*Update:* WWE SmackDown Live #978 Ergebnisse + Bericht aus London, England vom 15.05.2018 (inkl. Videos)

Geschrieben am 16.05.18 von

WWE SmackDown Live #978
Ort: O2 Arena in London, England, Vereinigtes Königreich
Datum: 15. Mai 2018

Die Show wird vom ehemaligen SmackDown Live General Manager Daniel Bryan eröffnet, welcher sich sofort auf den Weg in den Ring begibt, um Renee Young Rede und Antwort zu stehen. Daniel Bryan, der lautstarke Reaktionen bekommt, kündigt an, dass er nicht „nur“ zurück sein will. Sein Ziel ist die WWE Championship und er werde alles geben, um wieder an der Spitze stehen zu können. Unterbrochen wird Bryan von Big Cass. Dieser erklärt, dass er der Grund ist, weshalb Rusev Daniel Bryan besiegen konnte. Er gibt zu, bei Backlash verloren zu haben, jedoch hat er nur aufgegeben, um direkt danach Daniel Bryan verprügeln zu können. Und diese Geschichte wird sich immer und immer wieder wiederholen. Er betitelt Bryan als Loser, der besser nicht hätte zurückkommen sollen. Bryan lässt sich die verbalen Angriffe von Big Cass nicht länger gefallen und attackiert ihn, wovon ihn auch einige Ringrichter nicht abbringen können. Letztendlich klopft Cass in einem Heel Hook ab.

 

Für das nächste Match nimmt The Miz am Kommentatorenpult Platz.

1. Match
Tag Team Match
Das Siegerteam bestimmt einen Teilnehmer für das Money in the Bank Match der Männer
The New Day (Big E & Xavier Woods, w/ Kofi Kingston) gewannen gegen The Bar (Sheamus & Cesaro) via Pin nach dem Springboard Elbow von Woods gegen Cesaro.
Matchzeit: 09:24
– The New Day dürfen somit ein Mitglied ihres Teams ins Money in the Bank Match schicken; wen sie wählen, geben sie noch nicht bekannt.

 

Die Bludgeon Brothers halten Backstage eine typische Promo, in der sie ankündigen, die Tag Team Division zu dominieren. Das Knüppeln ist schön!

 

Paige ist in ihrem Büro und telefoniert mit Carmella, als Mandy Rose und Sonya Deville das Büro betreten. Paige gibt bekannt, dass die beiden Damen auf Becky Lynch treffen werden. Die Gewinnerin darf dann am „Money in the Bank“-Ladder Match teilnehmen. Die beiden Damen gehen zunächst von einem Handicap Match aus, ehe Paige klarstellt, dass es sich um ein Triple Threat Match handeln wird, also Sonya Deville vs. Mandy Rose vs. Becky Lynch.

Auch AJ Styles ist Backstage unterwegs. Nachdem er einige mögliche Stipulations wie zum Beispiel ein „Bullrope – Hell in a Cell – Inferno“ Match durchgeht, erklärt Styles, dass es keine Rolle spiele, in welcher Art von Match er und Shinsuke Nakamura gegeneinander antreten würden, da alle außer Nakamura mit Sicherheit unterhalten werden würden, wenn sie aufeinander treffen. Und egal ob bei „WrestleMania“, in Saudi-Arabien beim „Greatest Royal Rumble“, bei „Money in the Bank“ oder heute Abend in London: Shinsuke wird nie den Mann besiegen, der SmackDown aufgebaut hat.

Als nächstes feiert Andrade „Cien“ Almas sein Main Roster Debüt.

2. Match
Singles Match
Andrade „Cien“ Almas (w/ Zelina Vega) gewann gegen Jake Constantino via Pin nach dem Hammerlock DDT.
Matchzeit: 01:16

Nach dem Match verkündet Vega, dass sie von den Kontrahenten bei SmackDown Live nicht beeindruckt seien. Sie seien hier, um die Show zu übernehmen.

