WWE SmackDown Live #1000 Ergebnisse + Bericht aus Washington, D.C. vom 16.10.2018 (inkl. Videos)

17.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live #1000
Ort: Capitol One Arena in Washington, D.C., USA
Datum: 16. Oktober 2018

Die Jubiläumsausgabe beginnt mit einer speziellen Videomontage mit zahlreichen denkwürdigen Momenten in der Geschichte von SmackDown. Berühmte Persönlichkeiten, Catchphrases, Segmente und Matches werden dabei eingespielt.

In der Halle geht es mit der zweiten Ausgabe von „Truth TV“ los. Der Gastgeber R-Truth weist daraufhin, dass „Truth TV“ in all den Jahren viele historische Momente erlebt habe, aber der heutige Tag etwas Besonderes sei. Co-Gastgeberin Carmella korrigiert ihn daraufhin. Es habe erst eine Ausgabe von „Truth TV“ gegeben und danach sei die Show abgesetzt worden. Es folgt eine kleine Tanzpause, ehe R-Truth seinen ersten Gast bekannt geben will. Da er auf seiner Karte jedoch keine Stichworte für eine Ankündigung findet, folgt gleich die nächste Tanzpause.

Anschließend wollen sie nun doch ihren Gast ankündigen, jedoch verkürzt Stephanie McMahon das Ganzen und kommt zum Ring. Sie bedankt sich für ihre „Vorstellung“ und erinnert daran, dass sie die erste General Managerin in der Geschichte von SmackDown gewesen ist. Bevor die Gastgeber jedoch die erste Frage stellen können, ertönt der Theme von Shane McMahon, der unter lautem Jubel zum Ring tänzelt. Der immer noch amtierende Commissioner von SmackDown Live feiert damit seine Rückkehr in die Shows und begrüßt noch einmal ganz offiziell das Publikum. Er bedankt sich bei ihnen und allen Zuschauern vor den Fernsehbildschirmen für die langjährige Unterstützung, die für den Erfolg der WWE verantwortlich ist.

Stephanie McMahon gefällt das Geschleime ihres Bruders jedoch überhaupt nicht. Shane kontert dies damit, dass er seine Schwester bei der „A Show“ von WWE begrüßt. Das sorgt für einige Sticheleien zwischen den beiden Geschwistern, ob nun Raw oder SmackDown die bessere Show sei. Stephanie meint daraufhin, dass Raw niemals mit etwas wie „Truth TV“ eröffnen würde, was „Truth TV“ Chants nach sich zieht. Letztendlich können sie sich zumindest darauf einigen, dass Raw schon länger im TV zu sehen ist.

Plötzlich wird die Diskussion jedoch von Vince McMahons Theme unterbrochen. Der Vorsitzende höchstpersönlich gibt sich die Ehre und macht sich auf dem Weg zum Ring. Wie in den letzten Jahren üblich, intoniert das Publikum dabei seinen Theme. Im Ring angekommen meint Vince, dass heute der einzige Tag im Jahr sei, an dem niemand die Streitigkeiten zwischen Shane und Steph sehen wolle. Es sei schließlich eine ganz besondere Show, bei der die Fans unterhalten wollen werden. Das „E“ in WWE stehe nicht umsonst für Entertainment. Statt einer großen Ankündigung ruft Vince McMahon jedoch nur eine weitere Tanzpause aus, der sich R-Truth, Carmella, Shane McMahon und nach einigem Zögern auch Stephanie McMahon anschließen.

Währenddessen gehen die Kommentatoren einige Hughlights der heutigen Show durch. So wird Rey Mysterio sein Comeback feiern und in einem World Cup Qualifikationsmatch auf Shinsuke Nakamura treffen. Darüber hinaus hat der Hall of Famer Edge in einer Spezialausgabe seiner Talk Show „Cutting Edge“ heute Becky Lynch und Charlotte Flair zu Gast. Zu guter Letzt wird es heute noch zur ersten vollständigen Wiedervereinigung von Evolution kommen. Nach der Werbepause werden jedoch erst einmal die Kontrahenten um die WWE Championship ein Tag Team Match bestreiten.

1. Match
Tag Team Match
The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) gewannen gegen AJ Styles & Daniel Bryan via Pin von Jimmy Uso an Daniel Bryan nach einem Double Superkick.
Matchzeit: 8:00
– Kurz vor dem Finish hatte Bryan mit einem Schlag versehentlich Styles getroffen. Dieser wurde anschließend mit einem Superkick ausgeschaltet, ehe ein immer noch leicht verdutzt dreinschauender Bryan ebenfalls einen Superkick einstecken musste.

Nach dem Match blickt Styles verärgert auf seinen heutigen Partner, es kommt jedoch nicht zu weiteren Auseinandersetzungen.

Im Backstage Bereich begrüßt General Managerin Paige ihre Vorgängerin Vickie Guerrero. Mit Teddy Long stößt ein weiterer ehemaliger SmackDown General Manager hinzu und startet eine kleine Tanzeinlage. Zum Schluss drängt sich noch John Laurinaitis ins Bild, der als einziger der vier von den Fans ausgebuht wird und sich von Vickie ein „Excuse me“ anhören muss.

Nach einer Werbepause kommt es nun zur Wiedervereinigung von Evolution. Nach einem ausgiebigem Entrance, bei dem vor allem Batista gefeiert wird, ergreift Triple H das Wort. Er fragt, wie man solch ein monumentales Ereignis wie 1.000 Folgen erreichen könne. Das sei nur durch Entwicklung möglich und deshalb habe man auch heute die Gruppe zusammengeführt, die wie keine andere dafür steht. Randy Orton macht sich anschließend einen kleinen Spaß daraus, seine Kollegen auf die Schippe zu nehmen. Während Triple H nur hinter den Kulissen agiere, Ric Flair heutzutage die Erfolge seiner Tochter ausnutze und Batista mehr Zeit in der Maske statt im Ring verbringt, haber er sich stetig weiterentwickelt und wird dies auch weiterhin tun.

