US-Independent Newsblock: „ALL IN“ wird im TV/Internet ausgestrahlt! – Produzenten von „Lucha Underground“ und AXS TV kündigen „Women of Wrestling“ TV-Serie an – PWG gibt erste Teilnehmer für das „Battle of Los Angeles 2018“ bekannt! + Card von „Threemendous V“ – Vorschau auf die Shows von EVOLVE, CHIKARA, AAW und BEYOND an diesem Wochenende

23.06.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

PWG – Pro Wrestling Guerrilla: Die ersten 12 Teilnehmer für das „Battle of Los Angeles 2018“ stehen fest! – Die komplette Matchcard von „Threemendous V“

ALL IN: Ausstrahlung der Show bestätigt! – Neues Youtube-Format über die Entstehung der Show

Lucha Underground: Zuschauerzahl der zweiten Ausgabe

WWN – EVOLVE, SHINE und Co.: Vorschau auf die beiden großen EVOLVE iPPVs an diesem Wochenende

CHIKARA: „Go Eat Worms!“ am heutigen Samstag

 AAW Pro Wrestling: Vorschau auf die vollgepackte „WRSTLING RULZ“-Show

Beyond Wrestling: Ausblick auf die „VITALITY“-Show am morgigen Sonntag

CZW – Combat Zone Wrestling: Erster Blick auf die „Dark City“-Show am kommenden Wochenende

Sonstige(s): AXS TV und die Produzenten von Lucha Underground kündigen „Women of Wrestling“ TV-Promotion an!

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Themen! Klick!

PWG

– Im Laufe dieser Woche gab die Promotion aus Kalifornien die ersten zwölf Teilnehmer des diesjährigen „Battle of Los Angeles“ bekannt. Gleich zu Beginn wartete man mit einer großen Überraschung auf, als der 50-jährige Pierre Carl Oullet (PCO) für das bekannte Turnier bestätigt wurde. PCO erlebt ein „Revival“ seiner Karriere und erfreut sich erneuter Popularität, nachdem er bei der diesjährigen „Spring Break“ Show von Joey Janela am „WrestleMania 34“-Wochenende ein beeindruckendes Match gegen WALTER bestritten hatte. PCO dürfte den meisten Wrestlingfans eher als Pierre von den Quebecers bekannt sein. Mit Quebecer Jacques gewann er in den 90ern 3-Mal die WWF World Tag Team Championship.

Generell präsentiert man bisher ein sehr internationales Teilnehmerfeld. Die UK-Stars Jody Fleisch und Chris Brookes sind ebenso angekündigt wie der Australier Robbie Eagles und die Mexikaner Puma King und Rey Horus (aka Dragon Azteca Jr.). Außerdem dürfen sich die deutschen Fans von „westside Xtreme wrestling“ freuen, da überraschend der aktuelle wXw Unified Heavyweight Champion Ilja Dragunov als Teilnehmer bestätigt wurde. Das Turnier wird vom 14. bis zum 16. September im Globe Theater in Los Angeles über die Bühne geworden. Nachfolgend die bisherige Teilnehmerliste:

01. PCO
02. Brody King
03. Jody Fleisch
04. Ilja Dragunov
05. Robbie Eagles
06. Joey Janela
07. Puma King
08. David Starr
09. Rey Horus (aka Dragon Azteca Jr.)
10. Chris Brookes
11. Matt Riddle
12. Darby Allin

