WWE Monday Night Raw #1319 Ergebnisse + Bericht aus Columbus, Ohio vom 03.09.2018 (inkl. Videos)

04.09.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE Monday Night Raw #1319
Ort: Value City Arena at the Schottenstein Center in Columbus, Ohio, USA
Datum: 03. September 2018

Die Kommentatoren begrüßen die Zuschauer zu Beginn der Show, ehe sich Braun Strowman gemeinsam mit Dolph Ziggler und Drew McIntyre auf den Weg in den Ring macht. Das grinsende Monster lässt genüßlich den Beatdown von Roman aus der vergangenen Woche einspielen. Darüber hinaus wird auch die Attacke des Shields auf Strowman aus der Woche davor gezeigt. Strowman meint, dass er Reigns eine Chance gegeben habe, den Titel gegen ihn zu verteidigen. Reigns habe jedoch seine Freunde mit hineingezogen, weil er schwach sei. Er bezeichnet Dolph und Drew als sein Rudel und sagt, dass dies nun sein „Yard“ sei.

Anschließend loben Ziggler und McIntyre die neue Gruppierung über den grünen Klee und behaupten, dass sie noch dominanter als DX, die Nation of Domination und natürlich auch der Shield sein werden. Das ist das Stichwort für eben jenen Shield, dessen Mitglieder sich nun durch die Zuschauerränge den Weg in den Ring bahnen. Ein hektischer Baron Corbin schickt währenddessen einige Wrestler in die Halle, um eine Konfrontation zu verhindern. Die Shield Mitglieder können zwar die erste Welle ausschalten, werden jedoch danach genau wie ihre Widersacher immer wieder zurückgehalten. Letzten Endes können sie sich endlich losreißen und jagen den Heels in den Backstage Bereich hinterher.

Nach einer Werbepause werden zuerst der heutige Auftritt von Shawn Michaels sowie das In-Ring Comeback der Bella Twins gehypt, ehe in den Backstage Bereich geschaltet wird. Dort lässt Baron Corbin gerade die Shield Mitglieder verhaften und von der Polizei abtransportieren.

1. Match
Tag Team Match
The Bella Twins (Nikki Bella & Brie Bella) gewannen gegen The Riott Squad (Liv Morgan & Sarah Logan) (w/ Ruby Riott) via Pin von Nikki an Morgan nach der Rack Attack 2.0.

Nach dem Match bestätigen die Kommentatoren, dass die Bella Twins beim Super Show-Down Event mit Ronda Rousey teamen und gegen die komplette Riott Squad antreten werden. Außerdem erhalten The Revival bei der heutigen Ausgabe ein Titelmatch gegen das B-Team.

Backstage beruhigt Baron Corbin Stephanie McMahon am Telefon. Er versichert ihr, dass die Mitglieder des Shields in Gewahrsam genommen wurden und Raw nun wieder nach Plan laufe. Nachdem Corbin aufgelegt hat, steht ein grinsender Finn Balor neben ihm. Er will nach der vergangenen Woche ein faires Rematch gegen Corbin. Der will Balor zuerst abwimmeln, als Balor jedoch seine Männlichkeit hinterfragt, stimmt der General Manager der Ansetzung zu.

Ebenfalls im Backstage Bereich interviewt Charly Caruso nun Chad Gable und Bobby Roode, die ein neues Tag Team bilden werden. Gable meint, dass Roode ihm in letzter Zeit im Rampenlicht so sehr aufgefallen sei, dass er unbedingt ein Team mit ihm bilden wolle. Außerdem sei er nun einmal ein Tag Team Spezialist. Roode bedankt sich anschließend für die Blumen und gibt das Lob gleich zurück. Ihm könne es nur helfen, mit einem ehemaligen Tag Team Champion zu teamen. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg in den Ring.

2. Match
Tag Team Match
Bobby Roode & Chad Gable gewannen gegen The Ascension (Konnor & Viktor) via Pin von Gable an Viktor nach der Chaos Theory.

Nach einer Werbepause sitzt Elias in gewohnter Manier im Ring. Nachdem er einige Zeile gesungen hat, kommt er auf die Geschehnisse der letzten Woche zu sprechen. Er sagt, dass er keine Frauen möge, die ihre Hand gegen Männer erheben. Genau dies habe aber Trish Stratus in der vergangenen Woche gegen ihn getan. Auch Columbus scheint Elias nicht zu mögen. Denn er behauptet, dass Christoph Kolumbus samt Schiff auf der Stelle umgekehrt wäre wenn er gewusst hätte, dass er als Namenspate für diese Stadt herhalten muss.

Nach weiterem Cheap Heat kommt Alexa Bliss mit Mickie James und Alicia Fox im Schlepptau zum Ring. Die Lokalmatadorin erhält großen Beifall und weist Elias darauf hin, dass sie in dieser Halle ihren Schulabschluss gefeiert hat. Anschließend stimmt sie mit der Crowd den „OH-IO“ Chant an, bevor sie die Fans dafür beleidigt, dass sie wie hirnlose Zombies eingestimmt haben. Sie gibt Elias nun recht und meint, dass sie im Gegensatz zu den Zuschauern die Stadt so schnell wie möglich verlassen habe. Daraufhin scheint Alexa mit Elias flirten zu wollen, wird jedoch von Ronda Rouseys Theme unterbrochen, die gemeinsam mit Natalya zum Ring kommt.

3. Match
Singles Match
Alexa Bliss (w/ Mickie James & Alicia Fox) gewann gegen Natalya (w/ Ronda Rousey) via Submission im Armbar.

Nach dem Match wollen Bliss und Fox auch Rousey attackieren. Nachdem sie für kurze Zeit die Oberhand behalten können, schlägt Rousey zurück und vertreibt die Heels, ehe sie sich um ihre Freundin Natalya kümmert.

Es folgt ein Rückblick auf die Verhaftung des Shields. Im Büro von Baron Corbin haben sich währenddessen Braun Strowman, Dolph Ziggler und Drew McIntyre eingefunden. Sie fordern Gegner für den heutigen Abend und machen Corbin indirekt klar, dass dies nun ihre Show sei. Da Rollins verhindert sei und Ziggler damit kein Rematch für die Intercontinental Championship bekommen kann, fordert er ein Tag Team Titelmatch für sich und McIntyre. Corbin meint, dass dies jederzeit möglich sei, nur diese Woche nicht, weil bereits ein Titelmatch zwischen dem B-Team und The Revival angesetzt und beworben wurde. Corbin sowie Ziggler und McIntyre kommen indirekt zu dem Einverständnis, dass die beiden das Titelmatch erhalten, sollte The Revival aus irgendwelchen Gründen nicht antreten können. Anschließend baut sich Strowman vor Corbin auf und meint, dass er heute auch eine Herausforderung haben will.

