Euro-Newsblock: wXw verkündet Gaststars für ihre Tour der zweiten Jahreshälfte! Zahlreiche internationale Stars kommen nach Deutschland – Jazzy Gabert erhält Freigabe der Ärzte! Sehen wir die Deutsche auch in diesem Jahr beim WWE „Mae Young Classic“? – NEW „EXTREME VII“ heute Abend auf Rocket Beans TV – Vorschau auf die Shows von PROGRESS und SWE – MEHR!!!

23.06.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

New European Championship Wrestling: Erste Matches für NEW „Deadline 2018“ angekündigt – NEW „EXTREME VII“ heute Abend auf Rocket Beans TV – Highlightvideo zu NEW „WAR“ veröffentlicht

Westside Xtreme Wrestling: wXw kündigt zahlreiche Gaststars für ihre kommenden Shows an – Toni Storm bleibt wXw trotz WWE-Vertrag erhalten

German Wrestling Federation: Weitere Matchankündigungen für GWF „Summer Smash 3“

PROGRESS Wrestling: Vorschau auf PROGRESS „Chapter 72: Got, Got, Need“

Southside Wrestling Entertainment: Vorschau auf SWE „She’s All That“ und „Menace II Society VIII“

Sonstige(s): Jazzy Gabert erhält Freigabe der Ärzte! Sehen wir die Deutsche auch in diesem Jahr beim WWE „Mae Young Classic“?

 

Diskutiert über dieses Thema mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

NEW

New European Championship Wrestling

– Am 07. Juli findet im N.E.W. HotSpot in Heßdorf bei Erlangen mit „Deadline 2018“ die nächste Show der fränkischen Promotion New European Championship Wrestling statt. Im Mittelpunkt der Show steht der Deadline-Koffer, der dem Träger ein Match seiner Wahl zu einem Zeitpunkt seiner Wahl einräumt. Während der Show finden dafür sechs Qualifikationsmatches statt, deren Sieger im Main Event im „Escape to Destiny“ Ladder Match gegeneinander antreten und um den Koffer wettstreiten. Bisher sind mit Maveric Cross vs. Cyanide, Aziz Adamant vs. Balian Bull, Fast Time Moodo vs. „Schizo“ Rik Stalwart und Boris Pain vs. Marc Empire vier Qualifying Matches bekannt.

NEW – European Championship Wrestling „Deadline 2018“
Ort: N.E.W. HotSpot in Hessdorf, Bayern, Deutschland
Datum: 07. Juli 2018

Escape To Destiny – Ladder Match
??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ??? vs. ???

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Cyanide vs. Maveric Cross

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Boris Pain vs. Marc Empire

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Aziz Adamant vs. Balian Bull

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
Fast Time Moodo vs. „Schizo“ Rik Stalwart

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
TBA vs. TBA

Escape To Destiny Qualifikation – Singles Match
TBA vs. TBA

 

– Am heutigen Samstag wird mit „NEW EXTREME VII“ wieder ein Event von New European Championship Wrestling bei Rocket Beans TV ausgestrahlt. Die komplette Show könnt ihr euch ab 21.15 Uhr über die Website der Rocket Beans (KLICK!) oder den YouTube-Channel des beliebten Internet-Senders (KLICK!) anschauen.

 

– Zudem hat die fränkische Promotion nun das Recap-Video zu NEW „WAR 2018“ veröffentlicht, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

wXw

Westside Xtreme Wrestling

– Westside Xtreme Wrestling hat in dieser Woche einige Gaststars für die kommende „Shotgun Livetour 2018“ bekanntgegeben. Für „Femmes Fatales“, den Women’s Wrestling Event im Rahmen der wXw „World Tag Team League“ am 06. Oktober, wurden Killer Kelly, die amtierende wXw Women’s Championesse Toni Storm, die europäische Wrestling-Legende Wesna und Meiko Satomura, eine der besten Wrestlerinnen in der Geschichte Japans, angekündigt.

Zudem konnte man als weiblichen Gaststar für die gesamte wXw „Shotgun Livetour 2018“ Kris Wolf verpflichten. Sie wird vom 31. August bis zum 22. Dezember in Deutschland verweilen und in diesem Zeitraum an allen Shows von Westside Xtreme Wrestling teilnehmen. Die Tag Team Szene erhält durch das Tag Team Coast to Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) von Ring of Honor vom 05. Oktober bis zum 24. November Verstärkung und Fred Yehi, welcher vor allem durch seine Auftritte bei EVOLVE große Bekanntheit erlangte, wird vom 31. August bis zum 14. Oktober fester Bestandteil des wXw-Rosters sein.

