US-Independent Newsblock: Zweites Top-Match für „ALL IN“ angekündigt! + Notizen und mögliche weitere Matches – MLW schnappt WWE die „War Games“-Markenrechte weg – 12 Teams für CHIKARAs „King of Trios“ bestätigt – Lucha Underground Ratings – Vorschau auf die Shows von PWG, CHIKARA, CZW & FiP an diesem Wochenende

13.07.18, von Jens "JME" Meyer

ALL IN: Zweites Top-Match angekündigt! – Schafft es Flip Gordon als NWA World Heavyweight Champion zu ALL-IN? – „Arrow“-Star Stephen Amell vs. SoCal Uncensored? – Deonna Purrazzo sagt ab – Episode 2 von „All Us“

PWG – Pro Wrestling Guerrilla: Vorschau auf die heutige „Threemendous V“-Show!

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: Turnier um die vakante SHINE Championship für SHINE 53 angekündigt – Vorschau auf FiP’s „Establish Dominance 2018“ in der kommenden Nacht

Lucha Underground: Innerhalb einer Woche vom schlechtesten Rating der 4. Staffel, zum besten Rating der 4. Staffel!

CHIKARA: 12 Teams für das „King of Trios 2018“ bestätigt – Vorschau auf den Double-Header an diesem Wochenende

CZW – Combat Zone Wrestling: Line-ups der „SMASH X CZW Tour“ an diesem Wochenende

MLW – Major League Wrestling: Promotion sichert sich die Rechte am Begriff „War Games“.

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!

ALL IN

– Die wohl größte Independent-Show der Wrestling-Geschichte rückt immer näher und mittlerweile haben Cody Rhodes und The Young Bucks ein zweites Match bestätigt. So wird NJPW-Topstar Kazuchika Okada auf Marty Scurll treffen! Zuvor hatte man bereits angekündigt, dass Cody Rhodes bei „All IN“ um die NWA World Heavyweight Championship antreten wird, unabhängig davon, wer am 01. September letztlich der Titelträger sein wird. Aktuell darf sich noch Nick Aldis das Gold umschnallen, er muss den Titel aber noch mehrfach verteidigen, unter anderem am 20. Juli bei Ring of Honors „Honor for All“-Show gegen Flip Gordon. Flip Gordon versucht bekanntlich seit Monaten vergeblich für „ALL IN“ gebookt zu werden und mit dem Gewinn der NWA World Heavyweight Championship hätte er nicht nur ein Match bei der Show sicher, er würde auch noch gegen Cody antreten dürfen, der bisher alles dafür getan hat, dass Gordon keinen Platz bei „ALL IN“ erhält.

– SoCal Uncensored (Scorpio Sky & The Addiction: Christopher Daniels & Frankie Kazarian) werden übrigens auch bei „ALL IN“ mit von der Partie sein. Laut den aktuellen Storylines bei „Being the Elite“ werden sie möglicherweise auf „Arrow“-Star Stephen Amell und zwei Partner treffen.

– Deonna Purrazzo hat derweil ihren Auftritt bei „ALL IN“ abgesagt. Die 24-jährige steht vor einem Engagement bei WWE.

– In der zweiten Ausgabe von „All Us“, der neuen Youtube-Show über das Independent-Event, ließ Cody durchblicken, dass man vor dem Event möglicherweise keine komplette Matchcard veröffentlichen wird:

ALL IN
Ort: Sears Centre Arena in Hoffman Estates, Illinois
Datum: 01. September 2018

NWA World Heavyweight Championship
Singles Match
Nick Aldis (c) vs. Cody Rhodes

Singles Match
Kazuchika Okada vs. Marty Scurll

Ebenfalls angekündigt:
The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)
Kenny Omega
Rey Mysterio Jr.
Kota Ibushi
„Hangman“ Adam Page
Stephen Amell
Fénix
Pentagón Jr.
Joey Janela
Jay Lethal
Matt Cross (aka Son of Havoc)
SoCal Uncensored (Scorpio Sky & The Addiction: Christopher Daniels & Frankie Kazarian)
Maxwell Jacob Friedman
Madison Rayne
Britt Baker
Chelsea Green (aka Laurel Van Ness)
Penelope Ford
Tessa Blanchard
Brandi Rhodes

PWG

– Die Kult-Promotion aus Kalifornien kehrt in der kommenden Nacht mit „Threemendous V“ ins Globe Theater in Los Angeles zurück. Wie mittlerweile von PWG gewohnt, waren alle 700 Tickets für die Show wieder in wenigen Minuten ausverkauft. Im Main Event werden die PWG World Tag Team Champions The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) ihre Titel gegen The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) verteidigen. PWG World Champion WALTER muss sein Gold derweil nicht aufs Spiel setzen, er trifft in einem Non-Title Match auf Brody King. Darüber hinaus stehen mit Matthew Riddle vs. Marty Scurll, Dalton Castle vs. David Starr, Rey Fénix vs. Trevor Lee, Jeff Cobb (aka Matanza Cueto) vs. Joey Janela sowie Rey Horus (aka El Dragon Azteca Jr.) vs. Penta el Zero M (aka Pentagón Jr.) noch eine ganze Reihe hochklassiger Paarungen auf der Matchcard.