Nur wenige Meter entfernt werden nun Scott Dawson und Dash Wilder von Charly Caruso interviewt und zu ihrem heutigen Titelmatch befragt. Die beiden regen sich über das B-Team auf und meinen, dass die Champions ein Hohn für die gesamte Division seien. Wenig überraschend werden sie kurz darauf von Ziggler und McIntyre attackiert und ausgeschaltet.

4. Match
WWE Raw Tag Team Championship
Tag Team Match
Dolph Ziggler & Drew McIntyre gewannen gegen The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) (c) via Pin von McIntyre an Axel nach der Claymore/Zig Zag Kombination. -Titelwechsel!

Nach einer Werbepause kommt nun der 205 Live General Manager Drake Maverick mit den Authors of Pain im Schlepptau zum Ring. Er ergreift das Wort und stellt sich dem Publikum vor. Zukünftig werde er neben seiner Rolle als 205 Live General Manager auch als Manager von Akam und Rezar agieren. Seine neuen Schützlinge will er dabei zu Tag Team Titelgold führen.

5. Match
Tag Team Match
The Authors of Pain (Akam & Rezar) (w/ Drake Maverick) gewannen gegen zwei lokale Talente via Pin nach dem Super Collider.

Backstage unterhalten sich Ronda Rousey und Natalya. Nachdem die Bella Twins hinzustoßen, verlässt Natalya den Raum, weil sie sich nicht gut fühlt. Die Bellas schmieren Rousey Honig ums Maul und bezeichnen sie als größte Championess aller Zeiten. Rouseys WWE Debüt habe sie selbst dazu inspiriert, ihr Comeback zu feiern. In einem Anflug von Größenwahn bieten sie Rousey an, die ehemalige olympische Medaillengewinnerin und langjährige UFC Titelträgerin zu trainieren. Diese lehnt jedoch dankend ab, weil sie sich bei Natalya gut aufgehoben fühlt. Die Bellas versichern ihr, dass sie jederzeit zu ihnen kommen könne, wenn sie etwas benötigt. Wie es das Skript will, nimmt eine sichtlich gerührte Rousey das großzügige Angebot an.

Zurück in der Halle begibt sich nun Shawn Michaels zum Ring. Dort angekommen lässt er sich etwas feiern, ehe er auf das Match zwischen dem Undertaker und Triple H zu sprechen kommt. Er stand oft gegen beide im Ring und Hunter sei seit über 20 Jahren sein bester Freund. Aber nicht nur deshalb glaubt HBK, dass sein früherer Partner den Undertaker schlagen wird. Denn dieser sei immer noch „The Game“ und „The Cerebral Assassin“ und habe mehr Saft im Tank als der Undertaker.

Dies scheint dem Deadman alles andere als gefallen zu haben, denn plötzlich ertönt der berühmte Gong und der Undertaker betritt die Halle! Er meint, dass er im Verlauf der letzten 20 Jahre sowohl Shawn Michaels als auch Triple H auf dem Zenit ihres Könnens besiegt hat. Er habe sie nicht nur besiegt, sondern ein Stück von ihnen genommen. Beide konnten das aufgrund ihrer Egos jedoch nie akzeptieren. Das sei auch der Grund, warum Michaels zu Triple H halte. Denn Michaels könne es immer noch nicht akzeptieren, dass der Taker ihm seinen wichtigsten Besitz genommen habe: Seine Karriere.

Michaels wird nun wütend und fordert Respekt ein. Er sagt, dass er selbst aus Respekt vor dem Undertaker sein Karriereende akzeptiert hat und immer im Ruhestand geblieben ist. Er habe seine Integrität bewahrt, obwohl er immer wieder die Rufe nach einem weiteren Match gehört hat. Sowohl die Fans als auch das halbe Roster forderten immer wieder seine Rückkehr und er habe nun fast ein Jahrzehnt lang auf mehrere Millionen Dollar für dieses eine Match verzichtet.

Der Undertaker stellt anschließend die Frage, ob Michaels dies wirklich aus Respekt getan hat. Möglicherweise sei es auch einfach nur die Angst, die Michaels im Ruhestand verweilen lässt. Der Taker meint, dass Michaels aufgrund seines Egos nur für ein weiteres Match gegen ihn zurückkommen würde. Und Michaels wisse genauso wie die Fans, dass er erneut gegen ihn verlieren würde. Genau wie auch Triple H in Melbourne erneut gegen ihn verlieren wird. Mit diesen Worten verlässt der Undertaker den Ring und das Segment endet.

Backstage eröffnet Baron Corbin Finn Balor, dass er heute als General Manager viel zu tun habe und deshalb ihr Match absagen müsse. Balor solle sich aber keine Sorgen machen, denn er habe einen Ersatz gefunden: Ein Main Event Match gegen Braun Strowman. Die Kommentatoren kriegen sich anschließend angesichts der Auftritte des Undertakers und Shawn Michaels kaum mehr ein. Sie kommen jedoch noch einmal auf die Geschehnisse rund um die Shield Mitglieder zu sprechen. Laut einem Tweet des Backstage Interviewers Mike Rome wurden sie wegen Anstiftung eines Aufruhrs angeklagt und bereits einem Richter vorgeführt.

6. Match
Tag Team Match
Bayley & Sasha Banks gewannen gegen Dana Brooke & Ember Moon (w/ Titus O’Neil & Apollo Crews) via Pin von Banks an Brooke nach einem Einroller.

Nach dem Match wollen Titus O’Neil und Apollo Crews die aufgebrachte Dana Brooke beruhigen. Diese will jedoch nichts davon wissen und teilt ihnen mit, dass sie die Niederlagen satt habe. Sie verkündet ihren Ausstieg bei Titus Worldwide und stürmt aus der Halle.

Backstage sehen wir nun Bobby Lashley, der einen Zettel in der Hand hält. Charly Caruso kommt hinzu und fragt, was es damit auf sich hat. Lashley erzählt ihr daraufhin, dass es sich um ein Gutachten von General Manager Baron Corbin handelt. Laut dem Gutachten hat Lashley ein Aggressionsproblem und stellt eine Gefahr für das restliche Roster dar. Aus diesem Grund hat Corbin ihn zu einer Meditationsstunde mit Jinder Mahal verdonnert, bei der Lashley seinen inneren Frieden finden soll.

