Kategorie | ROH, RoH News

Ring of Honor plant für 2019 eine Show im Madison Square Garden! Veranstaltet man wieder in direkter Konkurrenz zu NXT „TakeOver“ am „WrestleMania 35“-Wochenende und welche Pläne hat man noch für ein solches Event? – Ring of Honor verkündet Turnier in Großbritannien! Plant man ein solches auch mit Japan, Mexiko und sogar Deutschland? – Alex Shelley verletzt sich bei TV-Tapings – Matchcard für „Best In The World 2018“ komplett – Vorschau auf die Shows des Wochenendes (inkl. Debüt eines ehemaligen WWE Superstars) – MEHR!!!

15.06.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Quelle: Ring of Honor Wrestling

– Wie der CEO der Sinclair Broadcast Group, Chris Ripley, in der vergangenen Woche in einem Interview mit The Business Journal of Baltimore bekanntgab, plant man im kommenden Jahr mit Ring of Honor eine Show im legendären Madison Square Garden in New York City, New York zu veranstalten. Zwar gab Ripley in diesem Zusammenhang keine näheren Details bekannt, doch allein schon die Austragung einer Show in der altehrwürdigen Halle wäre ein weiterer Meilenstein in der Geschichte Ring of Honor.

Über viele Jahre hinweg war der Madison Square Garden der Veranstaltungsort von World Wrestling Entertainment (WWE) in New York City, doch in den letzten Jahren fixierte sich der Marktführer immer mehr auf das Barclays Center in Brooklyn, New York, wenn man denn im Big Apple gastierte. So auch zuletzt, als man die Austragung von WrestleMania 35 in New York City, New York bekanntgab, den Madison Square Garden beim Rahmenprogramm aber gänzlich außen vor ließ und erneut das Barclays Center bevorzugte. Zwar veranstaltet WWE über das Kalenderjahr hinweg immer mal wieder die ein oder anderen Houseshow im Madison Square Garden, für die man dann auch zahlreiche große Namen auffährt, doch insgesamt lassen sich die Austragungen von Shows inzwischen an einer Hand abzählen. Folglich befand sich The Garden zuletzt auf der Suche nach neuen Partnern für die Austragung von Pro-Wrestling Events, wobei man nun mit Ring of Honor einen gefunden zu haben scheint.

Natürlich stellt sich nun die Frage, wann Ring of Honor denn genau im Madison Square Garden veranstalten wird. Derzeit vermutet man, dass Ring of Honor tatsächlich am Wochenende von WrestleMania 35 sein Debüt im Madison Square Garden feiert. So könnte man dabei erneut das direkte Duell mit NXT TakeOver am WrestleMania-Wochenende suchen. Die größte Frage, die sich in diesem Zusammenhang stellt, ist aber die, inwiefern Ring of Honor die insgesamt 20.789 Zuschauer fassende Halle füllen kann. In diesem Jahr konnte Ring of Honor mit knapp 6.000 Zuschauern einen neuen Zuschauerrekord aufstellen und ist so beliebt wie selten zuvor, doch der Madison Square Garden ist im Vergleich zu den anderen Austragungsorten der Promotion aus Baltimore, Maryland noch einmal eine andere Hausnummer.

Dies gilt jedoch nicht nur für Ring of Honor, sondern für jede Promotion abseits von WWE, die eine solch große Halle bespielt. Noch vor Ring of Honor wird aber eine andere Liga ihr Glück im Madison Square Garden versuchen. So wird die mexikanische Promotion AAA im September erstmals im Madison Square Garden gastieren und damit seit 20 Jahren die erste Wrestling-Promotion abseits von WWE sein, die in The Garden veranstaltet. Doch was kann Ring of Honor tun, damit man eine realistische Chance hat aus einer Show im Madison Square Garden erfolgreich hervorzugehen? Zum einen gibt es derzeit Gerüchte, dass man die Show als „ALL IN 2“ aufzieht und damit die Folgeshow der schon jetzt mit 10.000 Zuschauern ausverkauften im September stattfindenden Independent-Show von Cody Rhodes und den Young Bucks (Matt & Nick Jackson) veranstaltet. Darüberhinaus muss Ring of Honor in jedem Fall etwas besonderes auf die Beine stellen, wenn man denn die Halle zumindest weitestgehend ausverkaufen möchte. So wird man in jedem Fall von seiner Partnerschaft mit New Japan Pro Wrestling Gebrauch machen müssen und auch abseits davon den Hype um WrestleMania mitnehmen müssen. So sind die Kosten für Karten der Shows im Madison Square Garden für gewöhnlich sehr hoch, was wohl den Großteil an Casual Fans abschrecken würde. Im Zuge von WrestleMania wären aber viele internationale Fans in der Stadt, die weniger auf die Preise achten und schlichtweg aufgrund des Erlebnisses die Show sehen wollen würden. Durch die Tatsache, dass ein Offizieller der Sinclair Broadcast Group die Pläne von Ring of Honor bekanntgegeben hat und niemand, der „nur“ aus der Wrestling-Szene stammt, kann man sich auch sicher sein, dass man die Pläne in den Reihen des Unternehmens ernst nimmt und man bereit ist dieses Projekt anzugehen.

