Euro-Newsblock: Bruder von WWE-Star sorgt mit homophoben Aussagen für einen Eklat! RevPro bezieht Stellung und distanziert sich von diesem Vorfall! – Einschaltquoten von World Of Sport brechen drastisch ein! Droht der Show schon bald wieder das Aus? – Nach Titelgewinn: Kid Lykos erneut verletzt – Weiteres Team für die wXw „World Tag Team League“ angekündigt – Vorschau auf die Shows von PROGRESS und Pro-Wrestling: EVE – MEHR!!!

geschrieben am 10.08.18 von StableGuy

Westside Xtreme Wrestling: Weiteres Team für die wXw „World Tag Team League“ angekündigt – Jurn Simmons & David Starr sind zurück – Doug Williams tritt bei den Shows von wXw und PROGRESS auf

German Wrestling Federation: Weitere Matches für GWF „Women’s Wrestling Revolution 9“ und „Battlefield“ bekannt

Revolution Pro Wrestling: Bruder von WWE-Star sorgt mit homophoben Aussagen für einen Eklat! RevPro bezieht Stellung und distanziert sich von diesem Vorfall! – Weiteres Match für RevPro „Summer Sizzler 2018“ angekündigt

ITV – World Of Sport: Einschaltquoten von World Of Sport brechen drastisch ein! Droht der Show schon bald wieder das Aus?

PROGRESS Wrestling: Kid Lykos erneut verletzt – Alles zu den verbliebenen Shows der US-Tour von PROGRESS

Pro-Wrestling EVE: Vorschau auf EVE „Riot, Grrrls“ und „SHEvolution: Stage Two“

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– In dieser Woche hat Westside Xtreme Wrestling das nächste Team für die diesjährige Auflage der wXw „World Tag Team League“, welche vom 05. bis zum 07. Oktober 2018 in der Turbinenhalle in Oberhausen stattfindet, bekanntgegeben. Hierbei handelt es sich um die amtierenden wXw World Tag Team Champions Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero). Die beiden Österreicher sind das fünfte Team im Turnier und das erste Tag Team, welches zum Stammroster von Westside Xtreme Wrestling gehört. Desweiteren sind die Briten von #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos), das australische Tag Team Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher), das japanische Duo Okami (Hideyoshi Kamitani & Daichi Hashimoto) und die mexikanischen Lucha Brothers (Rey Fenix & Penta El Zero M) bestätigt. Drei weitere Plätze im Teilnehmerfeld sind noch offen.

Darüberhinaus werden auch Jurn Simmons und David Starr Teil des großen Wrestling-Wochenendes im Herbst sein. Die beiden Stars der Promotion kehrten am vergangenen Wochenende beim wXw „Shortcut To The Top“ zurück und wurden in der Folge für die Shows am ersten Oktober-Wochenende bestätigt.

 

– Doug Williams, der beim wXw „Shortcut To The Top“ einen Überraschungsauftritt hingelegt hatte, wurde nun als erster Wrestler für die drei Shows vom 31. August bis 02. September, welche wXw gemeinsam mit der britischen Promotion PROGRESS Wrestling in Hamburg, Oberhausen und Frankfurt am Main veranstaltet, angekündigt. Zudem wird wXw Women’s Championesse Toni Storm ihren Titel im Rahmen dieser Shows gegen Alpha Female verteidigen.

GWF

German Wrestling Federation

– Die German Wrestling Federation veranstaltet am 08. September 2018 mit „Women’s Wrestling Revolution 9: Let The Hunt Beginn“ und „Battlefield“ erneut einen Double-Event in Huxleys Neuer Welt in Berlin, wobei die Veranstaltungen im Gegensatz zum Mai wieder an einem Tag stattfinden werden. Traditionell machen die Damen am Nachmittag den Anfang, bevor das Event der Herren am Abend folgt.

Bei „Women’s Wrestling Revolution 9“ muss Katey Harvey ihre GWF Women’s Championship gegen Ayesha Raymond verteidigen, während in einem Turnier eine neue Herausforderin auf den Titel ermittelt wird. Für dieses Turnier sind mit Wesna vs. Alpha Female und Nightshade vs. Lady Valkyrie bereits zwei Vorrundenpaarungen angekündigt worden.

Bei der Main Show am Abend kommt es dann wie im Vorjahr zur Battlefield Battle Royal, bei der insgesamt 30 Männer im Royal Rumble Style einen neuen #1 Contender auf die GWF Heavyweight Championship bestimmen. Die hierfür bereits bestätigten Teilnehmer findet ihr nachfolgend in unserer Card. Auch darüberhinaus hat die Berliner Promotion schon zwei Matches bestätigt. So verteidigt GWF Heavyweight Champion Chris Colen seinen Titel gegen Tarkan Aslan, während der GWF Berlin Champion Cem Kaplan seinen Titel gegen Senza Volto aufs Spiel setzen muss.

German Wrestling Federation „Battlefield 2018“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 08. September 2018

GWF Heavyweight Championship
Singles Match
Chris Colen (c) vs. Tarkan Aslan

GWF Berlin Championship
Singles Match
Cem Kaplan (c) vs. Senza Volto

Battlefield Battle Royal – 30 Man Over The Top Gauntlet Battle Royal
Michael Schenkenberg vs. Orlando Silver vs. Toni Harting vs. „Bad Bones“ John Klinger vs. Lucky Kid vs. Oliver Carter vs. Bram vs. Cash Money Erkan vs. Pascal Spalter vs. Kris Jokic vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

——————————–

German Wrestling Federation „Women’s Wrestling Revolution 9: Let The Hunt Beginn“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 08. September 2018


GWF Women’s Championship #1 Contendership Tournament – Vorrunde – Singles Match

Nightshade vs. Lady Valkyrie

GWF Women’s Championship #1 Contendership Tournament – Vorrunde – Singles Match
Wesna vs. Alpha Female

GWF Women’s Championship #1 Contendership Tournament – Vorrunde – Singles Match 
??? vs. ???

GWF Women’s Championship #1 Contendership Tournament – Finale – Singles Match 
??? vs. ??? vs. ???

GWF Women’s Championship
Singles Match
Katey Harvey (c) vs. Ayesha Raymond

Ebenfalls angekündigt:
Melanie Gray
Audrey Bride
Kati Libra
Blue Nikita
Skye Smitson
Laura di Matteo

RevPro

Revolution Pro Wrestling

– Der CMLL-Star Sam Adonis, der sich in seiner Rolle als Mexiko hassender Anhänger von Donald Trump in den letzten Monaten einen Namen gemacht hat, sorgt nun auch in Europa für Schlagzeilen. Der Bruder des WWE-Kommentators Corey Graves debütierte am vergangenen Sonntag für die britische Promotion Revolution Pro Wrestling, als er während des Matches Chris Ridgeway und Kurtis Chapman am Ring erschien und eine Promo hielt, in der er sich vor allem gegen Homosexuelle richtete und mit homophoben Sprüchen die Crowd gegen sich aufbrachte. Eine solche Promo war mit den Verantwortlichen von Revolution Pro Wrestling aber selbstredend nicht abgesprochen gewesen, sodass die Promotion in der Folge deutlich Abstand von den Äußerungen des US-Amerikaners nahm. So sei Wrestling zwar eine Show, doch auch innerhalb dieser Show gäbe es Grenzen, die Adonis mit seinen Anfeindungen deutlich überschritten habe. Deshalb wird die Promotion auch in Zukunft auf die Dienste von Sam Adonis verzichten und ihn nicht mehr booken. Ursprünglich war Sam Adonis für mehrere Events von RevPro in den kommenden Monaten eingeplant, diese Bookings strich man nach Angaben der Liga aber umgehend. Auch wird die Promo von Sam Adonis aus der Aufzeichnung der Show herausgeschnitten und auf dem On-Demand-Video der Show nicht zu sehen sein.

Auch Sam Adonis bezog zu dem Vorfall natürlich Stellung und entschuldigte sich für die Fehlinterpretation seiner Worte. So stellte er klar, dass es sich bei Sam Adonis um einen fiktiven Charakter handelt, der mit seiner pro-amerikanischen Haltung, mit der er immer wieder Bezug auf US-Präsident Donald Trump nimmt, Heat generieren möchte. Da dies in Mexiko sein Erfolgsrezept ist, wollte er diese Methode auch in Großbritannien anwenden. Die gewählten Worte spiegeln dabei aber keineswegs seine persönliche Meinung wieder und dienen lediglich der Stärkung seines Heel-Charakters.

 

– Am 08. und 09. September präsentiert Revolution Pro Wrestling im Rahmen der MediaCon in Manchester, England die diesjährige Auflage des British J Cup. Für dieses Turnier wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt Titelverteidiger Jushin Thunder Liger, Chris Ridgeway, Rocky Romero, SHO, YOH, Ryusuke Taguchi, Kurtis Chapman, Tiger Mask IV, El Phantasmo, Bandido, Kyle Fletcher und Rich Swann angekündigt. Zudem wird wohl auch KUSHIDA Teil des Events sein.

 

– Am 17. August steigt die nächste große Show von Revolution Pro Wrestling, wenn die britische Promotion in die York Hall in Bethnal Green zurückkehrt und den Event „Summer Sizzler 2018“ veranstaltet. Im Main Event des Abends tritt der Österreicher WALTER gegen den New Japan Star Tomohiro Ishii an. Darüberhinaus wird RevPro British Cruiserweight Champion David Starr seinen Titel gegen El Phantasmo aufs Spiel setzen, während sich die beiden CMLL-Wrestler Titan und El Soberano in einem Singles Match gegenüberstehen. Desweiteren trifft The Killer Elite Squad (Davey Boy Smith Jr. & Lance Archer) auf Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) und Dan Magee steigt gegen Josh Bodom in den Ring. Neu auf der Card ist das Match Jurn Simmons vs. Chris Brookes.

Revolution Pro Wrestling „Summer Sizzler 2018“
Ort: York Hall in Bethnal Green, Greater London, England
Datum: 17. August 2018

Singles Match
WALTER vs. Tomohiro Ishii

RevPro British Cruiserweight Championship
Singles Match
David Starr (c) vs. El Phantasmo

Tag Team Match
The Killer Elite Squad (Davey Boy Smith Jr. & Lance Archer) vs. Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher)

Singles Match
Titan vs. El Soberano

Singles Match
Dan Magee vs. Josh Bodom

Singles Match
Jurn Simmons vs. Chris Brookes

ITV

ITV – World Of Sport

– Am vergangenen Samstag lief die zweite Folge von World Of Sport auf dem britischen Sender ITV. Nach dem guten Start in der Vorwoche musste diese Ausgabe bei den TV-Ratings einen veritablen Rückschlag einstecken und verlor im Vergleich zur ersten Folge knapp 34 % der Zuschauer. So wollten nur noch 609.000 Zuschauer diese Folge sehen, wobei die höchste Zahl im Laufe der Show knapp 800.000 Zuschauer betrug. In der ersten Woche hatte die TV-Show eine auffällig hohe Einschaltquote bei den 45-54 Jährigen, was darauf zurück schließen lässt, dass viele dieser aus Nostalgie-Gründen eingeschaltet haben, aber nicht bei der Stange gehalten werden konnten. Möchte man noch das positive aus dieser schlechten Einschaltquote herausziehen, muss man sagen, dass ITV am gesamten Samstag aufgrund des guten Wetters katastrophale Zuschauerzahlen erzielte, sodass selbst der Film „Der Hobbit – Smaugs Einöde“ lediglich 975.000 Zuschauer zog, eine für ITV äußerst schlechte Quote in der Prime Time. Dennoch sollten sich die Einschaltquoten für „World Of Sport“ baldmöglichst wieder verbessern, denn ansonsten wird das Projekt wohl keine Zukunft haben und bereits nach der ersten Staffel wieder Geschichte sein.

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– PROGRESS Wrestling tourt in dieser Woche im Rahmen ihrer „USA Coast To Coast Tour“ durch die USA und begeistert die amerikanischen Fans mit ihren Shows. Bereits bei der ersten Show durften die Fans vor Ort einen Titelwechsel bestaunen, als sich #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) die PROGRESS Tag Team Championship von The Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) sicherten. Die Freude über den Titelgewinn hielt aber nur kurze Zeit an, denn bereits am Tag nach dem Titelwechsel zog sich Kid Lykos bei einem Singles Match gegen TK Cooper eine Fraktur des linken Schlüsselbeins zu und wird mehrere Wochen ausfallen. Was diese Verletzung für die Zukunft der PROGRESS Tag Team Championship bedeutet, ist derzeit noch unklar.

Noch stehen zunächst einmal zwei Shows der „USA Coast To Coast Tour“ aus. So gastiert man am morgigen Samstag in Chicago, Illinois, bevor man am Sonntag zum Abschluss der Tour in Detroit, Michigan veranstaltet. Über die Matchcards der beiden Shows könnt ihr euch im Folgenden informieren.

PROGRESS Wrestling „USA Coast To Coast Tour: Chicago“
Ort: Cicero Stadium in Chicago, Illinois, USA
Datum: 11. August 2018

PROGRESS World Championship
Singles Match
WALTER (c) vs. Eddie Dennis

6 Person Tag Team Match
The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) & Jinny vs. Jack Sexsmith, Darby Allin & Toni Storm

(Non-Title) Singles Match
Pete Dunne vs. Morgan Webster

Tag Team Match
Chris Brookes & ??? vs. Flamita & Bandido

Singles Match
Mark Andrews vs. Jimmy Havoc

Singles Match
TK Cooper vs. Tyler Bate

4-Way Match
Trent Seven vs. Matt Riddle vs. Brody King vs. Elliot Sexton

——————————-

PROGRESS Wrestling „USA Coast To Coast Tour: Detroit“
Ort: Monaghan Knights Of Columbus Hall in Detroit, Michigan, USA
Datum: 12. August 2018

PROGRESS World Championship
Singles Match
WALTER (c) vs. Mark Andrews

PROGRESS Women’s Championship
4-Way Match
Jinny (c) vs. Toni Storm vs. Natalia Markova vs. Jordynne Grace

Tag Team Match
The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) vs. Flamita & Bandido

Singles Match
Jimmy Havoc vs. TK Cooper

Singles Match
Tyler Bate vs. Eddie Dennis

5-Way Match
Chris Brookes vs. Jack Sexsmith vs. Morgan Webster vs. Brody King vs. Elliot Sexton

EVE

Pro-Wrestling: EVE

– Am morgigen Samstag kehrt die beliebte britische Women’s Wrestling Promotion Pro-Wrestling: EVE in The Resistance Gallery in Bethnal Green, Greater London zurück und veranstaltet die Show „Riot, Grrrls“. Für diese sind bereits ein Pro-Wrestling: EVE Title Match zwischen Charlie Morgan und Kasey Owens, wie auch ein SHE-1 Qualifier Match zwischen Kay Lee Ray und Viper angekündigt. Tags darauf geht dann an der selben Stelle die zweite Auflage von „SHEvolution“ über die Bühne. Hier kommt es zu den Singles Matches Kay Lee Ray vs. Sadie Gibbs und Rhia O’Reilly vs. Rebel Kinney.

Pro-Wrestling: EVE „Riot, Grrrls“
Ort: The Resistance Gallery in Bethnal Green, Greater London, England
Datum: 11. August 2018

Pro-Wrestling: EVE Championship
Singles Match
Charlie Morgan (c) vs. Kasey Owens

SHE-1 – Qualifying Round – Singles Match
Kay Lee Ray vs. Viper

——————————-

Pro-Wrestling: EVE „SHEvolution: Stage Two“
Ort: The Resistance Gallery in Bethnal Green, Greater London, England
Datum: 12. August 2018

Singles Match
Kay Lee Ray vs. Sadie Gibbs

Singles Match
Rhia O’Reilly vs. Rebel Kinney

Hinterlasse deinen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

© WhatsBroadcast





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube
Wir suchen DICH

Information