-3) verdiente, welchen er aber verlor. Nach dieser Niederlage musste Ngannou zuletzt auch noch eine weitere gegen Derrick Lewis (21-6, 1 NC) einstecken und möchte nun wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Curtis Blaydes hingegen möchte sich für seine einzige Karriereniederlage revanchieren und seine inzwischen fünf Siege andauernde Siegesserie – abgesehen von einem No Contest gegen Adam Milstead (8-3, 1 NC) – ausbauen.

Im Co-Main Event der Veranstaltung stehen sich mit dem Niederländer Alistair Overeem (43-17) und dem Russen Sergey Pavlovich (12-0) ebenfalls zwei Schwergewichte gegenüber. Dem noch ungeschlagenen Russen steht bei seinem Debüt beim Marktführer im Mixed Martial Arts mit dem ehemaligen Strikeforce Heavyweight Champion ein echter Prüfstein bevor. In den beiden weiteren Kämpfen der Main Card tritt der chinesische Lokalmatador Song Yadong (13-4) in einem Bantamweight bout gegen Vince Morales (8-2) an, während Li Jingliang (15-5) gegen den Deutschen David Zawada (16-4) in das Octagon steigt.

Zuvor wird es noch, wie eingangs bereits erwähnt, acht weitere Ansetzungen auf der Preliminary Card geben. Diese lauten folgendermaßen: Kenan Song (14-4) vs. Alex Morono (14-5) in einem Welterweight bout, Wu Yanan (8-2) vs. Lauren Mueller (5-0) in einem Women’s Flyweight bout, Hu Yaozong (3-1) vs. Rashad Coulter (8-4) in einem Catchweight (208 lbs.) bout, Zhang Weili (17-1) vs. Jessica Aguilar (20-6) in einem Women’s Strawweight bout, Yan Xiaonan (9-1) vs. Syuri Kondo (6-1) in einem Women’s Strawweight bout, Liu Pingyuan (14-4) vs. Martin Day (9-2) in einem Bantamweight bout, Kevin Holland (13-4) vs. John Philips (21-7) in einem Middleweight bout und Louis Smolka (14-5) vs. Sumudaerji Sumudaerji (11-3) in einem Bantamweight bout.

Die vollständige Fightcard findet ihr hier nochmal kompakt auf einen Blick: UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 Fightcard aus Peking, China (24.11.2018)

Preview Videos

Um euch die wichtigsten Protagonisten des Events etwas genauer vorzustellen, hat die UFC auf ihrem offiziellen YouTube Kanal wieder reichlich Videomaterial veröffentlicht. Darin lag der Fokus natürlich auf dem Main Event zwischen Curtis Blaydes und Francis Ngannou.

Free Fights

Für dieses Event hat die Ultimate Fighting Championship wieder einmal einen Free Fight zur Verfügung gestellt, den wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten wollen.

Fight Week Aktivitäten

Kommen wir nun zu den obligatorischen Aktivitäten aus der Fight Week. So findet ihr im Folgenden alles zu den Weigh-Ins dieser Fight Night.

Weigh-Ins

Main Card (UFC Fight Pass)
Curtis Blaydes (260) vs. Francis Ngannou (254)
Alistair Overeem (247) vs. Sergey Pavlovich (257)
Jingliang Li (171) vs. David Zawada (171)
Vince Morales (136) vs. Yadong Song (136)

Preliminary Card (UFC Fight Pass)
Alex Morono (170.5) vs. Kenan Song (170)
Lauren Mueller (126) vs. Yanan Wu (126)
Rashad Coulter (*208) vs. Yaozong Hu (205)
Jessica Aguilar (115) vs. Weili Zhang (116)
Martin Day (136) vs. Pingyuan Liu (135)
Syuri Kondo (115.5) vs. Xiaonan Yan (116)
Kevin Holland (186) vs. John Phillips (186)
Louis Smolka (135.5) vs. Sumudaerji Sumudaerji (134.5)

* Rashad Coulter verpasste das Gewicht um zwei Pfund und muss nun 20% seiner Gage an seinen Gegner Yaozong Hu abtreten.

Ausstrahlungsinformationen

Das Event ist in Deutschland vollständig auf dem UFC Fight Pass zu sehen. Um darauf zugreifen zu können, reicht ein normales UFC Fight Pass Abonnement, welches monatlich 7,99€ kostet und euch Zugang zu einem Teil der Live Events (ALLES, außer den UFC Pay Per View Main Cards, den UFC on FOX Main Cards und den europäischen UFC Fight Night Main Cards), dem Fight/Event Archiv, den Fighter Dokumentationen, den The Ultimate Fighter Staffeln und vielem mehr bietet.

Hier findet ihr die Verlinkungen, sowie die deutschen Anfangszeiten zu den einzelnen Teilen der Card:

09:15 Uhr MEZ: UFC Fight Pass Preliminary Card —> KLICK!
12:30 Uhr MEZ: UFC Fight Pass Main Card —> KLICK!

Und damit wollen wir unsere Preview zu UFC Fight Night 141: Blaydes vs. Ngannou 2 beenden. Abschließend wünschen wir euch viel Spaß beim Schauen des Events.

 

Quellen: UFC.com, MMAJunkie.com, MMAFighting.com, Sherdog.com, YouTube.com/Ultimate Fighting Championship

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren UFC-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information