W-IPin Wrestling Weekly #70 – der Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 18.10.2018 (RAW – SmackDown – Bound for Glory – WWE, Saudi-Arabien, Kronjuwelen und Knochensägen)

19.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

In den letzten Tagen war Wrestling zwar natürlich bei uns immer das Thema Nummer 1! Aber die Ereignisse in der Weltpolitik standen sogar noch eine Stufe höher. Warum? Weil es um Mordvorwürfe gegen Saudi-Arabien geht – und WWE mit „Crown Jewel“ in ein paar Tagen eine weitere Show eben in Saudi Arabien veranstalten wird. Auf diese Weise geriet der Marktführer in die Schlagzeilen, allerdings in solche, die Vince McMahon sicher nicht allzu gerne geraten möchte. Was hat das aber alles nun für Auswirkungen auf WWE, Crown Jewel und den Rest der Welt??? Natürlich müssen wir darüber ganz ausführlich sprechen.
In diesem Sinne: Seid dabei oder seid ein faules Ei! Heute wieder bei uns am Start: Marvin (aka Nexus 3D), Jens (aka JME) und Andreas (aka Silentpfluecker). Also: REINHÖREN!

PS: Zum downloaden den nachfolgenden Link anklicken. Es öffnet sich ein Player. Klickt dann dort mit der rechten Maustaste auf die Audio-Spur, schon seht ihr die Funktion „Audio speichern unter…“! Anklicken, downloaden, fertig!

Klick mich, ich bin ein Link!

Unsere Podcasts findet ihr auch zeitnah auf iTunes! Klick!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast! Klick!

 

Ihr wollt mehr von uns hören, wollt aber nicht bis zur nächsten Woche warten? Dann schaut doch mal in unsere Podcast-History hinein.





Sag was zu diesem Thema!

21 Antworten zu “W-IPin Wrestling Weekly #70 – der Wochenrückblick auf WWE und den Rest der Welt: Podcast vom 18.10.2018 (RAW – SmackDown – Bound for Glory – WWE, Saudi-Arabien, Kronjuwelen und Knochensägen)”

  1. Daniel sagt:

    Danke für den Podcast. Damit habt ihr mir den Abend gerettet.

  2. daredevil sagt:

    Danke für den Podcast!
    JME…ich fasse es nicht :))

  3. stonecoldvossi sagt:

    Podcast schon am Freitag.
    Nachtschicht ist gerettet.
    Schönes Wochenende euch 3.

  4. The Phantom sagt:

    Seh spannender Podcast?? Ich fand es richtig das ihr das Thema angesprochen habt. Lediglich Die Meinung von Nexus gegenüber der AfD teile ich nicht. Klar ist das escviele gibt die die AfD kritisieren. Aber wenn man mal genauer hin hört was die AfD im Bezug auf Flüchtlinge sagt der könnte erkennen das alles nicht falsch ist. Zb. sagt die AfD das es besser ist Flüchtlinge in der Region in sichere Flüchtlingszentren unter zu bringen um dann Sie wieder zurück führen zu können um ihr Land zB. Syrien und den Irak wieder aufzubauen. Jeder Flüchtling der dauerhaft in Deutschland aufgenommen wird ist doch klar will ungern wieder zurück in sein Heimatland. Dabei wären Sie nötig um ihr Land wieder eine Struktur schaffen zu können. Gerade in Syrien waren es ja auch die Syrer selber die dafür Verantwortlich sind das ihr Land nun so kaputt gebombt ist. Der Bürgerkrieg würde selbst eingeleitet und nicht durch einen Überfall eines anderen Landes. Die jetzigen Probleme haben wir durch die falsche Politik der Merkel Regierung die ja bis heute nicht eingesehen hat das es falsch ist weiterhin hundert tausenden auf zu nehmen. Und jeder sagt das die AfD Rechtsradikal sei, aber es wird geduldet das die Linke ( ehemalige Honnecker SED Partei ) als legitim und demokratisch angesehen wird obwohl diese Partei es zu lässt das Mitglieder behaupten die DDR war ein demokratischer Staat und die Schüsse auf Menschen an den Deutsch/Deutschen Menschen wäre auch legitim gewesen. Es ist auch die Partei Die mit Linksradikalen paktieren die Nachts AfD Politiker aufsuchen um dort Autoreifen zu zerstechen, Fensterscheiben einschlagen und sonstige Straftaten begehen. Aber naj Thema Politik ist ein gefährliches Pflaster ?Trotzdem gut das ihr mal darübe gesprochen habt ???? Achso mein Tip an die Fans einfach den PPV auf WWE Network nicht ansehen oder nicht auf Sky zu bestellen. Schlechte Klicks könnten Vince zum übérlegen bringen, aber ich glaube nicht mehr daran das Vince den PPv absagt es sei es käme definitiv heraus das der Saudische Präsident den Mord befehligt hat.

    Gruß euer
    The Phantom

  5. Roah sagt:

    Danke Jungs !

  6. CherryCoke sagt:

    JME…. Podcast also nicht hörbar.

  7. Schmuel sagt:

    Schade, dass dafür eine ausführliche Besprechung von Raw und SD1000 draufgegangen ist. Als würden wir alle keine Nachrichten mitbekommen.

  8. Hardy Har Har sagt:

    Schönste Szene: JME macht sich über das Drei-Buchstaben-Kürzel des Kronprinzen lustig.

  9. Cressi sagt:

    Ich finde es wirklich erstaunlich dass die AFD vom besorgten Bürger als Heilsbringer wahrgenommen wird, der ja scheinbar als einziger verstanden hat „dass es so nicht weitergeht“ @thephantom
    Die AFD ist nicht das was sie vorgibt zu sein, die machen sich keine Sorgen verdammt…die benutzen eure German Angst um ihre Ziele zu erreichen und bitte bitte macht euch mal die Mühe und lest ihr Wahlprogramm. Der AFD ist der normale Bürger scheissegal. Sie wollen die Reichen nur reicher machen. Wählt sowas nicht!
    Und das Argument „aber die Linken sind doch schlimmer “ ist so typisch, wenn einem die Argumente pro AFD ausgehen.

    Btw @JME DANKE <3

  10. Cowboy93 sagt:

    Danke JME und Co für ein klasse Podcast!
    Ich finde es richtig und wichtig das man dieses Thema die WWE ja Grad betrifft und es nie schadet mal über den Tellerrand zuschauen
    @chressi danke für dies Antwort auf the Phantom post besser hätte ich es Nicht auf denn Punkt bringen können
    Wer denkt das die Menschen der Afd am Herzen legen dem ist nicht mehr zu helfen
    Eine Rechtse Partei ist unwählbar Punkt!

    Und zur crown jewel ist nur zu sagen vielleicht passiert ja noch ein Wunder und die Show wird nicht in Saudi-Arabien stattfinden
    Was ich nicht erwarte da Vince das Geld wichtiger ist als sein gewissen (falls er überhaupt ein hat)

    Und kann mich nur anschließen der Auftritt von Evolution bei SD war cool aber ein Match zwischen hunter Vs Batze will doch echt keiner sehen

    #mehrPodcastmitJME

  11. Cowboy93 sagt:

    Danke JME und Co für ein klasse Podcast!
    Ich finde es richtig und wichtig das man dieses Thema die WWE ja Grad betrifft und es nie schadet mal über den Tellerrand zuschauen
    @chressi danke für dies Antwort auf the Phantom post besser hätte ich es Nicht auf denn Punkt bringen können
    Wer denkt das die Menschen der Afd am Herzen legen dem ist nicht mehr zu helfen
    Eine Rechtse Partei ist unwählbar Punkt!

    Und zur crown jewel ist nur zu sagen vielleicht passiert ja noch ein Wunder und die Show wird nicht in Saudi-Arabien stattfinden
    Was ich nicht erwarte da Vince das Geld wichtiger ist als sein gewissen (falls er überhaupt ein hat)

    Und kann mich nur anschließen der Auftritt von Evolution bei SD war cool aber ein Match zwischen hunter Vs Batze will doch echt keiner sehen

    #mehrPodcastmitJME

  12. The Phantom sagt:

    Cressi
    Ich sehe das anders und vieles wird auch wieder falsch durch die Medien nach außen dargestellt.
    Die AfD ist schlicht nicht gewollt und das ist das Problem. Sie ist die einzigste politische Kraft in Deutschland ?? die die aktuellen Probleme anspricht die es nun einmal gibt. Das Medien mittlerweile veröffentlichen Straftaten die durch Flüchtlinge begangen werden nicht mehr oder wenn dich verheimlichen Sie die Herkunft. Nein ich will nicht damit sagen das jeder Flüchtling kriminell ist, aber das nun die zurückliegenden Straftaten durch selbige begangen wurden ist Kanin einmal Fakt. Und wenn man die AfD aus Abneigung oder Hass gerne in eine Ecke stellen will so ist das schlicht unfair. Aber jeder kannst zum Glück ( noch ) hier sagen was er denkt. ( solange es nicht beleidigend oder diskriminierend ist ) Aber wenn Gerichte in Deutschland schon Urteile spricht wo Sie es gesetzlich erlaubt ist Frau Weidel als Nazi Schlampe zu beleidigen so läuft dann auch hier etwas verkehrt. Zumal mit dem Hintergrund das Frau Weidel selber bekennend Homosexuell ( Lesbisch ) ist. Dannkommt hinzu das die AfD im Bundestag einer der Parteien ist die mit die meisten Abgeordenten haben mit Migrationshintergrund. Und auch die AfD ist die erste Partei in Deutschland eine eigene Jüdische Gruppe in der Partei haben. Aber alles das wird durch die Medien nicht in die Öffentlich gebracht, aber wenn sich in Chemnitz etwa 30 Neo-Nazis unter die Demonstrationteilnehmer sich mischen und dumme Äußerungen machen oder diesen bekloppten Deutschen Gruss zeigen sogar in Sondersendungen berichtet. Im Gegensatz dazu liefen in Chemnitz Linksextreme der Antifa durch die Stadt die friedliche AfD Teilnehmer mit Schlagstöcken, Flaschen und Böller angegriffen haben. Mehrere Polizisten und Teilnehmer wurden dadurch verletzt. Diese Antifa wird dann sogar noch von der Linken Linkspartei unterstützt. Die Partei die als demokratisch angesehen wird. Diese Partei die früher als SED In der DDR Flüchtlinge an der Deutsch/Deutschen Grenzen erschiessen liess. (Darunter leider auch meinen Stief-Bruder der 1986 flüchten wollte und damit sein Leben gezahlt hat. Und heute noch gibt es in der Die Linke stimmen die die DDR als einen legitimen Staat ansehen und die Schiessbefehle sogar auch. Noch heute leidet meine Stiefmutter unter den tot ihres Sohnes. Aber mehr will ich hier nicht mehr dazu sagen weil ich mit euch keinen Streit haben will. Aber ich musste das mal lis werden.

    Schönes Rest Wochenende euch allen
    Euer
    The Phantom ( Thomas )

  13. Gast sagt:

    @JME @Cressi @Cowboy93

    Anstatt links-grünen Populismus zu betreiben, solltet ihr ich euch mehr mit den Fakten beschäftigen. Waffendeals mit Saudi Arabien gab es schon unter Rot-Grün (Maschinengewehre + Pistolen) und unter Schwarz-Gelb (200Mio Panzerdeal). Und die GROKO genehmigt bis heute neue Waffendeals. Wenn also Parteien scheinheilig und verlogen sind, dann doch wohl die oben genannten.
    Die AFD hat übrigens im Bundestag zusammen mit den Linken gegen Waffenliefungen nach Saudi Arabien gestimmt.

  14. Klartext sagt:

    @ Gast

    Und nur weil es Rot-Grün früher gemacht hat ist es jetzt weniger falsch?

    Jede halbwegs seriöse Partei sollte gegen Waffenlieferungen an solche 3 Welt-Länder sein.

    Was das Problem mit der AfD ist, dass sie von den Ängsten & Sorgen der Mitbürger lebt wie es schon z.B. die NSDAP vor 80-90 Jahren tat.
    Einen richtigen Regierungsplan bzw. sachliche Politik hat man seit Gründung der Alternative noch nie gehört/gelesen.
    Wenn ich diesen Quatsch höre vonwegen Trauerzüge weil ein „Deutscher“ zu Tode kam während einer Auseinandersetzung mit Migranten.

    Versteh mich nicht falsch! Auch ich denke auch, dass einiges schief lief mit der Flüchtlingspolitik und alles kam zu schnell & überhastet aber der Weg der AfD ist nicht der Richtige. Das muss gerade uns Deutschen klar sein.

  15. Konsumknecht sagt:

    Danke für den tollen Podcast :).

    Was ich schade finde ist, das die Werbungen/Banner/Pop-Ups suf WI immer penedranter werden. Ich verstehe es vollkommen das die Seite kosten verursacht und diese gedeckt werden müssen aber das wird hier teilweise schlimmer als sport1 :-/

  16. Seppel sagt:

    Ja so ist das mit den Parteien.

    Moral ist eine Sache die man gern bei anderen sieht.

    Wie schon gesagt, wurden Waffenlieferungen unter Rot Grün auch toleriert.

    Was ich persönlich noch viel schlimmer finde ist die Einführung eines Dosenpfands am 20.03.2002 durch einen kranken Grünen Namens Trittin.
    Ich wohne im Grünen, und seit Einführung dieses Pfandes ist der Kunststoffanteil auf Flaschen derart gestiegen. Überall liegen die Flaschen jetzt im Wald. Das Pfandsystem ist so undurchsichtig, manche ja, manche nicht. Bis heute völlig verwirrend. Hergeleitet durch den Grünen Trittin. Der Mann ist dato der größte Umweltverschmutzer Deutschlands. Analog die Unterstützung von Palmöl. Auch auf den Mist der Grünen gewachsen. In Indonesien haben sie dafür Regenwald abgeholzt bis der Arzt kommt. Sehr umweltfreundlich.
    Schlimm das so eine Partei einen derartigen Zulauf hat.

  17. Cressi sagt:

    @the phantom
    Ich bitte dich das Wahlprogramm der AFD gründlich zu lesen oder es dir erklären zu lassen. AFD sind Flüchtlinge gerade recht um Ängste zu schüren. Früher war es der Euro den man instrumentalisierte und heute sind es Kriegsflüchtlinge. Ich verstehe die Ängste u Sorgen, aber die AFD ist nicht für das Volk gemacht worden, für das sie vorgeben zu sein.
    Das hier ist nicht die richtige Plattform, aber deine rechte Propaganda kann ich kaum etragen

  18. Oh Gott sagt:

    @ JME darf ich fragen ob du John Oliver und Lastweektonight gesehen hast? 😉

  19. The Phantom sagt:

    Cressi ich habe dir auf deine Antwort geantwortet aber leider hat man diese hier nicht freigegeben. Ich verstehe aber das einige halt es nicht akzeptieren können das die AfD schlicht und einfach nur die Wahrheit sagt und das hat mit Ängste schüren in keiner Art und weise etwas zu tun. Im Wahlprogramm der AfD kann ich zudem auch nichts sehen was in irgend einer Art und weise Rechtsradikal wäre.
    Aber naja ich werde dazu nichts weiter hier sagen. Politik sollte hier sowieso eine Ausnahme bleiben. Wir alle sind Fans dieses Sports und dabei soll es bleiben. Privat kann ja jeder politisch do. sein wie er will.

  20. Tomster sagt:

    Riesen Kompliment für einen Podcast der mit soviel Hintergrundfakten und einem richtigen beleuchten der Themen…. Chapeu!!! Ich finde eure Wöchentlichen Podcasts schon richtig richtig klasse! Aber sowas, oder wie das Ausschweifen bei den Review der alten PPV‘s (Wann kommt denn wieder einer ? ) über die Themen wie Doping, Gerichtsprozesse usw.ist super Interessant und wenn das noch in der Kombi (besonders die Art und weiße von Jens reißt einen mit, wenn man merkt dass das Wrestling so einen hohen Stellenwert für einen Besitzt) statt findet!

    Also… Bitte mehr davon!!!

    Was ist aber bitte mit dem Fake-Julian los?!

    Gruß aus der Barbarossastadt!

    #BringBackJE2601

  21. JME sagt:

    @Oh Gott

    Ja, hab ich gesehen. Wurde sogar kurz im Podcast erwähnt. =)

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube