Kategorie | WWE News

Wie viel Geld erhalten Brock Lesnar und Shawn Michaels für ihre Matches bei „WWE Crown Jewel“? – Kehrt Batista für einen letzten Run zurück? – Kurt Angle vor Rückkehr – Hat man No Way Jose aufgegeben? – Zuschauerzahl der „Mixed Match Challenge“

04.10.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: David Seto, Shaw n Michaels at WrestleMania XXIV, bearbeitet, CC BY 2.0

– In der aktuellen Ausgabe der „Wrestling Observer Live“-Radioshow wurde von Bryan Alvarez auch die Bezahlung von Brock Lesnar und Shawn Michaels für ihre Matches beim „WWE Crown Jewel“-Event am 02. November 2018 in Saudi Arabien thematisiert. Bisher war bereits bekannt, dass es sich bei beiden um eine siebenstellige Summe handeln soll, die 1 Millionen US-Dollar deutlich übersteigt. Alvarez erklärte, dass er die genauen Zahlen nicht kennt, aber nach allem was er weiß davon ausgeht, dass Michaels und Lesnar jeweils um die 3 Millionen US-Dollar für ihre jeweiligen Matches erhalten.

Bezüglich Shawn Michaels heißt es aktuell weiter, dass er bis Ende des Jahres 2019 bis zu 6 Matches worken könnte. Neben einem Tag Team Match der DX gegen The Brothers of Destruction (The Undertaker & Kane) und einem Singles Match gegen den Taker, sind auch offenbar auch Dream Matches gegen AJ Styles, Kevin Owens und möglicherweise auch ein NXT-Talent, wie z.B. Johnny Gargano, angedacht.

– Wie Joe Peisich im „No Holds Barred“-Podcast auf barnburner.ca berichtet, soll die Rückkehr von Kurt Angle unmittelbar bevorstehen. Demnach sei es sogar möglich, dass der 49-jährige bereits am kommenden Samstag beim „WWE Super Show-Down“-PPV auftreten wird.

– Außerdem sprach Peisich auch über Batista und dessen Rückkehr anlässlich einer Evolution-Reunion bei der 1000. Ausgabe von „Smackdown“. Offenbar besteht die Chance, dass Batze nun doch für einen letzten Run zurückkehrt und einen Vertrag für Matches bei der „Survivor Series“, dem „Royal Rumble“ und „WrestleMania 35“ unterschrieben wird. Batista selbst spricht bereits seit Jahren darüber, dass er gerne für einen letzten Run zurückkehren und seine Karriere mit einem Match gegen Triple H bei „WrestleMania“ beenden würde.

– Nicht einmal ein halbes Jahr nach seinem Aufstieg ins Main Roster haben die Offiziellen No Way Jose wohl endgültig aufgegeben. Laut Dave Meltzer sieht man in ihm nur noch ein „Enhancement Talent“, also im Grunde einen Jobber.

– Die Live-Zuschauerzahlen der „Mixed Match Challenge“ sinken weiter. Nachdem den Auftakt der 2. Staffel vor zwei Wochen zwischenzeitlich noch maximal 52.400 Zuschauer sahen, betrug der Höchstwert in dieser Woche nur noch 42.800 Zuschauer. Im Durchschnitt sahen 30.000 Zuschauer zu. Die allererste Episode im Januar 2018 sahen noch durchschnittlich 135.600 Zuschauer, die durchschnittliche Zuschauerzahl der 1. Staffel betrug 85.150 Zuschauer. Für die Ausgabe in der nächsten Woche wurden übrigens die Matches Bayley & Finn Balor vs. Braun Strowman & Ember Moon und R-Truth & Carmella vs. Charlotte Flair & AJ Styles angekündigt.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!




19 Antworten auf „Wie viel Geld erhalten Brock Lesnar und Shawn Michaels für ihre Matches bei „WWE Crown Jewel“? – Kehrt Batista für einen letzten Run zurück? – Kurt Angle vor Rückkehr – Hat man No Way Jose aufgegeben? – Zuschauerzahl der „Mixed Match Challenge““

Torbs sagt:

Ich kapiers nicht.. so viele geile Talente in den eigenen Reihen aber immer wieder die alten zum Rentnerschubsen in den Ring schicken.

Jogi sagt:

Das die Saudis viel Geld dafür hinlegen, um viele ehemalige zu Gesicht zubekommen ist die eine Seite. Das man darüber hinaus immer mehr Ehemalige wieder mit in die normalen Shows einbaut und dafür sogar Storylines erarbeitet, ist ein Schlag ins Gesicht für jeden talentierten Wrestler, den man so aufs Abstellgleis stellt. Die Roster sind schon bis zum platzen gefüllt, so das man immer mehr zu irgendwelchen Tag Teams zusammenstellt. Nur um für die alternden Herren, die sich sicher um den Wrestlingsport verdient gemacht und Respekt erworben haben, Platz zu machen. So Segmente, wie bei WM 32 zum Beispiel, wo Austin, Foley und Michaels, der League of Nations mal gezeigt haben wo der Hammer hängt, finde ich in Ordnung. Aber dabei sollte es auch bitte schön bleiben.

