Euro-Newsblock: Aktueller WWE Superstar mit Überraschungsauftritt bei ICW-Show – 205 Live-Star für ICW „Fear & Loathing XI“ angekündigt – PROGRESS bestätigt weitere Auftritte von Ilja Dragunov! Zieht es den Deutschen schon bald zu WWE? – Vorschau auf die Shows von wXw, GHW & RevPro – MEHR!!!

16.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

New European Championship Wrestling: Erstes Match für NEW „Internet Wars“ bestätigt

Westside Xtreme Wrestling: Vorschau auf wXw „Broken Rules 2018“ & „Shotgun Livetour 2018: Gotha“ – Alle Informationen zu den kommenden Shows von wXw

German Wrestling Federation: Erste Wrestler & Matches für GWF „Showdown 2018“ & „Women’s Wrestling Revolution 10“ angekündigt

German Hurricane Wrestling: Vorschau auf GHW „Storm Attack 2018“

Insane Championship Wrestling: Aktueller WWE Superstar mit Überraschungsauftritt bei ICW-Show – Weiterer WWE Superstar für ICW „Fear & Loathing XI“ angekündigt

PROGRESS Wrestling: PROGRESS bestätigt weitere Auftritte von Ilja Dragunov! Zieht es den Deutschen schon bald zu WWE?

Revolution Pro Wrestling: Vorschau auf RevPro „Live In Portsmouth“ & „Live In Southampton 5“

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Am 01. Dezember veranstaltet New European Championship Wrestling mit „Internet Wars“ ihre letzte Show des Jahres, bei der die Zuschauer einmal mehr via Voting mitbestimmen dürfen. Über die Homepage der Promotion (KLICK!) können Fans hierbei über Matches, Stipulation und vieles mehr bestimmen. Bereits bestätigt ist ein NEW World Internet Title Match zwischen T-K-O und Boris Pain. Hierbei können die Fans entscheiden, ob es sich bei dem Title Match um ein Singles Match, ein 2-out-of-3-Falls Match oder ein 4-Way Match mit Beteiligung von Marius Al-Ani und Fast Time Moodo handeln wird.

New European Championship Wrestling „Internet Wars“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 01. Dezember 2018

NEW World Internet Championship
Stipulation wird via Fan-Voting bestimmt
T-K-O (c) vs. Boris Pain

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Am morgigen Samstag veranstaltet Westside Xtreme Wrestling im Kraftwerk Mitte in Dresden ihr nächstes Marquee Event. Im Main Event der Show kommt es zu einem Street Fight zwischen PCO und Ilja Dragunov um die Interims wXw Unified World Wrestling Championship. Auch die wXw Women’s Championship steht in einem Match zwischen Melanie Gray und Toni Storm auf dem Spiel. Zudem müssen auch die wXw World Tag Team Champions Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) ihre Titel in einem 3-Way Tag Team Match gegen die Arrows of Hungary (Icarus & Dover) und Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) verteidigen. In einem weiteren Tag Team Match tritt The Crown (Alexander James & Jurn Simmons) gegen Avalanche und einen noch unbekannten Partner an.

Desweiteren kommt es zu einem Match um das Recht in Hamburg gegen den dann amtierenden Interims Champion um die wXw Unified World Wrestling Championship antreten zu dürfen und diese zu vereinigen. Hier stehen sich Absolute Andy und Bobby Gunns gegenüber. In einem 3-Way Match treten zudem Audrey Bride, Killer Kelly und Kris Wolf gegeneinander an, während die Mitglieder von Team Ringkampf, WALTER und Timothy Thatcher, erstmals bei wXw in einem Singles Match gegeneinander in den Ring steigen werden. In der Warm-Up Show kommt es zu einer 10 Man Battle Royal der Dresdner Promotion Next Step Wrestling, die dort den neuen #1 Contender auf die Next Step Wrestling Heavyweight Championship bestimmt.

Westside Xtreme Wrestling „Broken Rules 2018“
Ort: Kraftwerk Mitte in Dresden, Sachsen, Deutschland
Datum: 17. November 2018

Interims wXw Unified World Wrestling Championship
Street Fight 
Ilja Dragunov (c) vs. PCO

wXw Women’s Championship
Singles Match
Melanie Gray (c) vs. Toni Storm

wXw World Tag Team Championship 
3-Way Tag Team Match
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) (c) vs. Arrows of Hungary (Icarus & Dover) vs. Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali)

Singles Match – Der Sieger kämpft um die wXw Unified World Wrestling Championship in Hamburg
Absolute Andy vs. Bobby Gunns

Singles Match
WALTER vs. Timothy Thatcher

3-Way Match

Killer Kelly vs. Audrey Bride vs. Kris Wolf

Tag Team Match
Avalanche & ??? vs. The Crown (Alexander James & Jurn Simmons)

Warm-Up Show:

Next Step Wrestling Heavyweight Title #1 Contendership – 10 Man Battle Royal
Laurance Roman vs. Robert Kaiser vs. SkullEvil vs. Zeritus vs. Rick Baxter vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

 

– Bereits heute Abend ist wXw ab 20.00 Uhr im Rahmen der „Shotgun Livetour 2018“ in der Stadthalle im thüringischen Gotha zu Gast. Für diese Show hat man unter anderem ein Singles Match zwischen den beiden NXT UK Stars Toni Storm und Killer Kelly angekündigt, sowie ein Match zwischen PCO und Absolute Andy.

Die komplette Matchcard findet ihr im Folgenden.

Westside Xtreme Wrestling „Shotgun Livetour 2018: Gotha“
Ort: Stadthalle in Gotha, Thüringen, Deutschland
Datum: 16. November 2018

Singles Match
Toni Storm vs. Killer Kelly

Singles Match
PCO vs. Absolute Andy

Singles Match
Bobby Gunns vs. Alexander James

6 Man Tag Team Match
Timothy Thatcher, Avalanche & Chris Rocke vs. Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) & Marius Al-Ani

Tag Team Match
Arrows of Hungary (Icarus & Dover) vs. Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali)

 

– Am 23. November kehrt Westside Xtreme Wrestling im Rahmen eines Feature Events für wXwNow in die Markthalle in Hamburg zurück. Bei dieser Show bestimmen die Sieger von PCO vs. Ilja Dragunov und Bobby Gunns vs. Absolute Andy bei „Broken Rules 2018“ den neuen wXw Unified World Wrestling Champion. Dazu kommt ein prominentes Line-Up mit Kämpfen wie Wesna vs. Alpha Female, Kellyanne vs. Kris Wolf oder Marius Al-Ani vs. Lucky Kid um die wXw Shotgun Championship.

Westside Xtreme Wrestling „wXwNow Feature Event: Hamburg“
Ort: Markthalle in Hamburg, Deutschland
Datum: 23. November 2018

wXw Unified World Wrestling Championship
Singles Match
Ilja Dragunov/PCO vs. Bobby Gunns/Absolute Andy

wXw Shotgun Championship
Singles Match
Marius Al-Ani (c) vs. Lucky Kid

wXw World Tag Team Championship 
Tag Team Match
Jay-FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) (c) vs. Arrows of Hungary (Icarus & Dover)

Singles Match
Alpha Female vs. Wesna

Singles Match
Veit Müller vs. Timothy Thatcher

Singles Match

Kellyanne vs. Kris Wolf

Tag Team Match
RISE (Ivan Kiev & Pete Bouncer) vs. vs. Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali)

 

– Am 24. November gastiert wXw zum vorerst letzten Mal im Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln. Dieses Event steht ganz im Zeichen der „Road to 18th Anniversary“ und bietet unter anderem die Matches Lucky Kid vs. Timothy Thatcher, Marius Al-Ani vs. Ivan Kiev und Avalanche vs. Alexander James.

Westside Xtreme Wrestling „Road to 18th Anniversary 2018: Köln“
Ort: Club Bahnhof Ehrenfeld in Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 24. November 2018

Singles Match
Lucky Kid vs. Timothy Thatcher

(Non-Title) Singles Match
Marius Al-Ani vs. Ivan Kiev

Singles Match
Avalanche vs. Alexander James

Singles Match
Tarkan Aslan vs. Pete Bouncer

Bisher angekündigt:
Ilja Dragunov
Absolute Andy
Melanie Gray
Kris Wolf
Jay Skillet
Francis Kaspin
Jurn Simmons
Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali)

 

– Am 15. Dezember veranstaltet man schließlich im Forum in Bielefeld. Dieses Event der wXw steht ebenfalls unter dem Motto der „Road to 18th Anniversary“ und beinhaltet zahlreiche bekannte Namen.

Westside Xtreme Wrestling „Road to 18th Anniversary 2018: Bielefeld“
Ort: Forum in Bielefeld, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 15. Dezember 2018

Bisher angekündigt:
Ilja Dragunov
Shigehiro Irie
David Starr
Alexander James
Jurn Simmons
Bobby Gunns
Avalanche
Marius Al-Ani
Kris Wolf
Kellyanne

 

– Am 22. Dezember feiert Westside Xtreme Wrestling schließlich mit der Show „18th Anniversary“ ihren Jahresabschluss in der Turbinenhalle in Oberhausen. Hierfür gab es bereits einige Ankündigungen. Zum einen wird der wXw-Veteran Doug Williams in die Hall of Fame aufgenommen, während mit NXT-Wrestler Marcel Barthel (fka Axel Dieter Jr.) ein altbekanntes Gesicht zu wXw zurückkehrt. Desweiteren werden British Strong Style (Pete Dunne, Tyler Bate & Trent Seven), ebenso wie der japanische Wrestler Shigehiro Irie Teil des Events sein.