Nun ist Batista an der Reihe. Er deutet an, dass er etwas nervös sei und wer ihn kenne, wüsste, dass er jetzt lieber woanders sei als mit einem Mikrofon in der Hand in einer vollen Halle. Aber er wollte heute aus vier Gründen unbedingt da sein. Erstens: Er wollte den Meilenstein der 1.000 Folge des blauen Brands miterleben, den er habe diesen Brand mit aufgebaut. Zweitens: Sie sind heute in seiner Heimatstadt, in der er so viel Schlimmes erlebt habe und sich nach oben arbeiten musste, aber nun könne er stolz vor seinem Heimpublikum stehen. Drittens: Er wollte es für die Fans tun. Denn egal ob sie ihn geliebt oder gehasst, bejubelt oder ausgebuht oder sogar „Bluetista“ oder „Bootista“ genannt haben, er wollte immer nur die Fans unterhalten, die er liebe. Viertens: Er wollte auch wegen seiner Evolution Kollegen unbedingt anwesend sein. Es sei ein spezielles Gefühl, wenn sie vier zusammen sind. Es gebe keine vergleichbare Gruppe mit vier so dominanten World Champions.

Batista kommt nun auf die einzelnen Mitglieder zu sprechen. Jeder von Evolution und das WWE Universe hätten von Anfang an gewusst, dass Randy Orton ein besonderes Talent ist. Über Ric Flair könne er den Fans wahrscheinlich gar nichts mehr erzählen, was sie nicht ohnehin schon wissen. Zumindest nichts, was er auch öffentlich erzählen könne. Flair sollte heute aber auf jeden Fall im Gegensatz zu alten Zeiten „sein Ding in der Hose lassen“. Dies sorgt sowohl bei den Evolution Mitgliedern als auch im Publikum für lautstarke Lacher. Zum Schluss kommt Batista auf Triple H zu sprechen. Dieser habe das Business wie kein anderer geprägt, heute sei er sogar höchstpersönlich das Business. Triple H habe alles geschafft – außer Batista in einem Match zu besiegen. Diese Aussage gefällt Hunter ganz und gar nicht und statt der lockeren Stimmung herrscht nun eine gewisse Anspannung. Ric Flair kann die Situation jedoch entschärfen, sodass das Stable geschlossen den Ring verlässt.

2. Match
WWE World Cup Qualifying Match
The Miz gewann gegen Rusev (w/ Lana) via Pin nach einem Einroller nachdem Aiden English Rusev abgelenkt hatte.
Matchzeit: 1:00

Nach dem Match verpasst eine wutentbrannte Lana Aiden English einen Tritt in die Kronjuwelen. Anschließend schlägt Rusev weiter auf English ein und schickt ihn gegen die Ringtreppe.

Es folgt das Cutting Edge Segment, vor dem Edge wie gewohnt von Tony Chimel angekündigt wird. Edge spricht darüber, dass er heute unbedingt hier sein musste, denn SmackDown sei ein großer Teil seines Lebens gewesen. Hier hat er seinen zweiten Money in the Bank Koffer gegen den Undertaker eingelöst, Legenden wie eben jenen Taker und Eddie Guerrero erlebt und Vickie Guerrero geheiratet und geschieden. SmackDown habe sich deshalb immer wie seine Show angefühlt. Deshalb habe er natürlich auch in den letzten Wochen die Shows verfolgt. Und obwohl er eigentlich der „Rated R Superstar“ ist, müsse er heute so etwas wie der moralische Kompass sein.

Als ersten Gast begrüßt Edge die WWE SmackDown Women’s Championess Becky Lynch. Edge gibt zu, dass er eine Menge von sich selbst in Becky Lynch erkennt. Genau wie Lynch habe auch er für alles kämpfen müssen, sei nicht für die Main Events und Poster vorgesehen gewesen. Lynch bedankt sich dafür und meint, dass sie aus diesem Grund auch immer zu Edge aufgeblickt habe. Der Hall of Famer meint nun, dass Becky wahrscheinlich denke, dass sie alles richtig gemacht habe. Dass sie ihre Freundschaft zu Charlotte für den Titel weggeworfen hat, sei aber ein Fehler gewesen.

Edge meint noch eine gute Person in den Augen von Lynch erkennen zu können. Deshalb wolle er ihr einen Rat geben. Er erzählt, wie er jede seiner Freundschaften und Beziehungen für eine Chance auf den Titel zerstört habe. Aber letzten Endes führe das alles nur dazu, dass man seine Titelgürtel in seinem Zuhause betrachten könne – jedoch allein. Lynch täuscht nun einige Gewissensbisse vor. Edge habe recht. Sie möge sich selbst aufgrund ihrer Taten nicht – denn sie liebe sich selbst dafür! Sie fordert Edge auf, den Ring zu verlassen, weil er sich so herablassend gegenüber einer Titelträgerin geäußert habe. Dabei solle Edge jedoch aufpassen, dass er sich nicht wieder das Genick bricht. Diese Provokation sorgt für noch größere Reaktionen als Lynch sie bereits im Verlauf des Segments erhalten hat.

Nun kommt jedoch Charlotte Flair heraus und schüttelt den Kopf darüber, dass Lynch tatsächlich zu solch einer Beleidigung gegen Edge gegriffen hat. Es wundere sie nach den letzten Wochen jedoch auch nicht mehr. Und genau deshalb werde sie Becky Lynch in die Schranken weisen – und zwar schon heute. Mit diesen Worten geht Charlotte auf Becky los, jedoch kommen schnell einige Referees heraus, um den Brawl zu unterbinden.

3. Match
WWE SmackDown Tag Team Championship
Tag Team Match
The Bar (Sheamus & Cesaro) gewannen gegen The New Day (Big E & Xavier Woods) (c) (w/ Kofi Kingston) via Pin von Sheamus an Big E nach dem Brogue Kick. – Titelwechsel!
Matchzeit: 13:00
– Kurz vor dem Finish wollten Sheamus und Cesaro Kofi Kingston durch das Kommentatorenpult befördern. Es ertönte jedoch der Theme von Big Show, der die Heels mit grimmigem Blick vertrieb, ehe er selbst „überraschend“ Kingston einen Chokeslam durch das Pult verpasste. Da Big E im Ring das Geschehen außerhalb gebannt verfolgt hatte, konnte Sheamus locker den Brogue Kick zum Sieg ins Ziel bringen.

Nach dem Match feiern die neuen Champions Sheamus und Cesaro noch gemeinsam mit ihrem neuen Partner Big Show.

Es wird eine Videobotschaft von John Cena eingespielt. Dieser meint, dass es ohne SmackDown keinen John Cena gegeben hätte. Er hat damals bei SmackDown sein Debüt gegen Kurt Angle gefeiert und gemeint, dass er rücksichtslos und aggressiv sei. Er bereue zwar heute die Ohrfeige gegen Angle, aber nicht, dass er sein Debüt bei SmackDown gefeiert hat. Dieses Debüt habe ihm seine gesamte Karriere ermöglicht und er hoffe, dass er in Zukunft noch viele weitere Auftritte bei SmackDown bestreiten wird.

4. Match
WWE World Cup Qualifying Match
Rey Mysterio gewann gegen Shinsuke Nakamura via Pin nach dem 619 und einem Springboard Frogsplash.
Matchzeit: 10:00

Zum Abschluss der Show ertönt der Gongschlag und der Undertaker macht sich auf den Weg in Richtung Ring. Dort angekommen sagt er, dass er bei Crown Jewel drei Worte für die DX haben wird: „Rest in Peace“. Damit ist die Promo des Undertakers auch schon wieder beendet und die Show geht mit einem auf der Rampe posierenden Undertaker off air.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese SmackDown Ausgabe!





Sag was zu diesem Thema!

77 Antworten zu “WWE SmackDown Live #1000 Ergebnisse + Bericht aus Washington, D.C. vom 16.10.2018 (inkl. Videos)”

  1. Na die Jubiläums Folge habe ich mir aber anders vorgestellt. Wo war The Rock zum Beispiel.

  2. Thomas Meyer sagt:

    Ja, den habe ich auch vermisst. Sehr schwache Ausgabe. War also nicht anders, als erwartet.

  3. Chris sagt:

    Wo waren Jeff Hardy, Schelton Benjamin und Samoa Joe?
    Ansonsten ziemlich schwach!

  4. oldschoolscorpion sagt:

    ich werde es mir ansehen
    aber lesen tut es sich jetzt nicht besonders spannend.

    Wieso nur verhunzt man so den Untertaker
    Er ist Nicht meHr der jüngste Ja das haben wir mitbekommen
    und seine Demontage seitens der WWE auch.
    Es reicht doch jetzt.
    Lasst den Mann doch endlich zufrieden.
    Er ist eine Legende
    und ich kenne keinen Anderen bei dem das so gemacht wurde.

  5. Alex.R sagt:

    Ich höre nur mies mache,immer schlecht reden. Man dann stellt Euch selber hin und macht die Show. Zeiten ändern sich, ich bin überzeugt das es auch wieder besser wird.

  6. Eugenix sagt:

    Das war die Jubelausgabe ??!?! Na da bin ich ja mal auf die Meinungen gespannt. The bar ist smackdown TT-Champ. Das ist super. Zwei Matches entschieden durch äußeren Einfluss, Naja, bei der Jubelausgabe hätte man das lassen können. Becky / Flair brawlen sich bis Evolution. Rest geschenkt. Warum nur 2h?

  7. rocky sagt:

    einfach nur lachhaft die Ausgabe nix besonderes was da war die ausgaben egal ob sd oder raw sind mega schlecht ist mir auch zu Familien freundlich naja ohne Konkurrenz was will man erwarten da ist ja lucha underground besser bleibe dabei wwe wird nie mehr die attitue ära Höhe erreichen bei wwe ist 80% bla bla 20% kämpfe und von mir aus können die Frauen weg die sind mega langweilig und leider werden gute Leute nicht gepusht aber schön den nix könner Roman Leuten aufdrücken

  8. sXe for life sagt:

    Und schon ist Sanity wieder vergraben. Wie kann man so derartig schludrig mit Talenten umgehen? Stattdessen alle 2 Tage New day rauskramen

  9. We... Boing sagt:

    Was ein Armutszeugnis für ne 1000er Folge

  10. Miss Leafa sagt:

    War ja dann doch frecht schlicht gehalten. Die Promo vom Undertaker hat alles getoppt. 😀

    Aber Rey Mysterio ist wieder da! ^_^ Ich freu mich so.

  11. Ralph sagt:

    Verkackt. Sorry aber für die 1000. Folge war das nichts.
    Positiv:
    1) Edge
    2) Evolution

    Mehr war da nicht. Die Rückkehr von Rey zähle ich nicht mit, weil das war jetzt wirklich nichts besonderes bzw überraschendes.

  12. Beim Filmdreh in London…

  13. MRT10 sagt:

    Ist dieser World Cup jetzt wirklich nur für RAW und SD? Ist ja totaler Schrott. Und toll dass sich Nakamura jetzt noch für diesen Winzling hinlegen muss. Bei der WWE wird er nichts mehr reißen können, der einst bestgenannte Wrestler der Welt. Er sollte zu NJPW zurück solang er noch die Chance hat.

  14. Absolut Enttäuschend, man erwartet schon nicht mehr viel von VinnieMac und ist am Ende dennoch unterwältigt…

  15. JC_Five sagt:

    Das war keine Jubiläums Wrestling Show sondern eine Jubiläums Tanzeinlage soein mist hab ich schon seit langem nicht mehr gesehen das ist für mich mal wieder einer der Tiefpunkte bei WWE zusätzlich der gefühlte 100000005 turn von Big Slow naja was will man noch dazu sagen

  16. DANIEL sagt:

    Big Show turnt…der Himmel ist blau…Rosen sind rot…Leichen sind tot

  17. Matt Austin sagt:

    Das war alles?!

    Echt jetzt?! Also das es Schwach werden würde war leider zu erwarten, aber sowas?!

    Die WWE hat doch mittlerweile echt nen Schuss!!!

    Und Undertaker?! War er vom Einmarsch so geschlaucht das er nicht mehr sagen konnte, der war nämlich länger als die Promo?! WHAT?

    MfG. Matt Austin

  18. Seppel sagt:

    Wie folgt:

    Carmella absolute Bombe.
    Kleid, Hihg Heels, Ohringe, Zopf. I love it.

    @Phantom
    Shane war da, hast du doch lange drauf gewartet?

    Rey vs. Nakamura war doch für WWE Verhältnisse ein gutes Match. Sogar ein bissel Blut HuHu.

    Edge, ja der Typ sieht wirklich aus wie am Abgrund, analog Cena, entwickelt sich zum Faltengesicht.

    Batista seine Lederjacke, cooles Teil, cooler Typ.

    Wenn ich ehrlich bin, habe mir die Ausgabe schlimmer vorgestellt.

  19. Wenko sagt:

    Ich versteh den ganzen Hate nicht. War doch alles in allem eine gute Episode. Die Evolution Promo hat den Anstoß für ein Match zwischen Batista und Triple H bei Mania gegeben, neue Tag Team Champions, Rey wieder da, ich sehe da deutlich mehr positives als negatives, aber hier liest man ja ohnehin selten etwas gutes über die Shows, egal was passiert

  20. part-timer sagt:

    Usos und rey mysterio haben meiner Meinung nach beide gute Matches abgeliefert, ansonsten ne recht schwache Show und als Jubiläumsshow deswegen noch schwächer einzuordnen, das Segment mit Evolution war schlicht weg zu lang mal schauen was ob sich Batista ins DX vs Brothers of destruction match einmischt… lauteste Pops für Becky Lynch sie gefällt mir auch immer besser ( kleiner Lichtblick in einer ansonsten eher schwachen Womens Divison)

  21. Dany Steen sagt:

    Die WWE würde es sogar hinbekommen, Omega oder Okada zu begraben

  22. Florian silbereisen sagt:

    Stabile 10 von 10 Punkten.

    5 Punkte für die Anwesenheit von carmella.

    5 Punkte für die Tatsache dass sie die lila Farbe aus ihren Haaren entfernt hat und jetzt wieder ein perfekter Engel ist.

  23. Alexander Maass Stimmt nach der ganze Ankündigung dachte man das es super wird, aber richtig langweilig.

  24. Rakka Kan sagt:

    Der Auftritt der Evolution erinnerte mich an einem Ausflug dreier Senioren mit ihrem Zivi!

  25. Jogi sagt:

    Kein Vergleich zur Jubi Ausgabe von RAW

  26. Man muss schon sagen, echt traurig. Bei der 1000 RAW Episode wurde die Hüte abgerissen. Aber hier bisschen Gealbere und ein Titelwechsel von zwei Team die sich seit einem Jahr den Titel hin und her schieben. Vinni geh endlich in Rente.??

  27. Power_Girl sagt:

    Man hat jetzt wirklich gesehen,das SD nur die B-Show ist.
    Wirklich sehr schade
    Es hat mich gefreut,dass Shane wieder da ist… und Rey auch…
    Das einzig was mich hoffen lässt , ist eine tatsächliche Rückkehr von Batistia nach seiner Aussage gegenüber von HHH.
    Da dachte ich schon,die hauen sich eins über de Mütze.
    Würde mich nicht wundern wenn er beim Crown Jewel eingreift und dann eine Fehede mit HHH bis Wrestlemania hat… da soll ja auch Taker angeblich auch gegen hbk nochmal fighten…

    Sonst war es meiner Meinung nach wi immer Mittelmäßig… dafür das es die Jubelausgabe war dennoch enttäuschent.

  28. Retenek sagt:

    Tolle Show. Bis auf das Main Event mit dem Undertaker.
    Die Matches fand ich toll.
    Das mit The Big Show ist überraschend. Das wird neuen Schwung für The Bar geben, was mich persönlich sehr freut, weil das Team überragend ist. Die werden wahrscheinlich jetzt gegen SAnitY fehden (3 vs 3).

    Becky ist mal wieder awesome af.
    Batista war geil.
    Naka vs Rey fand ich sehr solide. Macht Lust auf mehr.

    Bei AJ und Bryan bin ich gespannt, wer den Heel Part in dieser Fehde übernehmen wird. Ich schätze ja AJ, aber es würde überraschender kommen, wenn es Bryan übernehmen würde.

  29. Dirk Peters Und das war die Großangekündigte 1000. Episode von SmackDown. Naja… Wenn ich WrestleKingdom lese, habe ich riesen Erwartungen und diese werden erfüllt. Wenn ich höre, die 1000. Episode von SmackDown wird großartig oder WrestleMania wird episch, dann weiß ich, dass ich eher gedämpft an die Sache rangehe, damit ich nicht zu arg enttäuscht bin.

  30. Ja bei WWE ist die Luft raus.

  31. Dirk Peters VinnieMac hängt irgendwie mit seinen Gedanken in den 80ern fest. Er sollte die WWE Geschäfte an Triple H abgeben. Seitdem dieser die Kontrolle über NXT hat, ist NXT eine Bombe, richtig Klasse, viel besser als die 2 Hauptshows.

  32. Minga sagt:

    @Dany Steen : genau so ist es !
    die begraben ja auch etwa 90% der talente, sobald man sie von nxt hochzieht.

    die ausgabe war houseshow-niveau; mehr nicht. gefüllt mit promos und gelaber.

    cena sieht im mittlerweile genau so aus, wie john bradshaw layfield.

    nakamura wird die company hoffentlich bald verlassen; das muss dem doch mittlerweile auch zu blöd sein, dass die company sein talent so verschwendet.

    jericho macht es doch seit monaten (was das wrestling angeht) genau richtig : der macht genau da matches, und zieht grosse events auf (chris jericho cruise), wo das grösste potential und die qualitativ besten wrestler des indy-wrestlings zu finden sind; njpw/roh !

  33. Mittlerweile ist NxT die A-show.
    Hab ja gehofft Vince nutzt die 1000te Show um zumindest SD an Hunter als Überraschung abzugeben.

  34. KAlle sagt:

    Also normal lese ich immer nur die Kommentare und muss mit dem Kopf schütteln das jede Ausgabe schlecht gemacht wird, aber diesmal habt ihr recht! Also das war peinlich.. 0,000 Spannung nur gerede und keine Spannung!

  35. Fleischpeitsche sagt:

    Sind wir uns größtenteils alle einig, dass diese Jubiläumsausgabe Schrott war?

    Habe RAW 1000 (2012) geschaut und da war auch viel Klamauk dabei aber das war absoluter Mist.
    Aber in einer Woche wo eine RAW-Show wie gestern stattfand kann man von Smackdown auch nicht viel erwarten.

    Letztendlich kriegt es nur eine Company hin ein Jubiläum so zu verkacken: WWE.

  36. ähm … bar waren schon lange keine champs mehr 😉 der titel is zuletzt zwischen usos und new day hin und her gewechselt 😀

  37. Dany Steen sagt:

    @Minga

    ist mittlerweile schon so weit, dass ich hoffe, dass die Call-Ups solange wie möglich rausgezögert werden. Wenn ich mir vorstell das mal ein Aleister Black in der Midcard rumschleicht, dann gute Nacht..

  38. Naja sagt:

    Liest sich nach einer langweiligen SD Ausgabe.

    – tanzende „Business-Kasper“
    – Relikte von „Evolution“
    – big Show Comeback
    – boring Edge segment
    – ein eventuelles big Match von Shinske und Rey verschenkt

    Was sollte das alles? :-/

  39. WomanEmpire279 sagt:

    Batista sah besser aus als Triple H, Ric Flair auf Höchststufe glattgebügelt, Rey top in Schuss mit süßer Iro-maske. Mehr fällt mir dazu nicht ein (und auf). Also kein Grund, es mir morgen angucken zu müssen (wie immer). Ach ja, The Bar endlich TT Champs, Torti wirds freuen. Und WTF! die Usos gewinnen gegen AJ & Bryan?! Der Brüller gleich am Anfang!;?

  40. wwe rko sagt:

    Also ich fande die schow ganz ok mit höhen und tiefen.. das mit undertaker hätte man sich sparen können am ende geht zum ring sagst rest in peace und geht wieder? naja … ansonsten rey mysterio ist zurück finde ich bombe the bar neue champions ja war schon gutes zeug dabei aber kein jeff hardy oder schelton benjammin finde ich eigentlich schade gerade bei benjammin eigentlich ein klasse wrestler sieht aber kaum noch außer die letzten 2 ausgaben ansonsten nie mehr finde ich immer so schade bringen gute leute zurück und dann werden die fallen gelassen ich erinnere mich noch zurück benjammin vs michaels bei Raw 2005 ein klassiker 😀 aber ansonsten war die ausgabe gnaz ok!!

  41. Xento sagt:

    World Cup?? Ein Mexikaner und 7 Amerikaner ist also ein world Cup?? Ganz ganz schwach

  42. Delete sagt:

    Hab auch mehr erwartet, gefühlt war eine halbe Show nur das Evolution-Segment, um den Main Event bei WM aufzubauen (hoffentlich nicht).

    Wegen mir hätte es das typische Spannungsaufbau durch Misskommunikation zwischen AJ und Bryan nicht gebraucht, einfach mal ein Traummatch mit gegenseitigem Respekt aufbauen.

    Becky ist so unfassbar over, da wird ein HoFer (OK, auch ein Heel) quasi aus dem Ring beleidigt und das Publikum dreht voll durch.

    Ansonsten fand ich den Dance Break von Vince noch ganz amüsant und hab mich gefreut, dass Rey wieder da ist. Für so eine große Nummer hat man am Ende aber auch hier wieder zu viel Werbung für die Kronjuwelen gemacht und die Feier dem etwas untergeordnet.

  43. JME sagt:

    @Xento

    Da möchte ich dich berichtigen. 8 US-Amerikaner. Rey ist kein Mexikaner. 😀

  44. DWP sagt:

    Wie sich hier alle aufregen, als würde eure Meinung irgend etwas bewirken geschweige denn jemanden Interessieren 😀

  45. Torti1308 sagt:

    Ich habe mir seit langer Zeit endlich auch mal wieder SD gegeben. Allerdings lag das auch nur daran weil es die 1.000 Ausgabe war. So ehrlich bin ich dann schon. Das Cesaro mal wieder einen Titel halten darf freut mich natürlich. Dass es „nur“ der SD Tag Team Titel wieder mal ist ok muss man so hinnehmen. Für mich ist Cesaro nach wie vor einer der unterschätztesten Superstars im gesamten Roster. Da frage ich mich direkt schon wieder warum man ihm nicht mal den großen Wurf zutraut und ihn einen World Titel gewinnen lässt? Wenn man sich dagegen mal anschaut wer in der Vergangenheit alles schon einen World Titel halten durfte dann wäre ein Cesaro schon längst mal an der Reihe dafür. Aber insgesamt gibt es so einige Leute im gesamten Roster aus denen man mehr machen könnte. Das Evolution Segment kann man jetzt so interpretieren das man ein Match HHH vs Batista aufbaut.

    Das Batista gerne nochmal für ein Match gegen Hunter in den Ring steigen würde ist ja kein Geheimnis. Also warum nicht noch ein Match gegen Batze für HHH hinterher werfen. Seinen Bürostuhl wird es sicher auch freuen noch etwas mehr entlastet zu werden 😉

    Zum Undertaker fehlen mir die Worte. So schlägt man also im Herbst 2018 bei der WWE ganze 5 Minuten tot. 🙁

  46. Fleischpeitsche sagt:

    Seppel mein Freund, du weißt ich schätze Deine Meinung sehr und kann vorallem nach dem heutigen Outfit Deine Zuneigung zu Carmella verstehen. Auch ich hätte sie nicht von der Bettkante gestoßen.

