Kategorie | Ergebnisse, Japan, Whatsapp

Puro-Newsblock: Wird die nächste US-Show für New Japan eine große Enttäuschung? – Takeshi Morishima muss sein Comeback aufgrund einer Verletzung absagen – Neue Young Lions für New Japan – Erste Matches für BJW „RYOGUKUTAN 2018“ bestätigt – Vorschau auf NJPW „Destruction In Kobe“ – MEHR!!!

19.09.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

NJPW – New Japan Pro Wrestling: Wird die nächste US-Show eine große Enttäuschung? – Neue Young Lions für das Dojo in den USA – Rückblick auf „Destruction In Hiroshima“ und „Destruction In Beppu“ – Vorschau auf „Destruction In Kobe“

NOAH – Pro Wrestling NOAH: Takeshi Morishima muss sein Comeback aufgrund einer Verletzung absagen

BJW – Big Japan Pro Wrestling: – Rückblick auf BJW „Death Vegas 2018“ – Erste Matches für BJW „RYOGUKUTAN 2018“ bestätigt

 

Quellen: Purolove.com, Wrestling Observer Newsletter, Puroprogramtranslations.Blogspot.com

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NJPW

NJPW – New Japan Pro Wrestling

– Derzeit befindet sich New Japan Pro Wrestling auf der „Road To Destruction“ mitsamt der drei großen „Destruction“-Shows. Am Samstag fand die Show „Destruction In Hiroshima“ statt. In der Hiroshima Sun Plaza Hall sahen die 3.761 anwesenden Zuschauer zwei Titelmatches. Zunächst konnten Taiji Ishimori und The Firing Squad: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) ihre NEVER Openweight 6-Man Tag Team Championship erfolgreich gegen das Trio von Taguchi Japan, bestehend aus Juice Robinson, Ryusuke Taguchi und David Finlay, verteidigen. Im Main Event kam es zum Aufeinandertreffen zwischen dem IWGP Heavyweight Champion Kenny Omega und seinem Herausforderer Tomohiro Ishii. Nach fast 31 Minuten konnte der Kanadier dem Match ein Ende setzen und seinen Titel erfolgreich verteidigen. Die Ergebnisse der Show findet ihr hier: KLICK

Zum Wochenbeginn folgte die Show „Destruction In Beppu“. Im Beppu B-Con Plaza waren 2.280 Fans zu Gast und verfolgte das Geschehen. Das erste Highlight bekamen die Zuschauer im Co-Main Event zu sehen. Taichi konnte dem Titlerun von Hirooki Goto als NEVER Openweight Champion ein Ende setzen und holte sich seinen ersten Singles Titel bei New Japan nach knapp 21 Minuten. Im Main Event folgte dann ein Duell zwischen Tetsuya Naito und Minoru Suzuki. Die beiden ehemaligen IWGP Intercontinental Champions duellierten sich 32 Minuten lang und am Ende konnte der Anführer der Los Ingobernables de Japon den Sieg einfahren. Zu den gesamten Ergebnissen der Show gelangt ihr mit einem KLICK.

 

– Im aktuellen Wrestling Observer Newsletter berichtet Dave Meltzer, dass gleich vier Rookies von Bad Luck Fales Dojo, dem Fale Dojo, als Young Lions ihre Arbeit im New Japan LA Dojo aufnehmen werden. Dabei handelt es sich um Michael Richards, Andrew Villalobos, Ben Payne und Nathan McCarter. Darüberhinaus werden die Young Lions, die sich seit der Eröffnung des Dojos in den Vereinigten Staaten unter der Leitung von Katsuyori Shibata vorbereiten, schon bald ihr Debüt feiern. Sie werden in Dark Matches im Vorfeld der Show „Fighting Spirit Unleashed“, welche am 30. September in der Walter Pyramid in Long Beach, Kalifornien über die Bühne geht, antreten.

 

– Der Ticketverkauf für die besagte Show in den USA geht dabei aber mehr als schleppend voran. Zum jetzigen Zeitpunkt konnte New Japan lediglich um die 2.400 Tickets an den Fan bringen, was in Anbetracht der Tatsache, dass man die Walter Pyramid bei der ersten Show innerhalb kürzester Zeit ausverkauft hatte, eine wahre Enttäuschung ist. So herrscht derzeit das Gefühl vor, dass eine große Anzahl der Fans erst vor einem Monat für ALL IN durch das halbe Land gereist ist und diese grundsätzlich reisefreudigen Fans kein zweites Mal innerhalb so kurzer Zeit diese Anstrengung auf sich nehmen wollen. Zudem ist der Anreiz der ersten Show von New Japan auf amerikanischem Boden verflogen, was wohl ebenfalls eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen dürfte.

 

– Am Sonntag findet mit „Destruction in Kobe“ die letzte große Show vor der kommenden USA-Show statt. Austragungsort ist die Kobe World Hall in Hyogo. Die Zuschauer dürfen sich dabei, neben einigen für New Japan typischen Multi Men Tag Team Matches, auch auf zwei große Singles Matches freuen. Im Co-Main Event werden KUSHIDA und BUSHI den ersten Teilnehmer des Matches um die vakante IWGP Junior Heavyweight Championship, welche Hiromu Takahashi aufgrund einer schweren Verletzung niederlegen musste, ausfechten. Der Sieger wird auf den Gewinner des Duells Will Ospreay vs. Marty Scurll, welches bei „Fighting Spirit Unleashed“ stattfindet, treffen. Im Main Event kommt es zu einer weiteren Auflage des legendären Duells zwischen Hiroshi Tanahashi und Kazuchika Okada. Bei dem Match setzt Tanahashi seinen Anspruch auf die IWGP Heavyweight Championship aufs Spiel, welchen er durch seinen Sieg beim G1 Climax erhielt. Okada hingegen muss den G1 Climax-Sieger bezwingen, wenn er bei „Wrestle Kingdom 13“ um die IWGP Heavyweight Championship antreten möchte. Die gesamte Matchcard des Events findet ihr im Folgenden.

Die besagte Show und auch alle kommenden Veranstaltungen von New Japan könnt ihr LIVE auf NJPWWorld.com schauen! Für ca. 7,69€ (999 Yen) pro Monat könnt ihr ein Abonnement abschließen, welches sich auch jederzeit wieder kündigen lässt. Ähnlich wie das WWE Network bietet auch NJPWWorld ein riesiges Archiv mit vielen Shows. Derzeit könnt ihr NJPWWorld (bzw. die Applikation) über Web/Desktop (PC, Laptop, Tablet), iOS, Android , Amazon Fire TV Stick und Chromecast schauen! Bezahlen könnt ihr das Abonnement mit Kreditkarte oder Paypal. Über den folgenden Link könnt ihr euch registrieren: Konto erstellen auf NJPWWorld.com! Klick!

New Japan Pro Wrestling “Destruction In Kobe”
Ort: Kobe World Hall in Hyogo, Japan
Datum: 23. September 2018
Uhrzeit: Live auf NJPWWorld.com ab 09:00 Uhr MESZ

Singles Match
Yota Tsuji vs. Yuya Uemura

Tag Team Match
Shota Umino & Ren Narita vs. CHAOS: Roppongi 3K (SHO & YOH)

Tag Team Match
Tiger Mask IV & Jushin Thunder Liger vs. Suzuki-gun (El Desperado & Yoshinobu Kanemaru)

8 Man Tag Team Match
Ayato Yoshida, Ryusuke Taguchi & Great Bash Heel (Togi Makabe & Tomoaki Honma) vs. Yuji Nagata, Manabu Nakanishi & TenKoji (Hiroyoshi Tenzan & Satoshi Kojima)

Tag Team Match
Best Friends (Chuck Taylor & Trent Baretta) vs. Suzuki-gun: Killer Elite Squad (Lance Archer & Davey Boy Smith Jr.)

6 Man Tag Team Match
Toa Henare & Taguchi Japan (Juice Robinson & David Finlay) vs. CHAOS (Jay White, Will Ospreay & YOSHI-HASHI)

6 Man Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito, EVIL & SANADA) vs. Suzuki-gun (Minoru Suzuki, Zack Sabre Jr. & TAKA Michinoku)

IWGP Junior Heavyweight Championship Tournament – Halbfinale – Singles Match
KUSHIDA vs. BUSHI

IWGP Heavyweight Championship #1 Contendership – Singles Match
Hiroshi Tanahashi vs. Kazuchika Okada

NOAH

NOAH – Pro Wrestling NOAH

– Im kommenden Monat sollte es eigentlich zum Comeback des ehemaligen ROH World Champions Takeshi Morishima kommen, welcher nach einer mehrjährigen Auszeit erstmals wieder in den Ring steigen wollte. Diese Pläne wurden dem 39-Jährigen jedoch nun vorerst durchkreuzt, denn wie nun bekannt wurde, wurde Morishima am 10. September mit starken Schmerzen im Fuß in ein Krankenhaus eingeliefert, wo bei ihm eine septische Arthritis festgestellt wurde. Dabei handelt es sich um eine bakteriell bedingte Gelenkentzündung, die in den meisten Fällen operativ behandelt werden muss. So auch bei Takeshi Morishima, welcher schließlich am 13. September operiert wurde. Als Folge dieses Eingriffs und der Erkrankung ist Morishima nun für mehrere Wochen außer Gefecht, sodass die Show anlässlich seines Comebacks abgesagt werden musste. In einem Statement entschuldigte sich Morishima bei den Fans, bei Pro Wrestling NOAH und auch bei seinem Gegner Takashi Sugiura für die kurzfristige Absage, erklärte aber sogleich, dass er nach wie vor gewillt sei in den Ring zurückzukehren. Wann er nun aber einen zweiten Versuch für ein Comeback wagen wird, ist indes noch unklar.

BJW

BJW – Big Japan Pro Wrestling

– Am Sonntag veranstaltete Big Japan Pro Wrestling (BJW) das Event“Death Vegas 2018″. 1.728 Zuschauer sahen im Yokohama Bunka Gymnasium nicht nur drei Matches des aktuellen „Saikyou Tag League“ Tournaments, sondern auch zwei Titelmatches. Im Co-Main Event konnte Hideki Suzuki seine BJW World Strong Heavyweight Championship erfolgreich gegen Yasufumi Nakanoue verteidigen. Im Main Event gelang Masashi Takeda seine neunte Titelverteidigung. Der BJW Deathmatch Heavyweight Champion bezwang seinen Herausforderer Ryuji Ito nach fast 18 Minuten. Die gesamte Ergebnisse der Show findet ihr hier: KLICK

 

– Big Japan verkündete nun die ersten Matches für ihr großes Event „RYOGUKUTAN“ in der altehrwürdigen Ryogoku Kokugikan in Tokio. Bei der Show am 11. November wird Yuji Okabayashi seine Rückkehr nach einer mehrmonatigen Verletzungspause feiern. Zudem wird es ein Tag Team Death Match zwischen 045 Junkies (Jun Kasai & Jaki Numazawa) und Abdullah Kobayashi & Ryuji Ito geben. Die BJW Tag Team Champions Yankee Two Kenju (Isami Kodaka & Yuko Miyamoto) müssen zudem ihre Titel gegen die Sieger der Saikyou Tag League 2018, welche noch in den kommenden Wochen bestimmt werden müssen, aufs Spiel setzen. In den beiden großen Titelmatches des Abends fordert Daisuke Sekimoto schließlich BJW World Strong Heavyweight Champion Hideki Suzuki heraus, während BJW Deathmatch Heavyweight Champion Masashi Takeda seinen Titel gegen Masaya Takahashi aufs Spiel setzt.

Big Japan Pro Wrestling „RYOGUKUTAN 2018“
Ort: Ryogoku Kokugikan in Tokyo, Japan
Datum: 11. November 2018

Yuji Okabayashi Return Match

Tag Team Death Match
045 Junkies (Jun Kasai & Jaki Numazawa) vs. Abdullah Kobayashi & Ryuji Ito

BJW Tag Team Championship
Tag Team Match
Yankee Two Kenju (Isami Kodaka & Yuko Miyamoto) (c) vs. Sieger der Saikyou Tag League 2018

BJW World Strong Heavyweight Championship
Singles Match
Hideki Suzuki (c) vs. Daisuke Sekimoto

BJW Deathmatch Heavyweight Championship
Death Match
Masashi Takeda (c) vs. Masaya Takahashi





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/