Kategorie | W-I Intern

Abstimmung: Wie fandet Ihr „WWE Extreme Rules 2018“?

geschrieben am 16.07.18 von Mantis

Liebe Wrestling-Freunde!

Wie fandet Ihr „WWE Extreme Rules 2018“?

„WWE Extreme Rules 2018“ ist also Geschichte – nun seid ihr dran! Mit nur drei Mausklicks könnt ihr eure Wertung zwischen einem grauenvollen Punkt und zehn grandiosen Punkten abgeben. Stimmt bei uns im darüber Board ab, wie ihr die Shows fandet. Abstimmen ist komplett ohne Anmeldung möglich!

HIER gelangt Ihr zum Bericht von „WWE Extreme Rules 2018“ und zur Abstimmung! KLICK!

4 Kommentare für Abstimmung: Wie fandet Ihr „WWE Extreme Rules 2018“?

  1. ThePhantom (Gast) sagt:

    Uffff……
    Das war schwere Kost muss ich sagen.
    Aber wir sind nun um einiges schlauer 🤔
    Neuer Nr 1 Contender für Lasnar ist Lashley. Könnte nun ein MMA Style Cage Match kommen beim Summerslam ?
    The B Team ist unbesiegt Tag Team Champion geworden in RAW und die Deleeters Matt Hardy und B.Wyatt ihre Titel los.
    Roman Reigns scheint nun doch bei Papa Vince unten durch zu sein. Die Niederlage schmeissst den Big Dog erstmal raus aus dem Titelrennen.
    Ziegler wird weiterhin gepush und behält seinen IC Titel.
    Randy Orton kommt möglicherweise in einer neuen Rolle als Heel zu Smackdown zurück ?
    Und Jeff Hardy hat wohl wieder ein Gesundheitliches Problem und ich will mal hoffen das nichts mit Drogen zu tun hat. Sein Erscheinungsbild in den letzten Wochen erinnert mich aber irgendwie an eine düstere Zeit bei TNA ..ich sage nur Match vs Sting ^^ 🤔🙈

    Aber der PPV hat mich persönlich sehr enttäuscht

  2. Oliver T. (Gast) sagt:

    5 Punkte, weil es waren Gute Matches darbei aber sie sind größten Teil total Falsch ausgegangen als ich gehoft habe und es Dass Hell No Handicap war mega unfair, aber die B-Brothers werden schon später merken was passiert wenn man sich mit einem Horror Charakter Anlegt, bei Asuka könnte ich mich schon wieder aufregen weil Camella nur mit hilfe gewinnen kann sonst hätte sie schon längst denn Titel Verloren, dass gleiche geht für Dolfh ohne seinen Partner were der Titel schon lange weg, und was ich auch noch mega Scheiße fand war die Aktion gegen Jeff Hardy, und zuletzt Alexa so wie Camella kann ich garnicht leiden 2 B*****s die nur mit Hilfe oder Schummeln gewinnen können aber selbst sind die nur Angebe, zuletzt noch so ein mittel ding, naja dass B-Team hat gewonnen beim Tag Team gegen Matt, der Sieg von Leshly war zu erwarten hab schon bei Impact Wrestling damals gemerkt dass er nicht leicht zu schlagen ist…

  3. Erik Eisenbach sagt:

    Das Event zählt zu einem der sehenswerten. Was mich aber genervt hat, war das ständige Eingreifen von anderen. Das kann bei einem Kampf gemacht werden, aber bitte nicht gleich bei drei Stück!
    Der einzigste „extreme“ Kampf war zwischen KO und Braun Strowman. Alles andere war teilweise nichts anderes als bei jeder gewöhnlichen Show..
    Das Ende war witzig, Angle feuert die Fans noch Mal richtig an und nach nur wenigen Sekunden sind viele bitter enttäuscht. 😀
    Auch wenn das Event ok war und kleinere Überaschungen hatte, z.B. die klare Niederlage eines Roman Reigns, so gab es aber wiederum genügend negative Punkte, welche typisch für eine WWE Show sind.;)

  4. Silvio Hoffmann sagt:

    wie ich ER fand ? kann ich nicht beurteilen. habs nicht geschaut und habs auch nicht vor. ich schau nur noch die „grossen“ PPVs. mir sind das echt zu viele und bei den meisten kommt kaum was brauchbares rum. also schau ich nur noch big4 und money in the bank. der rest wird einfach ignoriert.

Hinterlasse deinen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.