Impact Wrestling Kurzbericht aus Toronto, Ontario, Kanada vom 06.09.2018 (inkl. Videos)

07.09.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Impact Wrestling
Ort: Rebel Entertainment Complex in Toronto, Ontario, Kanada
Datum: 06. September 2018

Die Show beginnt mit dem obligatorischen Rückblick auf die Geschehnisse der letzten Wochen, bevor direkt in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
Singles Match
Petey Williams gewann gegen Rich Swann via Pin nach einem Canadian Destroyer.
Matchzeit: ca. 08:00

Während wir die Ankunft von Austin Aries und seiner Entourage an der Halle gesehen haben, hat sich Rich Swann nach seiner Niederlage im Backstagebereich eingefunden, wo er auf Matt Sydal trifft. Dieser versucht Swann davon zu überzeugen, sich ihm anzuschließen, denn gemeinsam wären sie unbesiegbar. Rich Swann weist Sydal aber sogleich zurück und sagt, dass er kein drittes Auge benötige und sich Sydal in Zukunft von ihm fernhalten solle.

2. Match
Tag Team Match
The Desi Hit Squad (Rohit Raju & Gursinder Singh) (w/ Gama Singh) gewannen gegen Grado & Joe Hendry (w/ Katarina) via Pin nach einer High Knee/Sky High-Kombiation.
Matchzeit: ca. 05:00

Nach dem Match schnappt sich Katarina ein Mikrofon und zieht über Grado her, den sie einen Loser nennt. Sie erklärt Grado, dass sie ihn nicht liebt, sondern Joe Hendry der Mann ihrer Träume ist und möchte diesen küssen, doch Hendry schubst sie beiseite und sagt, dass Grado sein bester Freund ist und er ihn nicht enttäuschen wird. Grado ist schließlich auch nicht das Problem ihrer Gruppierung, das Problem ist Catrina. Diese verpasst Joe Hendry daraufhin eine Ohrfeige und verlässt wütend den Ring, während Joe Hendry nach seinem besten Freund sieht.

Nach einer Werbepause haben sich Joe Hendry und Grado dann auch im Backstagebereich eingefunden und entschuldigen sich gegenseitig für ihr Verhalten in den letzten Wochen. Mit einer Umarmung der beiden Freunde endet das Segment. Dann nimmt uns das Global Wrestling Network mit ins Jahr 2013 zum Pay-Per-View „Lockdown“, als sich Bully Ray als Präsident der Aces & Eights zu erkennen gab, nachdem er zuvor die TNA World Heavyweight Championship gewonnen hatte.

Ein Einspieler zeigt uns Su Yung, die nun offensichtlich die neue Impact Knockouts Championesse Tesse Blanchard ins Visier genommen hat.

KM und Fallah Bahh treffen unterdessen auf Scarlett Bordeaux und danken dieser, dass sie ihr gemeinsames Tag Team wieder zurück in die Spur gebracht hat. Sie erklärt, dass man nur der Smoke Show vertrauen solle und dann alles wieder gut wird. Sie fährt fort und sagt, dass sie starke und selbstbewusste Männer liebt. Sie flirtet ein wenig mit KM und Fallah Bahh und zieht schließlich von dannen, während KM seinen Partner davonführt.

Eli Drake findet sich nun im Ring ein und erklärt, dass ihn weder Cult of Lee (Trevor Lee & Caleb Konley), noch die zwei Idioten aus der letzten Woche beeindruckt haben. Deshalb spricht er eine Open Challenge aus, um erneut einem jungen Talent die Chance zu geben, gegen einen ehemaligen Impact World Champion anzutreten. Daraufhin erscheint Stone Rockwell, der sich kurz vorstellt, bevor sogleich ein Match der beiden angeläutet wird.

3. Match
Singles Match
Eli Drake gewann gegen Stone Rockwell via Pin nach dem Gravy Train.
Matchzeit: ca. 00:11

Alicia Atout versucht nun ein Interview mit Impact World Champion Austin Aries zu führen, doch dieser wirft sie sogleich wieder aus seinem Umkleideraum. Nachdem Alicia Atout die Szenerie verlassen hat, erscheint jedoch Alisha Edwards und konfrontiert Austin Aries. Dieser versucht die Situation zu beruhigen und entschuldigt sich für ihren Mann, was Alisha zum ausrasten bringt, sodass sie wild mit Gegenständen um sich wirft.

4. Match
Impact Knockouts Championship
Singles Match
Tessa Blanchard (c) gewann gege Su Yung via Pin nach einem Hammerlock DDT.
Matchzeit: ca. 12:00

Nach dem Match erscheinen The Undead Bridesmaids und stellen einen Sarg in der Nähe des Rings auf. Su Yung attackiert daraufhin hinterrücks die Championesse und verpasst ihr den Panic Switch, bevor sie diese in den Sarg rollt. Gerade als sie den Sarg schließen möchte, kommen jedoch Allie und Kiera Hogan zum Ring geeilt und attackieren Su Yung. Anschließend befreien sie Tessa Blanchard aus dem Sarg, welche ihre beiden Retterinnen sogleich wegschubst und ihnen mitteilt, dass sie keine Freunde braucht.

