US-Independent Ergebnisse: MLW – SHINE – AAW – Defy – Glory Pro – CWF Mid-Atlantic – AWS

23.07.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

 MLW

Major League Wrestling „Battle Riot“ TV-Tapings
Ort: Melrose Ballroom in Long Beach, New York, USA
Datum: 19. Juli 2018
Zuschauer: ca. 800

1. Match
Singles Match
Fred Yehi gewann gegen Richard Holliday via Submission im Koji Clutch.

2. Match
Singles Match
Kotto Brazil gewann gegen Myron Reed via Pin nach einem Sliced Bread #2.

3. Match
Singles Match
Jake Hager (fka Jack Swagger) (w/ Col. Robert Parker & The Dirty Blondes: Leo Brien & Michael Patrick) gewann gegen Simon Grimm (fka Simon Gotch) (w/ Team Filthy) via Pin nach einem Head Kick.

4. Match
Singles Match
Jimmy Havoc gewann gegen Brody King via Pin nach einem Einroller.

5. Match
MLW Tag Team Championship
Tag Team Match
The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Rey Fenix) (c) gewannen gegen Drago & Rey Horus (aka El Dragon Azteca Jr.).

6. Match
Singles Match
PCO gewann gegen Homicide via Pin nach einem Forearm Strike.

7. Match
MLW World Middleweight Championship – vakant
Singles Match
MJF gewann gegen Joey Ryan via Pin nach einer Powerbomb. –> Titelwechsel!

8. Match
Singles Match
Sami Callihan gewann gegen Shane Strickand (aka Killshot) via Pin nach einem Shoulderbreaker.

9. Match
Tag Team Match
The Hart Foundation (Teddy Hart & Davey Boy Smith Jr.) (w/ Brian Pillman II) gewannen gegen Rich Swann & ACH via Pin an ACH durch Davey Boy Smith Jr. nach der Bulldog Bomb.

10. Match
MLW World Heavyweight Championship
Singles Match
Low Ki (c) gewann gegen John Hennigan via Pin.

– Reihenfolge der Entrances für das nun folgende 40 Man Battle Riot Match
1. Pentagon Jr.
2. Rey Fenix
3. Brody King
4. Ken Doane
5. Lance Anoa’i
6. Tom Lawlor
7. Kevin Sullivan
8. Fallah Bahh
9. Swoggle (fka Hornswoggle)
10. Headshrinker Samu
11. ACH
12. Konnan
13. Barrington Hughes
14. Jimmy Yuta
15. Kotto Brazil
16. Richard Holliday
17. Fred Yehi
18. Jason Cade
19. Teddy Hart
20. Aerostar
21. Vandal Ortagun
22. Mikey
23. PCO
24. The Tahitian Warrior
25. Simon Grimm (fka Simon Gotch)
26. Homicide
27. Leo Brien
28. Davey Boy Smith Jr.
29. The Blue Meanie
30. Shane Strickland (aka Killshot)
31.
Drago
32. El Dragon Azteca Jr.
33. Michael Patrick
34. Joey Ryan
35. MJF
36. Jake Hager (fka Jack Swagger)
37. Sami Callihan
38. John Hennigan
39. Jimmy Havoc
40. Low Ki

11. Match
40 Man Battle Riot Match
Tom Lawlor gewann gegen Pentagon Jr., Rey Fenix, Brody King, Ken Doane, Lance Anoa’i, Kevin Sullivan, Fallah Bahh, Swoggle (fka Hornswoggle), Headshrinker Samu, ACH, Konnan, Barrington Hughes, Jimmy Yuta, Kotto Brazil, Richard Holliday, Fred Yehi, Jason Cade, Teddy Hart, Aerostar, Vandal Ortagun, Mikey, PCO, The Tahitian Warrior, Simon Grimm (fka Simon Gotch), Homicide, Leo Brien, Davey Boy Smith Jr., Shane Strickland (aka Killshot), El Dragon Azteca Jr., Michael Patrick, Joey Ryan, MJF, Jake Hager (fka Jack Swagger), Sami Callihan, John Hennigan (aka Johnny Mundo), Jimmy Havoc, Low Ki, The Blue Meanie und Drago.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

SHINE

SHINE 52 iPPV
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 20. Juli 2018

Zu Beginn der Show gibt Trevin Adams bekannt, dass LuFisto aufgrund ihrer Krebserkrankung die SHINE Championship niedergelegt hat und es deshalb bei SHINE 53 zu einem Turnier mit acht Damen kommt, die eine neue Championesse auskämpfen werden. Die Teilnehmerinnen des Turnieres werden im Laufe der Show bekanntgegeben.

1. Match
Singles Match
Dynamite DiDi gewann gegen Alex Garcia via Pin nach einem TKO.

Als erste Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 wird die amtierende SHINE NOVA Championesse Candy Cartwright angekündigt.

2. Match
Singles Match
Tesha Price gewann gegen Jenna via Pin nach einem Seated Splash.

Die zweite Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 ist Ivelisse.

3. Match
Singles Match
Brandi Lauren gewann gegen Amber Nova via Submission im Rings of Brandi.

Die dritte Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 ist Mercedes Martinez.

4. Match
SHINE NOVA Championship
Singles Match
Candy Cartwright (c) (w/ Kiera Hogan & Dementia D’Rose) gewann gegen Leva via Pin nach einem Snapmare Driver.

Die vierte Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 ist Stormie Lee.

5. Match
Singles Match
Su Yung gewann gegen Kimber Lee via Pin nach einem Einroller.

Die fünfte Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 ist Santana.

6. Match
Singles Match
Jordynne Grace gewann gegen Xandra Bale via Submission in einem Bear Hug.

Die sechste Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 ist Priscilla Kelly.

7. Match
SHINE Tag Team Championship
4-Way Tag Team Elimination Match
Twisted Sisterz (Holidead & Thunder Rosa [aka Kobra Moon]) gewannen gegen Las Sicarias (Ivelisse & Mercedes Martinez) (c), #TeamSPAM (Aja Perera & Aerial Monroe) und Cutie Pie Club (Dementia D’Rose & Kiera Hogan) (w/ Candy Cartwright). –> Titelwechsel!
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Cutie Pie Club (Dementia D’Rose & Kiera Hogan) eliminierten #TeamSPAM (Aja Perera & Aerial Monroe) via Pin an Aja Perera durch Kiera Hogan nach einem ungeahndeten Schlag mit einem der Titelgürtel.
2. Las Sicarias (Ivelisse & Mercedes Martinez) eliminierten Cutie Pie Club (Dementia D’Rose & Kiera Hogan) via Pin an Kiera Hogan durch Ivelisse nach einem Brainbuster von Mercedes Martinez.
3. Twisted Sisterz (Holidead & Thunder Rosa) eliminierten Las Sicarias (Ivelisse & Mercedes Martinez) via Pin an Ivelisse durch Holidead nach einem Sit-Out Butterfly Gutbuster.

Die siebte Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 ist Brandi Lauren.

8. Match
I Quit Match
Rain (w/ Tesha Price) gewann gegen Stormie Lee via Stipulation.

Zum Abschluss der Show wird Allysin Kay (aka Sienna) als achte Teilnehmerin des SHINE Title Tournaments bei SHINE 53 bestätigt.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

AAW

AAW Pro Wrestling „United We Stand 2018“
Ort: 115 Bourbon Street in Merrionette Park, Illinois, USA
Datum: 20. Juli 2018

1. Match
Singles Match
Connor Braxton vs. Clayton Gainz endete in einem No Contest, nachdem Sami Callihan eingegriffen hatte.

2. Match
Tag Team Match
Jimmy Jacobs & Brody King vs. OI4K (Dave Crist & Jake Crist) endet in einem No Contest, nachdem das Match durch Eingriffe außer Kontrolle geraten war.

3. Match
Singles Match
Zema Ion gewann gegen Trey Miguel.

4. Match
Tag Team Match
Curt Stallion & Jake Something gewannen gegen Ricky Starks & Aaron Solow.

5. Match
AAW Women’s Championship
Singles Match
Kimber Lee (c) gewann gegen Su Yung.

6. Match
AAW Heritage Title #1 Contendership – TLC Match

Myron Reed gewann gegen Shane Stickland (aka Kill Shot), AR Fox (aka Dante Fox), Stephen Wolf und Paco.

7. Match
Singles Match
Rey Fenix (aka Fénix) gewann gegen Dezmond Xavier.

8. Match
Bourbon Street Fight

Maxwell Jacob Friedman gewann gegen Ace Romero.

9. Match
6 Man Tag Team Match
WRSTLING (David Starr, Trevor Lee & Eddie Kingston) gewannen gegen ACH & Besties in the World (Mat Fitchett & Davey Vega) (w/ Scarlett Bordeaux).

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Defy

Defy Wrestling „Loud“
Ort: Washington Hall in Portland, Oregon, USA
Datum: 21. Juli 2018

1. Match
Singles Match
Priscilla Kelly gewann gegen Danika Dalla Rouge.

2. Match

Tag Team Match
Drexl & Dr. Kliever gewann gegen Cook Brothers.

3. Match

Singles Match
King Khash gewann gegen Marcus Malone.

4. Match

Tag Team Match
Joey Ryan & Ravenous Randy gewannen gegen Mike Santiago & Ethan HD.

5. Match
Singles Match
Schaff gewann gegen Darby Allin.

6. Match
Singles Match
Rey Fenix (aka Fénix) gewann gegen Rey Horus (El Dragon Azteca Jr.).

7. Match
Defy Wrestling Championship
Singles Match
Shane Strickland (aka Kill Shot) gewann gegen Austin Aries (c) –> Titelwechsel!

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

Glory Pro

Glory Pro „Strike First“
Ort: Wild Country in Collinsville, Illinois, USA
Datum: 21. Juli 2018

1. Match
3-on-2-Handicap Match
Camaro Jackson & Jastin Taylor gewannen gegen Chase Holliday, Xavier Walker & Palmer Cruise.

2. Match
3-Way Match
Paco Gonzalez gewann gegen Shane Strickland (aka Killshot) und Air Wolf.

3. Match
Tag Team Match
Kevin Lee Davidson & Mike Outlaw gewannen gegen The Riegel Twins (Logan & Sterling Riegel).

4. Match
Singles Match
Savannah Stone gewann gegen Laynie Luck via Pin.

5. Match
Singles Match
Mance Warner gewann gegen Ethan Page.

6. Match
7-Way Match
Stephen Wolf gewann gegen Kobe Durst, Barackus, Tootie Lynn Ramsey, Clayton Gainz, Brandon Aarons und Sage Cainan.

7. Match
Singles Match
ACH gewann gegen A.J. Gray via Pin nach einem Brainbuster.

8. Match
Tag Team Match
The Boys From Jollyville (T-Money & Russ Myers) gewannen gegen The Space Pirates (Space Monkey & Shane Sabre).

9. Match
Singles Match
Aaron Solow gewann gegen Danny Adams via Pin.

10. Match
Singles Match
Jake Parnell gewann gegen Myron Reed via Pin.

11. Match
Crown Of Glory Championship
Singles Match
Curt Stallion gewann gegen Jake Something (c). –> Titelwechsel!

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

CWF Mid-Atlantic

Carolina Wrestling Federation Mid-Atlantic „Rising Generation League – Support Your Local Sheriff“
Ort: Mid-Atlantic Sportatorium in Gibsonville, North Carolina, USA
Datum: 21. Juli 2018

1. Match
Singles Match
Ethan Alexander Sharpe (w/ Cain Justice) gewann gegen Bellamy Koga via Pin.
Matchzeit: 15:34

2. Match
Singles Match
Donnie BitDon gewann gegen Chris Taylor via Pin.
Matchzeit: 11:59

Da Aric Andrews nicht wie angekündigt auftrat, zog Snooty Foxx kampflos in die zweite Runde des Johnny Weaver Memorial Tournaments ein.

3. Match
Singles Match
Snooty Foxx gewann gegen Cain Justice (w/Ethan Alexander Sharpe) via Pin.
Matchzeit: 19:53

4. Match

CWF Mid-Atlantic Rising Generaion League Championship
Johnny Weaver Memorial Tournament 2018 – 1. Runde – Singles Match
Kool J (c) gewann gegen Mace Li (w/ Arik Royal) via Pin.
Matchzeit: 19:42

5. Match

4-on-3-Handicap Match
Kool J, Michael McAllister & Nick Richards gewannen gegen Arik Royal, Cain Justice, Ethan Alexander Sharpe & Mace Li via Pin.
Matchzeit: 18:58

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

AWS

Alternative Wrestling Show „Summer Heat #8“
Ort: American Legion Post #335 in South Gate, Kalifornien, USA
Datum: 21. Juli 2018


1. Match

Singles Match
Jake Atlas gewann gegen Andy Brown.

2. Match
Singles Match
B-Boy (aka Bael) gewann gegen Dom Kubrick.

3. Match
Singles Match
Ruby Raze gewann gegen Eric Watts.

4. Match

(Non-Title) Singles Match
Tyler Bateman gewann gegen Royce Isaacs.

5. Match
AWS Light Heavyweight Championship
Singles Match
Ray Rosas (c) gewann gegen Douglas James.

6. Match
Singles Match
Vipress (w/ Daffney) gewann gegen Heather Monroe.

7. Match
Singles Match
El Mariachi Loco (aka Saltador) gewann gegen Jake Atlas.

8. Match

8 Man Tag Team Match
HATE (Che Cabrera, Peter Avalon, Rico Dynamite & Tito Escondido) gewannen gegen Eric Watts, JR Kratos, Lil Cholo (aka Mr. Cisco) & Mike Camden nach einem Low Blow von Referee Justin Borden gegen Eric Watts.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/