    Aber… Das Anfangssegment war pures Fremdschämen vorallem mit den Tanzpausen. Hat nur noch der Vortänzer Kurt Angle gefehlt.

  47. Wrestlingmatters sagt:

    Seit wann ist der wwe Ring so laut und das Geräusch hört sich an als ob der Ton nicht vom Ring kommt.
    Schaue seit 2015 keine wwe mehr. Da war das aber noch nicht.
    Vielleicht kann mir das jemand erklären.

  48. Sobel sagt:

    So sieht also eine 1000e Jubiläumsfolge aus? Naja…
    Das offensichtliche gleich vorweg: warum die gleiche Länge wie eine reguläre SD-Folge??? Hallo, bei so einer großen Zahl hätte man doch mal die Stunde hinten dran hängen können! Oder wäre das dann RAW ins Gehege gekommen, da die ausschließlich 3 Stunden senden dürfen…? Bei den ganzen Altstars, Rückkehrern, Promos und Flashbacks mussten ja die Matches auf der Strecke bleiben.
    Zu den Altstars und Rückkehrern: gut, das Shane wieder da ist. Auf Misterio hab ich mich schon lang gefreut, kannte ihn bisher nur aus alten Matches vor seiner Auszeit bei WWE.
    Edge und den Undertaker hätte man sich irgendwie schenken können. Vor allem letzterer. 2 Minuten rein, 2 Sätze, 2 Minuten raus. Wow. Toll. Und Becky und Lotta nerven mich auch nur noch.
    Evolution war ganz OK, rein um Batze wieder zu sehen. Läuft da was mit Hunter? Noch mehr Faltensack-Matches???
    Tja und die Matches selbst… Dass Styles und Bryan nix wird war klar. Übliche „Hoppla-ich-haue-meinen-Quasipartner-aus-versehen“ Story. Die Usos sind auch nur noch Statisten, oder? Wie AoP.
    Rusev wird endgültig lächerlich gemacht. Besiegt in einer Minute. Lana hat Aidens Crown Jewels hoffentlich bis nach Riad gekickt…
    Das TT-Match war ganz OK, auch wenn mich New Day gegen Bar langsam anödet. Der Eingriff von Show war merkwürdig, aber was soll’s, ich mag den. Noch mehr 5x Champs, yay!
    Und Nakamura gegen Misterio war so wie erwartet. Klar, dass Rey da gewinnt. Ist für mich auch der einzige, der dieses leicht lächerliche Turnier gewinnen sollte. Außer Kurt Angle vielleicht noch…

  49. Statt einer großen Ankündigung ruft Vince McMahon jedoch nur eine weitere Tanzpause aus, der sich R-Truth, Carmella, Shane McMahon und nach einigem Zögern auch Stephanie McMahon anschließen.Wo sind nur die guten alten Zeiten hin? Früher gab es mehr Aktion keine Tanzkränzchen. Klar steht E für Entertainment aber Stars die bescheuert dem Publikum etwas vortanzen will wohl nicht wirklich jemand in einer Wrestling Show sehen.

  50. Mir hat die Sendung gefallen.

  51. Trafalgar sagt:

    Bin schon recht enttäuscht dass weder Rock, noch Team Angle beispielsweise anwesend waren. Habe auch mehr erwartet (vielleicht zu viel), aber zumindest wars nett einige andere Gesichter wieder gesehen zu haben (Batze, Ric, Edge, Teddy, Rey usw..). Nett war ebenso Batistas Spitze gegen Hunter 😀 Wird etwas zwischen den beiden etwa gebookt?? Außerdem wirkt Mysterio sehr viel fitter als vor 10 Jahren, er wirkt viel schneller im Ring. Denke da es sein letzter Run in seiner Karriere wird ist es gut sich nochmals ins Zeug zu legen, habe ja gehört dass er sich körperlich sehr gut vorbereitet hat in letzter Zeit. Tolles ME mit Nakamura, mit schönem Finisher. Trotzdem find ich es schade wie Nakamura eingesetzt wird. Hoffe da kommt noch was, oder er soll wieder nach Japan, wo man ihn noch wertschätzt.

    Ausgabe im gesamten so lala, aber für die 10000. Ausgabe darf man schon eigentlich mehr erwaten. Hätte dennoch anderseits sogar noch viel schlimmer werden können (und das ist kein Witz). Die Luft scheint wohl derzeit wieder draußen zu sein. Da muss demnächst mehr kommen. Nach Crown Jewel sehe ich nämlich viele Probleme zukommen wenn diverse Altstars wieder weg sind, da man mit den jüngeren, aktiven Wrestlern offensichtlich nichts anzufangen weiß (trotz des Talents das enthalten ist). Ich hoffe man lässt Michaels danach jedenfalls endlich in Ruhe, wie auch Glenn Jacobs aka Kane (der als Bürgermeister ohnehin schon mehr als genug Schwierigkeiten hat, aufgrund seiner Teilnahme bei diesen PPV), und den Taker. Iwie sehe ich jedoch auch hier schwarz. Ich weiß zum Beispiel nicht ob ich Michaels gegen AJ Styles 2019 brauche, da wohl dieses Match gehandelt wird für Wrestlemania. Vor 10 Jahren hätte ich es mit Kusshand aufgenommen, aber der Zug ist einfach abgefahren. Ich hatte mir auch immer Kurt Angle gegen Bret Hart gewünscht – allerdings ist das nur in meiner Fantasie möglich. Man muss es akzeptieren wenn die Uhr abgelaufen ist.

  52. Seppel sagt:

    @Arne

    hatte nur Augen für Princess.
    Wen interresiert da noch der Rest.

    Grüße an alle Ehrenmänner + Minga (bleib locker und reg dich nicht auf). Honor is real!

  53. Sasu sagt:

    Ein paar der angekündigten Stars haben ja gefehlt….

    Echt enttäuschend!

  54. stonecoldvossi sagt:

    Ich weiß, für manche hier was es Fremdschämen.
    Aber ihr habt ein Video vergessen einzufügen.

    Seppel’s Liebling Kamela und Phantom’s Shane 😉

    https://www.youtube.com/watch?v=sS_WQegFf2k

  55. Seppel sagt:

    @stonecoldvossi

    Video leider nicht verfügbar?

  56. WomanEmpire279 sagt:

    Hab mir nun doch gestern mal seit Jahren wieder SD angeguckt. War DAS ne Jubi-Show??? Da müssen die Amis aber noch viiiiel lernen. Shane’s Haare waren weißer als die seines Vaters.
    Und Seppel, bei allem Verständnis für deine heiße Liebe zu Mella: das Kleid an sich sah nicht übel aus. Wäre es aber nur 5 cm länger gewesen, hätte es 1. nicht so ordinär ausgesehen und 2. hätte sie nicht so große Probleme beim Hinsetzen und beim Aufstehen gehabt. Die Arme hatte einfach zu wenig Hände, um alles zuzuhalten… Und auch mit der Frisur… sorry, Seppel, aber diesmal sah sie aus wie ne billige N…e, nicht wie’n heißer Feger?. Dann doch lieber Badeanzüge und blond. Du wirst das sicherlich etwas anders sehen. Männer eben!!!?
    Ja, und det Taker…da fehlen mir einfach die Worte. Für diese paar Silben musste der alte Mann extra persönlich antanzen?! OMG!?‍♀️

  57. Seppel sagt:

    @WomanEmpire279

    jetzt kommt die Wochenend-Retourkutsche von dir.

    Meiner Meinung war es noch 5 cm zu lang. Ich wollte den Slip-Gate…hehehe

  58. WomanEmpire279 sagt:

    @ Seppel
    Wie ich schon sagte:? MÄNNER!!! Und ähhhm…welcher Slip…???????????

    Ist übrigens keine Retourkutsche, nur so meine ganz persönliche Meinung. Das war mir echt too much bzw. too less bei deiner Princess. Kurzes Kleid ist ok, aber das war je eher ein längeres Oberteil?. Wünsch dir trotzdem (oder gerade) ein schönes Wochenende!?

  59. Fleischpeitsche sagt:

    @ Seppel

    Meiner Erfahrung nach wenn Frauen sowas sagen wie DAS KLEID WAR ZU KURZ, DER AUSSCHNITT ZU TIEF oder DAS MAKE UP ZUVIEL handelt es sich in 99% aller Fälle im Neid, Eifersucht, Missgunst etc.

    Lass Dich nicht von Deiner Meinung abbringen Seppel. Carmella sah allerliebst aus und auch ich hätte sie nicht von der Bettkante gestoßen.

    Ich freue mich für Dich dass du „Deine WWE-Diva“ gefunden hast.

    Ich persönlich bin noch auf der Suche. Die Brüste von Lana, die Beine von Stacy Keibler, die Locken von Roman Reigns (LOL)… irgendwie muss „meine perfekte WWE-Diva“ von allen Damen im Business etwas haben.

    Auf jeden Fall sollte sie nicht den Bauch von Awesome Kong und den Gesichtsausdruck von Ronda Rousey haben.

  60. Seppel sagt:

    @Arne,

    wer weiß wenn WomanEmpire so ein Fummel an hat, villeicht schlägt Sie Carmella noch um Längen.

    Wir brauchen hier ab sofort Bild-Upload-Funktion??

  61. WomanEmpire279 sagt:

    @ Fleischpeitsche
    zu Absatz 1: von allem etwas!?
    Abs. 2: ich möchte Seppel auch auf keinen Fall von SEINER Meinung abbringen, ehrlich, was hätt ich davon? Ich gönn hier jedem sein eigenes Schätzelein.?
    Abs. 4: na siehe da, da scheint dir doch irgendwas an Roman zu gefallen… (und außerdem: DAS sind doch keine Locken, zumindest nicht auf dem Kopf)?
    Und sonst: nicht verzagen, irgendwann findet jeder Topf seinen Deckel. Und wenn du erstmal gelernt hast, wie man mit Frauen umgeht, klappt das sicher auch bei dir. Wird n hartes Stück Arbeit für dich, aber du wirst das schon hinkriegen…vielleicht. Dann findet sich auch für deine Bettkante noch was Nettes.?

    @ Seppel
    Tja, mein Guter, darüber kannst du dir jetzt mal so deine Gedanken machen!;?

  62. Seppel sagt:

    @WomanEmpire279

    das macht mich jetzt ganz wuschig?

  63. WomanEmpire279 sagt:

    @ Seppel
    ????

  64. Fleischpeitsche sagt:

    @ Seppel

    WomeEmpire im Carmella-Fummel?

    Habe sie mir immer im „Alice Schwarzer“-Outfit oder als Nonne vorgestellt, zumindest vom Schreiben her.

  65. WomanEmpire279 sagt:

    @ Arne
    Siehste, da hast du schon den Grund, warum das mit dir und den Ladies nicht funzt. Du hast einfach keine Ahnung, that’s it! Aber wer weiß schon, was eine Nonne unter ihrer Tracht anhat… Und wenn ich dich nach dem beurteilen würde, was du hier so von dir gibst, glaub mir Kleiner, das willst du gar nicht wissen. Aber trotzdem vielen Dank für das „Kompliment“, ich werd es bei Gelegenheit zurückgeben.;?

  66. WomanEmpire279 sagt:

    @ Arne
    Siehste, da hast du schon den Grunds, warum das mit dir und den Ladies nicht furzt. Du hast einfach keine Ahnung, that’s it`s! Aber wer weiß schon, was eine Nonne unter ihrer Tracht anhat… Und wenn ich dich nach dem Beurteilen würde, was du hier so von dir gibst, glaub mir Kleiner, das willst du gar nicht Wissen . Aber trotzden Vielen dank für das „Komplimemt“, ich werd es bei einer Gelegenheit zurueckgeben.;??

  67. Fleischpeitsche sagt:

    Ach WomenEmpire… spürst du wie es zwischen uns knistert?

    Spaß beiseite…

    Denkst du wirklich ich renne privat jedem Rockzippel hinterher und habe nur das Eine im Kopf?
    Denk dran das hier ist das I-Net. Da darf jeder sein & spielen was er will.

    Glaub mir privat bin ich ganz umgänglich und gentleman-like.
    Meine Mama hat mir anerzogen eine Dame nie in der Horizontalen kennenzulernen.

    Ich mag Dich wirklich sehr und bewundere welch dickes Fell du hier hast gerade in Bezug auf die Kritik gegenüber Deines Favorites.
    Du hast eine gewisse Art an Dir mit der man Dich eigentlich mögen muss.
    Aber bitte nimm hier nicht alles so ernst egal ob es von mir, Seppel und sonst wem geschrieben wird.
    Das ist das Internet und 90% der Sachen die dort geschrieben werden sind irrelevant und morgen wieder vergessen egal ob von mir, Dir und sonst wem.

  68. WomanEmpire279 sagt:

    @ Fleischpeitsche
    ?????

  69. WomanEmpire279 sagt:

    @ Arne
    Keine Sorge, dich und ernst nehmen?! Könnt vor Lachen nicht! Aber ein bisschen contra geben, das darf ich doch, oder? Und woher willst du denn so genau wissen, wieviel bei mir Wahrheit ist? Ist ja hier schließlich auch keine Partnerbörse. Trotzdem schätze ich mal, dass du privat als Single unterwegs bist und das Leben in vollen Zügen genießt (was ja auch richtig ist). Und da du gerade deine werte Frau Mama wieder mal ins Gespräch bringst, da fällt mir grade wieder mein absoluter Lieblingsspruch von dir ein. Zitat „alle Frauen sind Schlampen, außer meine Mama“. Da muss frau ja richtig froh sein, dass der Tombstone in der Senkrechten ausgeführt wird (ebenfalls ein Spruch von dir bzgl. erstes Date, den ich selbstverständlich auch nicht für voll genommen habe) Von den anderen persönlichen Sachen, die du hier auf meine Kosten losgelassen hast, will ich mal gar nicht anfangen. Ich bin zwar nicht nachtragend (besonders nicht im Web), aber ich vergess auch nicht so schnell, wer mir übel mitgespielt hat. Und da wir beide uns nach wie vor nicht persönlich kennen und uns somit beide eigentlich kein Urteil über den anderen erlauben dürften, solange kann ich alles, was ich hier an Kommentaren lese sowieso maximal zur Hälfte glauben (bin da sowieso sehr skeptisch dem Web gegenüber). Und nein, ich spüre da nix knistern zwischen uns.?

  70. WomanEmpire279 sagt:

    @ Arne ?
    Keine sorge, dich und Ernst nehmen?! Könnt vor Lachen nicht mehr! Aber ein bisschen Kontra geben, das darf ich doch, oder net? Und woher willst du denn so genau wissen, wieviel bei mir Wahrheit ist he? Ist ja hier schließlich auch kein Partnerbörse. Trotzdem schätze ich mal dass du brivat als Singler unterwegs bist und das ganze Leben in vollen Zügen genießt (was ja auch richtig ist z.B.: Rauchen). Und da du gerade deine werte Frau Mama wieder mal ins Gespraech bringst, da fällt mir grade wieder mein absoluter Lieblingsspruch von dir ein. Zitat „alle Frauen sind Schlampen, außer meine Mama und Schwester“. Da muss flau ja richtig froh sein, dass der Tombstone in der Senke ausgeführt wird (ebenfalls ein Spruch von dir bzgl. erstes Mal, den ich selbstverständlich auch nicht für Voll genommen habe), Von den anderen persönlichen Sachen, die du hier auf meine Kosten losgelassen hast, will ich mal gar nicht anfangen. Ich bin zwar nicht nachtragend (besonders nicht im Web) aber ich vergess auch nicht so schnell, wer mir übeler mitgespielt hat. Und da wir beide uns nach wie vor nicht persönlich kennen (Gott sei Dank) und uns somit beide eigentlich kein Urteil über den anderen erlauben dürfen, solange kann ich Allles, was ich hier an Kommentaren lese, sowieso max. zur Hälfte glauben (bin da sowieso sehr Skeptisch dem Web gegenüber). Und nein, ich spüre da nix knistern zwischen uns.??

    Schönen Tag noch!

  71. Seppel sagt:

    @Arne

    Ich glaube Balu ist zurück

  72. Fleischpeitsche sagt:

    @ Seppel

    Wenn das so ist pass gut auf „Deine Kamela“ auf. 😀

    Schade, dass mit WomenEmpire. Da fange ich an sie richtig gern zu haben und dann weiß man nicht ob es die Richtige ist.

  73. WomanEmpire279 sagt:

    @ Arne

    Wie ist das jetzt gemeint? Sorry aber ich steh gerade auf`m Schlauch.?

  74. Seppel sagt:

    @Arne

    ist das mit dem e in Wo(men) eigentlich ein Running Gag?

  75. Fleischpeitsche sagt:

    @ Seppel

    Naja, ich dachte weil sie sich so für alle Frauen inkl. Rechte einsetzt, dass es doch eher WOMEN statt WOMAN heißen soll wegen Mehrzahl und so.

    Mir ist das auch auf Dauer zu lang der Name.
    Ich nenne sie jetzt ab sofort Susi. Keine Ahnung wieso aber der Name gefällt mir und passt zu ihr.
    Sie darf mich natürlich ab sofort auch Strolch nennen.

    Bitte jetzt keine Witze über Spaghetti und so! 😛

  76. WomanEmpire279 sagt:

    @ Fleischpeitsche
    ????

    Ok nenn mich ruhig Susi (du hast komische Ideen) mein Strolch.??

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/