Es wird in ein Restaurant geschaltet, wo drei ältere Männer gemeinsam mit Konnan und Eddie Kingston an einem Tisch sitzen. Diese teilen den beiden Anführern von LAX und OGz mit, dass die Gewalt in den letzten Wochen Überhand genommen hat und es allmählich genug sei, erst recht, wenn wie zuletzt Kinder attackiert werden. Konnan stimmt dem auch zu und sagt, dass Kingston mit der Attacke gegen den Jungen eine Grenze überschritten hat, doch Kingston spielt das Ganze herunter. Die drei älteren Männer besprechen sich kurz und legen schließlich einen Waffenstillstand bis zum 14. Oktober fest. An diesem Tag werden LAX und OGz bei „Bound For Glory 2018“ in einem 6 Man Tag Team Match ihre Fehde ein für allemal beenden. Die Anführer der beiden Gruppierungen stimmen dem Beschluss zu und Konnan möchte das Ganze mit einem Handschlag besiegeln, doch Kingston ignoriert ihn und verlässt das Restaurant.

Zurück in der Halle ist es dann auch schon Zeit für unseren Main Event des Abends…

5. Match
6 Man Tag Team Match
OVE (Sami Callihan, Jake Crist & Dave Crist) gewannen gegen Zachary Wentz, Ace Austin & Trey Miguel via Pin an Ace Austin durch Sami Callihan nach einem Triple Cutter.
Matchzeit: ca. 04:00

Zum Abschluss der Show betreten Austin Aries, Killer Kross und Moose die Halle. Der Impact World Champion ergreift auch sogleich das Wort und erklärt, dass jeder wissen möchte, warum Moose nun an seiner Seite kämpft. Er überreicht Moose das Mikrofon, welcher Eddie Edwards als Verräter bezeichnet. Er war stets für seinen Freund da, egal welches Problem dieser hatte, doch als er nach seinem Match gegen Austin Aries im Krankenhaus lag, interessierte sich Eddie kein bisschen für sein Wohlergehen. Der einzige Mann, der nach ihm sah, war Killer Kross. Kurze Zeit später erhielt er einen Anruf von Austin Aries und selbst dieser erkundigte sich nach seinem Wohlergehen. Gleichzeitig teilte ihm Austin Aries auch mit, dass Moose niemals die #1 der Company sein werde, wenn er sich weiter unter Wert verkauft und sich mit den Idioten in der Crowd abgibt. Die Wahrheit war im ersten Moment hart, doch gleichzeitig auch befreiend und so hat er nun den richtigen Weg eingeschlagen.

Dann ergreift Austin Aries wieder das Wort und verkündet stolz, dass er nun den cleversten Kerl bei Impact Wrestling an seiner Seite hat und der gefährlichste Mann bei Impact Wrestling hält ihm zudem noch den Rücken frei. Von nun an wird niemand mehr bei Impact Wrestling sicher sein. An dieser Stelle wird Austin Aries von Johnny Impact unterbrochen, der sich zunächst an Killer Kross wendet und diesen fragt, ob es wirklich sein großes Ziel sei als Bodyguard von Austin Aries zu enden. Er fährt fort und erklärt, dass er Austin Aries bei „Bound For Glory 2018“ um den Titel herausfordern und ihm diesen auch abnehmen wird. Aries fordert Impact auf, direkt in den Ring zu kommen, damit sie die Angelegenheit gleich klären können, doch dieser fällt nicht auf die schmutzigen Tricks von Austin Aries herein. Stattdessen soll Austin Aries doch lieber zu ihm kommen, denn schließlich können sie ihre Probleme auch auf der Rampe klären. Er provoziert den Impact World Champion noch ein wenig, bis dieser die Beherrschung verliert und auf die Rampe stürmt, wo er jedoch sogleich einen Superkick einstecken muss. Moose und Killer Kross, die Austin Aries gefolgt waren, ereilt das selbe Schicksal. Eine kurze Unaufmerksamkeit von Johnny Impact nutzt Austin Aries aber geschickt aus und schlägt ihm gegen das Knie, sodass Impact kurz das Gleichgewicht verliert. Moose und Killer Kross sind sofort zur Stelle und zu dritt bearbeiten sie Johnny Mundo mit Schlägen und Tritten. Einige Security-Mitarbeiter versuchen die Attacke zu unterbinden, doch auch sie werden ausgeschaltet. Schließlich klemmen Austin Aries, Moose und Killer Kross den Kopf von Johnny Impacts in einen Stuhl ein und schlagen mit einem anderen Stuhl auf ihn ein. Austin Aries erklärt Johnny Impact, dass es keine Helden mehr gibt, während sich Johnny Impact vor Schmerzen am Boden windet. Mit diesen Bildern endet schließlich die Show.

 

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




1 Antwort auf „Impact Wrestling Kurzbericht aus Toronto, Ontario, Kanada vom 06.09.2018 (inkl. Videos)“

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com