Einige Teilnehmer des WWE Tryout-Camps in Köln bekannt – Mögliche komplette Matchcard des „WWE Survivor Series 2018“-PPVs – Triple H operiert – NXT-Tapings in Kalifornien

Geschrieben am 06.11.18 von

Quelle: Miguel Discart, Triple H WM Axxess 2014, bearbeitet, CC BY-SA 2.0

– Seit Sonntag läuft in Köln das erste große Tryout-Camp der WWE in Deutschland. Bis zum morgigen Mittwoch stellen sich 40 Athleten aus 20 Ländern vor, zu den Trainern gehören Matt Bloom, Robbie Brookside und Sarah Stock, sowie die beiden NXT-Stars Marcel Barthel und Fabian Aichner. Folgende Teilnehmer sind bekannt:
* Ilja Dragunov (u.a. wXw)
* Jurn Simmons (u.a. wXw)
* Marius Al Ani (u.a. wXw)
* Emil Sitoci (u.a. wXw)
* Wesna (u.a. wXw und GWF)
* Jay Skillet (u.a. wXw)
* Francis Kaspin (u.a. wXw)
* Oliver Carter (u.a. wXw und GWF)
* Melanie Gray (u.a. wXw)
* Lucky Kid (u.a. wXw und GWF)
* Georges Khoukaz (u.a. GWF)
* LX Ken (u.a. NEW)
* Tommy Blue Eyes (u.a. NEW)
* Maveric Cross (u.a. NEW)
* Camille Grignon (Französische Wrestlerin in dritter Generation – u.a. WrestlingKULT)
* Raffael Gordzielik (Deutscher Strongman xChampion.)
* Mila Smidt (Französischer Wrestler.)
* Christopher Oketch (Strongman aus Kenia.)

– Im Rahmen der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe wurde bestätigt, dass es bei der „Survivor Series“ erwartungsgemäß zu einem Traditional Man’s Survivor Series Elimination Match zwischen Team RAW und Team Smackdown kommen wird. Baron Corbin wird das Team des roten Brands als Kapitän anführen und hat mit Braun Strowman, Dolph Ziggler & Drew McIntyre bereits drei Teammitglieder benannt. Laut Informationen des PWInsiders sollen Kurt Angle und Bobby Lashley die letzten freien Plätze im Team RAW erhalten, Baron Corbin wird demnach nur in der Ecke des Teams stehen. Ähnlich könnte es bei Team Smackdown aussehen, wo laut Mike Johnson nämlich The Miz, Samoa Joe, Rey Mysterio, Randy Orton und Daniel Bryan als Teammitglieder eingeplant sind, während Shane McMahon als Kapitän in der Ecke stehen soll.

Nachdem AoP gestern Nacht die RAW Tag Team Championship gewannen, darf man wohl davon ausgehen, dass es bei der „Survivor Series“ auch zu einem Match zwischen den Tag Team Champions beider Roster kommen wird. Akam & Rezar würden demnach auf The Bar (Cesaro & Sheamus) treffen, offiziell angekündigt wurde dieses Match bisher aber noch nicht.

Die Matchcard der „Survivor Series“ könnte also letztlich folgendermaßen aussehen:

WWE „Survivor Series 2018“
Ort: Staples Center in Los Angeles, Kalifornien
Datum: 18. November 2018

(Non-Title) Singles Match
Brock Lesnar vs. AJ Styles

(Non-Title) Singles Match
Seth Rollins vs. Shinsuke Nakamura

(Non-Title) Singles Match

Ronda Rousey vs. Becky Lynch

(Non-Title) Tag Team Match
AoP (Akam & Rezar) vs. The Bar (Cesaro & Sheamus)

Traditional 5-on-5 Woman’s Survivor Series Elimination Match
Team RAW (w/ Alexa Bliss) vs. Team Smackdown

Traditional 5-on-5 Man’s Survivor Series Elimination Match
Team RAW (Braun Strowman, Dolph Ziggler, Drew McIntyre, Bobby Lashley & Kurt Angle w/ Baron Corbin) vs. Team Smackdown (The Miz, Samoa Joe, Rey Mysterio, Randy Orton & Daniel Bryan w/ Shane McMahon)

– Für die „Monday Night RAW“-Ausgabe in der kommenden Woche – der letzten vor dem „Survivor Series“-PPV – wurden Auftritte von Brock Lesnar und Stephanie McMahon angekündigt. Während Brock, bzw. Paul Heyman, sich sicher zu seinem Match gegen WWE Champion AJ Styles äußern wird, soll Steph Stellung zum Sieg von Shane McMahon im World Cup Tournament beziehen. Darüber hinaus wird Alexa Bliss ihr RAW-Team für das Traditional Woman’s Survivor Series Elimination Match bekannt geben.

– Wie WWE nun bekannt gab, wird es sich bei der für den 15. November 2018 angekündigten NXT-Show in San Jose, Kalifornien um TV-Tapings handeln, und nicht wie ursprünglich angekündigt um eine gewöhnliche Houseshow. Nur zwei Tage vor „NXT Takeover: War Games II“ wird man dann Material für die ersten NXT-Weeklies nach dem Special aufzeichnen.

– Nachdem sich Triple H bei „WWE Crown Jewel“ den Brustmuskel gerissen hatte, unterzog er sich am Dienstagmorgen in Birmingham, Alabama der nötigen Operation. Man geht davon aus, dass er 5 bis 9 Monate nicht in den Ring steigen kann.

Quelle: Wrestling Observer

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

6 Antworten zu “Einige Teilnehmer des WWE Tryout-Camps in Köln bekannt – Mögliche komplette Matchcard des „WWE Survivor Series 2018“-PPVs – Triple H operiert – NXT-Tapings in Kalifornien”

  1. Yes!!! Ilja Dragunov, hoffentlich wird ihm ein Angebot gemacht. Fantastischer Wrestler und ein Hammer „Gimmick“!!

  2. Fürs tryout fehlt mit noch Ivan Kiew

  3. Bertos sagt:

    Ich hätte mir bobby guns da gewünscjt. Würde ihn bestimmt besser machen

  4. WomanEmpire279 sagt:

    SuSe: freu mich auf Seth vs. Nakamura, wird ein technischer Knaller werden. Rein sympathie-mäßg eher BAMMMMM! vs. Bäähh!

  5. CHRIS sagt:

    Soll es nicht noch ein Elimination Tag Team Match geben?

  6. Torti1308 sagt:

    Wow was für eine Match Card. So kann man einen der traditionellen Big 4 PPV´s auch kaputt machen mit diesen dämlichen Non Title Champion vs Champion Matches. Schade ich mochte den PPV Survivor Series mal ganz gerne aber mittlerweile ist das ursprüngliche PPV Konzept nicht mehr vorhanden und auch sonst hat der PPV mit der eben genannten Art an Matches keine Bedeutung. Man könnte auch sagen es ist wie Wrestlemania in langweilig und bedeutungslos.

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information