 

Rusev und Aiden English stehen in ihrer Umkleide. Rusev freut sich, dass er einen eigenen Raum erhalten hat. Aiden English zieht dabei über London her, während Rusev glücklich und zufrieden daneben steht und sich über seine eigene Umkleide freut. Nun möchte English seinen neuen Song präsentieren, wird dabei aber von Lana unterbrochen. „The Ravishing Russian“ verkündet, dass sie in der nächsten Woche auf Billie Kay in einem Money in  the Bank Qualifikationsmatch treffen wird. Und dieses wird sie selbstverständlich am Rusev Day gewinnen.

 

Carmella wird angekündigt und macht sich – begleitet von einer königlichen Leibgarde – auf den Weg zum Ring. Dort angekommen verlangt die WWE SmackDown Womens Championesse nach Applaus, erntet allerdings nur Buhrufe vom Publikum. Laut Carmella halte die Crowd sie für zu schlecht, um den Titel der blauen Show zu halten, was sie allerdings ganz anders sieht. Laut ihr sei „Mella Money“, außerdem sei „Mella Champion“. Als sie sich ein wenig über das Publikum und ihre Mitstreiterinnen im SmackDown Roster lustig macht, kommt Paige unter guten Reaktionen heraus. Die Britin kündigt an, dass Carmella ihren Titel bei Money in the Bank verteidigen wird und zwar gegen: Asuka! Die Japanerin kommt daraufhin zum Ring, woraufhin Carmella sich aus dem Staub macht.

 

Nachdem AJ Styles schon früher am Abend dran war, wird nun auch Shinsuke Nakamura über seinen Kontrahenten befragt. Er kündigt an, gegen Styles zu gewinnen, seine Nase zu brechen und ihn zu entehren.

3. Match
Money in the Bank Qualifying Match – Triple Threat Match
Becky Lynch gewann gegen Mandy Rose und Sonya Deville via Submission von Rose im Dis-arm-her von Lynch.
Matchzeit: 07:59
– Somit steht Becky Lynch im „Money in the Bank“-Ladder Match der Frauen.

 

In der kommenden Woche werden Big Cass und Samoa Joe aufeinandertreffen, um den letzten Teilnehmer für das Money in the Bank Match der Männer zu ermitteln. Samoa Joe ist daraufhin auf dem Bildschirm zu sehen und erklärt, dass das einzig große an Big Cass sein Mundwerk sei. Cass vergreife sich stets an kleineren Gegnern, doch nun habe Samoa Joe seine Aufmerksamkeit auf ihn gerichtet. Das Hindernis Big Cass will Joe in der kommenden Woche überwinden.

 

Die IIconics halten Backstage eine typische Promo. Billie Kay wird Lana besiegen und sich den Koffer holen, denn die Zukunft wird „iconic“.

 

4. Match
Singles Match – Der Gewinner bestimmt die Stipulation für das Match der beiden bei Money in the Bank
Shinsuke Nakamura gewann gegen AJ Styles via Pin nach dem Kinshasa.
Matchzeit: 17:31
– Vor dem Finish deutete Nakamura an, einen Low Blow kassiert zu haben. Die daraus entstandene Verwirrung nutzte Nakamura und zeigte seinen Exploder Suplex und den Kinshasa Knee Strike.

 

Fallout:

 

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!



Sag was zu diesem Thema!

17 Antworten zu “*Update:* WWE SmackDown Live #978 Ergebnisse + Bericht aus London, England vom 15.05.2018 (inkl. Videos)”

  1. Wie kann die Ausgabe auf Sky live sein, wenn die Show bereits war? 😀

  2. Nun, kann sie nicht. 😀 Die Shows in England werden immer im Voraus aufgezeichnet und ein wenig später ausgestrahlt, um die typischen US Zeiten einzuhalten. 🙂 Live ist die Show diese Woche also nicht.