Wieso bekommen die beiden extra viel Geld für den Auftritt? Verstehe ich nicht ganz. Sicher, man will bestimmte Wrestler, verzeihung, Superstars sehen, aber wenn man der WWE direkt viel Geld zusteckt, dann kommen sie doch eh mit. 😀 Außerdem bringt die Veranstaltung nichts, unnötiges Main Event, keine Stimmung in der Halle (da ist selbst in Frankfurt mehr los) und die meisten VIP-Plätze sind unbesetzt.
Alleine das Dinner war schon eine Pleite. Irgendwie hängt jeder mit seinem Kumpel ab oder man sitzt alleine herum..
Man kann sagen was man will, wäre ich Gastgeber, dann würde ich mich zumindest mal zu Vince setzen. Ob man ihn nun mag oder nicht, spielt jetzt mal keine Rolle. 😉
Wer das Dinner noch nicht kennt, hier ist ein Link dazu:
https://www.youtube.com/watch?v=lkSEl4grRHc

Heitzer sagt:

@Erik: und was soll jetzt mit dem Dinner sein? Standard Business Dinner wie überall

Seppel sagt:

Sie statten No Way Jose mit einem Gimmick der übelsten Sorte aus und sehen jetzt nur einen Jobber in ihm.

Wenn Menschen nur noch Ware und Nummern sind.

Aiden7 sagt:

Meine Vermutung welche Altstars bei WM 35 Matches bestreiten (dazu in wichtigen Matches):

The Undertaker
Shawn Michaels
The Rock
Triple H
Brock Lesnar
Batista
Kane
Kurt Angle
Rey Mysterio
John Cena
Vielleicht Goldberg
Randy Orton, Jeff Hardy (ich zähle beide dazu weil beide schon zu den Altstars gehören)

Die jetztigen Superstars dürfen in der Midcard oder an der Andre the Giant Battle Royal mitmachen.

DDP81 sagt:

Und was war an dem Dinner jetzt ein Reinfall ? Weil bei den Aufnahmen keiner mit Khali und dem bärtigen (ist das Rusev?) redet ?

WomanEmpire279 sagt:

Wie ich letztens schon mal erwähnte: die haben nicht mehr alle Kerzen aufm Baum!?

Hey, wir haben zwar null Ideen für unsre aktuellen Superstars, aber für die alten Knochen fällt uns totsicher noch was totchices ein. Als erstes blasen wir ihnen mal ne ganz gehörige Portion Zucker ähm, nee, Dollars in ihre Är… und wenn se davon Dünnpfiff kriegen, so what?!;?‍♀️??

All in sagt:

Ja super! Wieso gibt man nicht gleich Michaels und Triple H die Titeln! Taker soll denn Rumble gewinnen und Hogen+Flair die Tag Team Titel! Herzlich willkommen in den 80er und 90er.

Das Gimmick und die Musik von No Way Jose ist gar nicht so Schlecht und kam eigentlich auch ganz gut an. Aber er hätte niemals diese Hampelmänner an die Seite kriegen dürfen. Diese „Party Meute“ war einfach nur daneben

Danny Schröder hat bei Adam Rose schon nicht funktioniert…
Irgendwie sah ich in Jose nur eine modifizierte Fassung von Rose…?‍♂️….wenigstens war/ist bei beiden die Mucke geil gewesen…

Erik Eisenbach na ja wenn der Scheich/Prinz von den Saudis bestimmte Leute gerne sehen möchte, wird bei Vince angefragt und das nötige Geld bereit gestellt, wenn sie nicht, wie die normalen Wrestler unter Vertrag stehen.
Die Saudis wollen nächstes Jahr The Rock als WWE Champion haben und das er seinen Titel dann dort verteidigt. Das ganze soll den Saudis 20 Mio. nur für The Rock für das eine Match Wert sein!

Chris Görlitz stimmt, bei Rose waren die Idioten auch ?
Naja aber Jose war meiner Meinung nach, besser im Ring.

diddy sagt:

Leute..das ist Wrestling…

Jung oder Alt ist doch völlig egal.
will unterhalten werden.

Wie in Filmen, Serien oder anderen Sportarten ist es der Mix an Leuten der es ausmacht.

Warum sollen/dürfen nur „Talente“ und junge dabei sein?
Ihr seht doch das die Alten begehrt sind.

Und bei dem was Raw und SmackDown seit Jahren mit Talenten liefert ist es keine Verschlechterung, wenn man Alte dazuholt.

Wer sind denn die Talente die Unten gehalten werden?
Sehe keinen den das beträfe.

Bryan, Owens, Joe und AJ Styles z.b. sind ja auch nicht erst neu, sondern teilweise bis zu 20 Jahren im Wrestling.

Geht um Unterhaltung. Wer hier nur einschaltet, weil er die jungen Talente sehen will, lügt doch.
Wrestling ist nunmal eine Form wo man auch ältere Gut aussehen lassen kann.

Es sind Storylines…

Verstehe die Aufregung nicht…

WomanEmpire279 sagt:

@ diddy
Nee, die Alten sind eben NICHT mehr begehrt. Die will eben KEINER mehr im Ring sehen, hast du wohl noch nicht kapiert? Oder hast du hier die Mehrheit gelesen, dass sich jemand so richtig geil drauf freut, die Senioren nochmal fighten zu sehen? Nö, haste nicht. Und ich sag dir auch, warum: weil die Alten eben NICHT mehr gut aussehen im Ring (siehe dein vorletzter Satz). Ey, da sieht nix mehr gut aus, absolut nichts! Die haben als Aktive(!) im Ring nichts mehr zu suchen! Sie kapieren’s nur nicht. Und Vinnie eben auch nicht, weil der nur Dollarzeichen in den Augen hat.
Aber du hast recht: aufregen lohnt nicht, der Geldsack macht ja eh, wie er denkt und nicht wie die Fans denken. Weil er’s eben kann.;☹️

Ösi sagt:

@WomanEmpire279
Das Problem dabei ist,daß die Aussage von den Alten,die keiner mehr sehen will,vielleicht für Deutschland richtig ist – aber die Amis flippen in den Shows immer noch aus bei den Veteranen…und de amerikanische Markt ist nunmal der Hauptmarkt der WWE.

Holger sagt:

@Ösi
Sie hat recht. Die meisten wollen die alten nimmer sehen.
Und Ausflippen?! Meinst du die oft eingespielten Jubelgeräusche????
Wieso sind die Ratings schlecht wie Nie? Triple H z.B. ist ja echt nur noch ein Witz wie er rumrennt.
Undertaker?! Kann man langsam nur noch bedauern.
Ihre Zeiten sind vorbei.
Klar sind auch die anderen Storys übel (The Shield usw.) Aber wenn jedes mal gefühlte 30 Minuten dieses „Last Time Ever“ Match beworben wird dann fehlt die Zeit um andere Talente zu entwickeln.
WWE macht zurzeit einfach viel falsch. Klar bekommen sie viel Kohle aus neuen TV Deals.
Aber was ist danach? Alle Wrestler müssen ja auch bezahlt werden.Und wenn es so weitergeht werden sie eher weniger Geld bekommen.
Aber vielleicht schreiben hier viele WWE wieder mal ab. Keine Zukunft usw.
Und in. 10 Jahren hocken Hunter und Steph da und lachen, so wie es jetzt Vince macht.
Weil WWE immer noch genug Kohle macht. Solange bis schon keiner von uns
mehr sich dafür interessiert 🙂

diddy sagt:

Woman Empire:

Wusste nicht das die Mehrheit der Leute die hier Schreiben, auch alle anderen Fans hier repräsentiert.Aber kapier ich wohl nicht.

Fakt ist, ich und viele meiner Kollegen, die zwar hier Kommentare lesen, aber sich kaum in Chats beteiligen freuen sich auf die „Alten“…Wir sind Fans seit 25+ Jahren!!!

Haben seitdem alle Äras mitgemacht.

Und auf der ganzen Welt freuen sich Fans wenn es Nostalgische Momente gibt.

Das Comeback der Hardys z.B. @Wrestlemania war so ein Moment.

Hardys sind auch schon 20 Jahre dabei. Dürfen aber sofort Titel gewinnen.

Alles Gut.

Gibt keine Regeln die besagen, das bestimmte Leute/Gimmicks nicht mehr wrestlen dürfen aus Altersgründen.

Wem es nicht passt, kann ja was anderes gucken. Macht er aber nicht. Sondern er regt sich nur ständig auf.

Wie gesagt:Es sind Storylines. Geschichten die geschrieben und dann umgesetzt werden.

Ich will auch keinen früheren Star Abgeklappert im Ring sehen.

Aber ich als Fan erlebe gerne noch eine Zeitlang erneut HBK (wenn er denn zurückkommt) nochmal in Fehden. Am Mic. Und selbst wenn er nicht mehr so gut sein sollte wie früher, einfach der Geschichte und Tradition wegen würde ich mich freuen ihn im Ring zu sehen und ihn für jede gute Aktion die er bringt feiern.

Aber jeder sieht es anders.
Du hast mit Sicherheit in gewissen Hinsichten recht.

Aber wie gesagt: Gibt in sämtlichen Sportarten oder auch generell in Filmen, Serien ect nichts besseres als den Mix aus Jung&Alt und wenn es geht sogar Duelle Jung vs Alt…

Für mich zumindest…

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com