NXT #447 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 14.11.2018 (inkl. Videos)

15.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE NXT #447 (Tapings: 17. Oktober 2018)
Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 14. November 2018

Zu Beginn der Show werden wir von den Kommentatoren Vic Joseph, Nigel McGuinness und Percy Watson in der Full Sail University begrüßt, bevor ohne weitere Umschweife direkt in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf den Programm steht.

1. Match
Singles Match
Bianca Belair gewann gegen Mia Yim via Pin nach einem Torture Rack Forward Slam.
Matchzeit: 08:07

Wir sehen Ricochet, Pete Dunne & War Raiders (Hanson & Raymond Rowe) im Backstagebereich. Ein Vertreter dieser Gruppierung wird heute ein Match gegen ein Mitglied der Undisputed Era bestreiten, um zu bestimmen, welches Team im WarGames Match einen Vorteil erhält. Nachdem die vier Wrestler gefragt werden, wer heute antreten wird, erklärt Ricochet, dass er das Match bestreiten wird. Pete Dunne möchte jedoch selbst in den Ring steigen, weshalb eine Diskussion zwischen dem NXT North American und dem WWE UK Champion ausbricht. Hanson & Rowe unterbrechen die Diskussion und erklären, dass Hanson das Match bestreiten wird.

Ein Hypevideo zur Fehde zwischen Aleister Black und Johnny Gargano wird eingespielt.

Matt Riddle steht im Interviewbereich und wird gefragt, wie er sich nach seiner NXT-Ankunft fühlt. Riddle freut sich über sein erfolgreiches Debüt und ist sich sicher, dass NXT noch nicht für den Bro bereit ist. Daraufhin wird er von Kassius Ohno unterbrochen. Dieser hat lange darauf gewartet, dass er von Riddle zu einem Match herausgefordert wird. Und was ist passiert? Nichts ist passiert. Als er zu NXT zurückkehrte, hat er sich direkt mit den Größten angelegt. Von Matt Riddle kann man dies jedoch nicht behaupten. Laut Ohno ist dieser ganze „Bro“-Müll nichts weiter als eine Fassade. Riddle fordert nun Ohno zu einem Match in der kommenden Woche heraus. Ohne ein Wort zu sagen verlässt Kassius Ohno den Interviewbereich.

Hanson wird später auf Kyle O’Reilly treffen.

2. Match
Singles Match
Lacey Evans gewann gegen Karissa Rivera via Pin nach der Women’s Right.
Matchzeit: 01:50

Nach dem Match erklärt Lacey Evans, dass NXT aus vielen klassenlosen Scheußlichkeiten besteht. Diese Damen wissen überhaupt nicht mehr, was es bedeutet, kultiviert zu leben. Jedoch wird sie als „Lady of NXT“ mit gutem Beispiel vorangehen und jeder Dame eine Lektion in Sachen Klasse und Manieren beibringen.

Auch das NXT Championship Match zwischen Tommaso Ciampa und The Velveteen Dream erhält ein Hypevideo.

Direkt im Anschluss wird uns die Geschichte zwischen Kairi Sane und Shayna Baszler seit „WWE Evolution“ nähergebracht.

3. Match
WarGames Advantage Match – Singles Match
Kyle O’Reilly gewann gegen Hanson via Pin nach einem ungeahndeten Schlag mit dem Titelgürtel.
– Während des Matches kam Adam Cole zum Ring, um Hanson abzulenken.
– Als Adam Cole Hanson attackierte (was der Referee nicht sah), kam Raymond Rowe zum Ring, um Adam Cole anzugreifen. Rowe hingegen wurde von Roderick Strong und Bobby Fish attackiert, woraufhin auch Pete Dunne und Ricochet herauskamen. Diese Verwirrung nutzte Kyle O’Reilly und schlug Hanson mit seinem Titelgürtel nieder.

Matchzeit: 11:59

Somit werden The Undisputed Era (Adam Cole, Kyle O’Reilly, Bobby Fish & Roderick Strong) als erstes Team ihr zweites, drittes und viertes Mitglied in das WarGames Match schicken, während Ricochet, Pete Dunne & War Raiders (Hanson & Raymond Rowe) in dieser Zeit immer in der Unterzahl sein werden. Mit zufriedenen „Undisputed Era“-Mitgliedern endet die letzte Ausgabe vor NXT TakeOver: WarGames 2018.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube