WWE Smackdown Live Rating (USA) der Ausgaben #996 vom 18.09.2017 und #997 vom 25.09.2018 – „WWE Smackdown“ Einschaltquoten (Deutschland) der Ausgaben #996 vom 20.09.2018 und #997 vom 27.09.2018

28.09.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

USA: WWE Smackdown Live #996 Rating vom 18.09.2018

Die „Smackdown Live“-Ausgabe am 18. September 2018 erzielte ein Rating von 1,65 Punkten, bei durchschnittlich 2,281 Mio. Zuschauern. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man somit 0,07 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,58) und ca. 52.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,229 Millionen) hinzu. Im Jahresvergleich zur Ausgabe vor einem Jahr, am 19. September 2017, verlor Smackdown diese Woche bei den Zuschauern ca. 9,1%.

„Smackdown“ landete diese Woche auf Platz 8 der meistgeschauten TV-Shows im US-Kabelfernsehen am Dienstag (Vorwoche: Platz 7). In der wichtigsten aller Zielgruppen – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte man ein Rating von 0,78 Punkten (Vorwoche: 0,72).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
18. September 2018: 1,65 Ratingpunkte – 2,281 Millionen Zuschauer
19. September 2017: 1,73 Ratingpunkte – 2,510 Millionen Zuschauer
20. September 2016: 1,70 Ratingpunkte – 2,292 Millionen Zuschauer
17. September 2015: 1,49 Ratingpunkte – 2,083 Millionen Zuschauer
19. September 2014: 1,86 Ratingpunkte – 2,631 Millionen Zuschauer
20. September 2013: 1,93 Ratingpunkte – 2,602 Millionen Zuschauer
21. September 2012: 1,95 Ratingpunkte – 2,861 Millionen Zuschauer

USA: WWE Smackdown Live #997 Rating vom 25.09.2018

Die „Smackdown Live“-Ausgabe am 25. September 2018 erzielte ein Rating von 1,57 Punkten, bei durchschnittlich 2,193 Mio. Zuschauern. Im Vergleich zur Ausgabe in der Vorwoche verlor man somit 0,08 Ratingpunkte (Vorwoche: 1,65) und ca. 88.000 Zuschauer (Vorwoche: 2,281 Millionen). Im Jahresvergleich zur Ausgabe vor einem Jahr, am 26. September 2017, verlor Smackdown diese Woche bei den Zuschauern ca. 13,7%.

„Smackdown“ landete diese Woche auf Platz 9 der meistgeschauten TV-Shows im US-Kabelfernsehen am Dienstag (Vorwoche: Platz 8). In der wichtigsten aller Zielgruppen – Männer und Frauen im Alter von 18 bis 49 Jahren – erzielte man ein Rating von 0,72 Punkten (Vorwoche: 0,78).

Zum Vergleich: Nachfolgend die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
25. September 2018: 1,57 Ratingpunkte – 2,193 Millionen Zuschauer
26. September 2017: 1,73 Ratingpunkte – 2,542 Millionen Zuschauer
27. September 2016: 1,69 Ratingpunkte – 2,340 Millionen Zuschauer
24. September 2015: 1,61 Ratingpunkte – 2,138 Millionen Zuschauer
26. September 2014: 1,74 Ratingpunkte – 2,318 Millionen Zuschauer
27. September 2013: 1,89 Ratingpunkte – 2,631 Millionen Zuschauer
28. September 2012: 1,83 Ratingpunkte – 2,625 Millionen Zuschauer

Deutschland: WWE Smackdown #996 Einschaltquoten vom 20.09.2018

In Deutschland schalteten am 20. September 2018 durchschnittlich 180.000 Zuschauer zu Smackdown auf ProSieben Maxx ein. Dies waren 60.000 Zuschauer weniger als in der letzten Woche (240.000).

Zum Vergleich: Die Ausgabe vor einem Jahr, am 21. September 2017, schalteten durchschnittlich 280.000 Zuschauer ein. Vor zwei Jahren, am 16. September 2016, waren es 210.000 Zuschauer.

Deutschland: WWE Smackdown #997 Einschaltquoten vom 27.09.2018

In Deutschland schalteten am 27. September 2018 durchschnittlich 230.000 Zuschauer zu Smackdown auf ProSieben Maxx ein. Dies waren 50.000 Zuschauer mehr als in der letzten Woche (180.000). Zum Vergleich: Die Ausgabe vor einem Jahr, am 28. September 2017, schalteten durchschnittlich 190.000 Zuschauer ein.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über dieses Rating! Klick!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information