Hintergründe zum unrühmlichen Abgang von Austin Aries! Haben wir ihn das letzte Mal bei Impact Wrestling gesehen? – US-Indy Star feiert Debüt und unterschreibt Zweijahresvertrag – Erster Pay-Per-View für das kommende Jahr angekündigt

17.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Am vergangenen Sonntag ging der Pay-Per-View „Bound For Glory 2018“ über die Bühne und sorgte vor allem mit dem Main Event für Schlagzeilen. In diesem bezwang Johnny Impact den bisherigen Impact World Champion Austin Aries und sicherte sich so den Titel. Im Anschluss an das Match „no sellte“ Austin Aries aber den Finisher von Johnny Impact, erhob sich stattdessen und zeigte Executive Vice President Don Callis den Mittelfinger, bevor er die Halle verließ. Dies sorgte natürlich umgehend für Spekulationen bzgl. der Zukunft von Austin Aries. So wurde nun bekannt, dass der Vertrag von Austin Aries tatsächlich nur bis zum vergangenen Sonntag datiert war und das Match gegen Johnny Impact sein letztes in Diensten von Impact Wrestling sein sollte. Somit ist der ehemalige WWE Superstar nun wieder Free Agent.

Weitere Details zu seinem Abgang enthüllte nun Petey Williams. Der Kanadier, der sowohl als Wrestler, als auch als Producer für Impact Wrestling tätig ist, sprach in seinem Podcast über den vergangenen Sonntag. So war Petey Williams für den Main Event zwischen Johnny Impact und Austin Aries verantwortlich und steckte die Rahmenbedingungen für das Match ab. Demnach war Austin Aries im Vorfeld des Matches aber keineswegs wütend oder verstimmt ob der Tatsache, dass er den Titel nun abgeben muss. Die Geschehnisse nach dem Match spielte Petey Williams in der Folge herunter und verwies vielmehr auf das gute Match der beiden Wrestler. Nach dem Match habe er auch mit beiden Akteuren gesprochen und Aries habe ihm mitgeteilt, dass er den TV-Tapings in dieser Woche nicht beiwohnen und unverzüglich abreisen werde. Was über den Vorfall nach dem Main Event gesprochen wurde, behielt Petey Williams für sich und gab an, dass er nicht über einen nicht mehr bei Impact Wrestling unter Vertrag stehenden Wrestler sprechen werde.

 

– Während Austin Aries den TV-Tapings in dieser Woche fernblieb, feierte mit Jordynne Grace eine der talentiertesten Wrestlerinnen der US-Independent Szene ihr Debüt für Impact Wrestling. Nach Informationen des PWInsider hat Jordynne Grace einen Zweijahresvertrag unterschrieben und wird von nun an regelmäßig für Impact Wrestling in den Ring steigen. In diesem Zusammenhang heißt es auch, dass Impact Wrestling über die letzten Tage hinweg an viele Worker herangetreten ist und Vertragsverhandlungen geführt hat. Zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch nicht bekannt, mit wem man sich auf eine Vertragsverlängerung einigen konnte.

 

– Im Rahmen von „Bound For Glory 2018“ hat Impact Wrestling sogleich den ersten Pay-Per-View für das kommende Kalenderjahr bestätigt. So wird man am 06. Januar 2019 in The Asylum in Nashville, Tennessee zurückkehren und den Pay-Per-View „Homecoming“ präsentieren. In ihren Anfangsjahren veranstaltete die Promotion – damals noch unter dem Namen Total Nonstop Action Wrestling – regelmäßig in dieser Location. Bis zum PPV zu Beginn des kommenden Jahres wird Impact Wrestling noch TV-Tapings vom 11. bis 13. November in der Sam’s Town Hall in Las Vegas, Nevada veranstalten.

 

Quellen: F4WOnline, PWInsider

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




3 Antworten auf „Hintergründe zum unrühmlichen Abgang von Austin Aries! Haben wir ihn das letzte Mal bei Impact Wrestling gesehen? – US-Indy Star feiert Debüt und unterschreibt Zweijahresvertrag – Erster Pay-Per-View für das kommende Jahr angekündigt“

Retenek sagt:

Jetzt wissen wir immer noch nicht, was da nun vorgefallen ist. -.-‚

MRT10 sagt:

Entweder er wurde wieder nicht bezahlt oder war unzufrieden mit Morrison… Impact und Aries hatten vorher doch auch Probleme. War schon verwunderlich, dass er doch noch mal für die wrestlete.

Ubbysk sagt:

Worked Shoot. WCW Booking…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com