– Noch sind es aber einige Wochen bis zum Jahreshighlight von Pro Wrestling Guerrilla und zunächst steht noch „Threemendous V“ auf dem Programm. Auch nach dem Wechsel von der American Legions Hall in Reseda ins größere Globe Theater in Los Angeles finden die PWG-Tickets weiterhin reißenden Absatz. So waren alle 700 Karten für „Threemendous V“ innerhalb von wenigen Minuten vergriffen. Die Tickets waren so schnell weg, dass viele Fans, die eigentlich regelmäßig kommen, keine Tickets ergattern konnten. Im aktuellen Wrestling Observer Newsletter zeigt sich Dave Meltzer über die eigenwillige Wirtschaftsstrategie verwundert, denn das Globe Theater besitzt eine Kapazität von 1.722 Plätzen. PWG verzichtet bisher jedoch auf die gesamte Arena, damit jeder anwesende Fan einen guten Platz erhält. Die Matchcard kann sich ebenfalls sehen lassen, denn im Main Event werden The Rascalz ihre PWG World Tag Team Championships gegen die Young Bucks aufs Spiel setzen. PWG World Champion WALTER trifft in einem Non-Title-Match auf Brody King. Zudem kommt es zu den Paarungen Matt Riddle vs. Marty Scurll und Jeff Cobb vs. Joey Janela. Nachfolgend die gesamte Matchcard:

Pro Wrestling Guerrilla „Threemendous V“
Ort: The Globe Theater in Los Angeles, Kalifornien, USA
Datum: 13. Juli 2018


PWG World Tag Team Championship

Tag Team Match
The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)

(Non-Title) Singles Match
WALTER (c) vs. Brody King

Singles Match
Matthew Riddle vs. Marty Scurll

Singles Match
Dalton Castle vs. David Starr

Singles Match
Rey Fénix vs. Trevor Lee

Singles Match
Rey Horus (aka El Dragon Azteca Jr.) vs. Penta el Zero M (aka Pentagón Jr.)

Singles Match
Jeff Cobb (aka Matanza Cueto) vs. Joey Janela

ALL IN

– Die Spannung um die große „All In“ Show am 01. September in Chicago wird stetig größer. Bereits seit der Ankündigung von „All In“ wurde darüber spekuliert, ob man diese Show möglicherweise auch im TV oder im Netz ausstrahlen wird. Zu Beginn stand dies wohl noch in den Sternen, doch mit der Verpflichtung von Don Callis als Kommentator hat man die offizielle Ankündigung indirekt vorweggenommen. Nun folgte die offizielle Bestätigung auf dem Twitter-Account von „All In“. Genaue Details sind noch nicht bekannt, doch die Show wird in „irgendeiner“ Form ausgestrahlt. Generell dürfte dies kein einfaches Unterfangen sein, weil „All In“ Wrestler aus verschiedensten Ligen verpflichtet hat, unter anderem von New Japan Pro Wrestling, Ring of Honor, Lucha Underground und Impact Wrestling.

– Neben der wöchentlichen „Being The Elite“ Show, welche die Ereignisse rund um den Bullet Club beleuchtet und einige „Storys“ und Hintergründe zu „All In“ erzählt, haben Cody Rhodes und die Young Bucks ein neues Format auf die Beine gestellt, das im dokumentarischen Stil die Entwicklung dieser historischen Show beleuchtet. So sprechen Cody und die Young Bucks über die zahlreichen Schwierigkeiten, solch eine Show auf die Beine zu stellen. Die erste Episode könnt ihr euch unter dem nachfolgenden Link anschauen:

Lucha Underground

– Die zweite Episode der 4. Staffel auf dem El Rey Network am 20. Juni 2018 sahen 96.000 Zuschauer. Dies sind 47.000 Zuschauer weniger als bei der Staffelpremiere in der Vorwoche. Zum Vergleich nachfolgend die durchschnittlichen Zuschauerzahlen der Erstausstrahlungen auf dem El Rey Network:
1. Staffel: 52.850 Zuschauer (hinzu kamen durchschnittlich 205.500 Zuschauer auf UniMAS)
2. Staffel: 121.900 Zuschauer
3. Staffel: 102.637 Zuschauer
4. Staffel: 119.500 Zuschauer

