WWE RAW Ho​useshow Ergebnisse aus Frankfurt am Main, Deutschland (08.11.2018)

08.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE RAW Houseshow
Ort: Festhalle Frankfurt in Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland
Datum: 08. November 2018

Anm. d. Red.: Wir bedanken uns bei unserem Leser und Twitter-Follower @schwalbinger, welcher die Show besucht und uns die Ergebnisse geschickt hat.

1. Match
Singles Match
Finn Bálor gewann gegen Bobby Lashley (w/ Lio Rush).

2. Match
6 Woman Tag Team Match
Bayley, Sasha Banks & Ember Moon gewannen gegen Tamina & The Riott Squad (Ruby Riott & Liv Morgan).

3. Match
WWE RAW Tag Team Championship
Tag Team Match
AOP (Akam & Rezar, w/ Drake Maverick) (c) gewannen gegen Chad Gable & Bobby Roode.

4. Match
Singles Match
Nikki Bella (w/ Alexa Bliss & Mickie James) gewann gegen Natalya.

5. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Seth Rollins (c) gewann gegen Dean Ambrose via DQ.

Werbung

6. Match
8 Man Tag Team Match
The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel), No Way Jose & Tyler Breeze gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor), Curt Hawkins & Mojo Rawley via Pin durch Axel gegen Hawkins nach dem Perfect-Plex.

Nach dem Match verkündet Curt Hawkins, dass er vor genau zwei Jahren seinen letzten Sieg einfahren konnte. Daher will er hier und heute nun seine Niederlagenserie endgültig beenden.

7. Match
Singles Match
Zack Ryder gewann gegen Curt Hawkins via Pin nach einem Leg Drop.
Matchzeit: ca. 00:10

Nach dem Match fordert Curt Hawkins einen weiteren Gegner. Daraufhin kommt Titus O’Neil zum Ring.

8. Match
Singles Match
Titus O’Neil gewann gegen Curt Hawkins via Pin nach dem Clash of the Titus.
Matchzeit: ca. 00:10

9. Match
Singles Match
Elias gewann gegen Jinder Mahal (w/ Sunil Singh).

10. Match
2 vs. 1 Handicap Match
Braun Strowman gewann gegen Drew McIntyre & Dolph Ziggler.

Nach dem Match wird Braun Strowman von Baron Corbin attackiert. Anschließend setzt Corbin ein spontanes 3 vs. 1 No DQ Handicap Match an.

11. Match
3 vs. 1 No DQ Handicap Match
Baron Corbin, Drew McIntyre & Dolph Ziggler gewannen gegen Braun Strowman.
– Strowman wurde beim Finish von Baron Corbin, Drew McIntyre & Dolph Ziggler gepinnt.

Nach dem Match erwacht Braun Strowman aus dem Koma und fertigt die Heels ab. Nachdem er den Ring verlassen hat, fordert Baron Corbin den Ringrichter auf, das Match erneut zu starten und Braun Strowman auszuzählen.

12. Match
Singles Match
Braun Strowman gewann gegen Baron Corbin.
– Braun Strowman schaffte es rechtzeitig zurück in den Ring.

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über diese Show! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

12 Antworten zu “WWE RAW Ho​useshow Ergebnisse aus Frankfurt am Main, Deutschland (08.11.2018)”

  1. Rotpinok sagt:

    Hätte man auch die Card von Köln kopieren können etwas Abwechslung hatten die in ihren houseshows doch eigentlich immer ?

  2. Leider eine der schlechtesten shows der letzten Jahre

  3. Fleischpeitsche sagt:

    Der (nahezu exakt) gleiche Mist wie am Vorabend. Ich lach mich schlapp. 😀

    Auch wenn das gegenüber Wrestlinginfos undankbar erscheinen mag aber ich bin froh, dass ich die Karten nicht gewonnen habe (und Seppel vermutlich auch).

  4. Bilal Ek sagt:

    Ich war live vor ort. Elias war der Superstar des Abends!??

  5. Welch Überraschung. Gleiche Ergebnisse wie in Köln ???

  6. Holle sagt:

    Es ist ganz normal, dass der Ablauf sehr ähnlich ist. Die sind ja fast jeden Tag woanders. Wann sollen die etwas neues einstudieren. Außerdem geht es bei den House Shows viel mehr darum sich selbst und die wrestler zu feiern. Da gibt es keine Sterne Matches. Dennoch ist das sehr unterhaltsam, Entertainment halt. Ich habe bisher jede Show genossen, obwohl mit Handbremse gekämpft wird. Es soll ja möglichst jeder die Tour überstehen. Stories, turns oder titelwechsel gibt es normal nicht bei House Shows. Das sollte man wissen bevor man zu einer House Show geht. Und wenn man das weiß, dann liest man halt nicht in den Tagen davor bei Wrestling-infos ?