Zurück im Ring erwartet nun Jinder Mahal seinen Patienten. Mahal begrüßt Lashley und sagt, dass er jede Menge Wut in ihm spüre. Er könne Lashley jedoch dabei helfen, seinen inneren Frieden zu finden. Kurz nach Beginn der Session taucht plötzlich Kevin Owens auf und attackiert Lashley. Dieser kann kurz zurückschlagen, aber mit der Hilfe von Mahal gewinnt Owens wieder die Kontrolle. Zum Abschluss verteilt Owens eine Powerbomb auf den Apron an Lashley.

Bevor der Main Event startet, berichten die Kommentatoren, dass Triple H in der kommenden Woche Stellung zum Auftritt des Undertakers beziehen wird. Darüber hinaus wird auch der ehemalige General Manager Mick Foley Teil der Show sein. Es gibt auch ein weiteres Update zum Shield. Laut einem weiteren Bericht von Mike Rome haben Reigns, Rollins und Ambrose eine Kaution gezahlt und befinden sich wieder auf freiem Fuße.

7. Match
Singles Match
Braun Strowman (w/ Dolph Ziggler & Drew McIntyre) gewann gegen Finn Balor via Pin nach dem Running Powerslam.

Nach dem Match prügeln die Heels weiter auf Balor ein, bis ein Polizei-Transporter in die Halle vorfährt. Wenig überraschend steigen Reigns, Rollins und Ambrose aus diesem aus. Von der Rampe aus liefern sie sich einen Staredown mit den im Ring stehenden Strowman, Ziggler und McIntyre. Gemeinsam begeben sich die Shield Mitglieder auf den Weg in den Ring, ehe sie plötzlich von einigen Heels aus dem Locker Room attackiert werden. Gemeinsam fertigen alle Heels den Shield ab. Reigns kassiert zwei Schläge mit der Ringtreppe und einen Powerslam auf den Hallenboden von Strowman, Ambrose muss einen Big Boot von McIntyre einstecken und wird auf das Kommentatorenpult geworfen und Rollins wird von einem Superkick von Ziggler getroffen und anschließend in die Glasscheibe des Autos geworfen. Am Ende des Beatdowns begeben sich Strowman, Ziggler und McIntyre wieder in den Ring und feiern ihren dominanten Auftritt. Damit geht die Show off air.

Fallout:

Diskutiert hier mit vielen anderen Fans über diese RAW Ausgabe! Klick!






Sag was zu diesem Thema!

60 Antworten zu “WWE Monday Night Raw #1319 Ergebnisse + Bericht aus Columbus, Ohio vom 03.09.2018 (inkl. Videos)”

  1. TDK_HD sagt:

    So etz muss i a mal meinen Senf als erster dazu geben
    Hab die Show live gesehen und ja
    Ab dem ersten Segment war klar was passiert
    Shield wird verhaftet und kommt dann „überraschend“ zurück (dazu später mehr)
    Dass Balor gegen braun Main Event wird war nach den Segment im Büro klar..
    Die bellas braucht keine Sau und da wird bald eine turnen gegen ronda

    Nach dem Auftritt vom undertaker bei raw spricht alles für einen Eingriff von hbk in Australien und dann wird ein Match hbk vs undertaker aufgebaut 😉
    Denkt an meine Worte 😉
    AoP mit neuen Manager interessiert keine Sau
    „Rückkehr“ von Owens war positiv überraschend aber in welche richtig es gehen soll mit ihm weiß ich nicht
    Titelgewinn von dolph und Drew keine Überraschung nach dem Backstagesegment mit Corbin
    Frauen wie immer uninteressant und der Split von Titus World wide interessiert gar keinen
    Main Event war auch vorhersehbar… shield musste nach den ganzen „Twitter Posting“ zurück kommen.. aber Lob an wwe! Sie hat es echt geschafft dass braun keine Reaktionen mehr bekommt;)
    Schönen Montag noch

  2. stonecoldvossi sagt:

    War mal ganz kurzweilig.
    Damit dürften sich Seth un Dean demnächst
    die TT-Titel holen.

  3. Aus welcher Mülltonne hat die WWE denn das Drehbuch ausgegraben? Kein Wunder wenn morgen Smackdown ausnahmsweise besser ist.

  4. Senior Benjamin 90 sagt:

    Immer wenn man denkt dass booking der WWE kann nicht mehr schlimmer werden sagt die WWE einen halt mein Bier xD

    Kevin Owens kehrt eine Woche später wieder zurück, was soll man dazu noch sagen.

    Dann dieses aufgedränge des Shields, vor 4 Jahren waren die noch cool jetzt ist es erbärmlich weil man jetzt schon weiß dass es nur einen Zweck hat und das ist nicht um des shields.

    Guckt euch All in an, ich kann es nur empfehlen.
    Die Show hatte ne schöne Atmosphäre, und vorallem hatte es Momente.
    Und es fühlte sich des öfteren groß an.

  5. oldschoolscorpion sagt:

    Was soll ich sagen
    ich bin Dean Ambrose Fan
    und the shield gefällt mir einfach.
    Das ist so ne Combo die einfach funzt.

    Dieses unnötige Match Triple H gegen Undertaker
    ODER wie zerstöre ich eine Legende in 3 Schritten…..
    Sting ist dann Schiedsrichter….

    Anstatt das man neue Talente aufbaut
    Nein immer schön das Alte noch mehr auslutschen…..
    und sinnlose Storylines

    früher war nicht alles Besser
    aber manches war einfach gut.

  6. Seppel sagt:

    Es ist gut das sich für die Wrestling-Fans immer mehr Alternativen finden.
    Nach All IN bekommt man Augenbluten bei dieser Bubble-Gum Show.
    Alle Wrestler sehen aus wie Comic-Figuren, wie He-Man für Arme oder wie ein Teil der Teletubbies.
    The Shield, dass kann man doch nicht für voll nehmen. Das ist nur noch für Jungs die die ersten Haare am Sack bekommen.
    AoP, ja da bekommt man Schmerzen. Zu den beiden Gorillas jetzt noch ein Äffchen der übelsten Sorte.

    Die Damen lang durch die Bank, fürchterlich.

