Steigt Chris Jericho bald für Impact Wrestling in den Ring? – Rich Swann unterschreibt 2-Jahresvertrag – Verstärkte Zusammenarbeit mit Lucha Underground, House of Hardcore und AAA – Bestätigte Matches für die TV-Tapings an diesem Wochenende, die UK-Show und die nächsten Twitch- und „One Night Only“-Shows

Geschrieben am 11.08.18 von

– Innerhalb des Business gehen im Moment viele Personen davon aus, dass Chris Jericho darum bestrebt ist, zukünftig auch für Impact Wrestling in den Ring zu steigen! Vor einigen Monaten hatte der 47-jährige zwar noch betont, dass er in den USA für keine andere Promotion als WWE in den Ring steigen und Vince McMahon aus Respekt nicht verärgern möchte, diese Doktrin soll sich aber zuletzt geändert haben. Nach seinem Engagement bei New Japan Pro Wrestling und der Zusammenarbeit mit Ring of Honor für seine „Rock ‚N‘ Wrestling Rager At Sea“-Kreuzfahrt soll Y2J nicht mehr ausschließen, auch für Impact Wrestling zu arbeiten. Jericho ist eng mit Don Callis, dem Executive Vice President der Company, befreundet. Er soll Anthem Sports & Entertainment – dem Mutterkonzern von Impact Wrestling – in Gesprächen mit CEO Leonard Asper sogar überhaupt erst empfohlen haben, Don Callis und Scott D’Amore als neue starke Männer zu installieren. Diese Beziehung könnte durchaus dazu führen, dass wir Jericho zukünftig bei Impact Wrestling zu sehen bekommen.

– Nach Eli Drake, Tessa Blanchard und Abyss hat nun auch Rich Swann einen mehrjährigen Vertrag bei Impact Wrestling unterschrieben. Wie auch Tessa Blanchard bindet sich der frühere WWE Cruiserweight Champion für zwei Jahre an die Company.

– Bei Impact Wrestling möchte man die Zusammenarbeit mit Lucha Underground, AAA und möglicherweise auch mit Tommy Dreamers House of Hardcore weiter verstärken. Nicht zuletzt der Austausch von Talenten soll im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen. Am 7. September wird man auch gleich einmal Keira Hogan and Scarlett Bordeaux zu den TV-Tapings von AAA in Cancun, Mexiko schicken.

– Am morgigen Sonntag und am Montag wird man erneut TV-Tapings im Rebel Entertainment Complex in Toronto, Ontario, Kanada veranstalten. Für die Tapings angekündigt sind folgende Matches:

Mexican Death Match
Pentagón Jr. vs. Sami Callihan

Impact Knockouts Championship
Triple Threat Match
Su Yung (c) vs. Allie vs. Tessa Blanchard

Impact X-Division Championship
Singles Match
Brian Cage (c) vs. Fénix

Singles Match
Joe Hendry vs. Tyson Dux

Tag Team Match
LAX (Santana & Ortiz) vs. Tarik the Great & Brent Banks

Singles Match
Matt Sydal vs. Josh Alexander

– Am 19. August 2018 steht dann in Knoxville, Tennessee eine gemeinsame Show mit Next Generation Wrestling auf dem Programm, welche man wieder Live auf Twitch streamen wird. Die aktuelle Card für “The UnCivil War”, so der Name der Show, sieht im Moment folgendermaßen aus:

Impact Wrestling/Next Generation Wrestling “The UnCivil War”
Ort: Knoxville Convention Center in Knoxville, Tennessee, USA
Datum: 19. August 2018


Am 19.08.2018 ab 22:00 MEZ LIVE auf twitch.tv/impactwrestling

Singles Match
Eli Drake vs. Joey Ryan

Singles Match

Sami Callihan vs. Matt Cross (aka Son of Havoc)

Tag Team Match
Rich Swann & Matt Sydal vs. AR Fox (aka Dante Fox) & Menace

Singles Match
Trevor Lee vs. Myron Reed

Singles Match
Eddie Edwards vs. Lenny Stratton

Singles Match
Su Yung vs. Nicole Pain

Singles Match
Moose vs. Hoodrich

Tag Team Match
War Kings vs. Lynch Mob

– Gerade einmal sechs Tage nach „The UnCivil War“ steht in Bingham, New York eine weitere Show auf dem Programm. Gemeinsam mit XCite Wrestling präsentiert man „One Night Only: Night of the Dummies“ und auch für diese Show wurde bereits eine Card veröffentlicht:

Impact Wrestling/XCite Wrestling „One Night Only: Night of the Dummies“
Ort: American Legion 80 in Bingham, New York, USA
Datum: 25. August 2018

Singles Match
Eli Drake vs. Eddie Edwards

Singles Match
Moose vs. KM

Singles Match
Sean Carr vs. Brute Van Slyke

Tag Team Match
LAX (Santana & Ortiz) vs. DJ Z & Anrew Everett

Singles Match
Wagner Brown vs. Axel Lennox

Singles Match
Alisha Edwards vs. Rebel

Singles Match
Fallah Bahh vs. Dick Justice

Singles Match
Homicide vs. TBA

– Am 9. September 2018 wird die Promotion erstmals nach fast drei Jahren nach Europa zurückkehren. So wird es im Rahmen der Wrestling Mediacon 2018 in Manchester, England zu einer „IMPACT vs. THE UK“-Show kommen. Wie der Name es schon verrät, werden sich die Stars von Impact Wrestling mit Stars der UK-Szene messen. Für diese Show wurden nun auch die ersten beiden Matches bestätigt. So werden LAX (Santana & Ortiz) ihre Impact World Tag Team Championship gegen Jody Fleisch & Jonny Storm aufs Spiel setzen. Des Weiteren wurde die Paarung Sami Callihan vs. Jimmy Havoc angekündigt. Ebenfalls für die Show bestätigt sind Eli Drake, Moose, Eddie Edwards, Rich Swann, Joe Hendry und Su Yung.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!



Sag was zu diesem Thema!

Schreibe einen Kommentar


© WhatsBroadcast








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information