Lucha Underground #4.01 Ergebnisse + Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien vom 13.06.2018 (inkl. Video der kompletten Show)

geschrieben am 14.06.18 von StableGuy

Lucha Underground #4.01 (Tapings: 23.02.2018)
Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
US-Erstausstrahlung: 13. Juni 2018

Die vierte Staffel von Lucha Underground beginnt mit einem ausführlichen Rückblick auf die Geschehnisse der dritten Staffel, bevor wir einige Bilder der Beerdigung von Dario Cueto, der am Ende von Ultima Lucha Tres erschossen wurde, zu sehen bekommen. Anwesend sind lediglich Agent Winter und Darios Vater Antonio Cueto, der von nun an bei Lucha Underground das Sagen hat. Dafür muss er aber den Tempel in Boyle Heights verlassen und einen neuen Tempel errichten. Dabei wird er aber nicht die Fehler seines Sohnes begehen. Darüberhinaus wird auch aufgedeckt, dass Antonio einen Killer auf Dario angesetzt hat, seitdem dieser Schwäche gezeigt hat. Anschließend nimmt er noch den Schlüssel an sich, den Dario stets bei sich trug, und so kann er nun endlich seinen anderen Sohn befreien.

Dann wird in den neuen Tempel geschaltet, wo ein Ten Bell Salute für Dario Cueto die Show eröffnet. Antonio Cueto unterbricht diesen aber nach kurzer Zeit und verspottet lieber die Crowd, anstatt um seinen Sohn zu trauern. Er stellt sich den Zuschauern vor und heißt alle in seinem neuen Tempel willkommen, woraufhin er das Bild von Dario Cueto umkippt. Antonio Cueto verkündet schließlich, dass der neue Tempel am heutigen Abend mit etwas großem eröffnet wird und vielleicht gleich am ersten Abend einen neuen Champion sehen wird. So muss Pentagon Dark (aka Pentagon Jr.) seine Lucha Underground Championship in einem Match, das ER erfunden hat, verteidigen…einem Aztec Warfare Match!

Dieses Match steht dann auch sogleich auf dem Programm…

1. Match
Lucha Underground Championship
Aztec Warfare IV
Pentagon Dark (aka Pentagon Jr.) gewann gegen Killshot (aka Shane Strickland), The Mack, Son of Havoc (aka Matt Cross), Joey Ryan, Mr. Pectacular (aka Jessie Godderz), Tommy Dreamer, Mariposa, Vinnie Massaro, Hernandez, Johnny Mundo, Ricky Mundo, Fenix (aka Rey Fenix), Jeremiah Crane (aka Sami Callihan), Mil Muertes (w/ Catrina), Daga, Chavo Guerrero Jr., King Cuerno (aka El Hijo del Fantasma), Dragon Azteca Jr. und Marty The Moth.
Matchzeit: 43:25
 – Reihenfolge der Entrants und Eliminierungen:
1. Killshot (aka Shane Strickland)
2. The Mack
3. Son of Havoc (aka Matt Cross)
4. Joey Ryan
5. Mr. Pectacular (aka Jessie Godderz)

Killshot eliminierte The Mack via Pin nach einem Einroller.

6. Pentagon Dark (aka Pentagon Jr.)

Pentagon Dark eliminierte Joey Ryan via Pin nach dem Penta Driver.
Son of Havoc eliminierte Killshot via Pin nach einer Shooting Star Press.

7. Tommy Dreamer
8. Mariposa

Son of Havoc eliminierte Mariposa via Pin nach einem Cutter.
Pentagon Dark eliminierte Tommy Dreamer via Pin nach einem Double Stomp.

9. Vinnie Massaro

Pentagon Dark eliminierte Vinnie Massaro via Pin nach einem Penta Driver auf eine Pizza.

10. Hernandez

Pentagon Dark eliminierte Hernandez via Pin, nachdem er ihm zuvor den Arm gebrochen hatte.
Pentagon Dark eliminierte Son of Havoc via Pin nach einem Backstabber.

11. Johnny Mundo
12. Ricky Mundo

Johnny Mundo eliminierte Ricky Mundo.

13. Fenix (aka Rey Fenix)
14. Jeremiah Crane (aka Sami Callihan)
15. Mil Muertes (w/ Catrina)

Fenix eliminierte Mil Muertes via Pin nach einem Double Stomp.

16. Daga
17. Chavo Guerrero Jr.

Pentagon Dark eliminierte Jeremiah Crane via Pin nach dem Penta Driver.
Chavo Guerrero Jr. eliminierte Fenix via Pin nach einem Brainbuster.
Johnny Mundo eliminierte Daga via Pin nach dem Fin del Mundo.

18. King Cuerno (aka El Hijo del Fantasma)
19. Dragon Azteca Jr.
20. Marty The Moth

Marty The Moth eliminierte Johnny Mundo via Pin nach einem Chokeslam von Vibora.
King Cuerno eliminierte Dragon Azteca Jr. via Pin nach einem Frog Splash.
Chavo Guerrero Jr. eliminierte King Cuerno via Pin nach einer Gory Bomb.
Pentagon Dark eliminierte Chavo Guerrero Jr. via Pin nach einem Superkick.
Pentagon Dark eliminierte Marty The Moth via Pin nach einem Package Piledriver.

– Während des Matches verkündete Antonio Cueto, dass Dante Fox als #3 eingeplant war, doch nicht erschienen ist. Deshalb ist der nun an #3 folgende Wrestler gemeinsam mit Killshot und The Mack von nun an Lucha Underground Trios Champion. Daraufhin kam Son of Havoc zum Ring, weshalb dieser nun der dritte Titelträger im Bunde ist.
– Bevor Marty The Moth als #20 das Match betrat, erschien Kobra Moon mit Vibora, der Johnny Mundo attackierte.
– Vor dem entscheidenden Pinfall brach Pentagon Dark seinem verbliebenen Rivalen Marty The Moth den Arm.

Im Anschluss an das Match erscheint Antonio Cueto und gratuliert dem siegreichen Champion. Nach seiner Meinung hat Pentagon Dark den Sieg redlich verdient, muss seinen Titel aber noch ein weiteres Mal verteidigen. Dies geschieht aber nicht am heutigen Abend, das hätte vielleicht sein törichter Sohn gemacht. Er weiß aber, wie man ein Match promotet, und deshalb trifft Pentagon Dark erst in der kommenden Woche auf Matanza Cueto und setzt seinen Titel aufs Spiel. Mit diesen Bildern endet schließlich die erste Ausgabe der vierten Staffel von Lucha Underground.

Die Show wird am heutigen Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 13:00 Uhr auf dem Youtube-Kanal von TNT Serie gestreamt und ist anschließend für eine Woche lange auf diesem Kanal abrufbar:

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

4 Kommentare für Lucha Underground #4.01 Ergebnisse + Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien vom 13.06.2018 (inkl. Video der kompletten Show)

  1. Alexander Maass sagt:

    War wohl nix mit Livestream? Von 13 auf 13:30 verlegt und ich warte immernoch

  2. Alexander Maass sagt:

    Klasse. Ich wartete wie ein blöder und dann senden die das doch LIVE, aber nicht über den LU Livestream, sondern über 4 Blocks. Halbe Show verpasst!

  3. Imperatoor (Gast) sagt:

    Hmmmmm war ne eher durchwachsene susgabe wie ich finde. Einige eleminations wsren doch seeeehr leicht und zu einfach ( z.b. mil muertes). Einige schöne spots wie immer aber alles in allen wprde ich der ausgabe schulnote 3 minus geben.

  4. Dive like Orton (Gast) sagt:

    Ist euch bei der Eliminierung von Killshot sein Rücken beim raus rollen aufgefallen?
    Alles voller kleiner Narben.

    Vermute mal das kommt von Ultima Lucha III.
    Aber Wrestling ist ja nur Show .. 😉

Hinterlasse deinen Kommentar

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.