    Was ist eigentlich der Sinn und Zweck vom Undertaker und Shawn Michaels?
    Verzweifelte Versuche ein bestimmtes Publikum wieder für das Produkt zu begeistern?
    Reaktivierung eines Publikums welches schon auf dem Weg ins Altersheim ist?

    Dann Meditation mit Jinder, ich habe gehofft es ist ein „Fliegender Teppich“ der die ganze Scheiße zur Müllkippe fliegt.

    Ich weiß, ich bräuchte mir die Clips nicht anschauen (und zu mehr reicht es auch nicht, eine Show würde ich auch nicht mehr schaffen)aber ich möchte mich noch ein bisschen quälen.

    Sollten Wrestler noch eine Berufsehre haben dann wird es Zeit, dass man mal bestimmten Leuten eine in die Schnauze haut und sich vom Acker macht.

  7. Johannes sagt:

    Erstmal hab ich anscheinend ne Zeitreise gemacht nur in schlecht. Undertaker, JBL und back Divas Division auch back. Und das War heut ein weiterer Nagel in den Sarg des Frauen Wrestlings. Ich verstehs nicht. Ein überbewerteter Rookie und 2 dumme Doppel-D tussis die sonst nix können, sollen auf einmal die Frauen repräsentieren, die mich bei Mania noch so begeistert haben ( Charlotte gegen Askua mein Match ever)? Bravo Vince. Langsam glaub ich in dem Vertrag mit den saudis steht Geld gibt’s nur wenn die Frauen wieder so sind wie vor 15 Jahren. Aber solange der Preis stimmt macht Vince ja alles.

    Und ansonsten kann ich nur sagen Bravo WWE. Ihr habt es fertig gebracht einen der Typen (Strowman),der im Moment over waren wie kein zweiter innerhalb einer Woche vor die Wand zu fahren das er kaum noch Reaktionen bekommt. Sauber. Das musste auch erstmal schaffen. Hoffe SD rettet die Woche.

  8. RobberCop007 sagt:

    Alter ihr ganzen Hater ihr könnt nur rummeckern wie z.B. die Frauen sind voll uninteressant denn für diese Aussage bist du bei WWE falsch wenn ihr es scheiße findet warum guckt es denn noch man und die Bellas interessieren keinen denn dafür bist du echt blöd die Bellas sind WWE-Geschichte.

  9. Alexander sagt:

    Somit is Dolph Ziggler Grand Slam Champion oder?? Cool. Ich mag ihn total

  10. TheAmbrose Asylum sagt:

    Ich tippe rollins wird Nächte Woche den ic Titel verlieren und bei hell in a cell wird es kein kein normales Tag team Match sondern ein Match um den raw Tag team championship

  11. Suicide Dive sagt:

    Fand die Raw Ausgabe gut. Mehr will ich eigentlich nicht dazu sagen habe Sie mir fast komplett angeguckt ohne viel weg zu skipen. Seit Mr. Überbezahlt fürs nichts tun weg ist, ist die WWE meiner Meinung nach unterhaltsamer geworden.

  12. Steffen Li sagt:

    Das die Veteranen die Show zumindest ein wenig retten sagt schon alles. In jeglicher Hinsicht Katastrophal, kann man sich einfach nicht mehr geben. Storyline Entscheidungen … Nenenenene … Lashley beim Guru, der sollte ums Gold kämpfen. Owens mysteriös letzte Woche noch I Quit gesagt und warum kann man nicht etwas Zeit vergehen lassen und was interessantes daraus machen. Roode und Gable als Tag Team? WTF? Sonst keine stupiden Pläne für ihn auf Plan? Tag Team Gold auch nichts wert, eh bald bei Ambrose und Rollins.

    WCW 2000 war unterhaltsamer …

  13. Polstar sagt:

    Zitat: „Gable meint, dass Roode ihm in letzter Zeit im Rampenlicht so sehr aufgefallen sei, dass er unbedingt ein Team mit ihm bilden wolle.“

    Da ist er aber der einzige, dem der Bobby „aufgefallen“ ist.
    Roode fällt doch nur durch sein „Glorious“ auf, nicht durch sein Wrestlen.

    Und optisch erst recht nicht, ich verwechsele ihn immer mit Zack Ryder, Mojo Rawley oder den Singh Brüdern…

  14. Schade, das man Liv und Sarah so verheizt. Ich habe nichts gegen Brie, aber Nikki braucht kein Schwein. Der Rest der Show…naja…Roode und Ember versauern in der midcard, Maverick als Manager von AoP auch unpassend für mich…

  15. Michael Evers LOL ? Maverick als Manager von AoP ist wirklich unpassend

  16. Gregor sagt:

    Definitiv eine ordentliche Show. Geht einfach früher ins Bett, anstatt immer zu jammern.

  17. Jogi sagt:

    Alleine vom lesen möchte ich die komplette Show nicht beurteilen. Der Bericht ist aber wieder klasse geschrieben. Habe als Strowman Fan bisher nur die Segmente mit ihm gesehen und da muss ich sagen: Bravo WWE, einen mega Aufwand betrieben um Braun over zu bringen und dann innerhalb von zwei Wochen an die Wand gefahren. Den ganzen MITB Quatsch hätte man sich sparen können. Den Koffer hätte sich im nachhinein jemand anderes holen sollen, denn für ein Match Reigns/Strowman in der jetztigen Konstellation ist er nicht nötig gewesen. Das hätte man auch ohne den Koffer planen können.
    Ich bin kein Roman Hater, er ist ja auch nur da um auszuführen was man sich in anderen Etagen ausdenkt. Und genau das geht mir auf den Sack. Vinnie unternimmt alles um Roman zu everybodys Darling zu machen. Hätte man Braun alleine zum Heel turnen lassen und ihn face to face gegen Roman gestellt, ich bin mir sicher, die Reaktionen wären wie bei Becky ausgefallen. Also stellt man ihm Drew und Dolph zur Seite und schon sinken die Sympathien. Dann richtet sich das ganze natürlich nicht gegen Reigns alleine, sondern gegen den ganzen Shield und zack, die Stimmung ist fast auf null. Und um zu verhindern das es bei einem eins gegen eins bei HIAC doch zu Jubelstürmen für Braun kommt, lässt man ihn auch gleich noch gegen Balor antreten, mit dem er ja vorher gut klar kam. Roman sonnt sich so in der Beliebtheit des Shield. Bin gespannt wie es aussieht wenn nach HIAC die Fehde mit Braun beendet werden soll und er wieder alleine gegen andere antritt. Strowman wird dann zum Nebendarsteller degradiert. Im übrigen, wenn man sich vorher die Frage nach einem geeigneten Gegner für Braun bei einem Titelgewinn gestellt hat, so stand da ja einer mit im Ring. Braun gegen Drew wäre bestimmt interessant gewesen. Um Strowman noch einmal in absehbarer Zeit in Titelnähe zu bringen, ist ein Wechsel zu SD die einzige Möglichkeit.

  18. Schidi sagt:

    Nur am rum heulen hier?

  19. Pearks sagt:

    Alter Schwede, man weiß gar nicht, wo man anfangen soll.

    Da kommt zum 235. Mal in den letzten paar Monaten das komplette Roster, um mehrere Superstars voneinander zu trennen, was natürlich nicht gelingt und man somit wieder mal alle begräbt, die rauskamen.

    KO schon zurück? Schade, auch da hätte man deutlich mehr machen können. Warum der nun eigentlich Bobbly Lashley angreift, weiß auch keiner.

    Die Women’s (R)evolution? Begrabten. Wie können zwei Anti-Wrestler wie die Bellas auch nur ein Match gewinnen? Carmella war zumindest ein sehr nerviger Heel und hat diese Rolle gut gespielt, schauspileren können Nikki und Brie leider genauso gut wie wrestlen. Aber seitdem Ronda (die ich durchaus mag) die komplette Division squahsht, ist es ja eh hinüber.

    Bobby Roode ist auch schon verbookt, auch vorbei. Jetzt wird er aus Not einfach in ein Tag Team gesteckt, auch er war sowas von over, naja.

    Es ist schon der Wahnsinn, wie wenig bei WWE aus so viel Talent gemacht wird, und das Woche für Woche.

  20. Pearks sagt:

    Ach, und Nachtrag zum letzten Segment: Warum ausgerechnet KO als erstes rasukommt, um Braun Strowman gegen den Shield zu helfen, muss auch keiner verstehen. Oh man.

  21. WalkWithChris sagt:

    Ohje ist das schlecht…, ich lache mich schlapp!

    Kevin Owens return, was für ein quatsch…im prinzip sind ja dann auch alle anderen returnd die aufgetreten sind.

    Die Sache mit Braun… was soll man dazu noch sagen…

    Nachdem Bobby Roode und Chad Gable bedeutungslose Singles-Wrestler waren, sind sie nun bedeutungslose Tag-Team-Wrestler.

    Titus Woldwide *gähn*

    Wann hat Elias eig. mal einen Kampf?

    Die Frauen werden auch katastrophal eingesetzt. Es ist soooo laaaaangweilig.

  22. Klartext sagt:

    Bezüglich der dieswöchigen RAW-Ausgabe zitiere ich mal einen Wrestling-Infos Startseitenuser:

    KEIN KOMMENTAR!!!

  23. Florian silbereisen sagt:

    Man ist ja immer schnell mit Sätzen wie “ die schlechteste Ausgabe ever“, aber diese hier war tatsächlich die schlechteste seit langer Zeit.

    Kein einziges Segment welches nicht an irgendeiner Stelle die Intelligenz der Zuschauer beleidigt hat. Selbst die wenigen besseren Segmente, wurden irgendwann von der Logikpolizei einkassiert und erschossen. Und dann noch die nie endende glorifizierung alter Säcke die im Ring nichts mehr zu suchen haben.

    Gott sei Dank beginnt am Wochenende wieder die nfl, dann gibt es wieder die Quittung für dieses deppen TV.

  24. Sorry Bella twins ihr wart so langsam und unsicher Comeback versaut lässt es ?

  25. horst S sagt:

    Der Undertaker ist alt aber immer gut

  26. MRT10 sagt:

    Das war eig gar nicht so schlecht. Ich frag mich nur, wer diesen Schwachsinn erfunden hat, dass immer sofort das ganze Roster rauskommt, um irgendwelche Fraktionen voneinanderzutrennen.
    War ja klar, dass das Revival attackiert wird. Wo war denn da das Roster zur Stelle? Stattdessen tun alle so: Huh? Warum kommen die denn nicht raus?
    Schön dass Mc & DZ den Titel haben, wenigstens ist jetzt das B Team, das mit Abstand das schlechteste und nervigste Tag Team aller Zeiten ist, aus dem Spiel.
    Braun Strohmann war ja schon immer ein Heel, aber in einem Stable mit Mc & DZ passt er mal gar nicht.

  27. Horst Schlämmer sagt:

    Der Undertaker ist alt aber immer ein Event wenn er Auftritt, weißte Bescheid.
    Bellas sind leckere Schätzeleins aber das war’s dann auch.

  28. Torti1308 sagt:

    Wollte man Owens nicht Face turnen lassen? Jedenfalls scheint das wieder eine Raw gewesen zu sein wo man nicht sehr traurig sein muss wenn man sie verpasst hat so wie ich.

  29. Ich finde, dass Smackdown bis auf ein paar wenige Ausnahmen seit Monaten die bessere Show ist (:

  30. WomanEmpire279 sagt:

    WHAT AN OPENER & WHAT A FINISH!!! FTH! Was war da denn los? Die Höllenhunde waren jedenfalls nicht los. Alter, 2 mal so ne Klassenkeile an einem Abend, holy shit! Naja, wenigstens gabs diesmal statt ner Ambulance nen Polizeiwagen. Wie einfallsreich! Dann werden wohl demnächst die Hounds of justice wieder gegen die Authority losgelassen…Unleash the hounds of justice!??
    Und sonst? Braun gegen den armen Finn, lächerlich. Aop gegen 2 205er, lächerlich. Aber Miss Bliss & Elias, hübsches couple.?
    Leider ist auch am HBK die Zeit nicht spurlos vorbei gegangen?. Sah im Gesicht echt schlecht aus, da konnte auch der Hut nichts mehr tarnen. Dagegen sah Undie unter seinem Deckel wie frisch geliftet aus.
    Ich denke, damit Brauni bei Dolph & Drew „mitspielen“ durfte, musste er wohl erstmal zusammen mit Dolph unter die Bräunungsdusche… Nur, warum haben sie ihre Gesichter nicht mit reingenommen????
    Und zu Ronda und den Bellas sag ich mal lieber nichts…;?

  31. Polstar sagt:

    Zitat: „Gable meint, dass Roode ihm in letzter Zeit im Rampenlicht so sehr aufgefallen sei, dass er unbedingt …“

    Da ist er aber auch der einzige, dem Bobby aufgefallen ist, mir fällt er schon lange nicht mehr auf, sein Wrestlen ist auch nicht berauschend und vom Aussehen her verwechsele ich ihn immer mit Mojo Rawley, Zack Ryder, Dash Wilder, den Singh Brothers und allen anderen, die so aussehen.

