WWE Monday Night RAW #1307 Ergebnisse + Bericht aus Little Rock, Arkansas vom 11.06.2018 (inkl. Videos)

12.06.18, von Max "Mantis" Seichert

WWE Monday Night RAW #1307
Ort: Verizon Arena in North Little Rock, Arkansas, USA
Datum: 11. Juni 2018

Um die finale Ausgabe von „Monday Night RAW“ vor dem „Money in the Bank“-PPV feierlich zu eröffnen, haben die acht RAW-Superstars, welche am Sonntag in den beiden „Money in the Bank“-Ladder Matches antreten werden, sich jeweils eine Leiter geschnappt, im Ring aufgestellt und auf diesen Platz genommen. Damit die anstehende Konversation nicht in einem Brawl ausartet, macht sich der RAW General Manager Kurt Angle auf dem Weg zum Ring, um als Moderator und Mediator zu fungieren. Kurt Angle hypt die beiden Leiter-Matches, wird aber alsbald vom Gesetzeshüter Baron Corbin (im feinen Zwirn und mit Glatze) unterbrochen. Er vertritt heute Stephanie McMahon und ist deshalb dafür zuständig, dass RAW und speziell das Eröffnungssegment reibungslos über die Bühne geht. Kurt erklärt, dass es nichts auf der Welt gibt, was ihn glücklicher machen würde als zwei „Money in the Bank“-Siege für Team RAW. Corbin stellt klar, dass Steph sehr enttäuscht wäre, sollte dies nicht geschehen. Und wir alle wollen keine enttäuschte Stephanie, oder? Alexa Bliss mischt sich in das Gespräch ein und erklärt, dass sie trotz der Verletzung, welche sie in der vergangenen Woche erlitt, das Leiter Match der Damen gewinnen wird. Nun möchte Sasha Banks wissen, wo genau sich Bliss eigentlich verletzt hat. Alexa erklärt, sich an der Schulter verletzt zu haben, wird jedoch von Sasha mit der Tatsache konfrontiert, dass sie in der letzten Woche eine Beinverletzung vortäuschte. Nun mischt sich auch Ember Moon in die Konversation ein und die drei Damen streiten nun darum, wer denn letztendlich das Leiter Match gewinnen wird. Kurt Angle unterbricht die hitzige Diskussion und möchte von der vierten Dame im Bunde, Natalya, wissen, ob sie nach der letztwöchigen Verletzung bereit ist, um am Ladder Match teilzunehmen. Nattie bejaht dies und freut sich auf das anstehende Titelmatch gegen die neue RAW Women’s Championess Ronda Rousey. Sie wird daraufhin von Sasha Banks unterbrochen, welche noch einmal unterstreicht, dass sie den Koffer gewinnen wird.

Bevor aber ein erneuter verbaler Schlagabtausch zwischen den Damen entsteht, geht Kevin Owens dazwischen, da er nun über etwas sehr wichtiges reden will. Braun Strowman ist um einiges größer als alle anderen Teilnehmer des „Money in the Bank“-Ladder Matches der Herren. Daher macht er sich Gedanken darüber, ob der Koffer für Strowman weiter angehoben wird. Bobby Roode fragt daraufhin, ob man den Koffer für Owens weiter absenken sollte, was dieser für eine großartige Idee hält. Kurt Angle geht dazwischen und erklärt, dass der Käfig weder angehoben noch abgesenkt wird. Dies empfindet Owens als sehr unfair. Nun schleimt er sich bei Wachtmeister Corbin ein und fordert, dass dieser etwas gegen die Par*tei*lich*keit Angles unternimmt. Daraufhin erklärt Braun Strowman, dass Owens mit diesem Müll aufhören soll, da er ansonsten etwas gegen Owens unternehmen werde. Owens fragt Corbin, wie er Stephanie McMahon beeindrucken soll, wenn er immer solche Drohungen von Strowman erhält, woraufhin dieser erklärt, dass das keine Drohung, sondern ein Versprechen war. Strowman stellt klar, dass er sich den Koffer holen und diesen gegen Brock Lesnar einlösen wird. Nun diskutieren Kevin Owens, Bobby Roode und Finn Bálor untereinander aus, wer denn nun den Koffer gewinnen wird, ehe Alexa Bliss lautstark ins Mikrofon schreit und den Zickenkrieg der Herren beendet. Laut Alexa hören sich die drei Männer wie die wahren Hausfrauen der WWE an. Außerdem weiß sie bereits, wer das Leiter Match der Herren gewinnt: Ihr „Mixed Match Challenge“-Partner Braun Strowman! Daraufhin erklären Sasha Banks und Finn Bálor (welche ebenfalls bei der „Mixed Match Challenge“ als Team auftraten) ihren jeweiligen Partner zu den Favoriten auf den Sieg. Nun rufen alle durcheinander in die Runde, wer denn nun welches Match gewinnen wird. Braun Strowman brüllt in sein Mikrofon und unterbricht somit diese hitzige Diskussion mit dem Versprechen, dass am Sonntag irgendjemand ein paar auf die Mütze kriegen wird.

1. Match
Fatal 4 Way Match
Natalya gewann gegen Sasha Banks, Ember Moon und Alexa Bliss via Submission von Alexa Bliss im Sharpshooter.
Matchzeit: 21:10

Finn Bálor bekommt Backstage von Kevin Owens ein paar Oliven angeboten. Laut Owens sei dies ein Friedenszeichen. Er möchte Bálor auf seine Seite ziehen, um gemeinsam mit Bobby Roode (welcher noch überredet werden muss) gegen Braun Strowman anzutreten. Denn sollte sich Strowman den Koffer und dadurch auch die Universal Championship sichern, wird es nahezu unmöglich sein, jemals wieder an den Titel zu kommen. Es muss nicht immer jeder für sich selbst kämpfen. Vielleicht sollte es heute auch mal Männer gegen Monster heißen.

2. Match
Tag Team Match
Drew McIntyre & Dolph Ziggler gewannen gegen Breezango (Tyler Breeze & Fandango) via Pin durch Dolph Ziggler nach der „Zig Zag/Claymore Kick“-Kombination gegen Fandango.
Matchzeit: 03:15

Nach dem Match erklärt Dolph Ziggler, dass die Tag Team Battle Royal, welche in der vergangenen Woche stattfand, ein einziger Witz war. Sie warnen alle anderen Tag Teams, wie Titus Worldwide, The B-Team oder auch die aktuellen RAW Tag Team Champions The Deleter of Worlds. Drew stellt klar, dass sie die Tag Team Division retten wollen… indem sie jedes andere Team ausschalten.

Roman Reigns wird von Charly Caruso zu seinem heutigen Gegner, Jinder Mahal, befragt. Laut Reigns ist Jinder der einzige Grund, weshalb er nicht im „Money in the Bank“-Ladder Match steht. Somit wird er auch nicht die Chance erhalten, den Koffer gegen Brock Lesnar einzulösen und sich das wiederzuholen, was sowieso schon ihm gehört. Daher wird es Zeit, dass Jinder seine wohlverdiente Abreibung bekommt.

Vor dem kommenden Match erklärt Jinder Mahal, dass Roman Reigns heute nicht auf ihn treffen wird. Stattdessen wird sich ein anderer großer Inder gegen Roman Reigns behaupten. Roman Reigns‘ Gegner ist The Great…. Sunil Singh!

3. Match
Singles Match
Roman Reigns gewann gegen Sunil Singh (w/ Jinder Mahal) via Pin nach dem Spear.
Matchzeit: 01:15

Nach dem Match wird Roman Reigns von Jinder Mahal attackiert und mit dem Khallas abgefertigt.

4. Match
Tag Team Match
The B-Team (Bo Dallas & Curtis Axel) gewannen gegen Heath Slater & Rhyno via Pin durch Curtis Axel nach der „Back Suplex/Neckbreaker“-Kombination gegen Heath Slater.
Matchzeit: 01:50

The B-Team feiern wieder einmal ausgelassen ihren Sieg, ehe The Deleter of Worlds („Woken“ Matt Hardy & Bray Wyatt) auf dem Titantron erscheinen. Die RAW Tag Team Champions bewundern die jüngsten Erfolge ihrer Herausforderer. Nun erscheinen die beiden auch auf der Bühne und kündigen an, dass sie The B-Team auslöschen werden.

Wir sehen Elias im Backstagebereich, welcher erklärt, dass es heute zwar sehr schwierig für ihn wird, er aber dennoch sein Bestes geben wird. Es ist immerhin nicht immer so, dass er vor so vielen Hinterwäldlern wie in Arkansas spielen muss.

Nach einer Werbepause hat sich Elias nun auch im Ring eingefunden. Heute trägt er ein Lied vor, in dem er Seth Rollins und North Little Rocks beleidigt, was die Fans alles andere als toll finden. Anschließend präsentiert er eine Akustik-Elektrik-Gitarre, welche er von seinem guten Freund John Mayer erhalten hat. Auf der Gitarre sind der Name „Elias“ sowie die Intercontinental Championship abgebildet. In der nächsten Woche wird er als Intercontinental Champion auf dieser Gitarre sein bisher größtes Lied spielen. Nun erscheint Seth Rollins, welcher zum Ring stürmt und Elias aus diesem verjagt. Anschließend nimmt er sich das Mikrofon und fragt Elias, wann dieser aufhört, ein Feigling zu sein und endlich mal etwas Mut bekommt. Seth verliert ein paar positive Worte über Elias und gibt zu verstehen, dass er lange versuchte, Elias zu mögen, da dieser im Grunde genommen alles hat… Plötzlich entdeckt er die besondere Gitarre, welche noch im Ring liegt. Rollins findet Gefallen an der Gitarre und startet daher eine Charity Auktion. Einige Fans scheinen ebenfalls an der Gitarre interessiert zu sein und wollen tatsächlich mitbieten. Rollins legt die Gitarre nun in der Ringmitte auf den Boden und deutet einen Curb Stomp an. Anschließend stimmt er „Burn it down“-Chants an… und zeigt doch noch den Curb Stomp auf die Gitarre. Während Elias kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht, spielt Seth Rollins auf der kaputten Gitarre, womit dieses Segment endet.

Nun möchte Kevin Owens auch Bobby Roode von seiner Idee, zu dritt gegen Braun Strowman anzutreten, überzeugen. Wir alle wissen, dass Roode und Bálor alleine Braun Strowman niemals besiegen könnten, weshalb es nun an der Zeit ist, mit vereinten Kräften gegen das Monster vorzugehen.

5. Match
Singles Match
Ruby Riott (w/ The Riott Squad: Sarah Logan & Liv Morgan) gewann gegen Bayley via Pin nach dem Riott Kick.
Matchzeit: 11:25

Nach dem Match wird Bayley von Ruby Riott mit einem schwarzen Lippenstift bemalt. Mit einem „R“ auf dem Bauch und einem Schlag ins Gesicht beendet Riott ihr Kunstwerk.

Backstage trifft Natalya auf Ronda Rousey. Natalya warnt ihre Freundin vor Nia Jax. Ronda gibt zu verstehen, dass sie für das anstehende Interview bereit ist.

Jonathan Coachman steht im Ring und begrüßt Ronda Rousey und RAW Women’s Championess Nia Jax, welche nacheinander im Ring eintreffen. Nia Jax gibt zu, dass sie Ronda Rousey in den letzten Wochen etwas angestachelt hat, um ihr den Unterschied zwischen MMA und WWE zu zeigen. Rousey erklärt, dass sie zuversichtlich ist und Jax‘ Arm ausreißen wird. Diese erwidert, dass Rousey zwar in ihrem ersten Match beeindrucken konnte, sie allerdings nur gegen eine Businessfrau antrat, welche höchstens eine Teilzeitwrestlerin ist, wenn überhaupt. Sie hingegen betreibt Wrestling schon seit Jahren. Sie ist nicht Stephanie McMahon. Sie ist Nia Jax und amtierende RAW Women’s Championess. Wenn Ronda ihr also den Arm ausreißen will, wird sie Rouseys Ruf zerstören und sich selbst als „the real Baddest Woman on the Planet“ bezeichnen. Sie weiß, dass sie Ronda besiegen kann, da Ronda letztendlich einfach noch nicht bereit ist. Ronda erhebt sich aus ihrem Stuhl und erklärt, dass ihr immer wieder gesagt wurde, dass sie gewisse Ziele nie erreichen kann. Ihr wurde imme gesagt, dass sie nicht bereit ist, um UFC Champion zu werden. Und nun steht sie kurz vor der Aufnahme in die UFC Hall of Fame. Sie ist Ronda Rousey und auf alles vorbereitet. Nia Jax baut sich vor Ronda Rousey auf und möchte ihre Gegnerin mit einem Schlag niederstrecken. Rousey kann jedoch Jax‘ Arm abfangen und deutet an, ihren Armbar anzusetzen. Bevor dies jedoch passieren kann, kassiert sie einen Headbutt von Jax. Nia möchte Ronda wieder aufheben, allerdings kann diese nun ihren Armbar ansetzen! Nach einigen Unterbindungsversuchen muss Nia Jax schließlich aufgeben!

No Way Jose kommt mit seiner Conga Line zum Ring und wartet dort auf seinen heutigen Gegner, Curt Hawkins. Dieser erscheint jedoch nicht, sodass der Referee das Match startet und mit dem 10-Count anfängt…

6. Match
Singles Match
No Way Jose (w/ The Conga Line) gewann gegen Curt Hawkins via Pin nach dem Fastball Punch.
Matchzeit: 00:27
– Curt Hawkins stürmte als verkleidetes Mitglied der Conga Line in den Ring und rollte No Way Jose ein. Das Cover ging jedoch nur bis 2.

Backstage geben Bobby Roode und Finn Bálor zu verstehen, dass sie Kevin Owens zwar nicht wirklich trauen, aber trotzdem mit ihm zusammenarbeiten wollen, solange es gegen Braun Strowman geht. Bálor fügt an, dass er auch auf Bobby Roode achten wird.

Renee Young steht auf der Bühne und begrüßt Sami Zayn, welcher einen Hindernisparcours für Bobby Lashley organisiert hat. Denn nur wenn Bobby Lashley diesen Hindernisparcours schneller absolvieren kann als Sami Zayn, kann er davon ausgehen, dass Bobby Lashley auch wirklich in der Army war. Nun präsentiert er den Parcours und geht dabei auf jedes Hindernis ein und erklärt, warum er schneller sein wird als Lashley. Soldaten der US Army benötigen laut Zayn ungefähr 2 Minuten für diesen Kurs, er hingegen hat am heutigen Nachmittag nur anderthalb Minuten benötigt. Ohne Warm-Up, mit einer verletzten rechten Hand und ohne Motivation. Man solle sich nur mal vorstellen, wie schnell er mit den Fans im Hintergrund, welche ihn anfeuern, sein wird. Renee stellt nun Bobby Lashley vor, welcher verspricht, Sami heute und am Sonntag zu besiegen. Ein Münzwurf soll nun entscheiden, wer zuerst durch den Parcours muss. Lashley erhält den Vortritt und meistert die Hindernisse mit völliger Seelenruhe in unter einer Minute. Daraufhin wird Lashley von Sami Zayn attackiert und mit dem Helluva Kick abgefertigt.

Kevin Owens möchte nun Finn Bálor und Bobby Roode einige Tipps geben, um Braun Strowman auszuschalten. Bálor fragt, wieso Owens davon ausgeht, dass die beiden mit ihm zusammenarbeiten werden. Plötzlich erscheint Braun Strowman, welcher eine fantastische Idee hat: Warum arbeiten Roode, Bálor und Owens nicht zusammen gegen Strowman? Mit einem lauten Schrei verschwindet er wieder.

7. Match
Fatal 4 Way Match
Braun Strowman gewann gegen Kevin Owens, Finn Bálor und Bobby Roode via Pin gegen Kevin Owens nach dem Running Powerslam auf eine Leiter.
Matchzeit: 25:55

Fallout:

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

26 Antworten zu “WWE Monday Night RAW #1307 Ergebnisse + Bericht aus Little Rock, Arkansas vom 11.06.2018 (inkl. Videos)”

  1. goldberg76 sagt:

    Es deutet sich ja schon fast an das man Ronda zu einer Weiblichen Kopie von Brock Lesnar machen will.

    Sporadische Auftritte bei Interviews
    So gut wie nie ein Match aber schon Titelchance

    Und kommt es doch mal zum Brawl oh wunder sie dominiert ihn

  2. Bin ja mal echt gespannt wie Baron Corbin mit Glatze aussieht.
    Ich habe nur das Video gesehen wie er bei der Friseurin sitzt. Bin echt gespannt.?

  3. Ein sehr langweilige Show

    Highlight
    Elias und Seth

    Da wundert mich nichts da die Halle halb leer war

  4. Das Nia Jax aufgegeben hat in der armbar , macht das Match am Sonntag mehr als abwertend und uninteressant.

  5. part-timer sagt:

    klingt leider nach ner sehr Highlight armen Ausgabe, bin mal auf die bewegten Bilder gespannt… bin bei Money in the Bank vor allem auf das match Rollins vs Elias gespannt vom dem ich mir viel verspreche. Würde den Koffer gerne bei Strowman sehen damit der Summerslam Main Event die nötige Spannung bekommt. Bei den Damen hoff ich auf Becky Lynch weil ich ihre Entrance Musik mag 🙂

  6. WomanEmpire279 sagt:

    Kann mir bitte mal einer auf die Sprünge helfen: die Singh’s gabs doch früher im Doppelpack. Was war denn gleich nochmal mit dem zweiten passiert? Der ist ja jetzt schon lange nicht mehr dabei, und mir ist entfallen, was da gleich los war. Wer weiß es noch? Ich hoffe jedenfalls, dass er am Sonntag vom Ring verbannt wird, damit es vlt. endlich mal ein Match ohne Einmischung geben kann.
    OMG, Baron mit Glatze! Also, ein bissel was hätten sie ruhig dran lassen können, hätte sicher besser ausgesehen. Aber bei seinem doch sehr lichten Haaransatz ist es besser so als hinten ganz lang und vorne gar nix…

  7. Anonymous sagt:

    Der andere singh ist glaube ich verletzt weshalb er nicht mehr dabei ist zur zeit

  8. Jogi sagt:

    Nach lesen der Berichte habe ich mir als Strowman Fan natürlich das Match eben angesehen. Und ich fand es echt nicht schlecht. Und 8ch muss zugeben die Aktion von Owens wat echt stark. Ansonsten scheint sich Ronda zu einer Art Lesnar 2.0 zu entwickeln. Und was Roman betrifft habe ich den Eindruck das man ihn echt kaputt machen will. Was soll denn der Quatsch mit dem Lakaien von Jinder? Wenn da nicht bald was passiert dann ist Roman endgültig verbrannt. Das er das noch mit macht. Aber vielleicht sagt er sich mittlerweile auch, Hauptsache das Geld stimmt. Sonst wüsste ich keinen Grund. Je mehr man ihn erniedrigt um so mehr steigen meine Sympathien.

  9. Traurig aber wahr sagt:

    Erstens war das vorbuhipy (vorn Business hinten hippy) den fand ich gut nun mit Glatze ist er irgendwer.2tens der 2te singh würde mal verletzt bei irgendeinem match der kommt iwann wieder.

    Traurig was die WWE als Alternative zu King Kenny(aka Kenny omega) anbietet da fragt man sich manchmal wieso noch 3std. Lebenszeit verschwenden

  10. Jogi sagt:

    Ich glaube Damit Singh steht momentan auf Grund einer Verletzung gar nicht inter Vertrag. Meine aber das er nach dem Shake Up nochmal alleine bei SD aufgetaucht ist. Bin mir aber nicht sicher

  11. @WomanEmpire279,

    Der andere Sunil ist doch verletzt

    Ja ….Schlimmer aussehen kann Corbin kaum …allerdings auch nicht besser ?

    Ansonsten …die Show war echt langweilig!!
    Das einzige was mich interessiert an MitB ist Seth gegen Elias und Ronda wird so gebookt wie ich es erwartet habe.Ausserdem ist die mega langweilig und farblos!!

  12. Steffen Li sagt:

    Patrick Geisler … Bock auf ein paar verschwendete Minuten? ??

  13. Na ich gebe es mir direkt mal wa!!?

  14. WomanEmpire279 sagt:

    Ja, danke für eure Hilfe. Nicht, dass ich den 2.Singh jetzt bräuchte, is mir nur grad so eingefallen. (Einer reicht vollkommen!)
    Jogi, die haben doch nur versucht, die Zeit bis Sonntag irgendwie zu überbrücken und den Fans mal „was andres“ zu bieten als schon wieder Roman vs. Jinder (oder Owens). Da hätten sich doch auch alle wieder aufgeregt, da wir das ja schon am Sonntag sehen. Da musste eben auch mal der kleine Singh ran, wenn’s sonst keiner machen will…Aber sein Gesichsausdruck war very funny, als Jinder ihn angekündigt hat!
    Bin nur gespannt, wie’s nach MITB mit Roman weitergeht, wenn er Jinder abgefertigt hat. Und dann??? Bis SuSl? Vlt.Lashley? Mal gucken.

  15. Klartext sagt:

    Eine RAW-Ausgabe wie man sie die letzten Jahre regelmäßig gesehen hat. Gibt nix weiter zu sagen. Bin es Leid mich drüber aufzuregen. Lieber lese ich hier 5 Minuten den Bericht als 3 Stunden meines Lebens zu verschwenden.

    WASTED !!!

    Mal was anderes, die letzten Wochen kamen die Weekly-Berichte immer erst nach 10 Uhr. Hat das einen Grund? Bitte nicht als Kritik sondern als Frage sehen.

  16. Jogi sagt:

    @ WomanEmpire
    Ja, der Gesichtsausdruck war Gold wert ?Ich befürchte ja auch das man Reigns erstmal bis zum SS gegen jeden anderen stellt und ihn dann zur Überraschung aller gegen Lesnar antreten lässt. So blöd sind die bei der WWE. Lesnar juckts nicht aber für Roman wäre das sollte er dann den Titel nicht gewinnen die Höchststrafe

  17. Torti1308 sagt:

    Aber ich muss sagen der Mainevent hat mir gefallen. So in der Art stelle ich mir dann die von mir angesprochenen Matches vor wenn Strowman mal Champion ist. Strowman wurde nicht übertrieben dominant dargestellt hat aber trotzdem gewonnen so in der Art würde ich mir Strowman als Champion wünschen. Dann würde die WWE definitiv mal wieder was richtig machen.

  18. WomanEmpire279 sagt:

    @ Jogi
    Naja, Hauptsache, die haben für Ellsworth nen tollen Plan…der is ja auch DER Megastar! Vlt. sollte Roman mal die Kasperköpfe vom Kreativ-Team ordentlich durchspearen und -punchen, damit die Gehirne mal wieder durchgeschüttelt werden und neue Ideen sprießen können… Bin echt gespannt, wie’s nach MITB weitergeht. Ob eben Lashley (der ist ja eig. grade mit Zayn zu Gange), oder mit/gegen Seth (der vlt. dann kein IC Champ mehr ist?) or whatever! Und dann ist ja dann auch noch der Verrückte, der wiederkommen soll… Wir werden sehen, sprach der Blinde…?
    Man sieht ja schon hier an den Kommentaren, dass RAW kaum noch jemanden so wirklich interessiert, früher gabs da um die 50 Kommis, und heute…beim SD Bericht isses nicht anders. Und die, die schreiben, sind eh nur am meckern…?

  19. YuKezZzy sagt:

    total lagweilig und dumm die wwe soll lieber mal ihre show ansehen

  20. NXTOM sagt:

    @klartext mittlerweile sind die 5 Minuten Bericht lesen schon Verschwendung. Hab mich heut selbst beim scrollen erwischt und dacht mir scheiß drauf ist eh immer der selbe Käse.
    So weit ist es gekommen das das einzig unterhaltsame an der wwe die Forenkommentare sind:-)

  21. mekare sagt:

    hallo, womanempire?! hallo!
    erstmal: muss ja wieder auf die, bin sicher, verstümmelte Fassung von Raw am Mittwoch warten. aber warum bekam Corbin jetzt ne Glatze? OK, vorher war es wirklich etwas licht vorne, aber ne Glatze? dazu der Anzug? what the hell? Seltsam…warum müßte Roman gegen den kleinen Sunil ran? Warum muss das Kerlchen immer die Drecksarbeit für den nervigen Jinder abgeben? Oder als ‚Kanonenfutter‘ dienen? Das Jinder wieder besche…t war so klar, so nervig. Es ist mir noch immer ein Rätsel, warum dieser nervende Pseudo-Maharadscha überhaupt bei Raw ist…Mag ihn absolut nicht.
    Rhonda: bitte nicht! es reicht doch dass wir Brock Lesbar haben! Muss Rhonda wirklich dass weibliche Pendant zu BL werden? Dazu Nia’s Aufgabe beim Armbar. Verdammt, Rhonda ist stark&beweglich, keine Frage. Aber sie ist noch nicht soweit! Will Vince wirklich den selben Fehler wie mit BL machen? Er verheizt damit Rhonda’s Potential. Nebenbei zerstört er Nia’s Stärke&Charisma. Aber bei Vince wundert mich sowieso kaum noch etwas, leider!
    Das ‚Match‘ von Roman gegen Sunil war für die Katz. Oder sollte es wieder nur zeigen, dass der dusseliges Sunil sogar in den Ring steigt für seinem ‚Herrscher‘?
    Sami geht mir immer mehr auf die Nerven. Mochte ihn sehr, bevor er wieder mit KO zusammen war. Ich Frage mich immer öfter, wer verfrunzt diese Story’s? Das Brock unantastbar, die heilige Kuh von Vince ist(Entschuldigung an alle Hindus)&er alles bekommt was er will, auf Kosten der anderen richtig arbeiteden Wrestler ist schon schlimm&unzumutbar. Aber mit den Story’s sollte endlich was geschehen! Sonst schnarcht Vince das WWE-universum mal weg.
    Im großen&Ganzen bin ich doch etwas gespannt auf Mittwoch. Wünsche euch allen eine schöne Woche, sorry für die Lange Story?

  22. Jogi sagt:

    @ Torti
    Stimme dir vollkommen zu, aber hast du Hoffnung das die WWE endlich mal was richtig macht. Strowman wird wohl noch lange warten müssen. Der Koffer wird zu SM gehen weil da auch Champions sind die den Titel verteidigen uns wo man dann eincashen kann. Lesnar ist ja nie da und wenn er tatsächlich beim SS gegen Roman antritt dann muss dieser auch gewinnen um wieder mehr Titelmatches bei RAW stattfinden. Dann wäre der Titel auch wieder was wert. Sehe den IC Titel bei RAW als hochwertiger an da er älter ist und auch mehr Prestige hat solange dieser hopsende Teilzeitarbeiter den Titel trägt.

  23. Seppel sagt:

    Wieviel Zuschauer waren da, 3000 – 4000, oder wie Pseudonym Atze sagen würde 15000.

    Stimmung bis der Arzt kommt, gut das No Way Jose noch mal richtig aufgedreht hat. Hier Kotzemoji.

    Aber er zeigt genau das was die WWE derzeit ist, ne Karnevalsveranstaltung. Wer da morgens noch kein Clown gefrühstückt hat bekommt die Abmahnung vom Oberkasper Vince persönlich.
    Die Wahrheit ist, RAW und SD sollen demnächst auf dem Disney Channel laufen.

    Dann noch -Turnen mit Bobby- ja für so ne Scheisse bis du gekommen. Hoffentlich bekommst du Millionen für den Schwachsinn.

    Außen vor sind Rollins und Elias.

    Hoffentlich hat Carmella morgen nen scharfen Badeanzug an, oder coole Jogginghose.

  24. Jogi sagt:

    @ WomanEmpire
    Ja da hast du vollkommen recht. Ich befürchte nur das auch der verrückte Hund nicht viel retten kann wenn die im Kreativteam, falls man es überhaupt so nennen kann, nicht endlich mal was Vernünftiges zustande bringen. Woche für Woche ließt man das die Zuschauerzahlen so niedrig sind wie schon lange nicht mehr. Aber der WWE kann es ja auch egal sein. Die Verträge sind gemacht und der Rubel rollt. Und jetzt wo man den dicken Vertrag für SD in der Tasche hat habe ich das Gefühl das man RAW so langsam immer mehr abwertet.

  25. WomanEmpire279 sagt:

    Ach, Seppel und seine Carmella…?richtig niedlich, wie er immer um ihre Klamotten besorgt ist….?

    @ Jogi
    Ja, der gleiche Gedanke ist mir auch gekommen, als ich das mit den neuen Verträgen gelesen hab. Mich beschlich auch gleich das Gefühl, dass RAW dann degadiert wird. Auf jeden Fall ist damit eine evtl. Kaderzusammenführung (die ich persönlich gut finden würde) wohl erstmal in weite Ferne gerückt. Und ja, das Kreativ-Team ist den Namen nicht wert. Dumpfbackentruppe würde es wohl eher treffen. Und was den IC-Titel betrifft, musste ich ein wenig schmunzeln?. Als Roman den vor noch nicht allzu langer Zeit hatte, haben die meisten (die üblichen Verdächtigen) wieder abgelästert, dass er das Prestige des Titels total versauen würde, es wär ja eh schon nur ein Midcardtitel, aber jetzt ist er gar nix mehr wert usw…. Und das, obwohl Roman ihn ja auch bei jeder Gelegenheit verteidigt hat… Jetzt ist der IC-Belt für einige wohl der wichtigste RAW-Titel, da der Uni-Titel quasi nicht vorhanden ist. Man kann echt nur hoffen, dass sich das beim SuSl endlich ändert. Egal, ob man Roman nun mag oder eher nicht, aber für den Titel wärs auf jeden Fall besser, wenn Roman ihn hätte und öfters in den Shows präsentieren würde. Damit dürfte wohl auch klar sein, wem ich dann am meisten alle Daumen drücke (sollte Roman überhaupt ein Titelmatch beim SuSl kriegen!).?

    @ mekare
    Ja, hallo erstmal, wie gehts denn so? Alles gut bei dir? Ich guck ja auch erst heute abend die „ganze“ Show. Daher weiß ich auch noch nicht, wieso dem Baron jetzt ne neue Frise verordnet wurde (obwohl’s schon mal nötig war) und wieso gleich so radika(h)l. Vlt. erfahren wir’s heute abend. Und zu Rhonda…sie mag ja vlt. ihre Qualitäten bei UFC oder im Judo haben, aber im Wrestling hat sie meiner Meinung nach nix verloren. Die kommt mir immer vor wie ein 3jähriges Gör, das krampfhaft versucht böse und bockig in die Weltgeschichte zu gucken und dabei mit ihren Flechtfrisuren eigentlich nur noch kindischer rüberkommt. Geht gar nicht! Sie könnte doch mit Brock ein mixed Team bilden, die Arbeitszeiten sind ja relativ identisch…Der Sympatiefaktor bei mir auch. Und Roman und Sunil… das hab ich ja oben schon bei Jogi geschrieben. War vlt. diese Woche der Comedy-Part bei RAW.?
    Wünsch dir auch ne schöne Woche, liebe Grüße, bis demnächst wieder mal!?

  26. Jogi sagt:

    Denke das interessanteste Match beim MITB findet zwischen Seth und Elias statt. Eicentlich ein canz guter Storyaufbau. Und man muss ehrlich sagen das Elias echte Entertainer Qualitäten hat. Alleine das er für jede RAW Ausgabe neue Lieder lernen muss, vielleicht sogar improvisiert. Und auch was Wrestling betrifft hat er was drauf. Auf das Match freue ich mich.

Schreibe einen Kommentar








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information