NJPW „G1 Climax 28 – Finale“ Ergebnisse aus Tokyo, Japan vom 12.08.2018 (inkl. zwei Free Matches)

Geschrieben am 12.08.18 von

New Japan Pro Wrestling „G1 Climax 28 – Tag 19“
Ort: Nippon Budokan in Tokyo, Japan
Datum: 12. August 2018
Zuschauer: 12.122

1. Match
6 Man Tag Team Match
Michael Elgin & Great Bash Heel (Togi Makabe & Tomoaki Honma) gewannen gegen Yuji Nagata, Shota Umino & Ayato Yoshida via Pin an Yoshida durch Makabe nach dem King Kong Knee Drop.
Matchzeit: 07:12
– Bei Ayato Yoshida handelt es sich um einen Regular von TAKA Michinoku’s Promotion KAIENTAI DOJO (K-DOJO). Der 25-jährige ist seit 2015 aktiv und regelmäßig bei den „LION’S GATE“ Shows von New Japan zu sehen.

2. Match
Singles Match
Bad Luck Fale gewann gegen Toa Henare via Pin nach dem Bad Luck Fall.
Matchzeit: 01:49

3. Match
Tag Team Match
Suzuki-gun (Taichi & Takashi Iizuka) gewannen gegen CHAOS (Hirooki Goto & YOSHI-HASHI) via Pin an YOSHI-HASHI durch Taichi nach dem Taichi Style Last Ride.
Matchzeit: 08:03

Nach dem Match schnappt sich Taichi die NEVER Openweight Championship und wirft sie auf den Boden.

4. Match
Tag Team Match
THE BULLET CLUB (Cody Rhodes & Adam Page) gewannen gegen Taguchi Japan (Juice Robinson & David Finlay) via Pin an Robinson durch Rhodes nach dem DIN’S FIRE.
Matchzeit: 08:56

Anschließend nimmt sich Rhodes ein Mikrofon und die IWGP United States Heavyweight Championship. Er bezeichnet Robinson als schlechte Parodie von Kairi Sane und sagt, dass er der nächste IWGP United States Heavyweight Champion sein wird.

Vor dem nächsten Match geben die Young Bucks bekannt, dass sie die NEVER Openweight 6-Man Tag Team Championship heute aufs Spiel setzen werden.

5. Match
NEVER Openweight 6-Man Tag Team Championship
6 Man Tag Team Match
Taiji Ishimori & The Firing Squad: Guerrillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) gewannen gegen THE BULLET CLUB (Marty Scurll & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) (c) via Pin an Scurll durch Tonga nach dem Gun Stun. –> Titelwechsel!
Matchzeit: 11:26

6. Match
8 Man Tag Team Match
Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito, EVIL, SANADA & BUSHI) gewannen gegen Suzuki-gun (Minoru Suzuki, Zack Sabre Jr., El Desperado & Yoshinobu Kanemaru) via Submission von Kanemaru im Skull End von SANADA.
Matchzeit: 10:41

7. Match
6 Man Tag Team Match
CHAOS (Tomohiro Ishii, Jay White & Toru Yano) gewannen gegen THE BULLET CLUB (Kenny Omega, Chase Owens & Yujiro Takahashi) via Pin an Owens durch Ishii nach einem Vertical Fall Style Brainbuster.
Matchzeit: 09:40

Nach dem Match liefern sich Kenny Omega und Tomohiro Ishii einen Staredown. Dabei macht Ishii deutlich, dass er es auf die IWGP Heavyweight Championship abgesehen hat.

8. Match
6 Man Tag Team Match
Rey Mysterio Jr., Pro-Wrestler Sengoku Enbu (aka Ryusuke Taguchi) & KUSHIDA gewannen gegen CHAOS (Kazuchika Okada & Roppongi 3K: SHO & YOH) via Pin an YOH durch Mysterio Jr. nach dem 619.
Matchzeit: 12:27

9. Match
G1 Climax 28 – Finale
Hiroshi Tanahashi (w/ Katsuyori Shibata) gewann gegen Kota Ibushi (w/ Kenny Omega) via Pin nach drei High Fly Flows in Serie.
Matchzeit: 35:00
– Damit gewann Hiroshi Tanahashi zum dritten Mal den G1 Climax.

Diskutiert hier mit vielen weiteren Fans über den G1 Climax! Klick!




Sag was zu diesem Thema!

5 Antworten zu “NJPW „G1 Climax 28 – Finale“ Ergebnisse aus Tokyo, Japan vom 12.08.2018 (inkl. zwei Free Matches)”

  1. MRT10 sagt:

    So viele Tag Team Matches, das müsste man mal bei der WWE bringen, dann würde die Halle sich ganz schnell leeren.
    Schade, dass Ibushi es nicht gemacht hat. Wäre toll gewesen, wenn mal jemand anderes den Climax gewonnen hätte als jemand, der den Titel schon sieben Mal gehalten hat. Aber gut, wenn man das Turnier dominiert, dann sollte derjenige es auch gewinnen, wobei der Sieger meist sowieso nicht den Titel gewinnt. Diese Gewohnheiten ändern sich auch nie.

  2. Seppel sagt:

    So wie Cody die Zukunft beschreibt
    wird es keinen Wechsel zur Teletubbies WWE geben.
    Seine Zukunft sehe ich als Promotor
    zusammen mit den anderen.
    RoH/NJPW is Real
    WWE is Fake

  3. Minga sagt:

    dieses event ist wieder der richtige und wichtige beweis dafür, dass die wrestler, welche hier immer wieder grossartige matches liefern, auch genau hier zu njpw/roh gehören !

    Danke für feinstes wrestling.

  4. xBadNews sagt:

    Ich verstehe es leider nicht, warum man Ibushi nicht den Sieg gegeben hat… und bevor es jemand schreibt, ich weiß, dass er keinen exklusiven NJPW Vertrag hat 😀

    Trotzdem… irgendwie war ich vom Ergebnis her sehr enttäuscht. Das Match war sehr stark, ohne Frage!

    Aber ICH brauche Tanahashi nicht im Main Event von Wrestle Kingdom… und nein damit mein ich nicht, dass Tana schlecht oder zu alt oder so ist… ich mag ihn persönlich einfach nicht xD

  5. Bullet Club 4 Life sagt:

    xBadNews

    Omega gegen Ibushi kann man in einem Jahr noch Zeigen. Bei Tanahashi sieht es etwas anders aus, da er verletzungsanfällig geworden ist und es auch nicht besser wird. Es ist vielleicht die letzte Chance Tanahashi in den Main Event von Wrestle Kingdom zustellen. Omega vs Tanahashi gab es bis dato auch erst einmal.

Schreibe einen Kommentar


© WhatsBroadcast








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information