Kategorie | ROH, ROH Showergebnisse

Ring of Honor “Honor For All” Ergebnisse & Bericht aus Nashville, Tennessee, USA (20.07.2018)

21.07.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Ring of Honor „Honor For All“
Ort: Municipal Auditorium in Nashville, Tennessee, USA
Datum: 20. Juli 2018
Zuschauer: 800

Dark Match
Tag Team Match
The Boys (Brandon Tate & Brent Tate) gewannen gegen The Carnies (Nick Iggy & Kerry Awful) via Pin nach einem Codebreaker vom zweiten Seil.

1. Match
ROH World Television Championship
Singles Match
Punishment Martinez (c) gewann gegen Scorpio Sky via Pin nach dem South of Heaven Chokeslam.
Matchzeit: 08:32

2. Match
ROH Women of Honor Title Proving Ground – Singles Match
Sumie Sakai (c) gewann gegen Karen Q via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 08:24

3. Match
Four Corner Survival Match
Jonathan Gresham gewann gegen Chris Sabin, Kenny King und Shane Taylor via Referee Stoppage, nachdem Shane Taylor in einem Sleeper Hold das Bewusstsein verloren hatte.
Matchzeit: 14:14

4. Match
Singles Match
Chuck Taylor gewann gegen Bully Ray via DQ nach einem Low Kick.
Matchzeit: 01:19

Nach dem Match schubst Bully Ray auch noch Referee Todd Sinclair zu Boden und schlägt Chuck Taylor mit seiner Kette. Daraufhin fordert er Colt Cabana auf in den Ring zu kommen, was dieser auch tut, doch dort wird er von Bully Ray abgefertigt und ebenfalls mit der Kette malträtiert. Plötzlich erscheint jedoch Trent Baretta und verpasst Bully Ray einen Spear. Er schnappt sich Bullys Kette und holt sich anschließend auch noch einige Stühle in den Ring, woraufhin Bully Ray die Flucht ergreift. Zum Abschluss gibt es eine Umarmung der Best Friends im Ring.

5. Match
8 Man Tag Team Match
Silas Young, The Beer City Bruiser & The Dawgs (Rhett Titus & Will Ferrara) gewannen gegen Cheeseburger, F.R. Josie, Ryan Nova & Eli Isom via Pin an F.R. Josie durch The Beer City Bruiser nach einem Top Rope Splash.
Matchzeit: 12:13

Es folgt eine Promo von Matt Taven, der sich als wahrer ROH World Champion bezeichnet, nachdem er Dalton Castle bis Acht auf der Matte halten konnte, doch niemand den Pinfall zählte. Deshalb sieht er es auch nicht ein, warum er gegen Marty Scurll antreten sollte, der nach seiner Niederlage bei „Best In The World 2018“ doch ganz am Ende der potenziellen Herausforderer für den World Champion stehe. Deswegen wird Vinny Marseglia an seiner Stelle gegen Marty Scurll antreten.

6. Match
Singles Match
Marty Scurll gewann gegen Vinny Marseglia via Submission im Chickenwing Crossface.
Matchzeit: 15:38

Nach dem Match attackiert Matt Taven den siegreichen Marty Scurll, woraufhin auch TK O’Ryan erscheint und seinen Anführer unterstützt. Als sie sich gerade auf den Rockstar Supernova vorbereiten, setzt die Musik von Cody Rhodes ein und dieser kommt mit einem Stuhl bewaffnet zum Ring gestürmt und macht für Scurll den Save. Es folgt ein kurzer Brawl, den Security schließlich unterbinden kann, und nachdem wieder Ordnung hergestellt ist, folgt sogleich das nächste Match.

7. Match
Singles Match
Cody Rhodes gewann gegen TK O’Ryan via Pin nach dem Cross Rhodes.
Matchzeit: 11:21

8a. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (c) gewann gegen Flip Gordon via Pin nach einem Top Rope Elbow Drop.
Matchzeit: 11:56

Im Anschluss an das Match machen uns die Kommentatoren darauf aufmerksam, dass Flip Gordon beim entscheidenden Pinfall seinen Fuß unter dem Ringseil hatte. Einige Referees kommen aus dem Backstagebereich zum Ring geeilt und weisen Todd Sinclair auf den Vorfall hin, woraufhin dieser das Match neu startet.

8b. Match
NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (c) gewann gegen Flip Gordon via Submission im King’s Lynn Cloverleaf.
Matchzeit: 02:47

Nach dem Match zollt Cody Rhodes, der sich das Match bei den Kommentatoren angesehen hatte, dem Champion Respekt. Anschließend hilft er Flip Gordon auf die Beine und flüstert ihm etwas zu. Er verlässt, genauso wie zuvor bereits Nick Aldis, die Halle und lässt Gordon allein zurück. Auf einmal erscheint Bully Ray und attackiert Flip Gordon mit einem Low Blow und teilt diesem mit, dass er ihn noch nicht vergessen hat.

9. Match
(Non-Title) 3 Way Tag Team Match
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) gewannen gegen The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) (c) und SoCal Uncensored: The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) (w/ Scorpio Sky) via Pin an Mark Briscoe nach dem Meltzer Driver.
Matchzeit: 14:35

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/