WWE Monday Night Raw #1327 Ergebnisse + Bericht aus Charlotte, North Carolina vom 29.10.2018 (inkl. Videos)

30.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night Raw #1327
Ort: Spectrum Center in Charlotte, North Carolina, USA
Datum: 29. Oktober 2018

Die Show beginnt mit einem Rückblick auf die letztwöchige Ansprache von Roman Reigns. Dabei werden auch die Szene mit seinen Shield Kollegen auf der Rampe sowie seine Verabschiedung im Backstage Bereich durch zahlreiche andere Worker gezeigt.

Im Ring steht derweil Baron Corbin mit dem Universal Championship Gürtel auf den Schultern bereit. Der General Manager meint, dass die Show in der vergangenen Woche auch für ihn einer der emotionalsten Abende in seiner Karriere gewesen sei. Aber dies sei nun vorüber und das Leben müsse weitergehen. An dieser Stelle wünscht er Roman Reigns noch einmal nur das Beste, hofft aber, dass er bei einer Rückkehr nicht mehr im Raw Brand auftreten wird. Ihm stehe der Titelgürtel doch besser und Reigns habe ihm sein Leben nur schwer gemacht.

Es ertönt das Theme von Brock Lesnar, der sich gemeinsam mit Paul Heyman in Richtung des Rings begibt. Heyman meint, dass Lesnar in vier Tagen erneut Geschichte schreiben werde, wenn er Braun Strowman bei Crown Jewel um die Universal Championship besiegt. Dieser lässt sich ebenfalls nicht lange bitten und taucht nun auch in der Halle auf. Er verspricht den Titel zu gewinnen, weil Lesnar seine Fäuste zu spüren bekommen werde.

Baron Corbin versucht die Lage nun zu kontrollieren und stellt sich zwischen die beiden Kontrahenten. Dabei packt er jedoch Strowman an, der ihn daraufhin wegschubst. In einem Anflug von Größenwahn attackiert Corbin Strowman, wird jedoch schnell mit einem Running Powerslam abgefertigt. Strowman prophezeiht Lesnar, dass diesen dasselbe erwarten werde. Er attackiert Corbin noch mit zwei weitere Slams, ehe sich Lesnar Strowman greift und diesem seinerseits einen F-5 verpasst.

Die Kommentatoren sprechen nun über den letztwöchigen Turn von Dean Ambrose gegen Seth Rollins und stellen dabei heraus, wie widerlich dieser angesichts des Timings gewesen sei. Darüber hinaus wird ein 10-Woman Tag Team Match für die heutige Show angekündigt, bei dem Trish Stratus und Lita zusammen in einem Team stehen werden.

1. Match
Singles Match
Finn Balor gewann gegen Bobby Lashley (w/ Lio Rush) via DQ nachdem Rush ihn vom obersten Seil geschubst hatte.
Matchzeit: 9:01

Nach dem Match gehen Lashley und Rush weiter auf Balor los. Während Lashley Balor in einen Full Nelson Lock nimmt, brüllt Rush diesen an und verpasst ihm einige Ohrfeigen. Wenig später empfängt ein gezeichneter Baron Corbin die beiden im Behandlungsbereich. Corbin zeigt sich beeindruckt darüber, wie sie Balor abgefertigt haben. Deshalb habe sich Lashley nun für den WWE World Cup qualifiziert. Lashley zeigt sich darüber sehr erfreut, ist jedoch verwundert, weil bereits alle Plätze im Turnier vergeben waren. Corbin eröffnet ihm, dass er den Platz eines Mannes einnehmen wird, der sich nicht qualifiziert hat – John Cena.

Die Kommentatoren kündigen ein Champion vs. Champion Match zwischen Ronda Rousey und Becky Lynch für die Survivor Series an. Außerdem wird ein Video eingespielt, in dem Becky Lynch nach der Übertragung des Evolution Events Ronda Rousey zu ihrer Titelverteidigung gratulierte, sie aber gleichzeitig herausforderte.

2. Match
10-Woman Tag Team Match
Trish Stratus, Lita, Natalya, Sasha Banks & Bayley gewannen gegen The Riott Squad (Ruby Riott, Sarah Logan & Liv Morgan), Mickie James & Alicia Fox (w/ Alexa Bliss) via Submission von Fox im Sharpshooter von Natalya.
Matchzeit: 12:22

Nia Jax wird im Interview von Kayla Braxton gefragt, ob sie ihre bei Evolution erworbene Titelchance gegen Ronda Rousey einlösen wolle. Jax antwortet, dass Rousey zuerst bei der Survivor Series Lynch zur Aufgabe zwingen werde. Schließlich sei Raw der dominante Brand. Dann werde sich Jax um Rousey kümmern. Braxton zieht nun noch Ember Moon hinzu und gratuliert ihr für die Leistung in der Evolution Battle Royal, bei der sie fünf Gegnerinnen eliminieren konnte. Jax will davon nichts hören und weist daraufhin, dass sie das Match gewonnen hat. Moon stellt klar, dass sie Jax respektiere und sie deshalb heute zu einem Match herausfordern werde. Jax gibt ebenfalls an, Moon zu respektieren, was aber nichts an einer heutigen Niederlage für Moon ändern werde.

Elias befindet sich nun im Ring und spricht wie üblich über den Austragungsort. Er sei dieses Mal extra früher angereist, um noch gemeinsam mit Ric Flair abzuhängen. Flair habe ihm dabei eröffnet, dass er sich über den Angriff auf Corbin in der Vorwoche sehr gefreut habe und Elias der Mann der Stunde sei. Nach einem kurzen Videorückblick auf die angesprochene Szene will Elias nun ein Lied anstimmen, das er extra für Corbin verfasst hat.

Da Corbin jedoch nach dem Beatdown zu Beginn der Show nicht herauskommen könne, macht sich Elias Backstage auf die Suche nach ihm. Dort trifft er auf Dana Brooke, die ihn darum bittet, ihr ein Ständchen zu singen. Elias lehnt jedoch dankend ab. Schließlich kommt er vor dem Büro von Corbin an, der jedoch keine Gäste empfangen will. Also stimmt Elias den Song vor Corbins Türschwelle an, bis dieser herauskommt. Elias will Corbin gerade zum Abschluss des Songs als „Stephanies Bitch“ bezeichnen, wird aber hinterrücks von Jinder Mahal attackiert. Anschließend teilt Corbin ihm mit, dass sein heutiges Match als nächstes stattfinden wird.

3. Match
Singles Match
Elias gewann gegen Jinder Mahal (w/ Samir Singh & Sunil Singh) via Pin nach dem Drift Away.
Matchzeit: 4:04

Es wird eine Selfie Promo von einem schweißgebadeten Kurt Angle aus einem Fitnesscenter eingespielt. Angle meint er habe die Stimmen vernommen, die ihn für verrückt erklärt haben, weil er den World Cup gewinnen will. Er fragt daraufhin, ob er wohl auch bei seinem King of the Ring Sieg, seinem WWE Championship Gewinn in seinem ersten Jahr oder seinem Olympiasieg mit einer Nackenfraktur verrückt gewesen sei. Vielleicht sei er ja wirklich verrückt, aber er werde auf jeden Fall allen beweisen, dass er immer noch der Beste ist.

4. Match
3-Way Tag Team Match
Bobby Roode & Chad Gable gewannen gegen The Authors of Pain (Akam & Rezar) (w/ Drake Maverick) und The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin an Viktor nach einer Chaos Theory/Neckbreaker Combo.
Matchzeit:

Nach dem abrupten Finish gehen die Authors of Pain auf die anderen beiden Teams los. Damit revanchieren sie sich für eine gemeinsame Attacke der anderen vier Wrestler vor dem Match.

Es werden Bilder von Roman Reigns gezeigt, wie dieser vor sechs Wochen ein Kinderkrankenhaus in Dallas besucht hat. Dieselben Kinder haben eine Videobotschaft für Reigns aufgenommen, die eingespielt wird. Die Kommentatoren verweisen anschließend noch einmal auf den widerlichen Turn von Dean Ambrose, der ebenfalls in einem Video rekapituliert wird.

Seth Rollins kommt nun hinaus und trägt dabei nur seinen Intercontinental Championship Gürtel. Er sagt, dass die letzte Woche für ihn eine emotionale Achterbahnfahrt gewesen sei. Er wolle sich aber vor allem erst einmal bei den Fans für deren Unterstützung von Roman Reigns bedanken. Dies führt zu lauten „Thank You Roman“ Chants in der Crowd. Rollins spricht darüber, dass ihn diese Unterstützung der Fans genau so glücklich gemacht habe, wie sein dritter Gewinn der Tag Team Championship. Er sei anschließend jedoch traurig gewesen, weil er den Sieg eigentlich gemeinsam mit seinem Freund Dean Ambrose feiern wollte. Ambrose jedoch habe ihm und allen anderen den Rücken zugewendet.

Rollins sagt, dass er vor allem deshalb traurig sei, weil er sich schuldig fühle. Vielleicht sei das alles seine Schuld. Vielleicht seien seine Taten vor vier Jahren dafür verantwortlich gewesen, dass sich etwas in Ambrose aufgestaut hat, das nun aus ihm herausgeplatzt ist. Rollins zeigt sich frustriert und verwirrt, aber Ambrose sei die einzige Person mit Antworten. Aber falls Ambrose nicht gefunden werden will, dann sei das so. Rollins habe ihn auch nicht angerufen, da Ambrose heute sich heute sicher in der Halle aufhalten werde. Deshalb fordert Rollins seinen Partner nun heraus.

Der Theme von Ambrose wird eingespielt, jedoch taucht dieser nicht auf der Rampe auf. Nach einiger Zeit taucht Ambrose stattdessen in alter Shield Manier unter den Zuschauern auf. Rollins findet es amüsant, dass sich Ambrose vom Shield abgewendet hat und diesen nun auf diese Art und Weise versucht, lächerlich zu machen. Er fordert Ambrose erneut dazu heraus, in den Ring zu kommen. Ambrose zückt derweilen ein Mikrofon, bleibt jedoch stumm. Dies führt zu „You sold out“ Chants bei den Zuschauern. Rollins nennt Ambrose einen „kaltherzigen Bastard“. Ambrose habe an dem Abend, als Reigns aufgrund seiner Leukämie-Erkrankung gegangen ist, auf den Shield gespuckt und dafür werde Rollins ihm die Hölle heiß machen. Rollins macht nun Anstalten, sich in Richtung Ambrose zu bewegen. Dieser kann jedoch verschwinden, bevor es wirklich brenzlig wird.

Im Backstage Bereich erzählt Lio Rush Charly Caruso, dass sein Schützling Bobby Lashley bereits alles erreicht habe. Er habe im MMA Sport einen Titel gewonnen, sei ein Champion im Ringen gewesen und habe World Championships im Wrestling errungen. In seiner aktuellen Verfassung werde Seth Rollins deshalb keine Chance gegen Lashley haben.

5. Match
Singles Match
Nia Jax gewann gegen Ember Moon via Pin nach einem Leg Drop.
Matchzeit: 3:23

Nach dem Match liefert sich Nia Jax einen Staredown mit Tamina, die während des Matches zum Ring gekommen war.

6. Match
Tag Team Match
The Lucha House Party (Kalisto & Lince Dorado) (w/ Gran Metalik) gewannen gegen The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) via Pin von Kaliston an Dawson nach der Salida del Sol und einer Ablenkung von Gran Metalik.
Matchzeit: 3:19

Dolph Ziggler und Drew McIntyre sprechen nun beide über ihre kommenden Aufgaben. McIntyre meint, dass sie den Shield endlich gebrochen haben, weshalb sie sich nun darauf konzentrieren können. Sein Fokus liege nun auf dem Universal Titelmatch. Ziggler freut sich bereits darauf, dass McIntyre dem Sieger dieses Matches einen Claymore Kick verpassen werde. Und da sei auch definitiv realistischer als ein World Cup Sieg von Kurt Angle. Ziggler meint, dass er Angle früher für dessen Verdienste im College Ringen bewundert habe. Aber Angle müsse daran denken, dass er nicht Dolph Ziggler ist. Und Dolph Ziggler sei nicht nur aktuell der Beste in der Welt, sondern der Beste, der jemals in einen Ring gestiegen ist.

7. Match
Singles Match
Dolph Ziggler (w/ Drew McIntyre) gewann gegen Apollo Crews via Pin nach einem Superkick.
Matchzeit: 4:00

Zum Abschluss der Show kommen der Undertaker und Kane zum Ring. Der Taker sagt, dass für jeden die Zeit gekommen sei, wenn der Sensenmann sie ruft. Egal wie sehr sich die Leute auch dagegen sträuben. Kane will hingegen nicht bis Crown Jewel warten und ruft Triple H und Shawn Michaels heraus.

Der Theme der DX ertönt auch – unterbricht den Undertaker jedoch dabei, wie er gerade ein „Rest in Peace“ aussprechen will. Auf der Rampe erscheint jedoch nur Triple H. Als sich Kane gerade auf den Weg in Richtung Hunter macht, taucht Shawn Michaels plötzlich im Ring auf und verpasst dem Undertaker eine Sweet Chin Music. Ein zufriedener Michaels begibt sich wieder zu seinem Partner und der Theme der DX ertönt erneut. Im Ring setzt sich der Undertaker währenddessen wieder auf, woraufhin sein Theme eingespielt wird. Nachdem der Taker seine „Kopf ab“ Geste in Richtung von Triple H und HBK gezeigt hat, geht die Show off air.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese RAW Ausgabe!





Sag was zu diesem Thema!

32 Antworten zu “WWE Monday Night Raw #1327 Ergebnisse + Bericht aus Charlotte, North Carolina vom 29.10.2018 (inkl. Videos)”

  1. BlissLover sagt:

    Alter?! Was zum fick war das den schon wieder es gab doch mal zeiten wo RAW ne zeit gut war und jetzt? Schonwieder die scheiße,und was soll der bullshit mit deb RAW Tag Titles???

  2. Eugenix sagt:

    Ne ne ne, Lesnar, immer wieder Lesnar!! Da zeigt er einen f5 und Strowman liegt. Kann ich nicht mal mehr drüber lachen. Wie kann Strowman so verheizt werden. Man oh man. Da fährt Lensar wohl als Champ zur UFC!?!

  3. Treyko sagt:

    Ob der ppv evolution überhaupt erwähnt wird???

  4. Dany Steen sagt:

    Drew’s Rolle beim Titlematch und alles was danach kommt könnte interessant werden, sonst ist außer der Shield Fehde für mich irgendwie nur belangloses Zeug dabei. Finn Balor könnt eman auch mal gescheit booken.

  5. Bitte nicht Ronda vs Becky…..Becky hat es nicht verdient, gegen Sie zu jobben…

  6. Das Duell zwischen BoD und der DX erinnert mich irgendwie an die West Side Story. Ältere Männer die Cool Wirken Wollen.
    Also ich mag die vier.aber ihre Zeit ist vorbei.

    Und soll das ein Stirnband sein was hbk trägt?soll die die Glatze verdecken?

  7. Sylvie sagt:

    Guten Morgen zusammen!
    Ich habe gespannt wie ein Flitzebogen auf Antworten gewartet…..es gab aber keine ? Bedeutet das, das es vielleicht doch noch die Chance auf eine Versöhnung gibt!? ??

  8. Heitzer sagt:

    @Chris: habs nicht gesehen aber denke dann hält der Hut besser

  9. Alex.R sagt:

    Ob RAW ODER Smack momentan wird alles falsch gemacht. Die haben einfach keine Ideen. Ich schaue jetzt seit über 20 Jahren Wrestling aber so schlecht war es noch nie. WWE muss den Chairman los werden sonst wird das nix. NXT ist besser als alles andere.

  10. WalkWhitChris sagt:

    Rollins gegen Ambrose wird die Fehde des Jahres wenn nicht sogar mehr, da hab ich richtig Bock drauf!!! Der Rest ist uninteressant, naja außer Elias der kommt immer gut, wenn er denn auch mal wrestlen darf.
    Potenzial ist genügend da gute Fehden aufzubauen, hoffe nach Crown jewel passiert da etwas. McIntyre gegen den neuen Champ Strowman zum Beispiel, den McIntyre nicht besiegen kann wegen Ziggler, daraus entsteht dann eine neue Fehde Ziggler vs. McIntyre und wenn Ziggler aus dem Weg geräumt ist kann McIntyre erneut den Titel in Angriff nehmen. So hat man dann Ambrose, Rollins, Strowman und McIntyre für den Universal Titel aufgebaut. Hoffe so, oder so ähnlich wird es passieren.

  11. Becky soll ihr mal in den Arsch treten ??????
    Sie kann ja wohl auch mal verlieren. Meinetwegen auch Dirty

  12. Denny Trost Wird wwe nicht so schnell machen denke ich…

  13. MRT10 sagt:

    Sauber gelöst das Problem mit Cena. Müll hoch zehn.

  14. Fleischpeitsche sagt:

    Aufgestanden, Bericht durchgelesen und RAW für nicht gut genug empfunden (wie immer also). Abgehakt und ab in den Tag!

    Liebe Grüße an die Ehrenmänner und Minga (andere haben es hier nicht mehr verdient gegrüßt zu werden).

    P.S. Danke an den Verfasser des Berichtes für die Zeit und Arbeit die er sich nahm.

  15. Jogi sagt:

    Lesnar gg Strowman, es sah genauso aus wie die letzten beiden male. Aber was will man da auch so kurzfristig von machen. Reaktionen ganz klar auf Seiten von Braun. Wenn er jetzt nicht gewinnt, dann beerdigt ihn die WWE und auch eine Fehde gegen Drew macht dann keinen Sinn. Aber die WWE bekommt es hin, das beide ausgezählt werden und keiner den Titel gewinnt.

  16. Senior Benjamin 90 sagt:

    Potential für Star Power ist da, und der gelbe Brand beweist dass die WWE es schaffen könnte intersannte Storys zu schreiben.
    Nur der alte senile Zirkus Affe im Hintergrund will das alles nicht, er will nur dass seine auserwählten gut aussehen.
    Die Ambrose/Rollins Fehde kann gut werden, doch der Rest ist einfach nur absurd und schlecht.
    PG ist da auch ein großes Problem, klar bitch wird des öfteren gesagt aber es fehlt so richtig das Feuer in den promos.
    2018 ist noch schlimmer als 2017 was zuvor schon schlechter als 2016 war.
    So ne heiße Fehde wie Lesnar und Taker 2015 fehlt einfach.
    Crown Jewels werde ich nicht sehen, ein Land dass noch im Mittelalter lebt sollte boykottiert werden.

  17. Steht Dank Survivor Series eben an das Match. Klar wird Becky jobben müssen. Im besten Fall könnten sie es nutzen die 4 Horsewomen um Becky gegen die um Ronda zu stellen. Das wäre brillant. Aber es ist WWE also lassen sie Becky abklopfen. Ist ja eh nur Smackdown aus Vinces Sicht.

  18. Sie hat bei Evolution schon viel verkehrt gemacht. Ihre slams waren unsauber etc

  19. WomanEmpire279 sagt:

    Also, das Video mit dem Krankenhaus, meine Güte…????

    Nach den ergreifenden Genesungswünschen von Braun an Joe (Roman) hat Braun auf meiner Sympatieskala einen mächtigen Satz nach oben gemacht. Er sollte am Freitag auf jeden Fall mit dem Uni-Titel nach Hause fliegen! Auf keinen Fall nochmal Lesnar!?

    Aop verlieren gegen Roode/Gable??? ?‍♀️WTF!!! Und Elias darf mal wieder wrestlen und gewinnen, toll!

    Und die Shield-Jungs… wird ne harte Fehde,? glaub nicht an Versöhnung.

    Liebe Grüße an ShieldGirl, StayStrong, Torti, Jogi & Seppel.;?

  20. MrWrestlemania sagt:

    Mein Highlight der Show: Elias serviert überragend Dana Brooke ab. 😀

  21. Torti1308 sagt:

    Was könnte es schlimmeres geben als folgendes Szenario?

    Es ist knapp 7 oder 8 Minuten bevor Raw beginnt und man denkt sich so, genügend Zeit um nochmal schnell wo hin zu gehen. Also geht man dann auch wohin. Als man zurückkommt hat man noch ca. 2 Minuten bevor Raw dann endlich anfängt. Dann beginnt Raw endlich. Baron Corbin steht im Ring, daran hat man sich ja auch schon gewöhnt. Doch dann geschieht es…….

    Es ertönt die Musik von Lesnar und heraus kommen Heyman und der Hopser vom dienst, der wahrscheinlich deshalb heute so wortkarg ist weil schon als Kind keiner mit ihm spielen wollte. Eigentlich die ideale Möglichkeit nochmal aufs Klo zu gehen, da man ja die nächsten 5 Minuten schon kennt die da kommen werden. Doof nur wenn man doch gerade eben erst gewesen ist. Zum Glück kam Strowman ja recht schnell gefühlt und das elende Gesabbel von Heyman war schnell vorbei.

    Aber ich wäre auch sehr dankbar dafür wenn mal jemand Lio Rush das Mikro wegnimmt. Diese Bugs Bunny auf Drogen Stimme hält man ja auch keine 5 Minuten aus.

    Mein letzter Negativ Punkt ist was man mit den AoP macht. Ascension 2.0 wird gerade geboren oder was soll das sonst werden?

    Positiv fand ich dagegen Elias. Das Ständchen für Baron Corbin war mal ein wenig was anderes. Ich hoffe das man jetzt aus Elias mal etwas mehr macht als das noch vor 2 Wochen der Fall war, dann kann das auch ein richtig interessanter Charakter werden. Allein die Angst dass die WWE das wieder versaut bleibt.

    Zu Rollins und Ambrose wäre eine Erklärung seitens Ambrose schön gewesen. Da ich aber schon als Kind gelernt habe das nicht immer alle Wünsche in Erfüllung gehen ist es mir dann lieber auf der Erklärung von Ambrose zu verzichten wenn man dafür Strowman endlich zum Champion macht. Bei aller Liebe Leute denn Lesnar nochmal als Champion das kann keiner wirklich wollen von uns.

    Der Rest von Raw war für mich so interessant wie die Werbepausen dazwischen darum sage ich dazu auch nichts außer das ich DX gegen BoD in der Attitude Ära gerne gesehen hätte als Match aber eben nicht mehr heute sorry.

  22. Pascal sagt:

    Wie wir alle Wissen ist die WWE nicht mehr so spektakulär als wie noch vor 12 Jahren wo Edge und Batista noch Aktiv waren mal ehrlich wenn Lesnar den Titel wieder geben würde wäre das eine Katastrophe weil er ja macht was er will und die Hände aufhält wie ein Bettler am Straßenrand sofern soll Braun Strowmann den Titel gewinnen.

    Dean und Seth gab es schon als Rivalität muss nicht schon wieder sein irgendwann wird es nur noch Langweilig wie die Meisten Spiele von Deutschland wo nix Passiert auf diesem Niveau ist die WWE gerade wo nix Spannendes Passiert.

    Meiner Meinung nach sollte die WWE mal die Drehbücher für 5 Episoden in die Ecke schmeißen um zu schauen wie es ohne Drehbuch läuft das wieder Spannung reinkommt und die Einschaltquoten wieder in die Höhe steigen.

  23. Shield Girl sagt:

    Wollen wir mal feste Daumen drücken das Braun bei Crown Jewel den Titel gewinnt ? und Lesner für immer verschwindet !

    Die arme Becky!Da wird sich Becky wohl für Ronda hinlegen müssen .

    Und was soll ich zu Dean sagen ?
    Er ist als Heel einfach …fantastisch ?? ich mag das er rauskommt ,kein Wort sagt oder drauf los prügelt und wieder geht .

    Nochmal alles gute an Roman/Joe !

    Viele liebe grüsse an mein Woman Empire ??und alle anderen !!

    Ich wünsche allen viel Spaß bei Crown Jewel !Ich werde nicht dabei sein,weil ich es aus moralischen Gründen boykottiere !!

  24. Jogi sagt:

    Nachdem ich jetzt mit der Sendung durch bin muss ich sagen das Adam Scheer (Braun) ein Riese mit Herz ist.

    Lesnar lässt sich mit zwei Begriffen beschreiben. Hopsender F-5
    Hoffe Braun gewinnt endlich den Gürtel.

    Elias bekommt jetzt hoffentlich mal eine tragende Rolle und wird nicht wieder fallen gelassen. Ich wiederhole mich da gerne. Er hat mehr drauf als nur auf der Gitarre zu klimpern.

    Dean und Seth, das wird denke ich knallhart werden.

    LG und schöne Woche an WomanEmpire, StayStrong, Shield Girl, Torti und Seppel

  25. McDermitt sagt:

    Wo ist eigentlich Balu?

  26. Sobel sagt:

    Was mich bei dieser Show am meisten irritiert hat: was macht die Lucha House Party auf einmal bei RAW? Wollen die ihre eigene CW-Division unterminieren?
    An sonsten wieder eher unbedeutende Matches.
    Aber bitte lasst Braun den Titel holen, alles andere wäre einfach nur absurd!

  27. Fleischpeitsche sagt:

    @ McDermitt

    Sein Vater „Papa Schlumpf“ hat ihm bestimmt das I-Net entzogen. Für alle die der deutschen Sprache mächtig sind ist es wohl das Beste.

  28. Bullet Club 4 Life sagt:

    Brock Lesnar als Champion, ich freue mich drauf. Strowman kann man nicht ernsthaft als World Champion wollen.

  29. WomanEmpire279 sagt:

    Obwohl meine Farben ja Schwarz-gelb sind, aber das Outfit von Trash Stratus (nein, kein Schreibfehler) war schon sehr merkwürdig und wurde eigentlich nur noch durch Bailey’s Kasperanzug getoppt. Mann, die sah wieder aus wie grade aus der Spielgruppe im Kindergarten rausgeholt. Alberner gehts echt nicht mehr! In diesem knall-quietschbuntem Mädelsclub konnte lediglich Foxy einen Punkt fürs Outfit gewinnen. Daher geht hier nur 1 von 5 Bikinis an die Ladies (Badeanzüge gibts woanders vom Bademeister?);

  30. Torti1308 sagt:

    @ WomanEmpire

    Zu Bailey muss ich sagen das ich das Outfit ok finde. Dabei darf man aber auch nicht vergessen bzw. sollte man wissen das ihr Lieblings Superstar in ihrer Kindheit immer Randy Savage war. Dadurch lässt sich dann auch vielleicht die farbliche Vielfalt ihrer Outfits erklären. Ich persönlich finde ja den Baby Strampler für große Mädchen von Natalya viel schlimmer. Da fragt man sich dann schon ob sie sich dieses mal alleine angezogen hat oder ob Mutti Neidhart wieder eines von Natalya´s „Muttis kleiner Liebling“ Outfits für Natalya aus dem Schrank geholt hat, was diese dann anziehen musste.

  31. WomanEmpire279 sagt:

    Torti, ja, ich weiß, dass Bailey großer Randy-Fan ist. Aber bei Randy sah’s wenigstens noch saucool aus (auch weils ne andre Zeit war wahrscheinlich). Heute bei Bailey…nee.
    Natalyas Outfit… naja, schwarz-pink ist auch nicht übel, und das Ganzkörperkondom hat sie wohl, um einfach schlanker zu wirken. Damit kann ich leben, schlimmer find ich ihre Öhrchen (die aufgesetzten), genauso kindisch wie Baileys Outfit. Richtig klasse sehen immer Sasha, Miss Bliss oder Naomi aus. Ja, Naomi ist auch knallbunt, aber irgendwie wirkt es bei ihr besser. Und tanzen kann sie auch super, aber das hat ja mit den Klamotten nichts zu tun.;?

  32. Torti1308 sagt:

    @ WomanEmpire

    So sehr achte ich jetzt aber auch nicht auf die Outfits der Frauen. Eigentlich sind mir die Outfits generell fast immer egal. Ich hatte jetzt nur hier im Video mal drauf geschaut nachdem ich deinen Text gelesen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/