Pro Wrestling Guerrilla „Threemendous V“
Ort: The Globe Theater in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 13. Juli 2018


PWG World Tag Team Championship

Tag Team Match
The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)

(Non-Title) Singles Match
WALTER (c) vs. Brody King

Singles Match
Matthew Riddle vs. Marty Scurll

Singles Match
Dalton Castle vs. David Starr

Singles Match
Rey Fénix vs. Trevor Lee

Singles Match
Rey Horus (ak El Dragon Azteca Jr.) vs. Penta el Zero M (aka Pentagón Jr.)

Singles Match
Jeff Cobb (aka Matanza Cueto) vs. Joey Janela

WWN

– In unserem letzten Independent-Newsblock mussten wir die traurige Nachricht verbreiten, dass SHINE Champion LuFisto ihren Titel leider niederlegen muss, da sie sich aufgrund ihrer Gebärmutterhalskrebserkrankung einer Operation unterziehen und dementsprechend einige Zeit ausfallen wird. Die All-Womens-Promotion hat mittlerweile verkündet, dass die Championship bei SHINE 53 am 08. September in einem Eight-Women-Tournament nie ausgekämpft wird. Die Teilnehmerinnen des Turniers wird man im Rahmen von SHINE 52 am kommenden Wochenende verkünden.

Rain wird bei SHINE 52 in einem I Quit Match auf Stormie Lee treffen und muss im Falle einer Niederlage ihre Wrestling-Karriere beenden. Die SHINE Tag Team Champions Las Sicarias (Mercedes Martinez & Ivelisse) treffen in einem 4-Way Tag Team Elimination Match auf The Cutie Pie Club (Kiera Hogan & Dementia D’Rose), #Team SPAM (Aja Perera & Aerial Monroe) und Twisted Sisterz (Holidead & Thunder Rosa). Außerdem wird Candy Cartwright ihre SHINE NOVA Championship gegen Leva Bates aufs Spiel setzen. Nachfolgend die komplette Matchcard:

SHINE 52: 6th Anniversary Show
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 20. Juli 2018


iPPV Live für 14,99 US-Dollar (ca. 12,85€) auf FITE TV – 03:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 20.07. auf den 21.07.2018)! Klick!


I Quit Match – Rain Must Retire If She Loses
Rain vs. Stormie Lee

SHINE Tag Team Championship
Four Way Elimination Tag Team Match
Las Sicarias (Mercedes Martinez & Ivelisse) (c) vs. The Cutie Pie Club (Kiera Hogan & Dementia D’Rose) vs. #Team SPAM (Aja Perera & Aerial Monroe) vs. Twisted Sisterz (Holidead & Thunder Rosa)

SHINE NOVA Championship
Singles Match
Candy Cartwright (c) vs. Leva Bates

Singles Match
Su Yung vs. Xandra Bale

Singles Match
Jordynne Grace vs. Dynamite DiDi

Singles Match
Brandi Lauren vs. Amber Nova

Singles Match
Tesha Price vs. Jenna

– Die nächste Show des World Wrestling Networks wird aber bereits in der kommenden Nacht über die Bühne gehen, wenn Full Impact Pro in Ybor City, Florida „Establish Dominance 2018“ präsentiert. Im Main Event wird FIP World Heavyweight Champion Austin Theory seinen Titel gegen Darby Allin aufs Spiel setzen. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Full Impact Pro „Establish Dominance 2018“
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 13. Juli 2018

iPPV Live für 9,99 US-Dollar (ca. 8,70€) auf FITE TV – 03:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 13.07. auf den 14.07.2018)! Klick!

