W-I.de WWE „Super Show Down“ Review Podcast

08.10.18, von Andreas "Silentpfluecker" Silentius

Nach langen Jahren meldete sich WWE wieder mit einer Stadion-Show aus dem fernen Australien zu Wort. „Super Show Down“ lautete der Name dieses Events und bot das vermeintlich finale Aufeinandertreffen zwischen Triple H und dem Undertaker. Das wollten immerhin 62.000 Fans sehen (auch wenn WWE deutlich über 70.000 Zuschauer bekanntgab). Was gibt es dazu zu sagen? Auf den Punkt gebracht: Die Show war deutlich besser als das, was uns in Saudi Arabien geboten wurde. Und sonst? Das erfahrt ihr, wenn ihr bei uns reinhört. Wir versuchen wie immer, alles aufzuarbeiten. Hierbei fiel besonders auf, dass der Heimbonus, sonst eher ein Handicap, dieses Mal den Workern durchaus entgegen kam.
In diesem Sinne: Seid dabei oder seid ein faules Ei! Heute wieder bei uns am Start: Jan (aka Janpfeffi) und Andreas (aka Silentpfluecker). Also: REINHÖREN!

PS: Zum downloaden den nachfolgenden Link anklicken. Es öffnet sich ein Player. Klickt dann dort mit der rechten Maustaste auf die Audio-Spur, schon seht ihr die Funktion „Audio speichern unter…“! Anklicken, downloaden, fertig!

Klick mich, ich bin ein Link!

Unsere Podcasts findet ihr auch zeitnah auf iTunes! Klick!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diesen Podcast! Klick!

 

Ihr wollt mehr von uns hören, wollt aber nicht bis zur nächsten Woche warten? Dann schaut doch mal in unsere Podcast-History hinein.




Sag was zu diesem Thema!

10 Antworten zu “W-I.de WWE „Super Show Down“ Review Podcast”

  1. stonecoldvossi sagt:

    Danke und schönen Start in die Woche.

  2. Daniel sagt:

    Liegt es an mir, oder ist das Headset von Andreas kaputt?

  3. #GiveThePodcastGuysABetterPlattform sagt:

    Wie immer danke 🙂
    Hab mir den Podcast mit Kopfhörern anhören müssen. Muss leider sagen das es heute nicht sooo gut war (Sound/Micro)

    Das geht nicht an die Podcast Jungs sondern an den „Chef“ der Seite: Vielleicht wäre es echt eine Überlegung Wert die Qualität zu besseren. Man hört zwar den Leuten sehr gerne zu, jedoch gibt es andere Wrestling Podcast die einen höheren Standard bieten (sound). Anstatt, wie ich es aus einem ältern Podcast gehört habe, das Geld für den Jahresabschluss aus den fenster zu werfen, könnte es sinnvoll investiert werden. Besseres Ausstattung für die Pdocast Guys, die regelmäßige aufnehnen (Gute! Mics), eine Plattform die den Sound besser aufnimmt/verarbeitet, Performance Boost für die WI Homepage/Forum etc

  4. Soundquali diesesmal Leider teilweise echt grausam. Trotzdem vielen dank ?

  5. Ravespin sagt:

    Leute leute nehmend es mir nich krumm. Ihr seid ja die besten. Und ich freu mich auch über jeden podcast :).
    Aber die audio quali war ja furchtbar. Ein geziepe und gekratze davon bekommt man ja kopfschmerzen. Ich persönlich konte ihn mir nicht mal ganz anhörnen obwol ich mich schon drauf gefreud hatte :(.

  6. blub sagt:

    Der Podcast ist mit Kopfhörern nicht anhörbar. Lieber keine neue Episode rausbringen als so eine verunglückte Aufnahme ^^

  7. Roah sagt:

    Danke Jungs!

  8. drake2502 sagt:

    Podcast wie immer top. Andreas sein Mic sollte dringend ausgetauscht werden!

  9. TDK_HD sagt:

    Danke janpfeffi dass du mal wieder da warst!;) bringt gleich neuen Schwung in die Bude:)
    #kauftandieinneuesheadset

  10. Cressi sagt:

    Ich weiss gar nicht ob es schon jemand erwähnt hat, aber der Ton war schlecht.
    Ganz ehrlich…Leute! Es gibt schlimmeres als wenn mal der Ton verunglückt. Der Podcast war bombig. Vielen Dank Jungs <3

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information