Kategorie | ROH Showergebnisse

Ring of Honor „Glory by Honor XVI: Philadelphia“ TV Tapings Ergebnisse aus Philadelphia, Pennsylvania, USA (14.10.2018)

15.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Ring of Honor „Glory by Honor XVI: Philadelphia“ TV Tapings
Ort: 2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 14. Oktober 2018
Zuschauer: 650

1. Match
6 Man Tag Team Match
Cheeseburger, Eli Isom & Ryan Nova gewannen gegen Brian Johnson, Ken Dixon & Joey Keys.

2. Match
6 Woman Tag Team Match
Jenny Rose, Sumie Sakai & Madison Rayne gewannen gegen Karen Q, Britt Baker & Kelly Klein via Pin an Kelly Klein durch Jenny Rose.

3. Match

Singles Match
Cody Rhodes gewann gegen Kenny King via DQ, nachdem King den Referee attackiert hatte.
– Kenny King hatte einen Schlag mit dem IWGP United States Heavyweight Titelgürtel vorgetäuscht, allerdings kam Referee Todd Sinclair heraus und informierte den zuständigen Offiziellen über diesen Betrugsversuch. Daraufhin stieß King den Ref um.

Kenny King verpasse Cody nach dem Match einen Low Blow. Als er im Anschluss auch Brandi Rhodes bedroht, macht Jay Lethal den Save.

4. Match
(Non-Title) Singles Match
Jeff Cobb (aka Matanta Cueto) gewann gegen Shane Taylor via Pin.

Jeff Cobb und „Hangman“ Adam Page liefern sich nach dem Match einen Staredown und fertigen einige der herbeigeeilten Security-Männer ab.

5. Match
Tag Team Match
The Bouncers (Beer City Bruiser & Brian Milonas) gewannen gegen Cheeseburger & Eli Isom.

SoCal Uncensored kommen für eine Promo heraus und sprechen über ihr anstehendes ROH Tag Team Championship Match, werden aber von den Briscoes attackiert. Jay Briscoe verpasst Christopher Daniels einen Jay Driller auf die Stage.

6. Match
Tag Team Match
6 Man Tag Team Match
Jay Lethal, Jonathan Gresham & Dalton Castle gewannen gegen The Kingdom (Matt Taven, Vinny Marseglia & TK O’Ryan).
– Dalton Castle feierte als „Mystery Partner“ von Lethal & Gresham nach 3,5 monatiger Verletzungspause sein Comeback.

7. Match
Singles Match
Brandi Rhodes gewann gegen Ashley Vox.

Bully Ray und Flip Gordon suchen sich für das kommende Match zwei Stellvertreter aus. Während Bully Ray hier Silas Young wählt, fällt Flips Wahl auf die die ECW-Legende The Sandman. Laut Stipulation darf derjenige, dessen Stellvertreter das Match gewinnt, eine Strafe für den anderen aussuchen.

8. Match
Hardcore Match
Silas Young gewann gegen The Sandman.Bully Ray verpasste Flip Gordon als Strafe einige Schläge mit dem Singapore Cane, gefolgt von einem Low Blow.

9. Match

Singles Match
„Hangman“ Adam Page gewann gegen Rhett Titus via Pin.

Dalton Castle kommt für eine Promo heraus, wird aber von Matt Taven unterbrochen. The Kingdom fertigen letztlich Castle und seine Boys ab.

10. Match
No DQ Match
Marty Scurll gewann gegen „Hurricane“ Shane Helms.

11. Match

ROH World Tag Team Championship
3 Way Tag Team Match
The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) gewannen gegen The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) (c) und The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) –> Titelwechsel!
– Christopher Daniel workte das Match mit einer Halskrause und sellte die Attacke der Briscoes.

Diskutiert in unserem Forum mit anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/