Kategorie | Pay-Per-Views, WWE, WWE News

Abstimmung: Wie fandet ihr „WWE SummerSlam 2018“?

20.08.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Liebe Wrestling-Freunde!

Wie fandet Ihr „WWE SummerSlam 2018“?

Die größte Party des Sommers ist also Geschichte – nun seid ihr dran! Mit nur drei Mausklicks könnt ihr eure Wertung zwischen einem grauenvollen Punkt und zehn grandiosen Punkten abgeben. Stimmt bei uns im darüber Board ab, wie ihr die Shows fandet. Abstimmen ist komplett ohne Anmeldung möglich!

HIER gelangt Ihr zum Bericht von „NXT TakeOver: Brooklyn IV“ und zur Abstimmung! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

32 Antworten zu “Abstimmung: Wie fandet ihr „WWE SummerSlam 2018“?”

  1. Anonymous sagt:

    Schwach und zu vorhersehbar.
    Jetzt haben wir den nervigstens Superstar als universal Champion und ne alte die denkt sie hätte es verdient raw women Championesse zu sein obwohl sie rein gar nichts im Ring gezeigt hat bis auf paar judomoves gegen steph.

  2. Ganz ok. Es war eines der besseren Events.
    Aber im Vergleich zu NXT hat irgendwie das Feuer gefehlt, bei vielen Kämpfen war zu viel Luft dazwischen (habe ich so empfunden).
    Warum Becky nicht den Titel bekommen durfte, verstehe ich weiterhin nicht. Verdient hat sie es und das hätten die Leute sehen wollen. Das konnte man sehr gut an deren Reaktionen sehen.
    Die letzten beiden Matches waren nicht so besonders. Man hätte Ronda mehr Zeit geben können, damit sie am Ende der klare Sieger ist, aber so war es wirklich komplett kreativlos.
    Das Main Event war noch kreativloser. Anscheinend wollte man es schnell über die Bühne bringen. So lieblos wurde bisher noch keiner zum Champ. Aber ich würde mir wünschen, das Paul Heyman weiterhin Teil der WWE bleibt, auch wenn Lesnar gehen sollte. 🙂

  3. Wizo9247 sagt:

    Ich empfand diesen PPV als den Besten diesen Jahres,(was auch nicht sonderlich schwer war.)
    Sicherlich weil man bei vielen Matches nicht schon vorher genau wusste wer gewinnt.
    Der Ausraster von Becky war super.
    Rollins vs Ziggler war gut
    Der Demon Balor fertigt Corben ab
    Rousey demütigt Bliss
    Miz gewinnt unfair(denke das Bryan bei WWE bleibt und somit das Rematch bei HIAC)
    Styles vs Joe(Styles dreht durch und auch Rematch bei HIAC)
    Reigns vs Lesnar…nunja. Ich hab mich gefreut das Strowman schon am Anfang zum Ring kam und nach seiner Ankündigung dachte ich dann schon an ein Triple Threat, aber leider nicht. Dann dominierte Lesnar das Match. Und 1 Spear reicht?? So was bescheuertes.Ich hoffe bei Raw wird Reigns aus der Halle gepfiffen..oder Lesnar kommt, vermöbelt Reigns, Strowman casht ein, fertig

  4. *Sunny* sagt:

    Ich sehe das komplett anders, den Main Event haben sie richtig clever gelöst.. Lesnar wirkte dominant – hat verloren, weil er unaufmerksam war. Reigns wirkt nicht überstark, hat quasi nur einen glücklichen Moment ausgenutzt. Beide waren deutlich besser gebookt, als bei WM34 zb.! Strowman wurde geschickt eingebaut & auch glaubwürdig am eincashen gehindert! …Sie haben für Strowman doch ohnehin keinen einzigen glaubwürdigen zukünftigen Gegner aktuell parat – er würde auch nur jeden Gegner sinnlos squashen. Und so lange er den Koffer noch hat – so lange bleiben auch die Reigns-Hater brav bis zum Ende der jeweiligen Show auf ihren Plätzen. 😉 Gerade deshalb war es schlau Strowman nicht sofort eincashen zu lassen & ich gratuliere Vince, dass er diesmal Eier in der Hose hatte, durchgezogen hat & ganz einfach auf das Buh-Volk geschissen hat. Reigns hat schon eine 5-Minuten-Regentschaft weg – das er nicht noch eine 5-Minuten-Regentschaft kassiert war klar. 😀 Und wer ernsthaft schon wieder an einen möglichen Heel Turn von Reigns geglaubt hat – dem ist wirklicht nicht mehr zu helfen.

    Charlotte’s Titelgewinn war unnötig, aber leider absehbar! ^^ Ich bin großer Charlotte-Fan, aber irgendwann ist’s auch mal gut. Ich hoffe Becky darf im Verlauf den Fehde den Titel doch noch holen. ist allmählich nicht mehr schön, dass sie ständig den Prellbock gibt. Ein wenig ist es mir auch noch ein Rätsel, warum Becky den Pin kassieren musste & nicht Carmella.

  5. Naja heute ist ja Raw und Lesnar wird da sein also wird Er seinen Abschied bekanntgeben und zuletzt noch sagen dass die Fans ihm egal waren und dann ist Er weg leider.

  6. Johannes sagt:

    Ich fand den PPV an für sich klasse. Nur Corbin vs Balor hätte man sich sparen können. Auch das letzte Match war gut gemacht. Freu mich für Roman. Was aber meiner Meinung nach gar nicht ging war Bliss gegen Ronda. Zum kotzen. Weil man hat nicht nur einen mäßigen Rookie als neues Aushängeschild der RAW Frauen, nein Bliss wurde auch noch bis auf die Knochen blamiert und lächerlich gemacht. Und mit ihr der Titel. Ich hoffe das ganz schnell wieder eine andere sich den Titel holt. Weil sonst hat man das Ding beim ersten Women PPV so vor die Wand gefahren, das dort eine Comedytruppe ankommt von RAW, wogegen selbst das B-Team in Kombi mit James Ellsworth seriös wirken würde. Smackdown Frauen Ham es ja gerettet. War gut nur falsche Siegerin.

  7. Der PPV war ganz ok.
    Zwar war der Main Event und sein Ende etwas schwach, aber zusammengefasst muss man sagen dafür das es ein WWE PPV war wirklich ganz ok??
    Bin auf heute in RAW gespannt ob Reigns nur ein One Day Champ ist oder ob er nun den Titel etwas länger behalten darf.
    Und spannend wie es mit Brock Lasnar weiter geht. Er hat ja eigentlich noch eine Rückkampfklausel. Evtl. plant ja WWE heute Nacht nochwas in dieser Richtung ???

  8. Endlich wieder ein Champion, der den Titel regelmäßig verteidigt und in die Shows bringt.
    Charlotte hat wohl wieder Papas Geld und Einfluss genutzt. Anders kann ich mir diese Demütigung für Becky nicht erklären. Reißt sich echt den arsch auf und Charlotte bekommt den Titel wieder geschenkt.

    Ronda als neue Championesse, Fehlgriff, da zu unerfahren. Aber gut das Bliss das Ding los ist. Hoffe Ruby Riott bekommt bald mal ihren längst verdienten push!!

    Bestes Match des abends kam wie immer von Rollins!! Immer wieder geil wie er an seine absoluten Grenzen geht und immer irgendwelche Hammer-Moves, aus dem Hut zaubert. Bester mann momentan. Und Ambrose kommt hoffentlich bald wieder auf sein Level!

  9. jericho sagt:

    fand den ehrlichgesagt ziemlich gut ausnahmsweise, sicher kein „sehr gut“, aber langeweile ist so gut wie nie bzw nicht aufgekommen. ist ja schonmal was..

  10. Jogi sagt:

    Tendenz steigend. War auf jeden Fall der beste PPV in diesem Jahr. Aber könnte mir vorstellen das man es heute bei RAW wieder vergeigt, weil heute jeder richtig was erwartet.

  11. Im Gegensatz zu den anderen Main Events fand ich’s echt gut- mit Becky nich gut ansonsten okay

  12. Jogi sagt:

    @ Sunny gut geschrieben und den Main Event gut analysiert ??

  13. HollywoodHogan sagt:

    Also ich weiß nicht, vielleicht hab ich ja nen anderen PPV gesehn, aber der war doch sowas von grottenlangweilig. Reines herunterspulen von Standardprogramm, keine Überraschungen, wrestlerisch war das Rollins-Match noch am besten, ansonsten war da nix weit und breit. Sinnlose Sqashmatches, null Story, jedesmal das leise-gedrehe der fans beim ausbuhen von reigns. Ich werde für sowas nicht mehr wach bleiben…

  14. omg sagt:

    also alles in allem nur 5 punkte!

    ronda wird mmn viel zu staark dargestellt, zuerst tat man das mit asuka und nun ist sie 100 asukas… lächerlich

    und lesnar, er kann nix dafür, dass er so scheiße dargestellt sird, aber für 3 mal im jahr so ein kurzes match… wwe muss genug kohle haebn und lesnar sehr intelligent sein, für diese kurzauftritte so viel zu cashen…

    das beste fnisf wäre gewesen, braun cashz ein – triple t. match und gewinnt clean

  15. Mit Charlotte siehst du das vielleicht falsch eine Rivalität jetzt zwischen ihr und Becky ist doch top und ich denke Becky wird sich den Titel von Charlotte holen

  16. HollywoodHogan sagt:

    Ja ok, auf das kreieren der Beckystory lasse ich mich ja noch ein, das war wenigstens mal gut gebookt, auch wenns Becky gleich verdient hätte… Aber sonst?