EVOLVE

– An diesem Wochenende stehen die nächsten beiden EVOLVE-Shows auf dem Programm, welche mit viel Star-Power, deutscher Verstärkung und dem NXT North American Champion Adam Cole bereits im Vorfeld für viel Gesprächsstoff gesorgt haben. Bei EVOLVE 106 in der kommenden Nacht wird Matt Riddle seine EVOLVE Championship gegen Shane Strickland aufs Spiel setzen, und Austin Theory muss seinen WWN Title gegen den Neuankömmling Joey Janela verteidigen, der mit einem grandiosen Hype-Video als neuer Star aufgebaut wird. Eine weitere interessante Paarung dürfte das Match zwischen WALTER und Darby Allin werden. Auch der deutsche „Bad Bones“ John Klinger wird heute Nacht sein Debüt für EVOLVE feiern, er wird auf Josh Briggs treffen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag geht es dann mit EVOLVE 107 weiter. Dann wird NXT North American Champion Adam Cole seinen Titel gegen WALTER verteidigen, leider wird dieses Match aber nicht im Rahmen des iPPVs auf FITE TV ausgestrahlt, obgleich es für spätere Zwecke (vermutlich von World Wrestling Entertainment) aufgezeichnet wird. Des Weiteren werden auch die EVOLVE-Titel erneut verteidigt. An diesem Abend wird Matt Riddle auf AR Fox treffen und Austin Theory wird gegen DJZ in den Ring steigen.

Wie gewohnt werden beide Shows LIVE auf FITE TV zu sehen sein. Nachfolgend noch einige Preview- und Hype-Videos sowie die kompletten Matchcards:


EVOLVE 106
Ort: La Boom in Queens, New York, USA
Datum: 23. Juni 2018

iPPV Live für 14,99 US-Dollar (ca. 12,90€) auf FITE TV – 00:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 23.06. auf den 24.06.2018)! Klick!

EVOLVE Championship

No Rope Breaks Match
Matt Riddle (c) vs. Shane Strickland (aka Kill Shot)

WWN Championship
Singles Match
Austin Theory (c) (w/ Priscilla Kelly) vs. Joey Janela (w/ Penelope Ford)

Singles Match
WALTER vs. Darby Allin

Six Man Tag Team Match
Chris Dickinson, Jaka & Dom Garrini (w/ Stokely Hathaway) vs. Tracy Williams, Timothy Thatcher & Anthony Henry

Singles Match
AR Fox (w/ Ayla & The Skulk) vs. DJZ

Singles Match

Bad Bones vs. Josh Briggs

Tag Team Match

The Skulk vs. The Skulk

Ebenfalls angekündigt:
* Jarek 1:20 (w/ Candy Cartwright)

EVOLVE 106
Ort: Melrose Memorial Hall in Melrose, Massachusetts, USA
Datum: 24. Juni 2018

iPPV Live für 14,99 US-Dollar (ca. 12,90€) auf FITE TV – 03:00 Uhr MEZ (in der Nacht vom 24.06. auf den 25.06.2018)! Klick!

Dark Match
NXT North American Championship
Singles Match
Adam Cole (c) vs. WALTER

EVOLVE Championship
Singles Match
Matt Riddle (c) vs. AR Fox (w/ Ayla & The Skulk)

FIP World Heavyweight Championship
Anything Goes Match
Austin Theory (c) (w/ Priscilla Kelly) vs. DJZ

Singles Match

Tracy Williams vs. Chris Dickinson (w/ Stokely Hathaway & Dom Garrini)

Singles Match
Darby Allin vs. Jarek 1:20 (w/ Candy Cartwright)

Singles Match
Dominic Garrini (w/ Stokely Hathaway) vs. Josh Briggs

Ebenfalls angekündigt:
* Jaka
* Timothy Thatcher
* Anthony Henry
* Joey Janela (w/ Penelope Ford)
* „Bad Bones“ John Klinger

CHIKARA

– Auch CHIKARA wird am heutigen Samstag mit „Go Eat Worms!“ eine weitere Show veranstalten.Unter anderem wird es in der kommenden Nacht zu den Paarungen Dasher Hatfield vs. Fire Ant und Mark Angelosetti vs. Matt Riddle kommen. Nachfolgend die komplette Matchcard:

CHIKARA „Go Eat Worms!“
Ort: The Wrestle Factory in Philadelphia, Pennsylvania, USA
Datum: 23. Juni 2018

Singles Match
Dasher Hatfield vs. Fire Ant

Singles Match
Mark Angelosetti vs. Matt Riddle

Tag Team Match
Xyberhawx2000 (Razerhawk & Sylverhawk) vs. Travis Huckabee & Icarus

6 Man Tag Team Match
Lucas Calhoun, Jeremy Leary & „79“ vs. The Legion of Rot (Frightmare, Hallowicked & Kobald)

Singles Match
Solo Darling vs. Blanche Babish

Singles Match
Hype Rockwell vs. BLANK

AAW

– Auch AAW präsentiert heute mit „WRSTLING RULZ“ wieder einmal eine vollgepackte Show. Im Main Event wird ACH seine AAW Heavyweight Championship gegen David Starr verteidigen müssen, während AAW Womens Champion Kimber Lee auf Kylie Rae treffen wird. Auch Trevor Lee muss seinen Titel aufs Spiel setzen, denn Try Miguel hatte sich eine Chance auf die AAW Heritage Championship gesichert. Ein weiteres mit Spannung erwartetes Match, welches bei den letzten Shows aufgebaut wurde, ist die Begegnung zwischen Sami Callihan und Brody King. Beide hatten sich bei der letzten Show durch die Zuschauer geprügelt. Nachfolgend die heutige Matchcard:

AAW Pro Wrestling „WRSTLING RULZ“
Ort: 115 Bourbon Street in Merrionette Park, Illinois, USA
Datum: 23. Juni 2018

AAW Heavyweight Championship
Singles Match
ACH (c) vs. David Starr

AAW Women’s Championship
Singles Match
Kimber Lee (c) vs. Kylie Rae

AAW Heritage Championship
Singles Match
Trevor Lee (c) vs. Trey Miguel

Singles Match
Hudson Envy vs. Su Yung

Singles Match
Sami Callihan vs. Brody King

Triple Threat Match
Stephen Wolf vs. Rich Swann vs. Myron Reed

Singles Match
Moose vs. Eddie Kingston

Ebenfalls für die Show angekündigt:
* Colt Cabana
* Curt Stallion
* Jake Something
* PACO
* Maxwell Jacob Friedman
* Ace Romero
* Nate Webb
* Scarlett Bordeaux

BEYOND

– Das Wochenende wird dann am Sonntag mit einer Show von Beyond Wrestling abgerundet. Bei „VITALITY“ wird WALTER gegen Josh Briggs in den Ring steigen, während AR Fox auf Nick Gage treffen wird. Auch „Bad Bones“ John Klinger, der gerade den „amerikanischen Traum“ lebt, ist mit von der Partie. Er trifft auf Joey Janela. Nachfolgend die komplette Matchcard:

Beyond Wrestling „VITALITY“
Ort: Melrose Memorial Hall in Melrose, Massachusetts, USA
Datum: 24. Juni 2018

Singles Match

WALTER vs. Josh Briggs

Singles Match
AR Fox (aka Dante Fox) vs. Nick Gage

(Non-Title) Singles Match
Tracy Williams vs. David Starr

Singles Match
Bad Bones vs. Joey Janela (w/ Penelope Ford)

8 Man Tag Team Match

Team Pazuzu (Chris Dickinson, Jaka, Mike Draztik & Angel Ortiz) vs. Dream Team (Jonathan Gresham, Maxwell Jacob Friedman, Thomas Sharp & Stokely Hathaway)