Westside Xtreme Wrestling „18th Anniversary“
Ort: Turbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 22. Dezember 2018

Bisher angekündigt:
Axel Dieter Jr. (aka Marcel Barthel)
Shigehiro Irie
British Strong Style (Pete Dunne, Tyler Bate & Trent Seven)
WALTER
Timothy Thatcher
Bobby Gunns
Absolute Andy
David Starr
Marius AL-Ani
Jurn Simmons
Alexander James
Lucky Kid
Francis Kaspin
Jay Skillet
Avalanche
Killer Kelly
Toni Storm
Alpha Female
Kris Wolf
Doug Williams (Hall of Fame)

GWF

German Wrestling Federation

– Am 08. Dezember veranstaltet die Berliner Promotion mit „Showdown 2018“ und „Women’s Wrestling Revolution 10“ ihren nächsten Doppel-Event. Dieser wird wie gewohnt in Huxleys Neue Welt in Berlin über die Bühne gehen. Für die Women’s Show am Nachmittag wurden nun die GWF Women’s Championesse Ayesha Raymond, Killer Kelly, Wesna und einige weitere bekannte Namen angekündigt.

Am Abend findet dann mit „Showdown 2018“ die letzte GWF-Show des Jahres statt. Im Main Event bekommt Bram als Sieger des Battlefield-Matches seinen Title Shot auf die GWF World Championship von Tarkan Aslan. Die GWF Berlin Championship steht im Match zwischen Cem Kaplan und Jonny Storm ebenso auf dem Spiel, wie die GWF Tag Team Championship zwischen den Arrows of Hungary (Icarus & Dover) und dem Team Senza Volto & Oliver Carter. Die Paarung Chris Colen vs. Cash Money Erkan ist das vierte bisher angekündigte Match.

German Wrestling Federation „Women’s Wrestling Revolution 10“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 08. Dezember 2018

Bisher angekündigt:
GWF Women’s Champion Ayesha Raymond
Killer Kelly
Wesna
Melanie Gray
Candy Floss
Chakara
Maddison Miles
Tracy
Lady Valkyrie

—————————————–

German Wrestling Federation „Showdown“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 08. Dezember 2018 

GWF World Championship 
Singles Match 
Tarkan Aslan (c) vs. Bram

GWF Tag Team Championship
Singles Match
Arrows of Hungary (Icarus & Dover) (c) vs. Senza Volto & Oliver Carter

GWF Berlin Championship
Singles Match
Cem Kaplan (c) vs. Jonny Storm

Singles Match
Chris Colen vs. Cash Money Erkan

GHW

German Hurricane Wrestling

– Die hessische Promotion German Hurricane Wrestling veranstaltet an diesen Samstag in der Bürgerstube Eddersheim in Hattersheim bei Frankfurt am Main mit „Storm Attack 2018“ ihre letzte Show des Jahres. Dabei verteidigt der GHW Heavyweight Champion Drake Destroyer seinen Titel gegen Aaron Insane, während die GHW Tag Team Champions OTC („Bad Bones“ John Klinger & Carnage) gegen die Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot) antreten müssen. Ein weiteres Highlight der Show ist die 20 Man Battle Royal, bei der ein neuer Herausforderer auf die GHW Heavyweight Championship bestimmt wird. Alle hierfür bestätigten Teilnehmer, sowie alle anderen Matches der Show findet ihr in der nachfolgenden Card.

German Hurricane Wrestling „Storm Attack 2018“
Ort: Bürgerstube Eddersheim in Hattersheim, Hessen, Deutschland
Datum: 17. November 2018

GHW Heavyweight Championship
Singles Match
Drake Destroyer (c) vs. Aaron Insane

GHW Tag Team Championship
Tag Team Championship
OTC („Bad Bones“ John Klinger & Carnage) (c) vs. Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot)

GHW District Championship
Singles Match
Alpha Kevin (c) vs. Max Million

GHW Zero Gravity Cup
4-Way Match
The Rotation (c) vs. Oliver Carter vs. Aguila Blanc vs. Bernd Föhr

Singles Match
Tristan Archer vs. Cash Crash

Tag Team Match

Nicky Foxley & Tayra Gates vs. Baby Allison & Vivien

GHW Storm Attack Rumble
Tristan Archer vs. „Bad Bones“ John Klinger vs. Carnage vs. Sasa Keel vs. Oliver Carter vs. Cash Crash vs. Michael Isotov vs. Prince Ahura vs. Maggot vs. Mike Schwarz vs. Aguila Blanc vs. The Rotation vs. Bernd Föhr vs. Carsten Crank vs. Farmer Joe vs. Mo Jnibi vs. Max Million vs. Eddie Shah

ICW

Insane Championship Wrestling

– Am vergangenen Sonntag feierte der aktuelle WWE Superstar Killian Dain überraschend seine Rückkehr zu Insane Championship Wrestling. Der 33-jährige Nordire, welcher seit 2016 bei WWE unter Vertrag steht und seit diesem Jahr mit dem Stable SAnitY bei SmackDown Live auftritt, bestritt bei den TV-Tapings des ICW „Friday Night Fight Club“ ein Match gegen Mikey Whiplash. Killian Dain war unter seinem Independent-Namen Big Damo über mehrere Jahre hinweg Regular bei der schottischen Promotion und hielt unter anderem auch die ICW World Heavyweight Championship. Im Rahmen der WWE Europa Tour gastierte der Marktführer am letzten Sonntag in der schottischen Hauptstadt Glasgow. Diese Gelegenheit ergriffen beide Promotions am Schopf und gewährten Killian Dain einen Auftritt bei den TV-Tapings. Insane Championship Wrestling und World Wrestling Entertainment arbeiten bekanntermaßen seit einigen Jahren eng zusammen, sodass in diesem Jahr auch 205 Live Star Noam Dar bei ICW „Shug’s Hoose Party 4“ antrat.

Während der Show am letzten Sonntag wurde dann auch die erneute Rückkehr von Noam Dar bestätigt. So wird der Brite bei ICW „Fear & Loathing XI“ am 02. Dezember dieses Jahres an der Seite von Wolfgang und BT Gunn in einem 6 Man Tag Team Match gegen British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) antreten.

Der Auftritt von Killian Dain, sowie die erneute Ankündigung von Noam Dar zeigen einmal mehr, dass WWE ihre Kooperationspartner stärken und ihnen in gewisser Weise einen Wettbewerbsvorteil verschaffen möchte. Hierzu zählt auch die Ankündigung des deutschen NXT-Wrestlers Marcel Barthel bei wXw „18th Anniversary“.

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– PROGRESS Wrestling hat in der vergangenen Woche Ilja Dragunov für die Shows „Chapter 80“ und „Chapter 81“ bestätigt. Der Deutsche wird nach seinen Matches gegen Pete Dunne bei der Wembley-Show, sowie gegen David Starr bei der letzten Chapter-Show somit einmal mehr zu der britischen Liga zurückkehren. Natürlich brodelt in diesem Zusammenhang die Gerüchteküche und diversen Berichten zufolge, wird Dragunov noch einen guten Run bei PROGRESS erhalten, bevor er dann zu WWE wechseln könnte. Der amtierende Interims wXw Unified World Wrestling Champion war zuletzt auch Teil des WWE Tryouts in Köln und gilt gemeinhin als eines der größten Talente des europäischen Markts, sodass es nur eine Frage der Zeit sein dürfte, bis WWE endgültig die Fühler nach dem 25-Jährigen ausstreckt.

RevPro

Revolution Pro Wrestling

– An diesem Wochenende präsentiert die beliebte britische Promotion Revolution Pro Wrestling gleich zwei ihrer Shows. Hierfür gastiert man zunächst am morgigen Samstag in Portsmouth, bevor man am Sonntag in Southampton veranstaltet. Über alle bisher angekündigten Matches könnt ihr euch in den nachfolgenden Matchcards informieren.

Revolution Pro Wrestling „Live In Portsmouth“
Ort: Portsmouth Guildhall in Portsmouth, Hampshire, England
Datum: 17. November 2018

Singles Match
Zoe Lucas vs. Zan Phoenix

6 Man Tag Team Match
The Great O’Kharn (aka Tomoyuki Oka) & The Iron Lions (Andy Boy Simmonz & James Tighe) vs. Dan Magee, Kurtis Chapman & Joshua James

—————————————–

Revolution Pro Wrestling „Live In Southampton 5“
Ort: The 1865 in Southampton, Hampshire, England
Datum: 18. November 2018

(Non-Title) Singles Match
Jamie Hayter vs. Kimber Lee

Singles Match
Josh Bodom vs. TK Cooper

Singles Match
Mark Haskins vs. MK McKinnan

Singles Match
Dan Magee vs. Shane Taylor





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/