 

– Ring of Honor hat nun für ihre Rückkehr nach Großbritannien im August ein Turnier angekündigt. Dieses wird unter dem Motto „United States vs. United Kingdom International Cup“ über die Bühne gehen und wird ein Turnier im KO-System mit acht Teilnehmern sein, die um einen Title Show auf die ROH World Championship kämpfen. Die erste Runde des Turnieres wird bei der Show am 16. August in Edinburgh, Schottland über die Bühne gehen, bevor die Halbfinals und das Finale am 18. August in Doncaster stattfinden. Bei der abschließenden Show der Tour am 19. August in London trifft der Sieger des Turnieres schließlich auf den ROH World Champion. Innerhalb der Promotion gibt es derzeit auch Pläne ähnliche Turniere mit Wrestlern aus Mexiko, Japan und auch Deutschland zu veranstalten. Näheres ist hierzu jedoch noch nicht bekannt.

 

– Der französische Kabelsender Game One hat in der vergangenen Woche die ROH „16th Anniversary Show“ zur Prime Time an einem Samstag ausgestrahlt. Hierbei handelte es sich jedoch um einen Deal, der nur die Rechte an dieser einen Ausstrahlung beinhaltete, sodass vorerst keine weiteren Shows von Ring of Honor zu sehen sind. Der gleiche Sender hatte bereits einen Monat zuvor eine Show von New Japan Pro Wrestling zur besten Sendezeit an einem Samstagabend präsentiert und bei dieser Show auch das selbe französische Kommentatoren-Team eingesetzt. Auch hierbei handelte es sich jedoch um die Rechte an einer einzelnen Show. Game One ist dabei der dritte TV-Sender in Frankreich, der Ring of Honor in sein Programm aufnimmt. Keiner dieser strahlte die Shows aber länger als einige Monate aus.

 

– Alex Shelley zog sich bei den vergangenen TV-Tapings in einem 6 Man Tag Team Match eine Verletzung zu, als er mit seinem Kopf gegen den Kopf von Frankie Kazarian stieß. Shelley brach das Match umgehend ab und ließ sich von einigen Helfern in den Backstagebereich bringen. Offensichtlich zog sich Shelly bei dieser Aktion eine Gehirnerschütterung zu und brach sich dabei mehrere Zähne ab. Dennoch sollte der 35-Jährige schon bald in den Ring zurückkehren können.

 

– An diesem Wochenende gastiert Ring of Honor im „Lone Star State“ Texas und veranstaltet zunächst am heutigen Freitag im Aztec Theatre in San Antonio, bevor man morgen im Gilley’s Dallas in Dallas zu Gast ist.

Im Main Event der heutigen Show in San Antonio stehen sich The BULLET CLUB (Marty Scurll, „Hangman“ Adam Page & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) und The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) & The Killer Elite Squad (Davey Boy Smith Jr. & Lance Archer) in einem 8 Man Tag Team Match gegenüber. Zudem werden mit Atlantis, Guerrero Maya Jr. und Stuka Jr. drei Wrestler von CMLL für Ring of Honor in den Ring steigen, wenn sie in einem 6 Man Tag Team Match auf SoCal Uncensored: The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) treffen. Cody Rhodes trifft in einem Singles Match auf Jonathan Gresham, wie auch Jay Lethal gegen TK O’Ryan in Singles Action antritt.

Der ehemalige WWE Superstar Shane „Hurricane“ Helms wird bei dieser Sow darüberhinaus sein Debüt bei Ring of Honor feiern und wird an der Seite von Cheeseburger und Delirious in einem 6 Man Tag Team Match auf Bully Ray, Punishment Martinez & Shane Taylor treffen. Die beiden Tag Team Matches The Kingdom (Matt Taven & Vinny Marseglia) vs. The Boys (Brandon Tate & Brent Tate) und Sumie Sakai & Tenille Dashwood (fka Emma) vs. Thunder Rosa (aka Kobra Moon) & Kelly Klein, sowie das Singles Match Rhett Titus vs. Flip Gordon komplettieren die Card des Abends.

Am morgigen Samstag steht im Main Event dann die ROH World Tag Team Championship der Briscoes (Mark & Jay Briscoe) auf dem Spiel, wenn diese gegen The Killer Elite Squad (Davey Boy Smith Jr. & Lance Archer) antreten. Auch die ROH World Six-Man Tag Team Championship steht auf dem Spiel, wenn die Titelträger von The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia) auf die drei mexikanischen Vertreter Atlantis, Guerrero Maya Jr. & Stuka Jr. treffen. In einem 6 Man Mayhem Proving Ground Match steigt zudem ROH World Television Champion Silas Young gegen „Hangman“ Adam Page, Jonathan Gresham, Punishment Martinez, Scorpio Sky und Cheeseburger in den Ring.

Desweiteren kommt es zu einem 3-Way Match zwischen Marty Scurll, Jay Lethal und Flip Gordon, sowie zu einem Singles Match zwischen Cody Rhodes und Shane Taylor. Der ehemalige WWE Superstar Shane „Hurricane“ Helms steigt erneut an der Seite Delirious in den Ring, wenn er auf SoCal Uncensored: The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) trifft und Tenille Dashwood tritt gegen Thunder Rosa an. Schließlich kommt es noch zu einem Tag Team Match zwischen The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) und The Boys (Brandon Tate & Brent Tate).

Ring of Honor „State of the Art: San Antonio“
Ort: The Aztec Theatre in San Antonio, Texas, USA
Datum: 15. Juni 2018

Uhrzeit:
02:30 Uhr MEZ (In der Nacht vom 15. Mai auf den 16. Mai 2018)

Für „Honor Club“ Mitglieder (ca. 8,60€ pro Monat) Live auf rohwrestling.com! Klick!

8 Man Tag Team Match
The BULLET CLUB (Marty Scurll, „Hangman“ Adam Page & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) vs. The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) & The Killer Elite Squad (Davey Boy Smith Jr. & Lance Archer)

6 Man Tag Team Match
SoCal Uncensored: The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) vs. Atlantis, Guerrero Maya Jr. & Stuka jr.

Singles Match
Cody Rhodes vs. Jonathan Gresham

Singles Match
Jay Lethal vs. TK O’Ryan

Tag Team Match
The Kingdom (Matt Taven & Vinny Marseglia) vs. The Boys (Brandon Tate & Brent Tate)

6 Man Tag Team Match
Shane „Hurricane“ Helms, Cheeseburger & Delirious vs. Bully Ray, Punishment Martinez & Shane Taylor

Tag Team Match
Sumie Sakai & Tenille Dashwood (fka Emma) vs. Thunder Rosa (aka Kobra Moon) & Kelly Klein

Singles Match
Flip Gordon vs. Rhett Titus

Ebenfalls angekündigt:
ROH World Television Champion Silas Young

———————————

Ring of Honor „State of the Art: Dallas“
Ort: Gilley’s Dallas in Dallas, Texas, USA
Datum: 16. Juni 2018

Uhrzeit:
02:00 Uhr MEZ (In der Nacht vom 16. Mai auf den 17. Mai 2018)

Für „Honor Club“ Mitglieder (ca. 8,60€ pro Monat) Live auf rohwrestling.com! Klick!

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match

The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe) (c) vs. The Killer Elite Squad (Davey Boy Smith Jr. & Lance Archer)

Instant Reward Proving Ground – 6 Man Mayhem Match
Silas Young (c) vs. „Hangman“ Adam Page vs. Jonathan Gresham vs. Punishment Martinez vs. Scorpio Sky vs. Cheeseburger

ROH World Six-Man Tag Team Championship
6 Man Tag Team Match
The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia) (c) vs. Atlantis, Guerrero Maya Jr. & Stuka Jr.

3-Way Match
Marty Scurll vs. Jay Lethal vs. Flip Gordon

Singles Match
Cody Rhodes vs. Shane Taylor

Singles Match
Tenille Dashwood (fka Emma) vs. Thunder Rosa (aka Kobra Moon)

Tag Team Match
Shane „Hurricane“ Helms & Delirious vs. SoCal Uncensored: The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian)

Tag Team Match

The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) vs. The Boys (Brandon Tate & Brent Tate)

 

– In zwei Wochen steht mit „Best in the World 2018“ dann auch schon der nächste Pay-Per-View von Ring of Honor auf dem Programm. Für die mit Spannung erwartete Show im UMBC Event Center in Baltimore, Maryland nimmt inzwischen auch die Matchcard weiter Gestalt an und so stehen inzwischen zahlreiche Matches des Abends fest.