FIP World Heavyweight Championship

Singles Match
Austin Theory (c) (w/ Priscilla Kelly) vs. Darby Allin

FIP Florida Heritage Championship

Singles Match
Jon Davis (c) vs. Odinson (w/ Drennen)

Singles Match
Fred Yehi vs. Bryan Idol

Tag Team Match

Snoop Strikes & Tracer X vs. Darius Lockhart & Troy Hollywood

Singles Match

Joshua Cutshaw vs. Shane Marx

Ebenfalls angekündigt:

* FIP Tag Team Champion Parrow
* Francisco Ciatso
* Effy
* Billy Barboza (w/ Weevil Whittaker)

Lucha Underground

– Die Erstausstrahlung der vierten Episode in Staffel 4 auf dem El Rey Network am 04. Juli 2018 sahen 85.000 Zuschauer. Dies waren 14.000 Zuschauer weniger als in der Woche zuvor. Die Show landete auf Platz 136 der meist geschauten Shows im US-Kabelfernsehen am Mittwoch.

Am 11. Juli 2018 stieg die Zuschauerzahl der Erstausstrahlung auf dem El Rey Network auf 156.000 Zuschauer an! Damit konnte man sogar die Staffelpremiere (143.000 Zuschauer) toppen.

Zum Vergleich nachfolgend die durchschnittlichen Zuschauerzahlen der Erstausstrahlungen auf dem El Rey Network:
1. Staffel: 52.850 Zuschauer (hinzu kamen durchschnittlich 205.500 Zuschauer auf UniMAS)
2. Staffel: 121.900 Zuschauer
3. Staffel: 102.637 Zuschauer
4. Staffel: 115.800 Zuschauer

CHIKARA

– Langsam aber sicher rückt auch das Jahreshighlight der Promotion immer näher und so wurden mittlerweile auch bereits zwölf Teams für das diesjährige „King of Trios“ bestätigt, welches vom 31. August bis 02. September 2018 im Palmer Center in Easton, Pennsylvania über die Bühne gehen wird. So wurden bisher folgende Trios offiziell angekündigt:
* The SHIMMER Collective (Madison Eagles, Shazza McKenzie & Jessica Troy)
* The Tokyo Joshi Pro Freedom Fighters (Yuka Sakazaki, Miyu Yamashita & Shoko Nakajima)
* The New Republic (Kimber Lee & Los Ice Creams: El Hijo del Ice Cream & Ice Cream Jr.)
* The Ohnaka Gang (Rey Bucanero, Jean-Pierre Lafitte & Katie Lea)
* The Regime (Juan Francisco de Coronado & The Closers: Rick Roland & Sloan Caprice)
* The Nexus Alliance (Darren Young, PJ Black & Michael Tarver)
* Dark Lords of the Proteus (Callux the Castigator, Frantik & Volgar)
* Sisters of the Mighty (Solo Darling, Mighty Molly & Aja Perera)
* Xyberhawk Techno Union (Razerhawk, Nytehawk & Danjerhawk)
* Galactic Wildlife Commission (Thunderfrog, Wildkat & Air Wolf)
* The Creatures Of The Deep (Merlok, Cajun Crawdad & Hermit Crab)
* The Fist Order (Icarus, Travis Huckabee & Tony Deppen)

Im Rahmen des „King of Trios“-Wochenendes wird es auch wieder das Rey de Voladores Mini-Turnier geben und für eben dieses wurden bisher 5 von insgesamt 8 Teilnehmern bestätigt. Mit dabei sind in diesem Jahr: Teddy Hart, Ophidian, Adam Chase, Facade und A-Kid!

– CHIKARA ist an diesem Wochenende wieder einmal mit einem Double Header am Start.  In der kommenden Nacht steht zunächst eine Open-Air Show im First Energy Stadium in Reading, Pennsylvania auf dem Programm. Unter anderem wird es hier zu den Matches „Mr. Touchdown“ Mark Angelosetti vs. Blank und Solo Darling vs. The Whisper kommen.

In der Nacht von Samstag und Sonntag geht es dann in der Wrestle Factory weiter, wo man „Clan Feuds“ in Zusammenarbeit mit Beyond Wrestling veranstalten wird. Mit Juan Francisco de Coronado vs. Jonathan Gresham, Solo Darling vs. Deonna Purrazzo, „Mr. Touchdown“ Mark Angelosetti vs. Tracy Williams und Dasher Hatfield vs. Chris Dickinson hat man einige interessante Matches auf der Matchcard.

CHIKARA „Live at First Energy Stadium ’18“
Ort: First Energy Stadium in Reading, Pennsylvania, USA
Datum: 13. Juli 2018


Singles Match

„Mr. Touchdown“ Mark Angelosetti vs. Blank

6 Man Tag Team Match
Xyberhawx 2000 vs. Creatures of the Deep

Singles Match
Solo Darling vs. The Whisper

Singles Match
Lucas Calhoun vs. Callux the Castigator

Singles Match
Proletariat Boar of Moldova vs. Rick Roland

——————————-

CHIKARA „Clan Feuds“
Ort: The Wrestle Factory in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 14. Juli 2018

(Non-Title) Singles Match
Juan Francisco de Coronado (c) vs. Jonathan Gresham

Singles Match
Solo Darling vs. Deonna Purrazzo

Singles Match
„Mr. Touchdown“ Mark Angelosetti vs. Tracy Williams

Tag Team Match
Cornelius Crummels & Sonny Defarge vs. EYFBO (Angel Ortiz & Mike Draztik) (aka LAX: Ortiz & Santana)

Singles Match
Dasher Hatfield vs. Chris Dickinson

8 Man Tag Team Match
Worker Ant, Green Ant, Thief Ant & Razerhawk vs. Travis Huckabee, Icarus, Fire Ant & Tony Deppen

CZW

– Combat Zone Wrestling veranstaltet an diesem Wochenende wieder einmal in Zusammenarbeit mit SMASH Wrestling einige Shows in Ontario, Kanada. Bei der dreitägigen „SMASH X CZW Tour“ werden auch die CZW World Heavyweight und CZW World Tag Team Championship auf dem Spiel setzen. Nachfolgend die kompletten Matchcards:

Combat Zone Wrestling/SMASH Wrestling „SMASH X CZW Tour – Tag 1“
Ort: River City Vineyard in Sarnia, Ontario, Kanada
Datum: 13. Juli 2018

Singles Match
Brandon Kirk vs. Puf

Singles Match
DJ Hyde vs. Sebastian Suave

Triple Threat Match

Myron Reed vs. Tarik vs. Brent Banks

Singles Match

Trey Miguel vs. Tyson Dux

Singles Match
Matt Cross (aka Son of Havoc) vs. Kevin Bennett

CZW World Tag Team Championship
Tag Team Match
The REP (Dave McCall & Nate Carter) (c) vs. Daniel Garcia & Kevin Blackwood

—————————

Combat Zone Wrestling/SMASH Wrestling „SMASH X CZW Tour – Tag 2“
Ort: London Music Hall in London, Ontario, Kanada
Datum: 14. Juli 2018

Singles Match
Mike Rollins vs. Brandon Kirk

Singles Match
Trey Miguel vs. Sebastian Suave

Singles Match
Kevin Blackwood vs. DJ Hyde

Singles Match
Matt Cross (aka Son of Havoc) vs. Myron Reed

CZW World Tag Team Championship
Tag Team Match
The REP (Dave McCall & Nate Carter) (c) vs. Brent Banks & Tarik

CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Maxwell Jacob Friedman (c) vs. Cody Deaner

—————————

Combat Zone Wrestling/SMASH Wrestling „SMASH X CZW Tour – Tag 3“
Ort: Pheonix Concert Hall in
Toronto, Ontario, Kanada
Datum: 15. Juli 2018

3-on-1-Handicap Match
Tyson Dux, Brent Banks & Tarik vs. Malice

Singles Match

Myron Reed vs. Sebastian Suave

Fatal 4 Way Match
Trey Miguel vs. Brandon Kirk vs. Mike Rollins vs. Scotty O’Shea

Singles Match
DJ Hyde vs. John Greed

Singles Match
WALTER vs. Matt Cross (aka Son of Havoc)

CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Maxwell Jacob Friedman (c) vs. Tabarnak de Team (Mathieu St-Jacques & Thomas Dubois)

CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Maxwell Jacob Friedman (c) vs. Kevin Blackwood

MLW

– Major League Wrestling ist es gelungen, sich die Markenrechte am Begriff „War Games“ zu sichern. Dies kommt insofern überraschend, da WWE im vergangenen Jahr noch ein „NXT Takeover-„Special unter dem Namen „War Games“ veranstaltete. Beim Marktführer hatte man aber darauf verzichtet, sich die Markenrechte zu sichern, möglicherweise weil man davon ausging, nach dem Kauf der WCW ohnehin alle Rechte an deren geistigen Eigentum zu besitzen. Court Bauer von MLW kündigte bereits an, dass man am 6. September im War Memorial Auditorium in Fort Lauderdale ein Show mit einem klassischen War Games Match veranstalten wird. Außerdem verriet er, dass man sich die Markenrechte vor allem gesichert hat, um selbst War Games Matches veranstalten zu dürfen. Sollten andere Promotions  dies ebenfalls tun wollen, so werde man ihnen dies nicht verbieten.




Sag was zu diesem Thema!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information