Wer wusste vor „Monday Night RAW“ von Roman Reigns‘ Erkrankung? – Kurzfristige Änderungen der Pläne erforderlich: Gewinnt Braun Strowman nun die WWE Universal Championship? – Alexa Bliss wohl erneut verletzt – Weiteres Match für „WWE Evolution“ angekündigt

23.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Chairman of the Joint Chiefs of Staff from Washington D.C, United States, Roman Reigns Tribute to the Troops 2016, bearbeitet, CC BY 2.0

– Fast niemand innerhalb von WWE hatte vor dem RAW-Eröffnungssegment Kenntnis von Roman Reigns‘ Krebserkrankung. Wie die Zuschauer erfuhren auch die meisten Wrestler, Writer und auch die Kommentatoren erst durch das Eröffnungssegment von der Erkrankung. So wussten vermutlich nur einige enge Freunde im Lockerroom sowie die Entscheidungsträger im Vorfeld Bescheid. Während der Ansprache stoppten backstage alle Anwesenden ihre Tätigkeit und man war natürlich geschockt ob der traurigen Nachricht, zumal im Vorfeld auch niemandem mitgeteilt wurde, dass es eine wichtige Ankündigung geben wird. Gegenüber WWE.com gab Reigns an, dass sein Auftritt bei „Monday Night RAW“ eine Last-Minute-Entscheidung war. Nachdem der 33-jährige die Houseshows am vergangenen Wochenende verpasst hatte, obwohl er angekündigt war, ging man zunächst allgemein davon aus, dass der „Big Dog“ möglicherweise verletzt sei. Die Leukämie-Diagnose wurde wohl irgendwann zwischen Dienstag und Freitag gestellt. WWE veröffentlichte mittlerweile folgendes Video von Reigns nach dessen trauriger Ankündigung:

– Die Krebserkrankung von Roman Reigns sorgte zwangsläufig für kurzfristige Änderungen der Pläne. Zum einen wird es bei „WWE Crown Jewel“ nun zu einem Singles Match zwischen Braun Strowman und Brock Lesnar um die WWE Universal Championship kommen. Sollte WWE nicht sehr viel Geld lockermachen, so wird wohl nicht Lesnar dieses Match gewinnen. Der 41-jährige wird sich demnächst immer intensiver auf seine Rückkehr in den MMA-Sport konzentrieren, aufgrund dessen dürfte ihm kaum Zeit für gelegentliche WWE-Auftritte und Matches bleiben. Dementsprechend gilt Strowman als großer Favorit auf einen Titelgewinn bei „WWE Crown Jewel“, im Anschluss dürfte eine Titelfehde zwischen ihm und Drew McIntyre auf dem Programm stehen.

Auch der Turn von Dean Ambrose gegen Seth Rollins war selbstverständlich nicht bereits für die gestrige „Monday Night RAW“-Ausgabe angedacht. Zwar war ein Turn von Ambrose gegen seine „The Shield“-Partner der ursprüngliche Plan nach der ersten Reunion im vergangenen Jahr, die langwierige Verletzung des „Lunatic Fringe“ legte diesen aber auf Eis. Wie es mit der RAW Tag Team Championship weiter geht, die Ambrose & Rollins gestern Nacht von Dolph Ziggler & Drew McIntyre gewannen, ist bisher noch unklar.

– Erst am vergangenen Freitag hatte Alexa Bliss nach überstandener Armverletzung bei einer RAW-Houseshow ihr erstes Match seit dem „Hell in a Cell“-PPV am 16. September 2018 bestritten, nun fällt sie offenbar erneut aufgrund einer Verletzung aus. Aktuell heißt es, dass sich die 27-jährige bei der „WWE Supershow“ in Hartford, Connecticut am Samstag möglicherweise eine Gehirnerschütterung zugezogen hat, dies wurde bisher aber noch nicht bestätigt. Bei der Houseshow am Sonntag sowie der gestrigen „Monday Night RAW“-Ausgabe wurde sie nicht eingesetzt. Bliss soll bekanntlich am kommenden Sonntag bei „WWE Evolution“-PPV an der Seite von Mickie James gegen Lita & Trish Stratus in den Ring steigen, sollte sie aber wirklich eine Gehirnerschütterung erlitten habe, so müsste sie zunächst die obligatorischen „Impact Tests“ bestehen, um die Ringfreigabe zu erhalten. Sollte sie bis Sonntag keine Freigabe bekommen, so wird wohl Alicia Fox als Ersatz an der Seite von Mickie James antreten.

– Mit Natalya, Bayley & Sasha Banks vs. The Riott Squad (Liv Morgan, Sarah Logan & Ruby Riott) wurde am gestrigen Montag ein weiteres Match für „WWE Evolution“ angekündigt. Zur kompletten Matchcard des Pay-per-views gelangt ihr HIER! KLICK!

Quelle: PWTorch, Wrestling Observer

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

34 Antworten zu “Wer wusste vor „Monday Night RAW“ von Roman Reigns‘ Erkrankung? – Kurzfristige Änderungen der Pläne erforderlich: Gewinnt Braun Strowman nun die WWE Universal Championship? – Alexa Bliss wohl erneut verletzt – Weiteres Match für „WWE Evolution“ angekündigt”

  1. Lesnar soll wieder Champion werden, nicht Strowman!

  2. Sicher nicht lesnar?????

  3. Wenn man erfährt, dass diese schlimme Erkrankung nach 11Jahren wieder ausgebrochen ist, haut das den stärksten Mann aus den Socken!?
    Er braucht jetzt seine ganze Kraft für wichtigere Dinge!?

  4. Mal ein neuer wäre cool keiner von denen

  5. Strowman und dann gegen Mcintyre/Ziggler

  6. SteveWhite sagt:

    Würde McIntyre ins Match hinzufügen und ihn auch gewinnen lassen.
    Strowman war ne Zeit angesagt und auch ich fand ihn so an sich ganz cool,aber irgendwie hat das doch ziemlich abgenommen bei mir. Hätte man vor nem Jahr machen sollen oder Anfang des Jahres. Seit Wrestlemania is bei mir aber die Luft raus was Strowman angeht

  7. Mr. Boring “ 3 move“ Lesnar? Nein danke

  8. Marcel Weiß 3 move? Verfolgst ihn erst seit 3 Jahren oder wie…

  9. Wenn du die Aussage nicht verstehst dann überleg noch mal.. Der eine Kollege hat verstanden was gemeint ist
    ?

  10. nein habe nicht gewusst,,,,ich kann gern alexa bliss pflegen,,hoffe strowman gewinnt

  11. Klartext sagt:

    „Das Leben ist nicht fair. Es ist nur fairer als der Tod.“

    – The Princess Bride, 1987

  12. The Phantom sagt:

    Ich denke das Strowmen nun zum ersten Mal den Universal Titel “ Gewinnen darf “
    Höchstens wenn WWE nun Brock Lasnar dauerhaft noch einmal bindet an die Promotion könnte ich mir auch vorstellen das Lasnar den Titel noch einmal holen darf. Da kommt es aber darauf an wie nun das Vorhaben von Lasnar oder der UFC ist eine Zusammen Arbeit einzugehen.
    Wenn ich nach Vince gehe könnte ich mir vorstellen das dieser lieber Lasnar als WWE-Champ sehen würde. Aber alles spricht nun für Strowmen, aber das hat ja bekanntlich nichts zu bedeuten bei der WWE.
    Könnte ja auch ein No Contest dabei heraus kommen wenn zB. Ambrose oder McIntyre in diesen Kampf eingreifen. Dann könnte es auch zu einem 4 Men Titel-Match in Monday Night RAW kommen

  13. Bulldog sagt:

    Wünsche den Big Dog alles erdenklich Gute für seinen größten und wichtigsten Kampf und hoffe er kommt bald wieder um sich das zurück zu holen was ihm gehört.in meinem Gedanken bete ich für unseren Shield Bruder

  14. I Walk with Elias sagt:

    Strowman als Champ wäre für ne kurze Zeit ganz ok so kann man Fehden gegen McIntyre oder Lashley zeigen aber mehr glaubwürdige Gegner sehe ich dann schon nicht mehr. Vielleicht bekommt Balor jetzt mal wieder einen Push den er verdient. Owens ist ja leider auch verletzt.

  15. Alexander sagt:

    Wie habt ihr Elias heute gesehen gegen Corbin? Face turn??
    Jetzt da Roman leider aus traurigem Grund ausfällt, fehlt ihnen ja ein Face. Raw hat da ja eigentlich nur mehr Seth und Finn.

  16. The Phantom sagt:

    @Alexander
    Ja Elias hat einen Face-turn gemacht. Dadurch das ja Lashley kürzlich zum Top-Heel geturnt ist und diese Nacht auch Ambrose zum Heel geturnt ist war der Face-turn von Elias keine Überraschung.

  17. Torti1308 sagt:

    Bezüglich des Universal Titels kann es eigentlich keine zwei Meinungen geben. Wenn man Strowman jetzt nicht den Titel gibt dann braucht man es gar nicht mehr machen weil man den Charakter dann verkackt hat für mich.

  18. Ach Gott und dann sehen wir den Titel wieder nur alle 3 Monate… Ne danke

  19. Marcel Weiß 2!
    Lesbar als Champion Brauch kein Mensch mehr

  20. Sobel sagt:

    Also mal ehrlich: Wenn Strowman jetzt nicht den Titel bekommt, weiß ich auch nicht. Das bietet sich doch an, der darf den jetzt holen, plättet dann den halben Roster an Herausforderern bis McIntyre endlich zum Zug kommt und ihm das Ding abnimmt. Beim RR im Januar vielleicht.
    Alles, aber bitte nicht noch mal Teilzeit-Champ Lesnar!

  21. Bloß nicht.

    Strowman wäre mega

  22. Falls man McIntyre nicht noch ins Universal Match bookt, könnte ich mir auch ein Draw zwischen Strowman und Lesnar vorstellen…da ja der World Cup Winner ein Titelmatch bekommen soll,könnte man ein Turnier starten und der Gewinner dieses Turniers könnte gegen den World Cup Winner bei der Survivor Series antreten…

  23. Eugenix sagt:

    Balor plättet letzte Woche Mahl und diese Woche New-heel Lashley. Da wird grad Balor face over gebookt. Mir gefällts.

  24. Jana Link sagt:

    Nicht wieder dieser Teilzeitwrestler. ??
    Es sind genug andere da, die n Chance verdient haben…
    Und Scheiss drauf wenn der Gürtel jede zweite Woche wechselt bis n feste Entscheidung steht >>> Hauptsache nicht Lessie

  25. HolyNoiz sagt:

    Apropos: Titelkandidaten für den Universal Titel. Verrückte Idee: Wie heißt nochmal der Sohn von Kurt Angle? 😉 ;D

  26. Heitzer sagt:

    @HolyNoiz: der kann nie wieder wrestlen so wie es ausschaut :/

  27. Hoffe das der Depp von Lesner nicht gewinnt jeder andere bloß der nicht.

  28. Wünsche Jo viel Kraft in dieser schweren Zeit ??

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information