Schon länger bekannt ist der Main Event der Show, in dem ROH World Champion Dalton Castle seinen Titel gegen Cody Rhodes und Marty Scurll aufs Spiel setzen wird. The Briscoes (Mark & Jay Briscoe) werden außerdem ihre ROH World Tag Team Championship gegen The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) verteidigen, während die ROH World Six-Man Tag Team Champions The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia) auf Los Ingobernables de Japon (EVIL, SANADA & BUSHI) treffen.

Desweiteren steigt Jay Lethal in einem Singles Match gegen KUSHIDA in den Ring, wie auch Adam „Hangman“ Page auf Punishment Martinez trifft. Zudem stehen sich Bully Ray und Flip Gordon bei dieser Show gegenüber, während es bei den Damen zu dem 8 Woman Tag Team Match Sumie Sakai, Mayu Iwatani, Jenny Rose & Tenille Dashwood (fka Emma) vs. Kelly Klein & Oedo Tai (Kagetsu, Hazuki & Hana Kimura) kommt. Entgegen erster Berichte wird nun auch Hana Kimura die Reise in die USA antreten und steht Ring of Honor für diesen Event zur Verfügung, nachdem sie zunächst aufgrund eines Aufenthaltes in Mexiko ihre Teilnahme abgesagt hatte.

Ring of Honor „Best in the World 2018“ Pay-per-view
Ort: UMBC Event Center in Baltimore, Maryland, USA
Datum: 29. Juni 2018

Uhrzeit:
03:00 Uhr MEZ (In der Nacht vom 29. Mai auf den 30. Mai 2018)

Live für Honor Club Mitglieder auf rohwrestling.com! Klick! oder für ca. 34,99 US-Dollar (ca. 30,10€) als Live-iPPV auf fite.tv

ROH World Championship
3-Way Match
Dalton Castle (c) (w/ The Boys: Brandon Tate & Brent Tate) vs. Cody Rhodes vs. Marty Scurll

ROH World Tag Team Championship
Tag Team Match
The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe) (c) vs. The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson)

ROH World Six-Man Tag Team Championshp
6 Man Tag Team Match
The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia) (c) vs. Los Ingobernables de Japon (EVIL, SANADA & BUSHI)

Singles Match
Jay Lethal vs. KUSHIDA

Singles Match
Punishment Martinez vs. „Hangman“ Adam Page

Singles Match
Flip Gordon vs. Bully Ray

8 Woman Tag Team Match
Sumie Sakai, Mayu Iwatani, Jenny Rose & Tenille Dashwood (fka Emma) vs. Kelly Klein & Oedo Tai (Kagetsu, Hazuki & Hana Kimura)

Ebenfalls angekündigt:
ROH World Television Champion Silas Young
Kenny King

———————————

Ring of Honor „Fairfax Excellence“ TV-Tapings
Ort: EagleBank Arena in Fairfax , Virginia, USA
Datum: 30. Juni 2018

Für die Show angekündigt:
ROH World Champion Dalton Castle
ROH World Tag Team Champions The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe)
ROH World Television Champion Silas Young
ROH World Six-Man Tag Team Champions The Kingdom (Matt Taven, TK O’Ryan & Vinny Marseglia)
The BULLET CLUB („Hangman“ Adam Page, Marty Scurll & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson)
Los Ingobernables de Japon (EVIL, SANADA & BUSHI)
SoCal Uncensored (Scorpio Sky & The Addiction: Christopher Daniels & Frankie Kazarian)
Punishment Martinez
Jay Lethal
KUSHIDA
Shane Taylor
Flip Gordon
Cheeseburger
Shane „Hurricane“ Helms
Kagetsu
Hazuki
Mayu Iwatani
Hana Kimura

 

Quellen: PWInsider, ROHWrestling.com, Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert über dieses Thema mit vielen anderen Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




1 Antwort auf „Ring of Honor plant für 2019 eine Show im Madison Square Garden! Veranstaltet man wieder in direkter Konkurrenz zu NXT „TakeOver“ am „WrestleMania 35“-Wochenende und welche Pläne hat man noch für ein solches Event? – Ring of Honor verkündet Turnier in Großbritannien! Plant man ein solches auch mit Japan, Mexiko und sogar Deutschland? – Alex Shelley verletzt sich bei TV-Tapings – Matchcard für „Best In The World 2018“ komplett – Vorschau auf die Shows des Wochenendes (inkl. Debüt eines ehemaligen WWE Superstars) – MEHR!!!“

Seppel sagt:

Einen Besucher haben sie schon?

Schreibe einen Kommentar

Wir müssen Kommentare teilweise manuell freigeben, deswegen kann es etwas dauern, bis dein Kommentar erscheint.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube