Euro-Newsblock: Hintergründe zum Booking des Titelgewinns von Toni Storm bei wXw! Was hat WWE damit zu tun? – Ehemaliger WWE Superstar an diesem Wochenende mit erstem Auftritt seit seinem Abgang von WWE in Deutschland – NEW „Hoch Explosiv VII“ diesen Samstag auf Rocket Beans TV – Vorschau auf die Shows von wXw, cOw, PROGRESS & ICW – MEHR!!!

23.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

New European Championship Wrestling: Weitere Matches für NEW „Internet Wars“ bekannt – NEW „Hoch Explosiv VII“ diesen Samstag auf Rocket Beans TV

Westside Xtreme Wrestling: Hintergründe zum Booking des Titelgewinns von Toni Storm bei wXw! Was hat WWE damit zu tun? – Vorschau auf die wXw-Shows in Hamburg und Köln an diesem Wochenende – Alle weiteren wXw-Shows des Jahres

German Wrestling Federation: Neue Ankündigungen für den GWF Doppel-Event im Dezember

Championship Of Wrestling: Vorschau auf cOw „Final Battle“! Ehemaliger WWE Cruiserweight Champion Neville erstmals seit seinem Abgang von WWE wieder in Deutschland!

WrestlingKult: Erste Informationen zu KULT „WK X-Jingle Hells“

PROGRESS Wrestling: Vorschau auf PROGRESS „Chapter 79: One Big Neck With Sausage Hands“

Insane Championship Wrestling: Vorschau auf ICW „Fear & Loathing XI“ & „Granite City Fight Club“

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Am 01. Dezember veranstaltet New European Championship Wrestling mit „Internet Wars“ ihre letzte Show des Jahres, bei der die Zuschauer einmal mehr via Voting mitbestimmen dürfen. Über die Homepage der Promotion (KLICK!) können Fans hierbei über Matches, Stipulationen und vieles mehr bestimmen. Bereits bestätigt, ist ein NEW World Internet Title Match zwischen T-K-O und Boris Pain. Hierbei können die Fans entscheiden, ob es sich bei dem Title Match um ein Singles Match, ein 2-out-of-3-Falls Match oder ein 4-Way Match mit Beteiligung von Marius Al-Ani und Fast Time Moodo handeln wird. Auch bei dem Match Danyo Orlow vs. Yuri Gromow dürfen die Fans zwischen verschiedenen Stipulation wählen, hier stehen ein Kendo Stick Match, ein Chairs Match und ein No DQ Match zur Auswahl. Ebenfalls auf der Card ist das Rematch um die NEW World Tag Team Championship zwischen den neuen Champions Mexx & Maveric Cross und ihren Vorgängern als Titelträger, Cyanide und Demolition Davies.

New European Championship Wrestling „Internet Wars“
Ort: N.E.W. HotSpot in Heßdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 01. Dezember 2018

NEW World Internet Championship
Stipulation wird via Fan-Voting bestimmt
T-K-O (c) vs. Boris Pain

NEW World Tag Team Championship
Tag Team Match
Mexx & Maveric Cross (c) vs. Cyanide & Demolition Davies

Stipulation wird via Fan-Voting bestimmt
Danylo Orlow vs. Yuri Gromow

 

– Bereits an diesem Samstag ist mit „Hoch Explosiv VIII“ das nächste Event von New European Championship Wrestling auf Rocket Beans TV zu sehen. Ab 21.00 Uhr könnt ihr die Show über die Website (KLICK!), wie auch über den YouTube-Channel (KLICK!) des beliebten Internet-Senders verfolgen.

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Am vergangenen Samstag konnte sich Toni Storm im Rahmen von wXw „Broken Rules 2018“ zum zweiten Mal zur wXw Women’s Championesse krönen. Das Booking des Matches gegen Melanie Gray sorgte dabei für zahlreiche Diskussionen, da Storm keine zehn Sekunde brauchte, um die bisherige Championesse zu entthronen. Auch Dave Meltzer nahm sich dieser Thematik in seinem aktuellen Wrestling Observer Newsletter an und erklärte, dass sich Melanie Gray wenige Tage vor dem Match eine Muskelverletzung zugezogen hatte und deshalb wohl für dieses Match ausgefallen wäre. Da man die nächste Vakanz des Titels vermeiden wollte, entschied man sich Gray trotzdem antreten und diese lediglich einen Strong Zero einstecken zu lassen, der sofort zum erfolgreichen Pinfall führen sollte. Gleichzeitig kam man mit dieser Art des Bookings auch WWE entgegen, wo Toni Storm bekanntermaßen einen NXT UK Vertrag besitzt und mit welchen wXw zusammenarbeitet. So hat der Marktführer eine Regelung in den Verträgen der NXT UK Worker, nach denen die Talente in der Vorwoche von TV-Tapings offiziell keine Bookings annehmen dürfen. Das Event am vergangenen Samstag in Dresden war somit schon eine großzügige Auslegung dieser Regel, sodass man aus der Not eine Tugend machte und somit auch WWE und deren Anforderungen möglichst weit entgegenkam.