  3. Das is halt so ^^.
    Für alle erst um 2 Uhr.
    Usa sieht es ja auch erst zur ihre Zeit dann ^^

  4. Balu sagt:

    jetzt wo es nicht um den titel geht gewinnt nakamura plözlich gegen styls so kann das gehen aber die frauen versteh ich nicht erst kämpft rausey gegen jax ohne grund U jezt bekommt azuka ein titel kampf gegen kamela ohne grund irgendwie macht das kein sinn aber so ist die wwe manchmal trozdem soll sich jeder seine kämpfe verdien keane undertaker styls bryn azuka rulez

  5. Da kann man nur hoffen das carmella nicht gegen asuka gewinnen darf. Das wäre ne Schande und vorallem eine Demütigung.

  6. Senior Benjamin 90 sagt:

    Dann sehen wir Styles vs. Nakamura 5 bei MITB unfassbar wie grottig das gebookt ist hätte man keine beat the clock challenge machen können wo die stipulation bekannt gegeben wird?

    2018 booking der WWE ist noch schlimmer als 2017 und ich dachte das wäre nicht möglich

  7. NXTOM sagt:

    Asuka vs kamela wird ja grausam…
    Kamela wird kreischen und weglaufen, asuka wird kreischen und nachlaufen.
    Jedenfalls muss kamela bei asukas kicks aufpassen wenn sie da pennt geht’s ihr wie Emma.

    Vorsicht möglicher Spoiler!

    Nakamura wird wohl Sackhüpfen in the cell, Teebeutel ladders and chairs oder phenomenal Balls in fire Inferno wählen.

    Das Match wird gute 20 Minuten dauern. Am Ende will Nakamura es mit einem Eierboxen beenden, aber dieses Mal ist aj vorbereitet. Aj’s Eierbecher schützt ihn vor Nakamura Schlag der daran verbufft. Eine Sekunde später öffnet sich aj’s Hosenstall und es schießt ein übergroßer roter Boxhandschuh heraus und trifft Nakamura genau ins Gesicht. Durch die Wucht fliegt Nakamura quer durch die Halle und aj ist Sieger durch tko.
    Danach ertönt aj’s neue Musik the final Bell und alle stürmen in den Ring und feiern aj der angeschlagen in Sopran nach seiner Frau ruft.

  8. Stephan sagt:

    Ich kann mit den beiden tussen echt nix anfangen

  9. Retenek sagt:

    @NXTOM

    Soll das witzig sein?
    Wenn dir WWE nicht schmeckt, dann schau es nicht.

    Ich habe ja nichts dagegen, wenn man etwas kritisiert (Verlauf der Story/Gimmick oder was weiß ich), aber dieses pubertierende Möchtegern-witzig-sein-Aufgerege in der deutschen Wrestling-Community ist der pure cancer. Genau so wie einige immer so beleidigend und respektlos sind gegenüber den Wrestlern. Was haben die Leute den für eine Erziehung genossen?
    Meine Fresse, man kann dass ganze auch ordentlich rüber bringen.

    Mir gefällt zB die Story um AJ und Nakamura sehr.
    Was mir nicht gefällt ist, das SAnitY immer noch nicht aufgetaucht sind. Warum kündigt man die denn dann so früh an? Ohne Ankündigung wäre der Überraschungseffekt perfekt gewesen, aber so ist das enttäuschend.

  10. Jogi sagt:

    Da ich kein Sky habe hat mir der Taping Bericht gestern eine vom lesen her langweilige und mit viel Backstage Gelaber vollgepackte SM Ausgabe erspart und ich bin schlafen gegangen. Ich erinnere mich noch an die guten alten Zeiten wo es nur die original vier großen Veranstaltungen gab. WM,SS,RR und die Survivor Series. Später kam noch der King of the Ring dazu. Als dann RAW gestartet ist war das auch eine gute Sache. Aber heute gibt es meiner Meinung nach zu viele PPV. Da wird zu viel verwässert. Backlash und Fastlane hätte man sich zum Beispiel sparen können. WM war langweilig wie selten. RAW und SM sind überfüllt. Um nahezu jeden irgendwie unterzubringen wird viel gelabert. Werden immer mehr Fatal 4,5 oder 6 was Matches angesetzt. Es gibt kaum noch vernünftig aufgebaute Fehden bzw werden die wie z.B die Fehde zwischen Bray und Matt bis zum Anschlag ausgereizt um sich nicht weiter um neues kümmern zu müssen. Und es stoßen immer mehr dazu. Die Kader müssten eigentlich reduziert werden. Denn weniger ist manchmal einfach mehr.

  11. Fleischpeitsche sagt:

    Mal was anderes: Weil unser Rechtschreibwunder Balu wieder was gepostet hat.
    Ich habe keine Ahnung wie das mit Rechtschreibschwäche etc. vor sich geht aber ist es nicht mal möglich den Namen (z.B.Kamela) richtig zu schreiben gerade wenn er im Bericht vorher ein paar Mal richtig geschrieben wird?

    Meine Fantasien mit Carmella verpuffen immer wenn ich bei dem Namen KAMELA an die 2-höckrigen
    behaarten Tiere denken muss. 🙁

  12. Jogi sagt:

    Apropos Fehdenaufbau, was ist denn mit Brock Lesnar? Bis jetzt ist da ja für MITB noch nichts angekündigt. Ich hoffe nicht das man bei ihm bis zur nächsten Titelverteidigung bis zum SS wartet. Allerdings wer käme denn als Gegner für MITB in Frage. Reigns denke ich mal nicht da dieser ja jetzt wohl in einer Fehde mit Jinder steckt, aber bei der WWE ist ja nichts unmöglich. Vielleicht haben die beiden ja noch ein Match darum, wer Lesnar herausfordern darf. Braun Strowman denke ich mal wird erst wieder eine Chance erhalten wenn er das Leitermatch gewinnt und eincasht. Samoa Joe ist weg zu SM. Da bliebe dann nur noch die Möglichkeit irgendjemand ein Titelmatch zu geben der vorher noch nichts großartiges bewiesen hat so wie etwa Ronda bei RAW und Asuka die bei SM auch noch nicht viel gezeigt hat. Für eine neue Fehde ist in dem Monat bis MITB jedenfalls keine Zeit. Schon gar nicht bei einem Teilzeitarbeiter wie Lesnar.

  13. WomanEmpire279 sagt:

    @ Fleischpeitsche
    😂🤣Herrlich!😂🤣 Soso, Fantasien mit Mella, hm?😂🤣 Behaarte Tiere mit 2 Höckern… naja, 2 Höcker…😂🤣 Na dann viel Spaß noch und vergiss die Ohrstöpsel nicht, Kamele können auch sehr laut schreien!😂🤣

  14. Gilbert sagt:

    @Retenek
    Ich fand es auch nicht witzig. Aber was ich noch unlustiger finde sind so Kommentare wie: „Wenn es dir nicht gefällt, dass schau es dir doch nicht an.“
    Das sind diese Urzeitfloskeln, die einen wütender machen, als die gesamte verkackte WWE seit 2013.

  15. Marinho27 sagt:

    Carmell vs Asuka – klingt nach fuckfinish

  16. Ollerlappen sagt:

    Schon mal was von konstruktiver Kritik gehört? Denkt mal drüber nach!!

  17. OP sagt:

    Also Nakamura war früher cool ich habe mich immer gefreut wo er gekämpft hat aber jtz nervt er wenn er Leuten in die Eier Boxen will soll er bei sich Anfangen aj Styles hat seinen Titel verteidigt und damit ist die Sache abgeschlossen soll er es woanders versuchen aber ohne in die Eier zu Schläge dann würden ihn wieder viel mehr mögen und es würde wieder Spaß machen ihn Zuzugucken aber er fängt an wie Kevin Owens und Sami Zayn die bei raw mit der gleichen scheiße Anfangen wie bei SmackDown also aj Styles viel Glück gegen den Eierschläger 2000

Schreibe einen Kommentar

© WhatsBroadcast








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information