Kategorie | MMA News

MMA Weltweit: Paddy Pimblett bekommt Kampf bei Cage Warriors 100! – KSW verpflichtet Bodybuilder Martyn Ford! – Fliegengewichtstitelkampf als Hauptkampf von LFA 53 angekündigt! – Garry Tonens nächster Kampf angekündigt!

05.11.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Europa: Paddy Pimblett bekommt Kampf bei Cage Warriors 100! – KSW verpflichtet Bodybuilder Martyn Ford!

Nordamerika: Fliegengewichtstitelkampf als Hauptkampf von LFA 53 angekündigt!

Asien: Garry Tonens nächster Kampf angekündigt!

Diskutiert in unserem Forum mit weiteren MMA-Fans über diese Themen! Klick!

Europa

Paddy Pimblett bekommt Kampf bei Cage Warriors 100!

Am 8. Dezember 2018 wird Cage Warriors einen Meilenstein erreichen und sein 100tes Event veranstalten. Dafür wird die größte Promotion der britischen Inseln in Cardiff, Wales eine große Show auffahren und den Fans eine Vielzahl an hochkarätigen Ansetzungen bieten, bei denen die besten Kämpfer Europas gegeneinander antreten.

So wird mit Paddy Pimblett (14-2) auch der wohl größte Star der Liga bei dem Jubiläumsevent auftreten. Der Engländer trat zuletzt erfolglos um den KSW Leichtgewichtstitel an und unterlag dabei dem Dänen Soren Bak. Nun wird er auf das belgische Leichtgewicht Donovan Desmae (11-5) treffen. Dieser verlor ebenfalls seinen letzen Kampf (gegen Hubert Geven) und hält aktuell einen 2-2 Rekord unter dem Banner von Cage Warriors.

Außerdem wurde angekündigt, dass das Finale des Turniers um den vakanten Federgewichtstitel der Liga ebenfalls bei Cage Warriors 100 stattfindet. Dort werden Aiden Lee (7-2) und Dean Trueman (9-4) aufeinandertreffen. Die weiteren Main Card Kämpfe heißen Nicolas Dalby (15-3-1) gegen Philip Mulpeter (9-5) und Josh Reed (7-2) gegen Scott Malone (5-1).

Zuvor wurde für Cage Warriors 100 bereits ein Kampf um den vakanten Cage Warriors Bantamgewichtstitel zwischen dem ungeschlagenen Waliser Jack Shore (9-0) und dem ungeschlagenen Briten Mike Ekunayo (7-0) bestätigt.

Quelle: MMAFighting.com

KSW verpflichtet Bodybuilder Martyn Ford!

Während des letzten KSW-Events in London, England kam er bereits für ein Interview in den Käfig und nun ist es auch offiziell bestätigt: die größte europäische MMA-Organisation KSW hat den englischen Bodybuilder Martyn Ford verpflichtet.

Ford plant eine MMA-Karriere zu starten und dies wird er nun also bei KSW tun. Er trainiert bereits seit Monaten für sein MMA-Debüt und hat auch seinen Alltag dafür stark verändert. Bei KSW trifft er im Schwergewicht bereits auf eine mit Prominenten gefüllte Schwergewichtsklasse. Dort kämpft unter anderem der belgische Bodybuilder Erko Jun (2-0), der polnische Gangster Rapper Pawel Mikolajuw (3-4), der unter seinem Künstlernamen Popek Monster bekannt ist, und der polnische Schauspieler Tomasz Oswiecinski (1-1). Es gab ebenfalls schon Gerüchte, dass auch der polnische Boxer Artur Szpilka eine MMA-Karriere im Auge hat.

Hier findet ihr das ganze Interview mit Martyn Ford:

Wann und gegen wen er sein Debüt für KSW geben wird ist noch unbekannt. Sobald es etwas neues gibt, werden wir jedoch darüber berichten.

Quelle: KSWMMA.com

Nordamerika

Fliegengewichtstitelkampf als Hauptkampf von LFA 53 angekündigt!

Der Fliegengewichtstitel der Legacy Fighting Alliance (LFA) wird auf dem Spiel stehen, wenn die Promotion am 09. November nach Phoenix, Arizona zurückkehrt.

Der kubanische Champion Maikel Perez (6-1) wird in seiner ersten Titelverteidigung auf den US-Amerikaner Casey Kenney (9-1-1) treffen. Perez konnte seine letzten vier Kämpfe unter dem Banner der LFA gewinnen, dabei einen Sieg gegen den ehemaligen The Ultimate Fighter-Teilnehmer Charlie Alaniz (11-4) einfahren und schlussendlich den vakanten Titel durch einen Sieg gegen Sid Bice (8-2) gewinnen. Er ist ein ehemaliger olypischer Ringer für sein Heimatland Kuba. Kenney gewann seine letzten zwei Kämpfe, beide unter dem Banner der LFA.

Der Co-Hauptkampf ist ein spannender Weltergewichtskampf zwischen Kyle Stewart (10-1) und Braden Smith (8-2).

Quelle: MMAJunkie.com

Asien

Garry Tonens nächster Kampf angekündigt!

Das amerikanische Brazilian Jiu-Jitsu-Ass Garry Tonon (2-0) wird am 09. November 2018 in den Käfig von ONE Championship zurückkehren und versuchen auch in seinem dritten Kampf seinen ungeschlagenen Rekord aufrecht zu erhalten.

Tonon wird beim ONE Championship 83: Heart of the Lion Event in Singapur auf den etwas erfahreneren Südkoreaner Sung Jong Lee (4-2) in einem Leichtgewichtskampf treffen. Garry Tonon hatte seine ersten beiden Kämpfe gewonnen, zunächst schlug er Richard Corminal (4-4) durch TKO, danach Rahul Raju (5-3) durch Aufgabegriff.

Im Hauptkampf des Abends wird die ungeschlagene Einheimische Angela Lee (9-0) ins Strohgewicht wechseln und gegen die Titelhalterin Jingnan Xiong (13-1) antreten. Lee ist die Titelträgerin im Atomgewicht. Im zweiten Hauptkampf wird es zu einen Titelvereinigung im Bantamgewicht kommen, wenn Bibiano Fernandes (22-3) auf Kevin Belingon (19-5) trifft.

Quelle: SimonHeadSports.com





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information