Darüber hinaus wird es zwei One-Night-Only Auftritte geben. So wird Zack Sabre Jr. am 31. August bei der wXw „Fan Appreciation Night“ in der Markthalle in Hamburg dabei sein und PCO am 17. November bei wXw „Broken Rules 2018“ im Eventwerk in Dresden antreten.

Das Video mit allen Information zu den Ankündigungen findet ihr im Folgenden:

 

– Darüberhinaus erklärte Tassilo Jung, einer der Hauptverantwortlichen von Westside Xtreme Wrestling, dass Toni Storm trotz ihres WWE UK-Vertrages Teil des Rosters von wXw bleibt. Dementsprechend wird die 22-jährige Neuseeländerin weiterhin für wXw in den Ring steigen und es ist der Promotion offensichtlich auch erlaubt, ihre Matches wie üblich als Video On Demand auf wXwNOW zu veröffentlichen.

GWF

German Wrestling Federation

– Die German Wrestling Federation veranstaltet am 14. Juli in Huxleys Neuer Welt in Berlin mit „Summer Smash 3“ ihre nächste Show, welche das Highlight des Sommers darstellen wird. Im Main Event wird Chris Colen seine GWF World Championship gegen „Bad Bones“ John Klinger aufs Spiel setzen. Zudem wird Cem Kaplan die GWF Berlin Championship gegen den „Young Lion“ Lucky Kid verteidigen. Für diesen Titel wird zudem ein neuer Herausforderer gesucht, wenn El Phantasmo, Just Rambo und Senza Volto in einem 3-Way Match gegeneinander antreten werden. Auch die GWF Tag Team Championship steht an diesem Abend auf dem Spiel. So wird die Cash Money Mafia (Cash Money Erkan & Murat AK) die Arrows of Hungary (Icarus & Dover) herausfordern.

German Wrestling Federation „Summer Smash 3“
Ort: Huxleys Neue Welt in Berlin, Deutschland
Datum: 14. Juli 2018

GWF World Championship
Singles Match
Chris Colen (c) vs. „Bad Bones“ John Klinger

GWF Berlin Championship
Singles Match
Cem Kaplan (c) vs. Lucky Kid

GWF Tag Team Championship
Tag Team Match
Arrows of Hungary (Icarus & Dover) (c) vs. Cash Money Mafia (Cash Money Erkan & Murat AK)

GWF Berlin Title #1 Contendership – 3-Way Match
El Phantasmo vs. Just Rambo vs. Senza Volto

PROGRESS

PROGRESS Wrestling

– Am morgigen Sonntag schreibt PROGRESS Wrestling mit „Chapter 72: Got, Got, Need“ im Electric Ballroom in Camden, Greater London das nächste Kapitel ihrer Saga. Im Main Event der Show verteidigt PROGRESS World Champion Travis Banks seinen Titel gegen Chuck Mambo, der sich diesen Title Shot durch seinen Sieg beim PROGRESS World Cup 2018 verdient hat. Zudem wird PROGRESS Atlas Champion Doug Williams seinen Titel gegen den Niederländer Michael Dante aufs Spiel setzen.

Darüberhinaus kommt es zum Finale der Natural PROGRESSion Series zwischen Mark Davis und Chris Ridgeway, wie auch zu einem Singles Match zwischen Charlie Morgan und Laura Di Matteo. Desweiteren stehen sich #CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) und das junge Duo Mills & Mayhewn (Connor Mills & Maverick Mayhew) in einem Tag Team Match gegenüber, während British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) in einem 6 Man Tag Team Match auf The Besties In The World (Davey Vega & Matt Fitchett) & Josh Alexander trifft.