  17. @ Sunny
    Ja, ich weiß zwar nicht, wo Lesnar jetzt dominant war, konnte nicht mal nen F5 anbringen, „nur“ 3 Suplexes. Roman hat vom ersten Moment an richtig aufgedreht (die beiden spinebuster waren HAMMER!) und natürlich verdient gewonnen. Aber ansonsten geb ich dir recht, bes. was einen Gegner für Strowman angeht: wer solls denn machen? Mal überlegen: Lashley? Big Show? Owens? Alle zusammen? Wohl eher keiner der Herren. Aber irgendwann muss Strowman ja eincashen, und WWE wird auch bis dahin keinen adäquaten Gegner aus dem Hut zaubern können. Bleibt nur Roman. Glaub nicht, dass er bei Hiac den Titel an Owens abgibt, damit Strowman dann eincashen kann. Wir werden sehen. Jetzt ist erstmal Freuen angesagt!?

  18. MRT10 sagt:

    Was soll denn auch Ronda Rousey sich durch den Ring ziehen und in Turnbuckles schmeißen lassen? Dass eine echte Kampfsportlerin so ein Kasperletheater nicht voll mitspielt, ist doch logisch. Und mit Alexa und Stephanie hatte sie ja noch nicht mal Gegner, die körperlich auf ihrem Niveau waren. Wenn man schon Alexas mit Rondas Arme vergleicht, war die Matchpaarung ohnehin nicht ernst zu nehmen.

    Man hätte sich drei Matches sparen können. Die Preshowmatches, bis auf das Cruiserweightmatch, hätte man sich für eine normale Show sparen können. Stattdessen hätten das US Titel-, SD Women’s und Tag Team Matches dorthin verfrachten können. Der WWE Titel sollte zumindest mal im Co Main Event landen und nicht immer irgendwo in der Mitte. Die letzten vier Matches waren zusammen so lang wie das WWE Titelmatch bzw Miz v Bryan. Das ist gegen Ende buchstäblich langweilig.

  19. Sollte Lesnar bei der UFC den Kampf verlieren, ist er bestimmt schneller wieder zurück, als gedacht. 🙂

  20. Erik Eisenbach Gut möglich, oder es tritt dass ein was viele Denken und zwar dass Er für beide Antreten wird.

  21. War gut also Daumen Hoch ABER NXT war das eigentliche Main PPV dieses Weekend mal wieder

  22. So wird's kommen sagt:

    1. Strowman ist Schuld dass Lesbar den Titel verloren hat
    2. Strohmann kommt heute und fordert sein Match mit dem Koffer ein
    3. Lesnar kommt und hilft Reigns zum Sieg bzw. stört Strowman

    So haben wir Reigns als den Champ den Vince will und einen Gegner für Strowman mit Lesnar!

  23. Das ist möglich. Ich kenne mich mit UFC nicht so aus, wie oft muss jemand denn in einem Jahr antreten (speziell, wenn man einen Titel hat)?
    Sollte er keinen Titel bekommen, wäre ein Deal mit WWE denkbar. Ansonsten würde Lesnar sicherlich die Zeit mit UFC vorziehen. Aber mal abwarten, erst Mal muss der Kampf stattfinden. 😀

  24. Erik Eisenbach Ich hab UFC mal verfolgt aber weiß auch nict mehr wie oft man da ran muss. ? Aber Aufjedenfall ich so oft wie bei WWE.

  25. Da man dort ordentlich die ein oder andere kassiert, kann man so oft nicht antreten.^^ 😀

  26. *Sunny* sagt:

    @WomanEmpire279.. Ich meinte, dass Lesnar generell dominant gezeigt wurde.. Er hat Strowman ausschalten dürfen – wer durfte das schon in den letzten Monaten?! Nur darauf war das bezogen. 🙂 Ich hoffe ihm bleibt eine weitere Kurzzeit-Regentschaft erspart – mal abwarten.. Mittlerweile bin ich mir bzgl. Vince bei gar nichts mehr sicher. Owens vs. Reigns würde insofern für Hell In A Cell passen, da der Kofferträger zumindest nicht direkt mit Reigns fehden dürfte.. Strowman wird seinen Run so oder so bekommen – ich persönlich hoffe, dass es noch ein bisschen dauert. Bzgl. RAW rechne ich aber mit allem. 😉

  27. Glaube nicht wirklich dass es damit zu tun hat haha

  28. Schwach. Teilweise enttäuschend. Owens gesquasht,Bliss gesquasht und Lesnar auch zu schnell verloren. Besser als letztes Jahr war der Slam aber das war auch nicht schwer

  29. Ich finde es klasse das der Titel jetzt wieder öfter zu sehen ist. Roman gab direkt einen Tag später bekannt das er den Titel gegen Finn aufs Spiel setzt. Hätte Lesnar gewonnen hätte man den Titel wenn überhaupt bei der nächsten Großveranstaltung gesehen. Lesnar hätte ihn doch direkt wieder mit in Urlaub mi genommen.

  30. Andreas Seibert genau so sieht es aus

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/