 

– Am heutigen Freitag kehrt Westside Xtreme Wrestling im Rahmen eines Feature Events für wXwNow in die Markthalle in Hamburg zurück. Bei dieser Show kommt es zum lange erwarteten Titelvereinigungskampf zwischen Ilja Dragunov und Absolute Andy. Der Sieger dieses Matches darf sich auch in Zukunft wXw Unified World Wrestling Champion nennen, während sich der Verlierer in der Hackordnung wieder hinten anstellen muss. Auch die wXw Shotgun Championship steht auf dem Spiel wenn Marius Al-Ani auf Lucky Kid trifft. Die wXw World Tag Team Championship wird von Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) gegen die Arrows of Hungary (Icarus & Dover) verteidigt. In zwei weiteren Tag Team Matches treffen The Crown (Alexander James & Jurn Simmons) auf Avalanche und einen Mystery Partner, sowie RISE (Ivan Kiev & Pete Bouncer) auf Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali). Dazu kommt eine Reihe von Singles Matches. Diese lauten David Starr vs. PCO, Wesna vs. Alpha Female, Veit Müller vs. Timothy Thatcher sowie Kellyanne vs. Kris Wolf in der Warm-Up Show.

Die Show beginnt um 20 Uhr und ist bereits ausverkauft.

Westside Xtreme Wrestling „wXwNow Feature Event: Hamburg“
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 23. November 2018

wXw Unified World Wrestling Championship
Title Unification – Singles Match
Ilja Dragunov vs. Absolute Andy

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Marius Al-Ani (c) vs. Lucky Kid

wXw World Tag Team Championship 
Tag Team Match
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) (c) vs. Arrows of Hungary (Icarus & Dover)

Singles Match
Alpha Female vs. Wesna

Singles Match
Veit Müller vs. Timothy Thatcher

Singles Match
PCO vs. David Starr

Tag Team Match
RISE (Ivan Kiev & Pete Bouncer) vs. vs. Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali)

Tag Team Match
The Crown (Alexander James & Jurn Simmons) vs. Avalanche & ???

Warm-Up Show
Singles Match

Kellyanne vs. Kris Wolf

 

– Am morgigen Samstag gastiert wXw dann zum vorerst letzten Mal im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln. Dieses Event steht ganz im Zeichen der „Road to 18th Anniversary“ und bietet unter anderem die Matches Lucky Kid vs. Timothy Thatcher, Marius Al-Ani vs. Ivan Kiev und Avalanche vs. Alexander James.

Westside Xtreme Wrestling „Road to 18th Anniversary 2018: Köln“
Ort: Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 24. November 2018

Singles Match
Lucky Kid vs. Timothy Thatcher

(Non-Title) Singles Match
Marius Al-Ani vs. Ivan Kiev

Singles Match
Avalanche vs. Alexander James

Singles Match
Tarkan Aslan vs. Pete Bouncer

Bisher angekündigt:
Ilja Dragunov
Absolute Andy
Melanie Gray
Kris Wolf
Jay Skillet
Francis Kaspin
Jurn Simmons
Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali)

 

– Am 15. Dezember veranstaltet man schließlich im Forum in Bielefeld. Dieses Event der wXw steht ebenfalls unter dem Motto der „Road to 18th Anniversary“ und beinhaltet bereits zahlreiche bekannte Namen.

Westside Xtreme Wrestling „Road to 18th Anniversary 2018: Bielefeld“
Ort: Forum in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 15. Dezember 2018

Bisher angekündigt:
Ilja Dragunov
Shigehiro Irie
David Starr
Alexander James
Jurn Simmons
Bobby Gunns
Avalanche
Marius Al-Ani
Kris Wolf
Kellyanne

 

– Am 22. Dezember feiert Westside Xtreme Wrestling schließlich mit der Show „18th Anniversary“ ihren Jahresabschluss in der Turbinenhalle in Oberhausen. Hierfür gibt es bereits einige Ankündigungen. Zum einen wird der wXw-Veteran Doug Williams in die Hall of Fame aufgenommen, während mit NXT-Wrestler Marcel Barthel (fka Axel Dieter Jr.) ein altbekanntes Gesicht zu wXw zurückkehrt. Desweiteren werden British Strong Style (Pete Dunne, Tyler Bate & Trent Seven), ebenso wie der japanische Wrestler Shigehiro Irie Teil des Events sein.

