Impact Wrestling Kurzbericht aus Windsor, Ontario, Kanada vom 12.07.2018 (inkl. Videos)

13.07.18, von Philipp "StableGuy" Richter

Impact Wrestling
Ort: St. Clair College in Windsor, Ontario, Kanada
Datum: 12. Juli 2018

Die Show beginnt mit einem Rückblick auf die Geschehnisse der Vorwoche, bevor ohne große Umschweife direkt in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

1. Match
Tag Team Match
Homicide & Hernandez (w/ Eddie Kingston) gewannen gegen zwei lokale Jobber via Pin durch Hernandez nach einem Border Toss.

Nach dem Match ergreift Eddie Kingston das Wort und zieht über Konnan her. Zwar habe dieser vieles erreicht, doch seine Zeit ist abgelaufen und er sollte den Weg für die neue Generation freimachen. Er ist es leid, sich noch länger hinter Konnan anzustellen, weswegen er nun handeln musste. An dieser Stelle kommen Homicide und Hernandez ins Spiel. Die beiden sind mehrfach Tag Team Champions, doch aktuell sind sie nicht auf einen weiteren Titel aus, sondern wollen lediglich Konnan und seine Männer ausschalten. Deshalb fordern sie diese bei „Slammiversary XVI“ zu einem 5150 Street Fight heraus.

Backstage steht Shotzi Blackheart zum Interview bereit und spricht über ihr heutiges Match gegen Allie. Anschließend sehen wir einen Einspieler zum früheren NFL-Star DeAngelo Williams, der zu Impact Wrestling zurückkehren wird, um über den aktuellen Zustand von Moose zu berichten.

2. Match
Singles Match
Allie gewann gegen Shotzi Blackheart via Pin nach einem Codebreaker.

Im Anschluss an das Match erscheint Tessa Blanchard in der Halle und attackiert Allie. Sie schleift diese zurück in den Ring und schaltet sie mit einem Hammerlock DDT aus.

Im Backstagebereich sehen wir nun Grado und seine Entourage, die auf Eli Drake treffen. Es kommt zu einem kleinen Scharmützel zwischen Grado und Eli Drake, in dessen Anschluss der Schotte Eli Drake zu einem Match am späteren Abend herausfordert, welches dieser auch akzeptiert.

Andernorts im Backstagebereich hat sich inzwischen Tessa Blanchard eingefunden und spricht über ihre Jagd nach der Impact Knockouts Championship. Dabei hat sich ihr jedoch Madison Rayne in den Weg gestellt, doch als sie gerade dabei war diese zu beseitigen, tauchte Allie auf und mischte sich ein. Deshalb wird sie nun zunächst einmal Allie eine Lektion erteilen, bevor sie ihren Weg zum Titel fortsetzt.

Ein Einspieler macht ein Match zwischen Tommy Dreamer und Eddie Edwards bei „Slammiversary XVI“ offiziell, bevor ein weiteres Video die Ankunft eines neuen Knockouts bewirbt.

Backstage befindet sich nun Austin Aries und spricht über seinen Gegner bei „Slammiversary XVI“. So würde Moose so hart trainieren, wie noch nie zuvor in seinem Leben, und dennoch wird es nicht reichen, um ihn zu besiegen. Heute Abend wird ein gealterter Football-Spieler – und er redet nicht von Moose – auch noch bei Impact auftauchen und über seinen Freund sprechen. Doch als Botschafter von Impact Wrestling steht er dem natürlich offen gegenüber und freut sich schon DeAngelo Williams bei Impact Wrestling willkommen zu heißen.

Das Global Wrestling Network nimmt uns nun mit in das Jahr 2013, als es Gail Kim bei „Slammiversary XI“ mit Taryn Terrell aufnahm.

Josh Mathews hat sich nun im Ring eingefunden und hypt kurz den schon bald anstehenden Pay-Per-View „Slammiversary XVI“, bevor er über Mooses Traum World Champion zu werden spricht und anschließend DeAngelo Williams zum Ring bittet. Dieser stellt sogleich die tolle Trainingsleistung von Moose heraus und erklärt, dass sich dieser in der Form seines Lebens befindet. Darüberhinaus ist sein Gegner bei „Slammiversary XVI“ lediglich ein Stück Müll, weshalb sich Moose den Titel holen wird. Daraufhin zeigt uns ein kurzes Video einige Szenen aus der Vorbereitung von Moose.

Im Anschluss an das Video zieht DeAngelo Williams noch kurz über Austin Aries her, was den amtierenden Impact World Champion natürlich sofort auf den Plan ruft. Dieser hat natürlich sogleich einige nette Worte für Williams übrig und wundert sich, warum dieser sich derzeit in keinem NFL Training Camp befindet, doch dann fällt es ihm wieder ein, denn schließlich hat kein Team mehr Interesse an einem alternden Spieler, genauso wie es bei Moose einst der Fall war. Und da Williams in seiner Karriere keine großen Erfolge gefeiert hat, versucht er sich nun im Wrestling-Ring wichtig zu machen, genau wie es bei Moose war.

Doch wenn DeAngelo Williams schon einmal da ist, kann er wenigstens seinem Freund Moose eine Nachricht übermitteln, es ist sogar eine relativ einfache Nachricht, sodass Moose sie gleich verstehen wird. Er verpasst Williams einen Schlag mit dem Mikrofon und lässt einige Tritte folgen. Dann schnappt er sich einen Stuhl und schlägt nach Williams, doch dieser kann ausweichen und seinerseits Aries niederschlagen. Er nimmt den Stuhl und möchte nun Aries damit malträtieren, doch dieser antwortet mit einem Low Kick, schnappt sich wieder den Stuhl und schlägt Williams mit diesem auf den Rücken. Anschließend posiert er mit seinem Titelgürtel über dem am Boden liegenden DeAngelo Williams.

Backstage sehen wir nun Fallah Bahh und KM, die ihre Streitigkeiten der Vorwoche beilegen wollen. Dabei werden sie vom Great Gama und der Desi Hit Squad unterbrochen. KM ist darüber alles andere als erfreut und fragt, ob sie denn keinen Respekt vor ihnen hätten. Wenn sie aber eine Abreibung haben wollen, können sie gerne eine bekommen. Auf diese Worte antwortet der Great Gama lächelnd, dass die beiden typische Amerikaner wären: einer kann nicht kontrollieren, was in seinen Mund hineingeht, und der andere kann nicht kontrollieren, was aus dem Mund herauskommt.

3. Match
Singles Match
Eli Drake (w/ Katarina & Joe Hendry) gewann gegen Grado via Pin nach dem Gravy Train.

Nach dem Match sehen Katarina und Joe Hendry nach ihrem Freund, doch Eli Drake geht dazwischen und macht sich erneut an Katarina ran. Joe Hendry verhindert dies jedoch, sodass Eli Drake lachend eine Beziehung zwischen Joe Hendry und Katarina andeutet, was Grado offensichtlich zum nachdenken bringt.

Backstage sehen wir nun Killer Kross, der über den Eingriff von Petey Williams in der Vorwoche spricht. So habe sich dieser in eine Situation eingemischt, die überhaupt nichts mit ihm zu tun hatte. Doch wenn der Kanadier unbedingt den Helden spielen möchte, dann kann er das gerne tun, muss jedoch auch mit den Konsequenzen leben.

Backstage spricht nun Matt Sydal über sein anstehendes Match gegen Brian Cage bei „Slammiversary XVI“. Seiner Meinung nach sei er im Vorteil, da Cage alles im Leben als Maschine wahrnimmt, er aber die Lebewesen versteht. Dementsprechend werde die Maschine zerfallen und der Organismus des Menschen siegen. Größe und Muskeln sind demnach nicht alles, er benötigt nur sein drittes Auge und kann die Dynamik eines Matches vorhersehen. Diesen mentalen und spirituellen Vorteil wird er bei „Slammiversary XVI“ nutzen und den Pay-Per-View mit dem Titelgürtel verlassen.

In einem Sit-Down Interview wird Madison Rayne zu ihrem erfolgreichen Comeback befragt. Sie erklärt, dass sie ursprünglich gar nicht zurückkam um zu wrestlen, doch nun ist sie #1 Contender und kann bei „Slammiversary XVI“ zum sechsten Mal Impact Knockouts Champion werden. Dann spricht sie über ihre Gegnerin, Su Yung, doch wird schnell von flüsternden Stimmen und Geräuschen unterbrochen. Madison Rayne sucht nach dem Ursprung der Geräusche, doch als sie sich wieder der Interviewerin zuwendet, ist diese verschwunden. Stattdessen hängt hinter ihr nun ein Blut bespritztes Tuch. Aus dem Augenwinkel erblickt sie eine in ein Brautkleid gekleidete Person und nimmt sogleich die Verfolgung auf.

Nach einer weiteren Werbepause ist es dann auch Zeit für den Main Event des Abends.

4. Match
6 Man Tag Team Match
OVE (Sami Callihan, Dave Crist & Jake Crist) gewannen gegen Rich Swann, Pentagon Jr. (aka Penta El Zero M) & Fenix (aka Rey Fenix) via Pin an Rich Swann durch Sami Callihan nach dem Get Out Of Here.

Während OVE seinen Sieg feiert, wird noch einmal zu Madison Rayne geschaltet, die nach wie vor auf der Jagd nach der Frau im Brautkleid ist. Sie öffnet eine Tür und steht nun in einem Wald, wo soeben noch die Impact Zone war. Sie rennt weiter und auf einmal ist sie von den Undead Bridesmaids umgeben. Sie umzingeln Madison Rayne, bis sie auf einmal wieder verschwinden. Stattdessen erscheint nun Su Yung und lacht über die verängstigte Madison Rayne. Sie teilt ihr mit, dass ihre Zeit gekommen ist und streckt ihre Hände nach Rayne aus, bevor die Show mit diesen Bildern zu Ende geht.

Diskutiert über diese Show mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information