Kommt im Herbst dieses Jahres ein Women-Only-Special von WWE? – Schreibt Paul Heyman nun für „Monday Night RAW“? Die Hintergründe dazu gibt es hier! – Maria Kanellis vor Rückkehr

geschrieben am 14.07.18 von Silentpfluecker

– Pro Wrestling Sheet gab nun bekannt, dass bei WWE angeblich derzeit interne Diskussionen über ein Special-Event geführt werden, bei dem ausschließlich die weiblichen Worker mit von der Partie sein sollen. Der Hintergrund hierfür besteht offenbar in der Tatsache, dass die Frauen nicht beim „Greatest Royal Rumble“ in Saudi Arabien antreten durften und auf diese Weise gewissermaßen nachträglich zu ihrem Recht kommen könnten. Daher wird nach den Quellen von Pro Wrestling Sheet beim Marktführer intern angeblich der Zeitraum September / Oktober für diese Show anvisiert. Ob dabei auch Talente von NXT zu sehen sein werden, ist indes noch genau so offen wie die Frage, ob dieses Special-Event überhaupt über die Bühne gehen wird.

– Fightful.com berichtete jüngst über ein internes WWE-Dokument, in dem Paul Heyman als Writer für „Monday Night RAW“ ausgewiesen gewesen sein soll. Danach habe der Manager von Brock Lesnar einigen Anteil an der Art und Weise der Darstellung des Face-to-Face-Segments zwischen Bobby Lashley und Roman Reigns, mit welchem die letzte RAW-Ausgabe eröffnet wurde. Auch beim Interview-Segment von Lashley, welches später in der Show zu sehen war, war Heyman angeblich mit von der Partie.
Wie es nun allerdings aus anderen Quellen heißt, war Heyman zwar tatsächlich in Boston, dem Austragungsort von RAW am letzten Montag, er ist aber nach wie vor kein Teil des Creative Teams. Allerdings soll er tatsächlich einen Blick auf einige Teile des Segments zwischen Roman Reigns und Bobby Lashley geworfen haben – was immer dies auch genau bedeuten mag. Dies wird von einigen Insidern zumindest vor dem Hintergrund als nachvollziehbar angesehen, dass die Fehde zwischen Reigns und Lashley irgendwann auf ein Match des Siegers mit Brock Lesnar hinauslaufen wird. Nach neuesten Entwicklungen wird dieser Kampf nun wohl doch beim SummerSlam über die Bühne gehen. Heymans Hinzuziehen würde in diesem Lichte einen gewissen Sinn ergeben. Schon bei der Fehde zwischen Lesnar und Goldberg nahm Heyman Einfluss auf das Booking und die Inszenierung, indem er in die Erstellung der Interviews von Goldberg involviert war und die Goldberg-Segmente auch produzierte. Und Heyman und Lashley sollen schließlich seit den alten Tagen im WWE-Entwicklungsbereich einen guten Draht zueinander haben.

– Maria Kanellis plant, im Sommer zu WWE zurückzukehren. Sie war jüngst bereits hinter den Kulissen beim „Money in the Bank“-PPV zugegen, was ihre erste Reise zu einer WWE-Show seit der Geburt ihres ersten Kindes im April dieses Jahres (Geburtstag war der 4.4.) bedeutete. Maria postete via Instagram, dass sie im August in Florida sein werde, um wieder anzugreifen. Ob sie auch am „Mae Young Classic II“ teilnehmen wird, ist aber nicht bekannt. Gerne würde sie aber mit ihrem Ehemann zusammen ein Tag-Team Match bei WrestleMania 35 bestreiten.

Quelle: Pro Wrestling Sheet, Fightful.com

Diskutiert mit uns und vielen anderen Wrestlingsfans auf unserem Board. KLICK!!!

4 Kommentare für Kommt im Herbst dieses Jahres ein Women-Only-Special von WWE? – Schreibt Paul Heyman nun für „Monday Night RAW“? Die Hintergründe dazu gibt es hier! – Maria Kanellis vor Rückkehr

  1. WomanEmpire279 (Gast) sagt:

    Ach, der gute Paul, der hat doch seine Finger irgendwie überall mit im Spiel. Auf jeden Fall wäre es ein Riesengewinn für RAW, wenn er dem Creative Team beitreten würde. Ich mein, es kann nur besser werden.
    Den Women’s-Event fände ich als Ausgleich für den GRR eigentlich gerecht, es sollte dann aber auch so groß aufgezogen werden, wie ein „Männer“-Event. Frage mich allerdings, ob WWE überhaupt genügend gute Ladies hat für so nen Event, ob den Writern genügend Stories einfallen, um das aufzubauen und ob das wirklich ein Publikumsmagnet wird. Mal gucken.

  2. Jogi (Gast) sagt:

    Zu Paul Heyman, wenn er an der Feder so gut ist wie am Mikro, dann gerne

    Zum Women’s Event, sollten nicht genug Damen vorhanden sein, hat man ja noch James Ellsworth im der Hinterhand😉

  3. Seppel (Gast) sagt:

    Wir haben doch Carmella, ansonsten alles Bananen.

  4. Torti1308 (Gast) sagt:

    Wenn das ganze Silikon bis zum besagten Womens Only Special hält warum dann nicht? Ich denke aber mal wie hier schon angedeutet wurde das es an Storylines mangeln wird so ein Special aufzuziehen das es auch gut wird.

Hinterlasse deinen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.