Westside Xtreme Wrestling „18th Anniversary“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 22. Dezember 2018

Bisher angekündigt:
Axel Dieter Jr. (aka Marcel Barthel)
Shigehiro Irie
British Strong Style (Pete Dunne, Tyler Bate & Trent Seven)
WALTER
Timothy Thatcher
Bobby Gunns
Absolute Andy
David Starr
Marius AL-Ani
Jurn Simmons
Alexander James
Lucky Kid
Francis Kaspin
Jay Skillet
Avalanche
Killer Kelly
Toni Storm
Alpha Female
Kris Wolf
Doug Williams (Hall of Fame)

GWF

German Wrestling Federation

– Am 08. Dezember veranstaltet die Berliner Promotion mit „Showdown 2018“ und „Women’s Wrestling Revolution 10“ ihren nächsten Doppel-Event. Dieser wird wie gewohnt in Huxleys Neue Welt in Berlin über die Bühne gehen. Für die Women’s Show am Nachmittag wurden nun die GWF Women’s Championesse Ayesha Raymond, Killer Kelly, Wesna und einige weitere bekannte Namen angekündigt.

Am Abend findet dann mit „Showdown 2018“ die letzte GWF-Show des Jahres statt. Im Main Event bekommt Bram als Sieger des Battlefield-Matches seinen Title Shot auf die GWF World Championship von Tarkan Aslan. Die GWF Berlin Championship steht im Match zwischen Cem Kaplan und Jonny Storm ebenso auf dem Spiel, wie die GWF Tag Team Championship zwischen den Arrows of Hungary (Icarus & Dover) und dem Team Senza Volto & Oliver Carter. Darüberhinaus sind bereits die Aufeinandertreffen von Chris Colen und Cash Money Erkan, sowie Lucky Kid und Rambo offiziell.

German Wrestling Federation „Women’s Wrestling Revolution 10“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 08. Dezember 2018

Bisher angekündigt:
GWF Women’s Champion Ayesha Raymond
Killer Kelly
Wesna
Melanie Gray
Candy Floss
Chakara
Maddison Miles
Tracy
Lady Valkyrie
Kat Siren
Slammarella

—————————————–

German Wrestling Federation „Showdown 2018“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 08. Dezember 2018 

GWF World Championship 
Singles Match 
Tarkan Aslan (c) vs. Bram

GWF Tag Team Championship
Singles Match
Arrows of Hungary (Icarus & Dover) (c) vs. Senza Volto & Oliver Carter

GWF Berlin Championship
Singles Match
Cem Kaplan (c) vs. Jonny Storm

Singles Match
Chris Colen vs. Cash Money Erkan

Singles Match
Lucky Kid vs. Rambo

cOw

Championship Of Wrestling

– An diesem Samstag findet mit „Final Battle“ die letzte Show der saarländischen Promotion Championship Of Wrestling in diesem Jahr statt. Hierfür gastiert man in der Turnhalle Gersweiler in Saarbrücken und fährt ein namhaftes Aufgebot auf. So wird im Rahmen der Show der erste cOw Heavyweight Champion in einem 3-Way Match mit dem ehemaligen WWE Superstar PAC (fka Neville), Oliver Carter und Cash Money Erkan bestimmt. Hierbei handelt es sich um den ersten Auftritt des ehemaligen Neville seit seinem Abgang von WWE. In einem First Blood Match tritt T-K-O in einem letzten Match gegen den cOw/WPWI Champion Sasa Keel an. Auch die cOw Ladies Championship steht auf dem Spiel, wenn Blackwell gegen die cOw Hall of Famerin Alpha Female antreten muss. Zu einem emotionalem Moment kommt es, wenn Marius van Beethoven in Form eines 3-Way Matches gegen The Rotation und Alpha Kevin sein Retirement Match bestreitet und danach seine Wrestling-Stiefel an den Nagel hängt. Darüberhinaus steht ein Tag Team Match zwischen der Keel Holding (Michael Isotov & Aaron Insane) und den Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) auf der Card des Abends.

Die Show mit Beginn um 19 Uhr ist ausverkauft.

Championship of Wrestling „Final Battle“
Ort: Turnhalle Gersweiler in Saarbrücken, Saarland , Deutschland
Datum: 24. November 2018 

cOw Heavyweight Championship 
3-Way Match
PAC (fka Neville) vs. Oliver Carter vs. Cash Money Erkan

cOw/WPWI Championship
First Blood Match
Saša Keel (c) vs. TKO

cOw Ladies Championship
Singles Match
Blackwell (c) vs. Alpha Female

3-Way Match
Alpha Kevin vs. Marius van Beethoven vs. The Rotation

Tag Team Match
Keel Holding (Michael Isotov & Aaron Insane) vs. Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot)

Ebenfalls angekündigt:
Mike Schwarz
Jester
Carnage
Matt Mayhem

KULT

WrestlingKult

– Am 01. Dezember veranstaltet die Oberhausener Promotion WrestlingKult im Kulturzentrum Altenberg mit „WK X-Jingle Hells“ die zehnte Show ihrer Geschichte. Für die Show hat man bereits die ersten großen Matches angekündigt und so muss unter anderem Kult Champion Tristan Archer seinen Titel gegen den Briten Mike Hitchman (aka Wild Boar) verteidigen. In einem Survivor Match trifft Team Kult (Carnage, „Bad Bones“ John Klinger, Mike Schwarz & Kevin Roadster) auf Team Graves (Vinnie Vortex, Bobby Gunns, Michael Isotov & Aaron Insane) und führt den Machtkampf innerhalb von WrestlingKult fort. Komplettiert wird die Card von einem Singles Match zwischen Christianum und The Rotation. Das Match zwischen Amale Winchester und Melanie Gray musste hingegen kurzfristig abgesagt werden, da Melanie Gray aufgrund einer Verletzung nicht antreten kann. Wer stattdessen gegen die Französin antritt, ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen zur Show erhaltet ihr unter folgendem Link: KLICK!

WrestlingKult „WK X-Jingle Hells“
Ort: Kulturzentrum Altenberg in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 01. Dezember 2018

Kult Championship
Singles Match
Tristan Archer (c) vs. Mike Hitchman (aka Wild Boar)

Survivor Match
Team Kult (Carnage, „Bad Bones“ John Klinger, Mike Schwarz & Kevin Roadster) vs. Team Graves (Vinnie Vortex, Bobby Gunns, Michael Isotov & Aaron Insane)

Singles Match
Christianum vs. The Rotation

Singles Match
Amale Winchester vs. ???

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– Am kommenden Montag, den 26. November 2018, schreibt PROGRESS Wrestling mit „Chapter 79: One Big Neck With Sausage Hands“ das nächste Kapitel ihrer Saga im Electric Ballroom in Camden im Großraum der englischen Hauptstadt London. Hierbei wird PROGRESS Atlas Champion Trent Seven seinen Titel einmal mehr in einer Open Challenge aufs Spiel setzen, wenn er auf einen noch unbekannten Gegner trifft. Desweiteren kommt es zu den beiden vielversprechenden Singles Matches Travis Banks, welcher nach mehrmonatiger Verletzungspause seine Rückkehr in den Ring feiert, gegen David Starr und Eddie Dennis gegen Mark Haskins.

Auch die Women’s Division steht bei diesem Event im Fokus und so kommt es zum einen zu einem Tag Team Match zwischen Jinny & Laura Di Matteo auf der einen, sowie Charlie Morgan & Nina Samuels auf der anderen Seite und einem 3-Way Match zwischen Jordynne Grace, Millie McKenzie und Isla Dawn. Zudem treffen die beiden Hardcore-Spezialisten Jimmy Havoc und Drew Parker in einem Singles Match aufeinander und Mark Andrews steigt gegen Jordan Devlin in den Ring. Komplettiert wird die Matchcard des Abends von einem Tag Team Match zwischen Team Tremendous (Bill Carr & Dan Barry) und Anti-Fun Police (Chief Deputy Dunne & Los Federales Santos Jr.).

PROGRESS Wrestling „Chapter 79: One Big Neck With Sausage Hands“
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 26. November 2018

PROGRESS Atlas Championship
Open Challenge – Singles Match
Trent Seven (c) vs. ???

Singles Match
Eddie Dennis vs. Mark Haskins

Singles Match
Travis Banks vs. David Starr

Tag Team Match
Jinny & Laura Di Matteo vs. Charlie Morgan & Nina Samuels

Singles Match
Jimmy Havoc vs. Drew Parker

Tag Team Match
Team Tremendous (Bill Carr & Dan Barry) vs. Anti-Fun Police (Chief Deputy Dunne & Los Federales Santos Jr.)

Singles Match
Jordan Devlin vs. Mark Andrews

3-Way Match
Jordynne Grace vs. Millie McKenzie vs. Isla Dawn

ICW

Insane Championship Wrestling

– Am 02. Dezember kehrt die beliebte schottische Promotion Insane Championship Wrestling in The SSE Hydro in Glasgow zurück und veranstaltet die nun mehr 11. Auflage von „Feat & Loathing“. Das Event in der schottischen Hauptstadt gilt als eines der größten Wrestling-Events in Europa und lockt Jahr für Jahr mehrere tausend Zuschauer in die Halle, welche beispielsweise auch WWE im Rahmen ihrer Europa Tour bespielt.

Im Main Event verteidigt in diesem Jahr Jackie Polo die ICW World Heavyweight Championship gegen Lionheart, wobei dieser im Falle einer Niederlage seine Karriere beenden muss. Zudem steigt ICW Zero-G Champion Mark Coffey gegen Joe Coffey in den Ring und ICW Women’s Championesse Viper verteidigt ihren Titel gegen Kay Lee Ray. Im vierten Titelmatch des Abends stehen sich die ICW Tag Team Champions The Kinky Party (Jack Jester & Sha Samuels) und Bram & Iestyn Rees gegenüber.

Doch auch abseits der Title Action beinhaltet die Card einige vielversprechende Ansetzungen. So kommt es in einem 6 Man Tag Team Match zu einem Aufeinandertreffen von British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) und einem Team bestehend aus BT Gunn, Noam Dar & Wolfgang. Der 205 Live Star Noam Dar wurde für dieses Event eigens von WWE freigestellt und darf nun zum wiederholten Male für seine langjährige Heimatpromotion antreten. Desweiteren trifft der ehemalige Impact Wrestling-Star James Storm auf Grado und Mikey Whiplash steigt in einem Singles Match gegen Joe Hendry in den Ring. Ein besonderes Highlight stellt darüberhinaus das Tables, Ladders & Chairs Match auf der Card dar, in welchen gleich sechs Tag Teams um den #1 Contender Spot auf die ICW Tag Team Championship wetteifern.

Insane Championship Wrestling „Fear & Loathing XI“
Ort: The SSE Hydro in Glasgow, Schottland
Datum: 02. Dezember 2018

ICW World Heavyweight Championship
Title-vs.-Career Match
Jackie Polo (c) vs. Lionheart

ICW Zero-G Championship
Singles Match
Mark Coffey (c) vs. Joe Coffey

ICW Women’s Championship
Singles Match
Viper (c) vs. Kay Lee Ray

ICW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Kinky Party (Jack Jester & Sha Samuels) (c) vs. Bram & Iestyn Rees

6 Man Tag Team Match
BT Gunn, Noam Dar & Wolfgang vs. British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate)

Singles Match
Joe Hendry vs. Mikey Whiplash

Singles Match
James Storm vs. Grado

ICW Tag Team Title #1 Contendership – Tables, Ladders & Chairs Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) vs. Mark Haskins & Jimmy Havoc vs. Lou King Sharp & Krieger vs. The Purge (Krobar & Stevie James) vs. The Kings Of Catch (Aspen Faith & Lewis Girvan) vs. Rampage Brown & Ashton Smith

Singles Match
Aaron Echo vs. Kenny Williams

 

– Zuvor veranstaltet Insane Championship Wrestling aber noch an diesem Sonntag Tapings für den Friday Night Fight Club. Hierfür gastiert man in The Assembly in Aberdeen und präsentiert den Fans unter anderem ein ICW Women’s Title Match zwischen Viper und Sammii Jayne. Über die komplette Matchcard könnt ihr euch im Folgenden informieren.

Insane Championship Wrestling „Granite City Fight Club“
Ort: The Assembly in Aberdeen, Schottland
Datum: 25. November 2018

ICW Women’s Championship
Singles Match
Viper (c) vs. Sammii Jayne

Singles Match
Grado vs. Red Lightning

Singles Match
Jack Jester vs. Gangrel

Singles Match
Liam Thomson vs. Joe Hendry (w/ Leyton Buzzard)

Singles Match
Aaron Echo vs. Kid Fite

6 Man Tag Team Match
The Purge (Krobar & Stevie James) & Damien vs. The Kings Of Catch (Aspen Faith & Lewis Girvan) & Sugar Dunkerton

Singles Match
Just Justice vs. Andy Wild

Singles Match
Crusher Craib vs. Lionheart

Singles Match
BT Gunn vs. Mikey Whiplash





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information