Kategorie | ROH Showergebnisse

Ring of Honor Wrestling on SBG #360 Ergebnisse + Bericht aus Fairfax, Virginia, USA vom 10.08.2018 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

14.08.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

ROH on SBG #360 (Tapings: „Fairfax Excellence“ am 30.06.2018)
Ort: EagleBank Arena in Fairfax, Virginia, USA
Erstausstrahlung: 10. August 2018
Zuschauer: 1.000

Die komplette Ausgabe könnt ihr euch bereits kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt: Klick!

Ian Riccaboni & Colt Cabana begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe, bevor auch schon das erste Match des Abends auf dem Programm steht…

1. Match
(Non-Title) Tag Team Match
The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe) gewannen gegen Silas Young & Beer City Bruiser via Pin an Beer City Bruiser durch Mark Briscoe nach dem Froggy Bow.
Matchzeit: 08:03

Jay Briscoe ergreift nach dem Match das Wort und bezeichnet sich und seinen Bruder als „baddest tag team on the planet“. Sie sind 9-fache Tag Team Champions und SoCal Uncensored werden ihnen den Titel nicht abnehmen. Daraufhin kommen SoCal Uncensored (Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky) heraus. Scorpio Sky spricht eine Warnung an die Briscoes aus, da es schließlich 3 gegen 2 heißt, dann erklärt er aber, dass er sich zurückhalten wird. Christopher Daniels & Frankie Kazarian beginnen daraufhin einen Brawl von den Briscoes, welcher von der Security unterbunden wird.

Vor dem nächsten Match werden jeweils kurze Promos von Madison Rayne, Kelly Klein, Tenille Dashwood und Karen Q eingespielt, in welcher alle vier erklären, warum sie das anstehende Match gewinnen und sich die ROH Women of Honor Championship sichern werden.

2. Match
ROH Women of Honor Title #1 Contendership – 4 Way Match
Madison Rayne gewann gegen Kelly Klein, Tenille Dashwood (fka Emma) und Karen Q via Pin an Karen Q nach einem Neckbreaker.
Matchzeit: 08:19

ROH Women of Honor Championesse Sumie Sakai lässt sich nach dem Match auf der Stage blicken und liefert sich einen kurzen Staredown mit Madison Rayne.

Nun machen sich Cody & Brandi Rhodes für eine Promo auf den Weg in den Ring. Cody spricht an, dass es ihm zuletzt zwei Mal nicht gelungen ist, die ROH World Championship zurückzugewinnen, allerdings war auch keines der beiden Matches eine 1 gegen 1 Paarung. Anschließend ruft er NWA World Heavyweight Champion Nick Aldis in den Ring, und dieser lässt sich auch nicht zweimal bitten. Nick Aldis ergreift das Wort und erinnert daran, dass er vor einigen Wochen einem Titelmatch gegen Cody Rhodes bei „All In“ zugestimmt hat, aber nur unter der Bedingung, dass Cody dann ROH World Champion ist und diesen Titel ebenfalls aufs Spiel setzt. Da Cody den Titel aber nicht gewonnen hat, gibt es nichts, was er Aldis als Gegenleistung anbieten könnte. Daraufhin bietet Cody ihm seinen „Ring of Honor“ an und er erklärt, wie viel ihm dieser bedeutet. Aldis soll den Ring mitnehmen und darüber nachdenken, ob er seinen Titel bei „All In“ nicht doch gegen ihn verteidigen will. Der NWA World Heavyweight Champion nickt und verlässt dann den Ring, als Cody erneut das Wort ergreift. Cody versteht nicht, warum Aldis glaubt, er habe ihm nichts zu bieten. Während er zuletzt auf der großen Bühne gegen Kenny Omega und Kota Ibushi in den Ring gestiegen ist, war es Aldis größte Leistung, den Titel in einer kleinen Halle von einem 53-jährigen Lehrer zu gewinnen. Diese Worte triggern Aldis und er geht umgehend zurück in den Ring. Die beiden liefern sich einen Staredown, aber bevor ein Brawl ausbricht, gehen die Young Bucks, Marty Scurll und „Hangman“ Adam Page dazwischen.

Nun soll das Match Bully Ray, Shane Taylor & Punishment Martinez vs. Cheeseburger, Josh Woods & Flip Gordon folgen, allerdings wird Flip Gordon bereits bei seinem Entrance von Bully Ray attackiert. Gordon wird in den Backstagebereich geholfen, während Bully Ray spöttisch fragt, was Cheeseburger & Josh Woods denn nun tun wollen. Die Fans chanten nach Colt Cabana, aber dieser erklärt, dass er nicht hier sei, um zu wrestlen. Anschließend wird das Match als 3-on-2-Handicap Match gestartet…

3. Match
Six Man Tag Team Match
Bully Ray, Shane Taylor & Punishment Martinez gewannen gegen Cheeseburger, Josh Woods & Colt Cabana via Pin an Cheeseburger durch Shane Taylor nach einem Sit-out Piledriver.
Matchzeit: 06:46
– Im Verlauf des Matches hielt es Colt Cabana dann doch nicht mehr aus und so mischte er sich doch ein. Er stellte sich auf den Apron und Referee Todd Sinclair erkannte ihn offiziell als Partner von Cheeseburger & Josh Woods an.

Im Anschluss an das Match prügeln Shane Taylor, Bully Ray und Punishment Martinez weiter auf Josh Woods, Colt Cabana & Cheeseburger ein, bis Flip Gordon mit einem Stuhl zum Ring geeilt kommt und den Save macht.

Diskutiert hier in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!




3 Antworten auf „Ring of Honor Wrestling on SBG #360 Ergebnisse + Bericht aus Fairfax, Virginia, USA vom 10.08.2018 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)“

Seppel sagt:

Mit dem Frauenmatch hatte ich so meine Probleme. Technisch fand ich sehr schwach, bis auf Emma.
Kelly hatte neue Adidas. Really nice in red.
Bully wieder top in seiner Rolle, analog Cody.

Minga sagt:

ich finde, dass bully ray sein heel-gimmick jeweils absolut glaubhaft verkauft.
gute heels werden leider immer mehr zur mangelware..

Bullet Club 4 Life sagt:

Die Briscoe´s sind einfach der Hammer.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/