Lucha Underground #4.10 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (15.08.2018)

16.08.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Lucha Underground #4.10
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 15. August 2018

Nach dem obligatorischen Rückblick auf die Geschehnisse der Vorwoche sehen wir Antonio Cueto, der seine Mails checkt. Unter diesen befindet sich auch eine Einladung zur Hochzeit von Johnny Mundo und Taya, was dieser nur mit einem Lächeln quittiert und sagt, dass die Ehe der beiden nicht lange halten wird. Dann wird er von Kobra Moon unterbrochen, die ihn daran erinnert, dass The Reptile Tribe nie sein Rematch um die Lucha Underground Trios Championship erhalten hat und sie es heute Nacht einlösen wollen. Dabei wollen sie beweisen, dass sie nach wie vor der stärkste Stamm bei Lucha Underground sind. Nach kurzer Bedenkzeit setzt Antonio Cueto dieses Match an.

Im Ring haben sich unterdessen Paul London und Saltador eingefunden, woraufhin auch Antonio Cueto erscheint und mit ihnen über den Tod von Mala Suerte spricht. Er möchte den Verlust der beiden wiedergutmachen, weshalb Saltador nun ein Match bestreiten wird.

1. Match
Singles Match
Matanza Cueto gewann gegen Saltador (w/ Paul London) via Pin nach dem Wrath of the Gods.
Matchzeit: 00:47
– Damit ist Saltador das nächste Opfer von Matanza Cueto.

Wir sehen ein Treffen von Son of Havoc und The Mack, bis Killshot dazustößt und noch einmal klarstellt, wie wenig er von Son of Havoc hält. Anschließend verspricht er sich zunächst den Gift of the Gods Title zu sichern, bevor sie gemeinsam die Lucha Underground Trios Championship verteidigen werden.

Für die nächste Woche wird schließlich ein Lucha Underground Title Match zwischen Pentagon Dark und Brian Cage angekündigt. Dieses Match wird unter Last Man Standing Rules ausgetragen.

2. Match
Gift of the Gods Championship
Singles Match
El Dragon Azteca Jr. (aka Rey Horus) (c) gewann gegen Killshot (aka Shane Strickland) via Pin nach einem Tornado DDT.
Matchzeit: 06:52

Auf dem Dach der Halle sehen wir unterdessen Drago und Aerostar. Drago erklärt seinem Freund, dass er keine zweite Chance verdient, doch dieser erwidert, dass die Schuld für sein Verhalten bei Kobra Moon liegt und er sich keine Sorgen machen müsse. Drago weiß nicht, ob er noch der Freundschaft mit Aerostar würdig sei, doch dieser verzeiht ihm und gemeinsam fliegen sie davon.

3. Match
Lucha Underground Trios Championship
Trios Match
The Reptile Tribe (Daga, Kobra Moon & Jeremiah Snake [aka Sami Callihan]) gewannen gegen Killshot (aka Shane Strickland), The Mack & Son of Havoc (c) via Pin durch Jeremiah Snake nach einem Shoulderbreaker. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 09:05

Nach dem Match gibt Killshot natürlich Son of Havoc die Schuld an ihrer Niederlage und attackiert ihn anschließend mit einem Top Rope Double Stomp, bevor er den Ring verlässt und einen sichtlich irritierten The Mack zurücklässt.

Nun erscheint Cage am Ring und möchte das Wort ergreifen, wird jedoch sogleich von Pentagon Dark unterbrochen. Er attackiert Cage mit einem Superkick und die beiden starten einen wilden Brawl, den Security-Mitarbeiter schließlich unterbinden wollen. Doch dies gelingt nicht und so setzen die beiden Rivalen ihren Kampf fort. Mit diesen Bildern endet schließlich die Show.

Vor dem Abspann sehen wir schließlich noch The Mack bei Antonio Cueto, der ein Match gegen Killshot einfordert. Antonio verweigert ihm dieses aber und setzt stattdessen das erste „Haunted House“ Match in der Geschichte von Lucha Underground an. In diesem wird The Mack auf Mil Muertes treffen.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information