    Und Daumen hoch für Alicia Fox‘ Kleid!

  32. Eine ganz normale RAW-Ausgabe wie jede Woche, allerdings hat mir das Segment zwischen HBK und dem Undertaker gefallen.
    http://www.wrestling-infos.de könnt ihr das Video noch bei dem Bericht verknüpfen? Vielleicht ist es für einige Leser interessant.
    https://www.youtube.com/watch?v=PiL2iCFifp0

  33. Alexander sagt:

    Dolph Ziggler Grand Slam Champion

  34. Nein die werden jetzt Champions

  35. Auch wenn ich den Taker nicht mehr im Ring sehen will kommt bei der Entrance immer noch Gänsehaut auf….

  36. Ja denke ich auch, aber ehrlich man sieht das sie länger nix gemacht haben. Hätten mehr üben sollen vorher.

  37. The Phantom sagt:

    War eine gute RAW Ausgabe wie ich finde.
    Und nun hat man Strowman ganz klar als Heel herüber gebracht wie ich finde. Ich denke das er in den nächsten Ausgaben kein Beifall mehr bekommen wird nach dem sehr starken Heel-Segment zum Schluss.
    Ob man aber den The Shield so abfertigen musste ist die die nächste Frage die ich mir stelle?
    Dann auch erledigt nun The B-Team. Ich denke nach der Niederlage gegen McIntyre und Ziggler werden Curtis Axel und Bo Dallas nun wieder in die Bedeutungslosigkeit abrutschen. Ich bin mir fast sicher das es bei HiaC zu einem Tag Team Champion Match The Shield ( Ambrose&Rollins ) vs McIntyre&Ziggler kommt.
    Ich glaube auch das diese Nacht die Weichen für ein Idol-Match für WM im nächsten Jahr gestartet wurde. Bin mir fast sicher das wir bei WM dann Shawn Michels vs The Undertaker sehe werden.
    Dann auch wurde wohl ein möglicher Face-Turn von The Revival eingeleitet. Denke das der Face-Turn kommt und The Revival dann den Face Platz von dem B-Team einehmen wird.
    Auch ein Split von Titus Worldwide wurde angedeutet. Und auch das Aussehen von Apollo Crews wirkt sehr Heel angehaucht. Ich denke das Titus Worldwide sich nächste Woche von Dana Brooks trennen wird.

    Grüße an alle euer The Phantom ??

  38. Der suicide dive von Nikki hätte sogar schief gehen können so wie Morgan und Logan verfehlt hat

  39. Jogi sagt:

    Wenn ich für einen einzelnen keine Pläne mehr habe, dann stecke ich ihn halt in ein Tag Team. Als wenn es in der Tag Team Division nicht schon voll genug wäre. So jetzt geschehen mit Bobby Roode. Aber auch da wird er nicht mehr als ein Mitläufer bleiben. Den haben sie jetzt echt kaputt gebookt. Owens , letzte Woche noch mit den Worten I quit den Ring verlassen, kommt er jetzt daher und greift Lashley an. Warum und weshalb erschließt sich mir nun gar nicht. Hoffe er wird jetzt nicht zum Prügelknaben für Lashley. Denn er kann richtig was. Aber auch ein Fall von falschem Booking. Dann Elias, darf er eigentlich noch mal kämpfen? Mir scheint, sämtliche Verantwortlichen machen sich nur noch Gedanken wie man Reigns over bringen kann und steckt alle Energie in ihn und den Shield. Die Auseinandersetzung mit Braun soll ja nach HIAC beendet werden. Warum macht man ihn dann noch erst zum Oberheel. Schien mir so als wenn er jetzt sämtliche Heels anführen soll. Den Titel wird er so definitiv nicht gewinnen und er wird ihn in naher Zukunft auch nicht bekommen. Hätte man sich seinen ganzen Run vorher sparen können. Seth und Dean werden den Tag Titel gewinnen. Anders ist das Eingreifen sämtlicher Heel am Ende nicht zu erklären. Aber irgendwas wird mit dem Shield passieren. Nicht umsonst wird auf ein Triple T Match zwischen den dreien bei WM 35 spekuliert. Bleibt abzuwarten wie die Reaktionen auf Roman nach HIAC sind, wenn er wieder alleine um Ring steht. Man wird ihn ja wohl kaum, nur mit dem Shield antreten lassen.

  40. YuKezZzy sagt:

    gute show aber irgentwie auch komisch kevin owens soll eigentlich an super show down zurück kehren und er soll eigentlich face sein mit ein neue gimmick

  41. The Phantom sagt:

    @Chris Krüger

    Ja du hast absolut recht. Auch die Aktion von Bre Bella wo Morgan mit der Schulter aufkam hätte sehr böse enden können. Die Bellas haben sehr unsicher ihr Match geworkt ^^
    Ich glaube Sauce an ein baldigen Turn zum Heel der Bellas wenn man das Segment mit Rousey gesehen hat.
    Bin aber dann gespannt wie man das mit Daniel Bryan machen will wenn seine Frau ein Heel wird. Oder man trennt beide Bre zu Bryan nach Smackdown und Nikki bleibt in RAW

  42. Seppel sagt:

    Wer war nochmal der Typ auf den Strowman getreten ist? Ach ja, der aktuelle Universal-Champ. Gott wie peinlich die Darstellung. Hätte Lesnar nicht mit sich machen lassen.

  43. Delete sagt:

    Ich denke, es werden grad Teams aufgebaut, Team Acting General Manager mit den ganzen Heels und Team Speckfalte mit dem Shield, Balor, vielleicht Lashley und ein wenig Füllstoff. Wird in einem Knall um den GM-Posten enden. Kommt mir alles bekannt vor, aber irgendwann hat man auch alle Möglichkeiten von größeren Storylines wohl durch… Oder McSenil hat es zumindest.

    Fand die Ausgabe sonst ganz okay, wobei ich zustimme, die Bellas braucht man nicht, besonders Nikki. Bree kann mit Ehemann gerne ein wenig Paarpöbeln bei SmackDown.

  44. Jogi sagt:

    @ Delete
    Interessante Theorie. Hört sich gut an

  45. Mr. Z sagt:

    kein wunder wenn da so welche pattköpfe das sagen haben läüft alles aus dem ruder

  46. DDP81 sagt:

    Braun mit doppel D….ich raffe es immer noch nicht…als TT Champs D+D ok. Aber waren mit Braun? Zumindest hat man damit geschafft, Braun als Heel rüber zu bekommen.

    Lashley von eine bedeutunglose Fehde in die nächste. Man hat keine Pläne für ihn…Zayn, Elias jetzt Jinda…

    Jinda, als Heel bei Smackdown eigentlich gar nicht so schlecht. Bei RAW versucht er nur noch allen Faces die innere Ruhe bei zu bringen..

    Roode, noch jemand, für den es kein Plan gibt…Gable sollte wieder mit JJ teamen.

    AoP steht glaube ich auch schon wieder am Ende… da wird der neue Manager null bringen. Den richtigen hat man Ihnen ja weggenommen…

    Elias ist anscheind vom aktiven geschehen zurückgetreten #auchkeinePläne

    Owens kommt zurück und schlechter hätte man es nicht machen können…

    B Team war witzig. Aber schon vorbei. Wird auch keiner wirklich vermissen. Werden ein standing wie Brezango und Slater/Ryhno bekommen.

    ….und alle heels wollen den Shield zerstören ? Wo waren die Faces?
    Wenn jetzt noch Dash und Dawson raugekommen wären um den Shield zu verprügeln….das hätte noch gefehlt.

    Reigns als Shieldmann etwas beliebter, zumindest gegen Braun und doppel D.
    Aber was kommt danach ? Nach der Fehde gegen Braun. Gegen Balor oder Lashley könnte es wieder aus sein mit der steigenden Beliebtheit. Selbst gegen Owens könnte es schwer werden RR over zu bringen. Vllt gewinnt Braun jetzt doch und verliert dann wieder gegen Reigns um die Fehde am Leben zu halten. Oder man schreibt Braun erst einmal raus und nimmt Drew als Gegner.

    Da waren die Mädels und Rentner noch das intresanteste heute.

  47. blink 17 sagt:

    ich glaube, kurt angle wird auftauchen und sich kurzzeitig the shield anschließen und denen unter die arme greifen. Passt dazu, dass er grad ringfit gemacht.

  48. blink17 sagt:

    ich glaube, dass kurt angle auftauchen wird und sich kurzzeitig shield anschließt, wie er es schon mal gemacht wird. passt dazu, dass er grad ringfit gemacht wird.

  49. Suicide Dive sagt:

    Du großer Gott auf dieser Seite sind wirklich nur hater die hier reinschreiben, die Schuld muss ich allerdings auch denen geben die den Podcast am Wochenende machen. Ich meine ich heise nicht alles gut was die wwe macht. Aber jetzt jeden scheiss analysiren den die wwe macht. Lehnt euch doch einfach zurück und genisst die show und wenn sie euch nicht gefällt dann geht zum independent über.

  50. Jogi sagt:

    Habe mir gerade die Teams für die nächste Mixed Match Challange angesehen. Dort werden Braun und Alexa wieder ein Team bilden. Team Little Big war bei der ersten absolut beliebt. Bin mal gespannt wie man das jetzt rüberbringt nach Strowmans Heel Turn. Die Fehde gegen Reigns soll ja nach HIAC beendet werden. Vielleicht ist es auch gar kein richtiger Turn, sondern nur mittel zum Zweck, um Reigns für HIAC over zu bringen. Die negativen Reaktionen zieht Braun ja nur weil er sich mit Doppel D gegen den Shield stellt. Alleine gegen Roman wür de er ja andere Reaktionen bekommen.

  51. WomanEmpire279 sagt:

    @ Jogi
    Ja, die Braun-Roman-Story soll wohl nicht wieder zu so ner Riesenfehde ausarten wie letztes Jahr. Nach Hiac soll ja Roman auch mit Drew fehden. Was wieder allerhand Spekulationen und Möglichkeiten aufwirft. Ob Drew dann auch immer Dolph mit zum Ring bringt (was ja nix Gutes bedeuten würde) und eben, welche Rolle Braun dann da spielen sollte. Oder ob und wenn ja, wie sich Braun wieder von D+D verabschiedet, oder ob sich D+D auch trennen, oder ob es irgendwie auch mit dem Shield weitergeht… Wie gesagt, möglich ist wiedermal vieles, was gemacht wird, ist ne ganz andre Sache.
    Was die Mixed Teams angeht: ich wäre ja für Alexa & Elias. War ja richtig süß, wie die Kleine ihn da bei RAW angeflirtet hat. Die würden gut zusammen passen. Aber die Kleinste im Roster mit nem Typen, der gefühlt doppelt so groß und dreimal so schwer ist, das macht natürlich optisch auch was her.;?

  52. Jogi sagt:

    @WomanEmpire
    Ja die WWE ist wie eine Schachtel Pralinen. man weiß……….
    Ansonsten hätte ich es klasse gefunden wenn man Braun nicht Doppel D, sondern die AoP zur Seite gestellt hätte.

  53. Flo sagt:

    Man kann sich noch so sehr über das ganze Entertainment im Produkt aufregen.. aber Leute.. Shawn und Taker im Segment? Wer da keine nostalgischen Moment spürt hat nicht viel Wrestling mitgemacht. Wobei die crowd echt nicht auf die eigentlichen Aussagen eingegangen ist, schade.

    Die Shield Story war zwar Murks aber wenigstens hatte die Show nen roten Faden damit. Aber mecker mal weiter und vergleicht wie oben gelesen gern den all in ppv mit ner wöchentlichen raw ausgabe. Mit den Ansprüchen hätte ich das Thema wwe schon längst an den Nagel gehängt.

  54. WomanEmpire279 sagt:

    @ Jogi
    OMG wie geil wär das denn bitte gewesen? Braun & Aop?! Genial! Die passen ja zusammen wie A… auf Eimer! Aber leider, wenn man mal wieder eine Ecke weiterdenkt: wer hätte dieses Stable denn schlagen können? Also, mir fällt da niemand ein, auch kein Shield. Vlt. die Knüppelbrüder mit irgend nem 3. Mann. Das ist wohl ähnlich wie bei Braunis Titelchancen. Wer soll ihm den Titel wieder abnehmen? Keiner da. Deswegen wirds lieber gelassen. Aber Brauni & Aop, das wär echt der Hammer!;?

  55. Schaufel-Niko sagt:

    Sehen wir es mal positiv….

     

    Die jetzige Situation bei Raw, wo das reine Chaos herrscht, gibt den Booker jede Menge neuen Spielraum.

    Sie bringen The Shield wieder Mega stark zurück und stellen ihnen ein starkes Stable mit Braun als Kopf und den Tag Champions Drew und Dolph an seiner Seite gegenüber . Als Gruppe haben die Potenzial. McIntyre ist als Package Mega gut. Ziggler könnte mit seinem Charme in seiner Rolle aufblühen, und Braun ist der Monster-Heel überhaupt. Da bin ich auf die kommenden Reaktionen gespannt.

     

    Eingeleitet das ganze vom Lone Wolf, Baron Corbin, der seine Freiheiten nutzt, und den Pack (so Bezeichnete Ziggler sie jedenfalls) ein wenig in seiner Bringschuld hat . Mal sehen ob Foley nächste Woche dazu etwas sagt, und wie HHH dazu steht. Abwarten…

     

    Die Tag Team Szene finde ich, sieht generell gut aus.

    Die neuen Champs sind natürlich stark, das sind The Shield aber auch.. Das ist  Roman wie man ihn Anfangs liebte..Das schützt ihn ungemein. Rollins und New Ambose wie die Köter aus dem Wagen. Geil !

     B-Team, die ja voll der Trash in der Show waren (und natürlich Undertaker/Michaels, dazu später mehr), haben ordentlich abgeliefert. Sind natürlich noch im  Titelgeschehen

    Revival wird sich noch zu Wort melden. Das Face – Lager ist derzeit ziemlich dünn besetzt.

    AoP, überraschen mit Maverrick, der in 5 Sekunden zu meinen absoluten RAW Fiesling geworden ist. Er ekelt rum, Akam und Rezar handeln. Die haben mir im Ring gut gefallen. Jou, und plötzlich 205 wieder im Mainer.

    The Ascencion heelig unterwegs. Müssten nun gestärkt werden.

    Okay, Roode und Gable…muss man abwarten. Roode ist momentan nicht so glorreich unterwegs, aber wer weiß was er in Gable gesehen hat…der braucht den Turn.

     

     

    Die Ladys sind ordentlich dabei, Bliss und Elias war ein Top Segment wo beide extrem Cool rüber kommen.

    Elias braucht die Matches momentan nicht zwingend. Die Kuh ist noch üppig befüllt und wird noch ein wenig gemolken. Das Ding läuft bei Elias. Nun driftet er halt ein wenig bei den Women umher. Geht klar.  Und mit der Zeit wird er, wenn er keinen Mist baut, ordentlich gepuscht. Da wird die WWE ihn nicht fallen lassen. Der kann auch im Ring was. So viel zu Elias.

    Bellas mit nem Plan bei Rowsey. Also Schauspielern können sie, finde ich jedenfalls.

    Der Auftritt unterhaltsam, warum Bree die Dive versucht, auch wenn der scheinbar nicht sitzt weiß ich nicht, aber Okay. Sie sind wieder da !!! Sind schon Legenden die 2.

    Ember Moon  bei  Titus World Wide hätte was. Mal schauen ob der Auftritt nur dem Split diente, oder ob da mehr kommt.

    Bei der Boss n Hug Connection  ist natürlich wieder alles Tutti. Alle haben sich lieb ,und so…

    Den Riott  Squad find ganz Okay.Sarah Logan wirkt wie ein Fremdkörper darin. Eine Shayna Baszler würde da z.B. besser passen. Aber bei Riott soll ja Sigle noch was kommen.

    Alles zimlech gut, hey Renee Young kommentierte zum zweiten mal die Show.

     

    Ach ja. Die Mae Young Classics sind auch wieder am Start.

     

    WOMEN EVOLUTION !!!

     

    Empfand nur ich das so, oder War Lashley heute richtig smart und cool. Schschschaaaanti. Ich fand lustig.

    Ok, dann kam der KO.

     

    Wortwörtlich er kam, und fertigte Lashley ab um Samy Zayn zu rächen, bevor er es irgendwann wieder selber erledigen kann. Bei ihn scheinen die Sicherungen durchgebrannt zu sein. So gefällt er mir.

     

    Finn Balor  wird sehr stark eingesetzt.Klasse Match. So muss das sein.

     

    Und dann der Undertaker bei den Weekles, und dann im Ring mit dem Heartbreak Kid Shawn Michaels.

    One more Match ! One more Match !!!

    Diesen Wunsch hatte ich in dem Moment auch, und ich denke, man sollte niemals nie sagen.

    Das War erste Sahne. Nächste Woche dann der Hunter.

     

    Ansonsten jede Menge Action und es wurde ordentlich durchgerüttelt. Ich fand mich in der Form gut unterhalten, und wenn die WWE in den nächsten Wochen Booking technich daran anknüpft glaube ich werden wir wieder mehr Spaß mit dem Produkt WWE bekommen.

     

    Ich gehe sogar so weit und behaupte das dieses Booking kein Zufall ist. Warum an einen einzigen Abend ? Warum so viel Wendungen, und Teilweise Highlights ? Für mich War der Run In des Rosters zu Beginn wie ein großer Knall, und von da an habe ich mich bestens unterhalten gefühlt.

     

    Mir kam es vor, als ginge die WWE ALL IN !

     

     

    Schschschaaaaantiiiii

     

     

    LG KPC I SCHAUFEL aka. Panda Niko. Aber Niko reicht ☺

  56. Jogi sagt:

    @ WomanEmpire
    Ein Möglichkeit Braun den Titel bei einem Gewinn wieder abzunehmen wäre ein No DQ Match mit Hilfe von außen. Beim Match gegen Owens hätte er ja den Koffer auch ohne gepinnt zu verlieren können

  57. DDP81 sagt:

    Uii. So positiv kann ich das definitiv nicht sehen. Respekt…. für mich war dass alles andere als all in.
    Bzw wenn die WWE damit all in gegangen wäre, wären sie nun raus.

  58. Schaufel - Niko sagt:

    Also, ich fand so ziemlich jeden gut eingesetzt, die neuen Wendungen haben Potenzial. Normalerweise skippe ich durch die Show, aber dieses Mal hat sie mich gefesselt und ich habe sie durchgeschaut. Wie gesagt. . Ich sehe den Brawl am Anfang als großer Urknall, von da an fand ich es Top. Nun Foley, und Hunter, die beide evtl. eine wichtige Rolle einnehmen könnten. Also ich bin positiv gespannt

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information