PROGRESS Wrestling „Chapter 72: Got, Got, Need“
Ort: The Electric Ballroom in Camden, Greater London, England
Datum: 24. Juni 2018

PROGRESS World Championship
Singles Match
Travis Banks (c) (w/ TK Cooper) vs. Chuck Mambo

PROGRESS Atlas Championship
Singles Match
Doug Williams (c) vs. Michael Dante

Natural PROGRESSion Series – Finale – Singles Match
Mark Davis vs. Chris Ridgeway

Singles Match
Charlie Morgan vs. Laura Di Matteo

Tag Team Match
#CCK (Chris Brookes & Kid Lykos) vs. Mills & Mayhewn (Connor Mills & Maverick Mayhew)

6 Man Tag Team Match
British Strong Style (Pete Dunne, Trent Seven & Tyler Bate) vs. The Besties In The World (Davey Vega & Matt Fitchett) & Josh Alexander

SWE

Southside Wrestling Entertainment

– Gleich zwei Events veranstaltet am heutigen Samstag die britische Promotion Southside Wrestling Entertainment. Zunächst steht am Nachmittag in der Corporation in Sheffield das Women’s Wrestling Event „She’s All That“ an, bevor am Abend an selber Stelle das Event „Menace II Society VIII“ folgt.

Am Nachmittag verteidigt die Queen of Southside Championesse Kay Lee Ray im Main Event der Show ihren Titel gegen Kasey Owens. Außerdem stehen sich Millie McKenzie und Shanna, sowie Xia Brookside und Little Miss Roxxy in Singles Matches gegenüber. Das Tag Team Match Martina The Session Moth & Lana Austin vs. Eliza Roux & Ivy und das Singles Match Katey Harvey vs. Mia Yim komplettieren die Card des Nachmittags.

Bei der Abendshow stehen dann erneut zwei Damen im Vordergrund, wenn Kasey Owens auf Mia Yim trifft. Darüberhinaus kommt es zu einem Singles Match zwischen El Phantasmo und Chris Ridgeway, sowie dem 4-Way Match Space Monkey vs. Brady Phillips vs. Gabriel Kidd vs. BT Gunn. Schließlich stehen sich noch Dan Moloney und Luke Menzies in einem Singles Match gegenüber und die beiden Teams Stevie Boy & Kay Lee Ray und Xia Brookside & Sean Kustom bestreiten ein Mixed Tag Team Match.

Southside Wrestling Entertainment „She’s All That“
Ort: The Corporation in Sheffield, South Yorkshire, England
Datum: 23. Juni 2018

Queen Of Southside Championship
Singles Match
Kay Lee Ray (c) vs. Kasey Owens

Singles Match
Millie McKenzie vs. Shanna

Singles Match
Xia Brookside vs. Little Miss Roxxy

Singles Match
Katey Harvey vs. Mia Yim

Tag Team Match
Martina The Session Moth & Lana Austin vs. Eliza Roux & Ivy

—————————

Southside Wrestling Entertainment „Menace II Society VIII
Ort: The Corporation in Sheffield, South Yorkshire, England
Datum: 23. Juni 2018

Singles Match
Kasey Owens vs. Mia Yim

Singles Match
Chris Ridgeway vs. El Phantasmo

Singles Match
Dan Moloney vs. Luke Menzies

4-Way Match
Space Monkey vs. Brady Phillips vs. Gabriel Kidd vs. BT Gunn

6 Woman Tag Team Match
Ivy, Shanna & Charli Evans vs. Millie McKenzie, Martina The Session Moth & Lana Austin

Mixed Tag Team Match
Stevie Boy & Kay Lee Ray vs. Xia Brookside & Sean Kustom

Sonstige(s)

Sonstige(s)

– Auch wenn Jazzy Gabert, in Europa vor allem als Alpha Female bekannt, schon vor einigen Wochen ihr erstes Wrestling-Match nach ihrer schweren Nacken-Operation bestritten hat, erhielt die 36-Jährige jetzt auch die offizielle Freigabe der Ärzte. Im letzten Jahr konnte sich die Deutsche im Rahmen des Mae Young Classics von WWE einen Namen machen, wo sie zwar früh ausschied, unter den Fans jedoch eine nahezu unglaubliche Popularität genoss. Aufgrund ihrer Beliebtheit wurde ihr in der Folge auch ein Vertrag vom Marktführer angeboten, welchen sie annahm. Bei den abschließenden medizinischen Untersuchungen wurde aber eine langwierige Nackenverletzung festgestellt, weshalb WWE letztendlich Abstand von einer Verpflichtung nahm. Nachdem sie nun aber wieder offiziell in den Ring steigen darf, gilt es in Expertenkreisen als wahrscheinlich, dass Jazzy Gabert auch für die diesjährige Auflage des Mae Young Classic als Teilnehmerin in Frage kommt.





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube