PROGRESS „Chapter 74: Mid Week Matters“ Ergebnisse aus Camden, Greater London, England (25.07.2018)

26.07.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

PROGRESS Wrestling „Chapter 74: Mid Week Matters“
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 25. Juli 2018

Dark Match
Singles Match
Darrell Allen gewann gegen The OJMO via Pin nach dem Allen Key.

1. Match
Thunderbastard Tag Team Series – Tag Team Match
The 198 (Morgan Webster & Wild Boar) gewannen gegen Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) via Submission von Kyle Fletcher im Trapper Keeper von Wild Boar.

Nach dem Match erscheint Vicky Haskins und lenkt die Aufmerksamkeit von Morgan Webster und Wild Boar auf sich. Daraufhin versucht Mark Haskins die beiden mit einem Stuhl zu attackieren, doch The 198 kann gerade noch rechtzeitig die Flucht ergreifen. Dabei lässt Morgan Webster jedoch seinen Helm am Ring zurück, auf den Mark Haskins schließlich wie ein Wahnsinniger einschlägt.

2. Match
PROGRESS Women’s Championship
Singles Match
Jinny (c) (w/ The House of Couture: Nina Samuels, Charlie Morgan & Chakara) gewann gegen Millie McKenzie (w/ Candyfloss) via Submission.

3. Match
4-Way Match
Pete Dunne gewann gegen Mark Haskins, Eddie Dennis und Chris Ridgeway via Pin an Chris Ridgeway nach dem Bitter End.
– Während des Matches erschien The 198 (Morgan Webster & Wild Boar) am Ring und attackierte Mark Haskins.

4. Match
PROGRESS Tag Team Championship
Thunderbastard Tag Team Series – Tag Team Match
The Grizzled Young Veterans (Zack Gibson & James Drake) (c) gewannen gegen The Anti-Fun Police (Chief Deputy Dunne & Los Federales Santos Jr.) via Pin an Chief Deputy Dunne durch Zack Gibson nach dem Ticket To Mayhem.

5. Match
PROGRESS Atlas Championship
Singles Match
Doug Williams (c) gewann gegen TK Cooper via Pin nach der Chaos Theory.

Während Doug Williams seine erfolgreiche Titelverteidigung feiert, betritt Trent Seven die Halle und fordert ihn zu einem PROGRESS Atlas Title Match bei der Wembley Show heraus. Doug Williams akzeptiert die Herausforderung schließlich.

6. Match
PROGRESS Women’s Title #1 Contendership – Singles Match
Toni Storm gewann gegen Laura Di Matteo via Pin nach dem Strong Zero Piledriver.

Im Anschluss an das Match attackiert The House Of Couture (Nina Samuels, Charlie Morgan & Chakara) die siegreiche Toni Storm, bis Millie McKenzie und Candyfloss herbeigeeilt kommen und den Save machen.

7. Match
PROGRESS World Championship
Singles Match
WALTER gewann gegen Travis Banks (c) (w/ TK Cooper) via Pin nach einem Piledriver. –> Titelwechsel!
– Während des Matches hatte WALTER zunächst den sich am Ring befindenden TK Cooper ausgeschaltet. Als sich Cooper wieder erholt hatte, schlug ihn WALTER mit einem Stuhl nieder, sodass ihn der Referee beinahe disqualifizierte. Travis Banks nutzte die Ablenkung und wollte nun seinerseits mit dem Stuhl auf WALTER einschlagen, doch ein herbeieilender Tyler Bate verhinderte dies und gab WALTER schließlich die Gelegenheit einen Piledriver für den Sieg zu zeigen.

 

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/