  7. Bret Hogan sagt:

    Oh Mann, wenn ich hier schon wieder die nervigen Kommentare von denen lesen muss, die an allem was rumzumotzen haben! Da kann man ja froh sein, dass ihr nervigen Typen nicht in der Halle gewesen seid! Ihr Möchtegern-Booker und Wannabe-Storyline-Schreiber seid echt zum Abkotzen!
    Sucht Euch mal nen Job und irgende Freude im Leben und wenn Euch der ganze WWE-Kram nicht interessiert…dann schaut es Euch doch nicht an! Aber, das könnt ihr nicht, da ihr im Leben sonst nichts zu melden habt, immer zusammen gefaltet werdet und sonst keine Leistung bringen könnt, kotzt ihr Euch hier aus!

    Also, jetzt mal zur Show in Frankfurt:

    Lustiger Klamauk mit lauter Entertainment! WWE hat hier eher auf lustig gemacht. Dem einen gefällt das, dem anderen weniger! Egal, ganz objektiv muss man sagen, dass die einfach gut 3h echt Programm gemacht haben und versucht haben die Leute zu unterhalten! Elias … ja, der kam gut an! Die Matches waren teilweise etwas kurz…außer Rolling gegen Ambrose. Sicherlich auch das ernste und intensivere Match des Abends! Rollins ist ein Typ der ankommt! Sehr positiv anmerken muss man wirklich Braun Strowman, der sich nach dem Match bestimmt 20 Min Zeit für die Fans genommen hat, Autogramme, Fotos, etc. Das hätte ich ihm gar nicht zugetraut!
    Es war ein cooler Abend! Viele echte WWE – Fans, die einfach Spaß an der Sache haben und nicht die ganzen Hater hier. Euch ist die Karte eh zu teuer…muss man auch zugeben, dass es schon teuer ist! Du musst schon mehr als 100 Euro auf den Tisch legen damit Du gut sitzt. Viele obere Ränge waren leer! Das wären dann ja auch die Plätze für die Hater gewesen…aber, selbst das könnt ihr Euch ja nicht leisten! Dann daddelt mal lieber den ganzen Tag weiter auf Euren Smartphones ab und kotzt Euch heir aus.
    Coole Typen gab es in den ersten Reihen…ne ganze Crew von Jungs in Ringrichter-Outfits…mal ne geile Idee! Und voll krass, ein Kollege hatte das WWE-Logo aufm Kopf tätowiert! Aber, hey, wenn er Spaß dran hat ist es doch ok!

    Also, Leute lasst mal ein bißchen mehr positives Denken und Freude in Euer Leben, dann habt ihr vielleicht auch mal was zu lachen! Und wenn ihr jetzt was hierzu schreibt und mich dafür hasst oder Eure Sprüche macht: DAS INTERESSIERT MICH NICHT! Bye Bye

  8. Minga sagt:

    @Bret Hogan :

    du musst die „nervigen“ kommentare hier nicht lesen wenns dir nicht passt
    es sind einfach leute, welche eine andere meinung haben als du; so einfach ist das.
    und das posting von Fleischpeitsche entspricht doch einfach der wahrheit.

    ich les hier von dir nur vorverurteilungen, wie „hater“, „abkotzen“, „ihr nervigen typen“, „sucht euch mal nen job“, „nervige kommentare“usw.

    naja, postings welche qualität, anstand und fakten beinhalten, lesen sich aber ganz anders als deiner.

    andere meinungen akzeptieren ist doch auch für dich mal ne idee.

  9. Hawkins tut mir schon irgendwie leid. Da gibt es andere die das auch mal machen können.
    Da lob ich mir die alte ECW. Da waren kaum Squash Matches dabei und fast jeder wurde in einem Match gut dargestellt.

  10. Stunning Steve sagt:

    Ich war auch in Frankfurt und fand es sehr unterhaltsam. Die RAW Card stinkt einfach z.Z. gegen SD ab…man hat das beste draus gemacht und fand es einen tollen Abend.

  11. RoughRyder sagt:

    @Bret Hogan

    Was du erzählst mit nicht leisten usw. Is doch absoluter Quatsch! Man kann doch etwas nicht mögen usw und geht einfach aus Prinzip nicht hin! Würde ich auch nicht! Ich hate das jetzt mal auch, macht mich das dann arm und ich kann mir keine tickets leisten? Ich war jetzt 3x bei WM hintereinander;) also Quatsch nicht rum und betitel Leute nicht als arm, nur weil sie kb drauf haben!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information