NJPW „KING OF PRO-WRESTLING 2018“ Ergebnisse aus Tokio, Japan (08.10.2018)

Geschrieben am 08.10.18 von

New Japan Pro Wrestling „KING OF PRO-WRESTLING 2018“
Ort: Ryogoku Kokugikan in Tokio, Japan
Datum: 08. Oktober 2018
Zuschauer: 9.152

1. Match
IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship
Tag Team Match
Suzuki-gun (El Desperado & Yoshinobu Kanemaru) (c) gewannen gegen Jushin Thunder Liger & Tiger Mask IV via Pin an Tiger Mask IV durch El Desperado nach dem Pinche Loco.
Matchzeit: 09:51

2. Match
Tag Team Match
Great Bash Heel (Togi Makabe & Tomoaki Honma) gewannen gegen Juice Robinson & Toa Henare via Pin an Henare durch Makabe nach dem King Kong Knee Drop.
Matchzeit: 10:20

3. Match
8 Man Tag Team Match
Bad Luck Fale, Taiji Ishimori & The Firing Squad: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) gewannen gegen THE BULLET CLUB („Hangman“ Adam Page, Chase Owens & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) via Pin an Owens durch Tonga nach dem Kill Shot (Assisted Pop-Up Gun Stun).
Matchzeit: 12:06

4. Match
6 Man Tag Team Match
CHAOS (Tomohiro Ishii, Hirooki Goto & Will Ospreay) gewannen gegen Suzuki-gun (Minoru Suzuki, Taichi & Takashi Iizuka) via Pin an Taichi durch Ospreay nach dem Strom Breaker.
Matchzeit: 12:10

Nach dem Match posiert Will Ospreay mit der NEVER Openweight Championship.

Bevor das 8 Man Tag Team Match starten kann, kommt jedes Mitglied von Los Ingobernables de Japon einzeln zum Ring. Nach dem Einzug von Tetsuya Naito wird es Zeit für das neue Mitglied: Im Ring lüftet der Unbekannte seine Maske und zum Vorschein kommt Dragon Gate Star Shingo Takagi!

5. Match
8 Man Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito, SANADA, BUSHI & Shingo Takagi) gewannen gegen CHAOS (Kazuchika Okada, Toru Yano & Roppongi 3k: SHO & YOH) via Pin an YOH durch Takagi nach dem Last of the Dragon.
Matchzeit: 09:30
– Bei „Last of the Dragon“ handelt es sich um den neuen Namen von Takagi’s Finishing Move „Last Falconry“.

Nun soll das Special Singles Match zwischen EVIL und Zack Sabre Jr. stattfinden, jedoch wird EVIL von einer maskierten Person attackiert. Die Person entpuppt sich als der aktuelle IWGP Intercontinental Champion Chris Jericho! Dieser fertigt EVIL ab und verpasst ihm den Codebreaker, sowie einen Schlag mit dem Titelgürtel. Nachdem er seine Arbeit erledigt hat, verschwindet Jericho wieder.

Zack Sabre Jr. begibt sich nun in den Ring und möchte EVIL attackieren, doch die Offiziellen gehen dazwischen. Der Brite lässt sich nicht aufhalten und tritt auf EVIL, bis Tetsuya Naito den Save macht.

6. Match
IWGP Junior Heavyweight Championship – vakant
Singles Match
KUSHIDA gewann gegen Marty Scurll via Pin nach dem Back to the Future –> Titelwechsel!
Matchzeit: 18:33

7. Match
IWGP Heavyweight Championship #1 Contendership – Singles Match
Hiroshi Tanahashi gewann gegen Jay White via Pin nach einem Cradle.
Matchzeit: 20:40

Nach dem Match wird Tanahashi von White attackiert, bis Kazuchika Okada den Save macht. Okada kann seinen ehemaligen Manager Gedo schnappen und schlägt auf ihn ein. Jado begibt sich ebenfalls in den Ring und versucht, zwischen Okada und Gedo zu schlichten. Plötzlich taucht die Gruppierung von Tama Tonga auf (Anmerkung der Redaktion: Laut NJPW ist die Gruppe als BULLET CLUB OG bekannt). Zunächst hat es den Anschein, als wollen sie Okada helfen, Gedo weiter zu attackieren. Jedoch stellt es sich als Finte heraus und Tama Tonga verpasst Okada den Gun Stun. Jay White zeigt noch den Blade Runner gegen seinen ehemaligen CHAOS-Kumpanen, bevor er die „Too Sweet“ Geste macht. Damit schließen sich White, Gedo und Jado der Gruppe um Tonga an.

8. Match
IWGP Heavyweight Championship
3-Way Match
Kenny Omega (c) gewann gegen Cody Rhodes und Kota Ibushi via Pin an Kota Ibushi durch Omega nach dem One Winged Angel.
Matchzeit: 34:13

Nach dem Match möchte Kenny Omega den Abend mit seiner üblichen Promo beenden, jedoch kommt Hiroshi Tanahashi in den Ring. Der Sieger des G1 Climax liefert sich einen Staredown mit dem IWGP Heavyweight Champion, damit steht der Main Event von „Wrestle Kingdom 13“ fest!

Diskutiert hier mit vielen weiteren NJPW Fans über die Ergebnisse! Klick!



Sag was zu diesem Thema!

4 Antworten zu “NJPW „KING OF PRO-WRESTLING 2018“ Ergebnisse aus Tokio, Japan (08.10.2018)”

  1. FlipFlipFlip sagt:

    Kein Wort über Jado? O.o

    „Nach dem Match wird Hiroshi Tanahashi von Jay White attackiert, bis Kazuchika Okada den Save macht. Okada kann seinen ehemaligen Manager Gedo schnappen und schlägt auf ihn ein. Plötzlich taucht die Gruppierung von Tama Tonga auf (Anmerkung der Redaktion: Laut NJPW ist die Gruppe als BULLET CLUB OG bekannt). Zunächst hat es den Anschein, als wollen sie Okada helfen, dies stellt sich jedoch als Finte heraus und Tama Tonga verpasst Okada den Gun Stun. Jay White zeigt anschließend noch den Blade Runner gegen seinen ehemaligen CHAOS-Kumpanen, bevor er die „Too Sweet“ Geste macht. Damit schließen sich Jay White und Gedo der Gruppe um Tonga an.“

  2. Minga sagt:

    jericho wieder..herrlich ! 🙂

  3. Seppel sagt:

    Main Event war jetzt nicht die Riesenshow aber alles in allem ok.
    6 Minute Ibushis Flug in die Stühle sah krass aus.
    Richtig Action war kurz zwischen der 17 und 19 Minute.
    Omega hat sich einen Patzer geleistet als er das Bein von Ibushi auf dem Ringseil verpasste.
    Die Drei Freunde Geschichte war jetzt nicht so meins, war aber ein ordentliches 3 Sterne Match.

  4. Yavi sagt:

    Wow was muss dass für eine geniale Show gewesen sein. Danke für den schnellen und ausführlichen Bericht.

Schreibe einen Kommentar


© WhatsBroadcast








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information