Wie viel Geld würde WWE bei einer Absage von „Crown Jewel“ verlieren? + Aktueller Status der umstrittenen Show in Saudi Arabien – UFC Heavyweight Champion Daniel Cormier vor Karriere als WWE-Kommentator? – Shawn Michaels für „Monday Night RAW“ gebookt! – Tritt auch Sable bei „WWE Evolution“ auf?

21.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: David Seto, Shaw n Michaels at WrestleMania XXIV, bearbeitet, CC BY 2.0

– Falls WWE nach der Affäre „Khashoggi“ doch noch zu dem Entschluss kommen sollte, „Crown Jewel“ abzusagen oder den Austragungsort der Show zu verschieben, stellt sich die Frage, wie sich diese Entscheidung finanziell auf den Marktführer auswirken würde. Der Wall-Street-Analytiker Eric Handle schätzt, dass eine Absage der Show zu einem Verlust von 2 bis 3 Millionen Dollar im Cash Flow des vierten Quartals für WWE bedeuten könnte. Falls WWE sogar noch einen Schritt weiter gehen und sich komplett aus dem 10-Jahres-Deal mit Saudi Arabien zurückziehen sollte, würde dies den Marktführer 12 bis 16 Millionen Dollar des operativen Gewinns in 2019 kosten. Dass WWE sich seit dem berühmten Satz, wonach man die Situation nach den Mordvorwürfen an Saudi-Arabien ausführlich prüfen werde, nicht mehr öffentlich geäußert, sondern vielmehr „Crown Jewel“ weiter aufgebaut hat, deutet Handle als Zeichen dafür, dass die Show wohl wie geplant über die Bühne gehen wird. Daran soll auch die Tatsache nichts ändern, dass WWE den Tag für den Kartenvorverkauf vom 19. Oktober auf den 02. November (also auf den Tag der Show) verschoben hat. Mittlerweile haben sogar bereits die Aufbauarbeiten für die Stage im King Saud University Stadium begonnen. Im Gegensatz dazu, wurde auf der Eventseite auf WWE.com (HIER) alle Hinweise auf Saudi Arabien als Austragungsort entfernt. Wer sich nun fragt, warum WWE den Beginn des Vorverkaufs auf den Tag der Show verschoben hat (also quasi „auf Zeit spielt“), dem sei gesagt, dass die Zuschauerzahl und die Stimmung der Fans in der Arena definitiv NICHT die höchste Priorität genießen. Letztlich erhält WWE ihr Geld unabhängig davon, wie voll die Halle am Ende ist und die Vergabe der Tickets liegt ohnehin komplett in der Hand der Saudischen Autoritäten.

– WWE Hall of Famer Shawn Michaels wird am morgigen Montag bei „Monday Night RAW“ mit von der Partie sein. Laut PWInsider wird das „Heartbreak Kid“ das Match zwischen DX und den Brothers of Destructions bei „WWE Crown Jewel“ weiter aufbauen.

– Im Rahmen einer 35-minütigen Media Session, in welcher der Heavyweight Titelkampf bei UFC 230 gehypt werden sollte, verriet UFC Heavyweight Champion Daniel Cormier, dass der kurzfristig angesetzte Titelkampf ein Kommentator-Tryout im WWE Performance Center verhinderte! WWE hat demnach Interesse daran, ihn als poteniellen Kommentator für das Moderatoren-Team zu testen. Cormier nennt die ganze Aktion sein kleines, privates Ding („my private little thing“). Das Tryout soll aber nach seinem Fight bei UFC 230 nachgeholt werden, zumal der 39-jährige zuletzt bereits angedeutet hatte, dass er seine MMA-Karriere bald beenden wird.

– Laut eines Berichts von WrestlingNews.co wurde auch Sable von WWE bezüglich eines Auftritts beim „WWE Evolution“-PPV kontaktiert. Angeblich gab es mehrere Ideen für die 51-jährige, darunter Rollen als Ringsprecherin und Gast-Kommentatorin. Die Ehefrau von Brock Lesnar konnte sich bisher aber offenbar nicht mit dem Marktführer auf einen Deal einigen, die Tür soll aber weiterhin offen sein.

Quelle: PWInsider, WrestlingNews.co

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

13 Antworten zu “Wie viel Geld würde WWE bei einer Absage von „Crown Jewel“ verlieren? + Aktueller Status der umstrittenen Show in Saudi Arabien – UFC Heavyweight Champion Daniel Cormier vor Karriere als WWE-Kommentator? – Shawn Michaels für „Monday Night RAW“ gebookt! – Tritt auch Sable bei „WWE Evolution“ auf?”

  1. Crown jewel einfach mal den Chinesen anbieten die sind zwar auch nicht unbedingt für ihre Menschenrechte bekannt aber haben ebenfalls Geld und der Markt ist auch nicht gerade klein der dort erschlossen werden könnte

  2. Was kann das Volk in Saudi Arabien für die Taten der Regierung?

  3. The Old Man sagt:

    Ein Match vermisse ich bei Crown Jewel …. Hogan vs. Iron Sheik aLS Flag Match.
    Da käme dann bestimmt auch Stimmung auf.
    ( Ja ich weiß das er eigentlich Iraner ist )

  4. Chris sagt:

    Na ne andere Regierung wählen, HAHAHA !!!

    Sehe ich aber genauso. Das eine ist Politik, die oft am Willen des Bürgers vorbeigeht. Das andere ist eine Entertainment-Veranstaltung.

  5. Wenko sagt:

    Was hat das Volk Saudi-Arabiens mit Crown Jewel zu tun? Hast du dir mal die Crowd beim Greatest Royal Rumble angeschaut? Die echten Fans dürfen sowieso nicht in die Halle, da spielt es dann keine Rolle ob es in Riad oder sonst wo stattfindet.

  6. Andreas Breiter Frage ich mich auch. Dir neusten sind aber eh nur am Hetzen anstatt mit Verstand zu Denken.

  7. Hans Sponagel sagt:

    Andreas Breitner:

    Du magst recht haben nur frag ich mich wie um alles in der Welt man sonst anfangen soll Diesem Regime auf die Füße zu treten. Das da Volk nichts für eine Machthaber kann ist verständlich und doch ist jede Veranstaltung die dort abgehalten wird egal von welchem Land für die Oberen ein Beweis und eine Zustimmung für Ihre Politik.

  8. WomanEmpire279 sagt:

    3 Mios tun doch dem guten Vinnie nicht weh! Hat der doch in der Portokasse!
    Sable im Latexanzug…Miss Ex-Mero, jetzt Mrs. Lesnar, naja, auf den letzten Bildern, die ich so von ihr gesehen habe, war sie auch nicht mehr so ganz taufrisch… als bräuchte sie selber ne Evolution.?

  9. Seppel sagt:

    @WomanEmpire279

    Böses Mädchen. Hast doch was mit Arne gemeinsam, hehehe.
    Ich hör es wieder knistern.

  10. Markus39 sagt:

    3 Mio tun nicht weh…
    Ja wenn man halt keine Ahnung hat, dann tut auch das fehlende Wissen in punkto Unternehmensführung nicht weh…
    Der gute Herr McMahon (man mag ja zu ihm und seinen Ideen stehen, wie man will) führ nun mal das Unternehmen WWE. Und Unternehmen sollte hier nochmal ganz fett unterstrichen werden. Ein Unternehmer plant i.d.R. in die Zukunft, d.h. du musst auch Geld auf der Seite haben für die Zeiten wenn der Rubel mal nicht so dicke rollt. Von dem her kann ich gut verstehen, das man Crown Jewel auf Biegen und Brechen durchziehen will/muss.

  11. JME sagt:

    @Markus39

    Endeavor, der Mutterkonzern von UFC, hat aufgrund der aktuellen Vorkommnisse einen 400 Mio. Dollar Deal mit Saudi Arabien gecancelt. Nein, WWE muss diesen Deal nicht durchziehen, zumal man für Propaganda bezahlt wird, nicht nur für eine Wrestlingshow. Ein Unternehmen zu sein verpflichtet einen nicht dazu, von jedem Geld anzunehmen, egal wie moralisch fragwürdig das ist.

    Aktuell muss man bei WWE eher fragen, warum man trotz Rekordeinnahmen keinen Rekordgewinn erzielt. Da wäre es eine Überlegung wert, eben für NXT und NXT:UK nicht jeden Worker zu verpflichten, damit dieser nicht woanders unterschreibt, und dafür in Kauf zu nehmen, dass diese Produkte fett in den roten Zahlen sind.

  12. Torti1308 sagt:

    Zu Sable muss man aber auch mal sagen das die auch schon so an die 50 ist da braucht man dann auch nicht mehr so ganz taufrisch aussehen wie eine 23 jährige.

    Zu Crown Jewel muss ich JME zustimmen. Diesen Deal muss die WWE nicht annehmen. Dieser Deal bedeutet für die WWE doch lediglich ein schönes Zubrot für die Portokasse. Das wovon die WWE aber lebt das ist das tägliche Geschäft also die wöchentlichen Sendungen, die normalen PPV´s Merchandising usw. Ich finde da darf man dann nicht für ein paar Millionen mehr im Jahr nicht den Leuten die die Haupteinnahmequelle der WWE darstellen nicht vor den Kopf stoßen.

  13. WomanEmpire279 sagt:

    3 Mio`s tun doch dem guten Vinni nicht wehh! Hat der doch in der Portokasse!
    Sable im Latexanzug…Miss Ex-Mero, jetzt Mrs. Lesnar, naja auf den letzten Bildern, die ich so von ihr gesehen habe, war sie auch nicht mehr so ganz taufrisch… als bräuchte sie selbern ne Evolution.?

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information