Women’s Wrestling Revolution Showcase – Tag Team Match
Team PAWG (Jordnne Grace & LuFisto) vs. Kimber Lee & Skylar

CHIKARA Young Lions Cup
Singles Match
Cam Zagami (c) (w/ Brian Milonas) vs. Thief Ant (w/ Green Ant)

Tag Team Match
Colt Cabana & Dick Justice vs. Gentleman’s Club (Chuck Taylor & Orange Cassidy)

Tag Team Match
Team Tremendous (Dan Barry & Bill Carr) vs. Rex Lawless & Mike Verna

Tag Team Match
The Beaver Boys (John Silver & Alex Reynolds) vs. American Strong (Rory Gulak & Jay Freddie)

Tag Team Match
The Throwbacks (Dasher Hatfield & Mr. Touchdown) vs. Pull It Club (Dorian Graves & VSK)

CZW

– In der kommenden Woche wird Combat Zone Wrestling die Show „Dark City“ veranstalten. Dann verteidigt der aktuelle CZW World Heavyweight Champion Maxwell Jacob Friedman seinen Titel gegen Joey Gacy. Die CZW World Tag Team Championships The REP (Dave McCall & Nate Carter) werden in einem großen Fatal 4-Way Tag Team Match auf  The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz), The Gymnastics und The Ugly Ducklings treffen. Rich Swann wird gegen einen bisher noch unbekannten Gegner antreten und „Bad Bones“ John Klinger steigt (erneut) gegen Josh Briggs in den Ring. Nachfolgend die bisherige Matchcard:

Combat Zone Wrestling „Dark City“
Ort: House Of Independents in Asbury Park, New Jersey, USA
Datum: 29. Juni 2018

CZW World Heavyweight Championship
Singles Match
Maxwell Jacob Friedman (c) vs. Joe Gacy

CZW World Tag Team Championship
Fatal Four Way Tag Team Match
The REP (Dave McCall & Nate Carter) (c) vs. The Rascalz (Dezmond Xavier & Zachary Wentz) vs. The Gymnastics vs. The Ugly Ducklings

Singles Match
Rich Swann vs. TBA

Singles Match
„Bad Bones“ John Klinger vs. Josh Briggs

6 Person Tag Team Match
The Shook Crew vs. DJ Hyde, Brandon Kirk & Kasey Catal

6 Man Tag Team Hardcore Match
Rickey Shane Page, Matt Tremont & Jimmy Lloyd vs. Conor Claxton, Dan O’Hare & Mitch Vallen

Singles Match
Leyla Hirsch vs. C Bunny

Sonstige(s)

– Der amerikanische Heimatsender von New Japan Pro Wrestling, AXS TV, nimmt eine weitere Wrestling TV-Show ins Programm! Wie der Sender in einer Pressemitteilung verkündete, wird man gemeinsam mit den Produzenten Jeanie Buss, David McLane, MGM Television und Mark Burnett (Produzent von Lucha Underground) eine Neuauflage der „Women of Wrestling“ Promotion produzieren und ausstrahlen. Die Produktion soll noch in diesem Jahr beginnen, die ersten Tapings werden vermutlich gegen Ende des Jahres stattfinden. Starten soll die Serie dann im Jahr 2019. Das Projekt wirkt vielversprechend, da man natürlich die derzeitige Popularität der einstigen Frauenliga „GLOW“ nutzen möchte, welche durch die gleichnamige und sehr erfolgreiche Netflix-Serie wieder zu einem großen Thema wurde. MGM Television wird die Show produzieren, die Produktionsfirma hat mit „Lucha Underground“ bereits Erfahrungen mit Wrestling-Shows gesammelt. AXS wird sich ebenso um die Produktion und Vermarktung der Liga kümmern. In der besagten Pressemitteilung wurde das neue Projekt mit den Worten „Pro Wrestling, welches eine große Konzertproduktion nutzt“ beschrieben.





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/