WWE 205 Live #77 Bericht + Ergebnisse aus London, England vom 15.05.2018 (inkl. Videos)

Geschrieben am 16.05.18 von

WWE 205 Live #77
Ort: O2 Arena in London, England, Vereinigtes Königreich
Datum: 15. Mai 2018

Zu Beginn der Show werden die Stars aus der UK-Division vorgestellt, welche heute bei 205 Live auftreten werden: Kenny Williams, „Flash“ Morgan Webster, James Drake, Joseph Conners und Tyler Bate.

Tyler Bate und Kenny Williams sprechen über das kommende Match. Während sich Tyler Bate für die Niederlage gegen TJP rächen will, wird Kenny Williams sein 205 Live Debüt feiern.

1. Match
Fatal 4 Way Match
Tyler Bate gewann gegen TJP, Kenny Williams und Kalisto via Pin nach dem Tyler Driver ’97 gegen TJP.
Matchzeit: 10:33

 

Es folgt ein Rückblick auf die bisherige Fehde zwischen Cedric Alexander und Buddy Murphy. Anschließend spricht Buddy Murphy über seinen Weg zu 205 Live. In zwei Wochen wird er sich zum neuen Cruiserweight Champion krönen.

 

Akira Tozawa und Hideo Itami werden in der kommenden Woche aufeinandertreffen!

In einer Umkleide bereiten sich Cedric Alexander und Mustafa Ali auf ihr 6 Man Tag Team Match vor, als sie von ihrem heutigen Tag Team Partner, „Flash“ Morgan Webster unterbrochen werden. Die drei Wrestler lernen sich kennen.

Vor dem heutigen Main Event begibt sich Drake Maverick zum Kommentatorenpult. Während Cedric Alexander, Mustafa Ali und „Flash“ Morgan Webster zum Ring kommen, wird ein Interview von Drew Gulak, James Drake und Joseph Conners eingespielt. Gulak erklärt, dass es egal ist, dass die drei nun zum ersten Mal als Team antreten, da sie trotzdem gewinnen werden.

2. Match
6 Man Tag Team Match
Cedric Alexander, Mustafa Ali & „Flash“ Morgan Webster gewannen gegen Drew Gulak, James Drake & Joseph Conners via Pin nach dem 054 von Ali gegen Gulak.
Matchzeit: 12:40

 

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!



Sag was zu diesem Thema!

2 Antworten zu “WWE 205 Live #77 Bericht + Ergebnisse aus London, England vom 15.05.2018 (inkl. Videos)”

  1. Usotonisch sagt:

    TJP ist zum Hawkins der cruiserweights geworden ä. Der muss sich wohl die Schnitte von einem offiziellen gekrallt haben

  2. NXTOM sagt:

    Vielleicht als Strafe weil er ja zu RAW/SD will. Hat ja rumgepostet wie gern er in die Hauptshows möchte. Was mich aber bei dem Gehaltsunterschied nicht wundert.

Schreibe einen Kommentar

© WhatsBroadcast








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information