*Update:* WWE Monday Night RAW #1303 Ergebnisse + Bericht aus London, England vom 14.05.2018 (inkl. Videos)

Geschrieben am 15.05.18 von

WWE Monday Night RAW #1303
Ort: 02 Arena in London, England, Großbritannien
Datum: 14. Mai 2018

Die Show wird von Roman Reigns eröffnet, der mit lautstarken Buh-Rufen empfangen wird. Reigns scheint sichtlich wütend und fordert ein Match gegen Jinder Mahal, doch General Manager Kurt Angle kommt heraus und erklärt, dass Jinder Mahal nicht herauskommen wird. Angle hat in der letzten Woche falsch reagiert, als er Mahal die Chance verwehrte, sich für das „Money in the Bank“-Ladder Match zu qualifizieren. Daher wird Mahal heute die Chance erhalten, sich für jenes Leiter-Match zu qualifizieren, wenn er in einem Qualifying Match auf Bobby Lashley und Elias trifft. Roman unterbreitet seinem Vorgesetzten daraufhin den Vorschlag, dieses Match in ein Fatal 4 Way Match umzuändern und Roman Reigns in das Match zu booken. Dies muss Papa Kurt jedoch ablehnen, da das WWE-Management entschieden hat, dass Roman Reigns an keinem Qualifying Match mehr teilnehmen kann. Roman kann dies nachvollziehen, denn Angle hat eine Familie zu ernähren und muss daher das tun, was für ihn richtig ist. Dies hindert Roman aber nicht daran, ebenfalls das zu tun, was für ihn richtig ist. Daraufhin verlässt „The Big Dawg!“ den Ring und verschwindet im Backstagebereich. Dort trifft er wenig später auf Jinder Mahal und ein Brawl bricht aus, welcher sich auf die Bühne im Hallenbereich verlagert. Reigns kann einen Superman Punch ins Ziel bringen, ehe er von einigen Offiziellen zurückgehalten wird. Währenddessen kann Mahal fliehen.

 

1. Match
WWE Intercontinental Championship
Singles Match
Seth Rollins (c) gewann gegen Kevin Owens via Pin nach dem Blackout.
Matchzeit: 14:59

 

Es folgt eine große Ankündigung für die Großveranstaltung „Money in the Bank“: RAW Womens Champion Nia Jax wird ihren Titel gegen Ronda Rousey verteidigen!

 

Curtis Axel und Bo Dallas befinden sich in Kurt Angles Büro. Das „B-Team“ (das B steht für Best) fordert ein WWE RAW Tag Team Championship Match, welches sie von Angle aber nicht bekommen. Um aber nicht weiter genervt zu werden, verspricht er den beiden ein Tag Team Match.

2. Match
Money in the Bank Qualifying Match – Triple Threat Match
Bobby Roode gewann gegen Baron Corbin und No Way Jose (w/ The Conga Line) via Pin nach dem Glorious DDT gegen Jose.
Matchzeit: 10:43

 

Kurt Angle läuft einsam durch die Gänge im Backstagebereich, ehe er von Kevin Owens aufgehalten wird. Dieser fordert ein sofortiges Rematch gegen Seth Rollins, Angle lehnt allerdings ab. Daraufhin droht Owens, Stephanie McMahon nach einem Rematch zu fragen. Angle zeigt sich genervt von diesen Drohungen, woraufhin Owens klarstellt, dass dies keine Drohung, sondern bittere Realität ist, da er sich jetzt mit Stephanie in Verbindung setzen wird. Als Owens verschwunden ist, besucht Kurt Angle das Behandlungszimmer, in welchem Jinder Mahal nach der Attacke von Roman Reigns behandelt wird. Jinder Mahal bittet darum, das Qualifying Match zu verschieben, was jedoch nicht möglich ist. Das Match wird heute stattfinden.

3. Match
Tag Team Match
The B-Team (Curtis Axel & Bo Dallas) gewannen gegen Breezango (Tyler Breeze & Fandango) via Pin von Dallas nach einer Back Suplex/Neckbreaker-Kombination gegen Fandango.
Matchzeit: 03:44

Nach dem Match werden die Gewinner von Charly Caruso zu ihrem überraschenden Sieg befragt. Dallas & Axel können ihr Glück kaum fassen. Das B-Team fordert eine Chance auf die RAW Tag Team Championships.

 

4. Match
Six Woman Tag Team Match
Natalya, Sasha Banks & Ember Moon gewannen gegen The Riott Squad (Ruby Riott, Liv Morgan & Sarah Logan) via Submission von Morgan im Sharpshooter von Natalya.
Matchzeit: 11:22

 

Um sich auf ihr heutiges Tag Team Match gegen Braun Strowman & Finn Bálor vorzubereiten, erklären uns Dolph Ziggler & Drew McIntyre, was an den sogenannten „Superstars“ wie Strowman und Bálor heutzutage alles falsch ist.

5. Match
(Non-Title) Tag Team Match
„Woken“ Matt Hardy & Bray Wyatt (c) gewannen gegen The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder) via Pin von Hardy nach dem Kiss of Deletion gegen Dawson.
Matchzeit: 04:45

 

Backstage wünscht Sasha Banks Bayley viel Glück für das Qualifying Match.

Sami Zayn kommt heraus, um über seinen derzeitigen Rivalen Bobby Lashley zu sprechen. Dieser möchte nämlich nach zehn Jahren einfach so wieder zur WWE zurückkehren und sich selbst profilieren – jedoch auf Kosten von Sami Zayn. Dies lässt sich Sami aber natürlich nicht gefallen. Vor drei Wochen wurde Zayn mit einem langen Vertical Suplex von Lashley außer Gefecht gesetzt. Und anstatt sich mal zu fragen, welche Auswirkungen so etwas auf einen selbst haben kann, haben die Fans nur gelacht und gejubelt. Jedoch hat Zayn nach der Verletzung, welche ihm Lashley hinzufügte, jedes Match verloren. Nun kommt er auf Lashleys Interview aus der vergangenen Woche zu sprechen. Laut Sami möchte Lashley so sein wie Sami Zayn (Warum sonst hatte Lashley Sami Zayns Kappe auf?). Sami kontaktierte in der vergangenen Woche die Schwestern von Bobby Lashley, welche sich als sehr gesprächig entpuppten. Und damit auch jeder hören kann, was Lashleys Geschwister zu sagen haben, hat Zayn sie zur kommenden Ausgabe von „Monday Night RAW“ eingeladen, um die Lügen, die Lashley im Interview aus der letzten Woche verbreitet hatte, auffliegen zu lassen.

 

6. Match
Money in the Bank Qualifying Match – Triple Threat Match
Alexa Bliss gewann gegen Bayley und Mickie James via Pin an Bayley nach einem DDT.
Matchzeit: 09:07

 

Roman Reigns ist weiterhin in Aufruhr und befindet sich auf der Jagd. Er erspäht Jinder, welcher gerade das Behandlungszimmer verlassen hat, und überrascht ihn mit einem Spear.

 

Nach einer Werbepause hat sich auch Kurt Angle am Ort des Geschehens eingefunden. Sunil Singh bittet darum, dass das Match verschoben wird, was Kurt Angle aber nicht zulassen kann. Daher wird er jetzt einen Ersatzmann suchen.

7. Match
Tag Team Match
Dolph Ziggler & Drew McIntyre gewannen gegen Braun Strowman & Finn Bálor via Pin von Ziggler gegen Bálor, nachdem Ziggler seinen Kontrahenten vom obersten Ringseil unsanft in den Ring befördern konnte.
Matchzeit: 12:27
– Vor dem Finish setzte Braun Strowman zu seinem „Home Run“-Lauf um den Ring an und nietete dabei Drew McIntyre um. Dieser traf während der Landung jedoch Braun Strowmans „Greatest Royal Rumble“-Trophäe, sodass diese umstürzte.

 

Es wird noch einmal eingespielt, wie es zur Ansetzung des RAW Women’s Championship Matches zwischen Nia Jax und Ronda Rousey kam.

Wir sehen Kurt Angle, welcher in seinem Büro steht und mit Stephanie McMahon telefoniert. Kurt wollte Stephanie den Ersatzmann für Jinder Mahal präsentieren, diese hat jedoch bereits einen Ersatzmann bestimmt, welcher auf Elias und Bobby Lashley treffen wird. Kurt Angle scheint mit der Entscheidung nicht gerade zufrieden zu sein.

Elias möchte im Ring gerade sein Mini-Konzert starten, als er von Kevin Owens unterbrochen wird, welcher sich als Mahal-Ersatz entpuppt!

8. Match
Money in the Bank Qualifying Match – Triple Threat Match
Kevin Owens gewann gegen Elias und Bobby Lashley via Pin nach einem Frog Splash gegen Elias, zuvor kam Sami Zayn heraus und attackierte Lashley.
Matchzeit: 13:02
– Möglicherweise hat sich Kevin Owens am rechten Knie verletzt.

Sami Zayn & Kevin Owens feiern zusammen den Sieg, womit die Show Off-Air geht…

 

Fallout:

 

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!



Sag was zu diesem Thema!

36 Antworten zu “*Update:* WWE Monday Night RAW #1303 Ergebnisse + Bericht aus London, England vom 14.05.2018 (inkl. Videos)”

  1. crossrhodes sagt:

    Oh mein gott liest sich das schlecht. Und sowas liefert man ausgerechnet in england ab?

  2. Mal so am Rande, danke für die Berichte, auch wenn das Schreiben vlt. ab und an nicht viel Freude bereitet, speziell bei solch einer Ausgabe. 🙂

  3. raven sagt:

    Bisher waren die Shows aus London immer sehr unterhaltsam. Diesmal liest es sich so als hätten die Fans in der Halle keinen Spaß gehabt. Schade. Irgendwie scheint derzeit die Luft raus. Mit weniger PPV’s würde sich die WWE einen Gefallen tun. Sie könnten sich dann mehr auf die wöchentlichen Shows konzentrieren und so für neue Fans sorgen welche dann auch wieder Geld für das Network ausgeben. Ich, persönlich, fand die WWE noch interessanter mit 4-5 Großveranstaltungen im Jahr. Ich denke man sieht sich derzeit schnell satt, weswegen die Qualität der Shows auf uns eher schlecht wirkt, wenn mal nichts spektakuläres passiert, wie bei dieser Show.

  4. Kevin Owens als Ersatz für Jinder Mahal? Finde ich gut. Und das Owens gewinnt, las sich auch gut.
    Für die lustige Seite ist also beim MiB gesorgt. Jetzt darf Owens aber bitte nicht gewinnen. Aber ansonsten gefällt mir der Plan vom alten Vinni ganz gut.
    Nur was soll das jetzt mit Reigns gegen Jinder Mahal? Ein Wettbewerb wer von den WWE-Fans am meisten ausgebuht wird? Denn wenn es darum geht hier jemanden von den Beiden beliebter zu machen, dann erkennt Vince McMahon die Lage einfach noch nicht.
    Denn es gibt nur sehr wenige Fans von Reigns, sowie Mahal. Und versteht mich nicht falsch, denn ich gehöre zu den 1% „Fans“ der Beiden.
    Jinder Mahal sehe ich als menschliche Version von Shir Khan und nur einer im WWE-Roster ist noch cooler als er. Roman Reigns. Der Enkel des Eisberges der die Titanic versenkt hat.
    Doch bei den wenigen Fans die die Beiden haben, kann Vinni einfach nichts Großes aus den Beiden aufbauen.
    Daher verstehe ich nicht, wieso man (anscheinend) die Beiden jetzt fehden lässt.😕

  5. Mr.Wrestlemania sagt:

    Das liest sich wirklich nicht gut. Highlight der Show war sicher die Crowd.
    Rousey wird erst gar nicht aufgebaut und bekommt einfach einen Shot um den Titel. Random as f**k!
    Reigns kloppt Jinder durch den Locker Room und am Ende macht er einfach so den Save für Lashley out of nowhere booking.

    Mal schauen wie Smackdown wird

  6. NXTOM sagt:

    @mr.wrestlemania
    Für Aufbau ist bei Ronda keine Zeit. Sie ist nicht mehr die jüngste und the fabulous moolahs Rekord für die längste Regentschaft von 10170tagen will auch gebrochen werden.

    Wenn ich sehe was aus the Revival gemacht wurde wird mir schlecht..
    Da muss man ja um jeden von NXT in die Main show Absteiger Angst haben..

  7. mekare sagt:

    warum erhalte ich keine Info’s mehr? seit backlash kommt nichts mehr an. was ist da los? ware nett wenn sich jemand melden würde, danke!

  8. suicide Dive sagt:

    Ich habe irgendwie das Gefühl das der WWE Wrestler im Main Event Level fehlt. Kevin Owens gegen Elias und Lashley das kann man eben so gut in der mid card finden und das war die wochen zuvor bei Raw auch schon so.

  9. chrissy1987 sagt:

    mega genial mal wieder Seth Freaking Rollins wie er Owens mit dem Stomp überrascht hat der Wahnsinn!sonst eher langweilig
    …aber Rollins ist echt richtig gut

  10. *Sunny* sagt:

    Michelle Katthän: Reigns rangiert mit Styles zusammen auf Platz 2 der Merchandise-Verkaufszahlen. Wie kann er da WENIG Fans haben???! 😅😅😅 Manchestet buht Eigenkreationen von Vince immer aus – ne wirkliche Neuigkeit ist das nicht.

  11. Polstar sagt:

    @mr.wrestlemania:
    Ja, Rondra Rauschig… hat die eigentlich schonmal gewrestlet? Ich meine, so richtig im Ring und so? Also, wenn man kein Bezahl-Abo hat, hat man sie noch nie (nie!) gesehen. Bisher nur Royal Rumble und Mania. Ich meine, so nach inzwischen 4 Monaten bei WWE würde der eine oder andere vielleicht gerne mal sehen, was denn so toll an ihr sein soll?…

  12. TheDragon sagt:

    Owens gehört für mich zu Top Heels. Trotzdem passt mir dieses “ Ich verpetz dich bei Steph Mimimi“ gar nicht.

  13. SteveWhite sagt:

    Fight Owens Fight

    In meinen Augen vom Charakter der perfekte Kofferträger. Elias noch in das Match und The Miz is ja schon drin glaub ich,sind 3 gute Kandidaten für den Sieg. Strowman würde auch gehen,müsste aber schnell eincashen,ewig mit dem Koffer rum rennen würde nicht zu ihm passen

  14. Seppel sagt:

    Hab mir mal den Bikini Contest von 2004 angeschaut, ja da war die Welt noch in Ordnung.
    Wann wurden die eigentlich abgeschafft, seit den Erektionsstörungen von Vince?

    Heute muss man sich Nia Jax in einem Kuh-Kostüm anschauen, naja so ändern sich die Zeiten.

    Wenn man meint -schlimmer geht nimmer dann muss ich sagen, „nein bei WWE immer“-.
    Jinder vs. Reigns der Abstieg in die Wrestling-Hölle, mir kann auch kein Hard-Core Fan erzählen, dass er das noch gut findet. Lächerliches Segment in Art, Form, Ausführung.

    Kevin Owens entwickelt sich leider auch immer negativer, Good-by KO.

    Einziger Lichtblick:
    I believe in BO, der gehört eigentlich in die Indyscene, und
    No Way Jose, denn der gehört eigentlich in den Samba-Zug nach …….

  15. Lord of Darkness 1308 sagt:

    Beim Triple Thread Match von Bobby Roode und co. bin ich ins Bett gegangen weil ich die Raw Sendung bis dahin sehr langweilig fand. Diese abgemilderten Kinder Prügeleien die durch vier Offizielle (Ringrichter usw.) dann immer unterbunden werden sind doch echter Kinderkram. Reigns jetzt als eine Art Outlaw darzustellen finde ich grundsätzlich ja ganz gut. Weil als Cena der Neuzeit funktioniert er einfach nicht ebenso wenig funktioniert er als neuer Hogan also als der Held der Fans den alle lieben würden. Wenn man solche Segmente wie gestern weiter ausreizen würde, dann könnte Reigns aber als Austin 2.0 funktionieren. dazu muss man dann aber auch mal so Segmente bringen wo sich Reigns dann auch mal 15 Minuten mit jemandem prügelt und nicht das ganze schon nach 5 Minuten wieder beenden. Den Spear von Reigns später hätte ich zwar gerne noch mitgenommen aber so muss ich sagen bereue ich es nicht ins Bett gegangen zu sein. Zumal ich mich auch nicht ärgern brauche Strowman verpasst zu haben da der sowieso nicht aufgetreten ist bei Raw warum auch immer.

  16. Fleischpeitsche sagt:

    @ Michelle Katthän

    Also bezüglich des Vergleichs Roman Reigns und Titanic.
    Von seiner Darstellung nimmt er aktuell eher die Rolle von Kate Winslet ein, von wegen MIMIMIMIMI.
    Allerhöchstens ist er die „unsinkbare“ Titanic die gegen den Eisberg (Brock Lesnar) rammt und untergeht.
    Danke!

    Zur RAW-Show an sich… Typische Show von 2018, eher schlecht als recht.

    – Rousey bekommt Titelkampf geschenkt ohne bisher ein Singlesmatch bestritten zu haben
    – Revival zum Jobber-Team degradiert
    – Triple Threat-Matches eher Mid-Card Niveau inkl. Darstellung der Teilnehmer
    – Darstellung der Women’s Division bei RAW aktuell grottig

    Positiv ganz klar die Darstellung von Team Ziggler/McIntyre und der Sieg vom „B-Team“.

  17. WomanEmpire279 sagt:

    Ja, den Brawl fand ich ganz gut, besonders Jinder auf der Snackbar…Und natürlich dieser göttliche Spear!!! Nur ein bisschen kurz. Bin da wiedermal ganz bei Torti: sowas müsste es öfters geben und ist noch ausbaufähig. Aber der Ansatz ist nicht so ganz schlecht… Endlich hat Roman mal wieder ein bisschen von seinem samoanisch-italienischen Temperament rausgelassen. Aber das geht noch besser. Hoffentlich wird er nicht gleich wieder dafür „bestraft“.😕

    @ Sunny
    Susan, mir ist wirklich jeder Roman-Fan, der sich hier (oder auf ner anderen Wrestling-Site) outet, symatisch, ehrlich. Aber dein ewig gleiches Gelaber von den Merch-Verkäufen, oder auch gerne mal von den Indy-Darlingen (diesmal grade nicht, aber sonst meistens)… nun ja, es nervt langsam ein wenig. Wir haben schon alle begriffen, dass auch Roman’s Merch sehr gut verkauft wird (ich bin selbst auch ein guter Kunde), dass muss jetzt nicht JEDES mal wieder erzählt werden. Und nebenbei: nicht alles läßt sich nur am Merch-Verkauf messen…😉

  18. RatedRBeast sagt:

    Naja wie war das? Hat ronda nicht noch vor paar Monaten erzählt das sie sich von unten hocharbeiten will? Und hat die wwe nicht mitgeteilt das sie fulltime bei wwe ist? Aber wie hat das Vince mal gesagt: nach paar Wochen haben die Fans eh alles wieder vergessen.

  19. suicide Dive sagt:

    @Rated R Beast

    ja das wollte ich mehr oder weniger gerade erwähnen. Ich habe persönlich nichts gegen Ronda aber sie hat eigentlich noch nicht mal ein Gimmick sie verkörpert sich selbst und ihr grinsen fängt auch an auf die nerven zu gehen Sie sieht aus wie ein WWE Fan. Ich hoffe das wenigsten jetzt mal eine Fehde mit nia ansteht.

  20. OmegaStyles sagt:

    Ich habe nach dem ersten Reigns Segment ausgeschaltet und mir hier den report durchgelesen.
    Zurzeit fesselt mich gar nix mehr so richtig.

    Die Story um Reigns ist für mich einfach total fehlplatziert sowie auch die Darstellung als Badass. Er kommt zwar als der Badass besser rüber als das ganze Zeugs davor aber, wie man Mal wieder gesehen hat, ist er null over als Face und somit wirkt alles wie eine Comedy Show. Die Reaktion werden sich null ändern auch wenn man ihn weiter als Badass booked der gegen das Management in den Kampf zieht. Zum einen da jeder weiß das Reigns immer noch der Auserwählte ist und zum anderen wird kein Grund geliefert warum das Management ihn unten halten will. Mit einem ausgiebigen Heel Run und anschließendem Face Turn der Fans, hätte diese Story in gewisser Weise vielleicht funktionieren können.

    Wenn man aber diese hingeklatschte Story mit der von DB vergleicht naja. Vorallem wenn man vergleicht was DB, laut Story, durchmachen musste und wie oft und deutlich er gescrewed wurde, kommt Reigns wie ein verwöhnte aroganter Typ rüber weil er einmal von eine Ref Entscheidung benachteiligt wurde, in einem Title Kampf der ihm zugeschustert wurde, nachdem er Clean zuvor verloren hatte.

  21. Jogi sagt:

    @ Lord of Darkness
    Stimme dir in punkto Reigns voll zu. Aber man weiß ja leider nicht was in den Köpfen der Verantwortlichen vor sich geht. Es ist nun mal alles gescripted bei der WWE und vielleicht hat man von Anfang an geahnt wie es mit Reigns laufen würde und man hat bewusst auf diese “ ich kann tun und lassen was ich will, aber die Leute mögen mich nicht“ Darstellung gesetzt. Ich denke es gibt nur zwei Möglichkeiten um ihn over zu bringen. Entweder er stellt sich hin und gibt zu das es ein Fehler war diese Darstellung anzunehmen und sich der Rolle zu fügen oder er Turn erstmal zum Heel um dann Irgendwann für jemanden Partei zu ergreifen und wieder die Rolle rückwärts macht. Das hat auch schon bei vielen anderen funktioniert. Ansonsten stumpft das ganze immer mehr ab. Als Strowman Fan finde ich zum Beispiel langweilig, das man wirklich schon vorher sagen kann was passiert. Er wird mit jemanden zusammebgesteckt. Dieser jemand, ob nun Lashley oder Balor fangen an und Strowman brennt auf seinen Einsatz. Eingewechselt räumt er erst einmal auf und landet dann mit Anlauf am Ringpfosten in der anderen Ecke und dann kommt sein Rundlauf mit den Tackles um den Ring. Und Ronda geht mir jetzt schon auf den Sack.

  22. *Sunny* sagt:

    @WomanEmpire279: Kann ich nachvollziehen.. Aber: Wenn ich so einen Schmarrn lese, er hätte zusammen mit Jinder von allen Wrestlern die wenigsten Fans – nee, tut mir leid, das ist zuviel.. 😀 ..Vince muss ihn so zeigen wie bei TLC 2015, dann stimmt der Weg wieder. 😉

  23. YuKezZzy sagt:

    ohh mein gott mir ist sogar bei lesen agweilig geworden da brauche ich dass zeug nicht zu sehen

  24. WomanEmpire79 sagt:

    @ Sunny
    Ach, über dem Schmarrn musst du als Roman-Fan drüberstehn😉. Da nützt die ganze Aufregung nichts, kriegst nur nen Herzkasper davon. Lass sie doch denken, was sie wollen, das ist ein freies Land (und eine freie Web-Seite).😊
    Ja, TLC ’15…das waren noch Zeiten… aber, wie bereits geschrieben, der Ansatz gestern war nicht ganz schlecht, das kann Roman aber noch besser. Macht auf jeden Fall mehr Spaß, ihn so zu sehen, als das Gejammer der letzten Wochen😰. Die Jammerlappen-Nr. paßt so überhaupt nicht zu unsrem Sunny-boy 🙃(Wortwitz!). Mal gucken, was der schlaue Vinnie draus macht… mir schwant schreckliches…🙈

  25. Seppel sagt:

    Kommentar 9:06 immer noch nicht drin. Nach welchen Kriterien funktioniert das eigentlich hier?

  26. Lord of Darkness 1308 sagt:

    @ Jogi

    Mir fällt mal so dezent auf das wir im großen und ganzen häufig eine ähnliche Meinung haben. Mir persönlich gefällt das.

    @ WomanEmpire

    Ich persönlich hoffe schon das Roman dafür „bestraft“ wird nach Storyline Manier weil nur so kann es funktionieren ihn als Outlaw ala Stone Cold zu etablieren. Aber sonst finde ich es cool das wir uns bei Reigns wieder mal grob einig sind.

  27. DergroßeHund sagt:

    Der tapfere Jinder will trotz hinterlistiger Attacke im Main Event antreten, sich seinen Platz im Mitb Ladder Match erkämpfen und dann kommt der Big Dog aus seiner Hundehütte, um den armen Maharaja wegzuspearen.
    Wenn der Plan ist Jinder zum Face zu turnen ist das alles überragend. Das Booking macht ihn immer sympathischer. Traurig nur, dass es von WWE genau andersherum gewollt ist

  28. Jogi sagt:

    @ Lord of Darkness
    Ja die Wellenlänge stimmt. Gefällt mir auch.
    Eine Chance für Reigns wäre noch ein Dean Ambrose. Der könnte sich noch für ihn stark machen da ja beide auch privat dicke sind.

  29. Seppel sagt:

    Beste Nachricht des Tages:

    All Inn von Cody und den Young Bucks war innerhalb 30 Minuten ausverkauft. Alle 10000 Karten weg.

    Nach der WCW hat das keiner mehr geschaft.
    Möge die Show ein voller Erfolg werden.

    Hoffe das langsam eine Veränderung bei den Fans stattfindet.
    Die Rückkehr zum echten Wrestling, dass Ende der WWE verarsche an die Fans.

  30. vince hat doch das match ronda vs nia nur angesetzt,damit ein grosser name auf der ppv card steht.ich könnte mir sogar vorstellen das das match der main event wird um zu verhindern das die leute bei reign vs mahal die halle verlassen.

  31. Seppel sagt:

    @Torti
    @Jogi

    süss Ihr beiden.

  32. DDP81 sagt:

    Oh man immer bla bla Romans Merchandise bla bla 🙂 täglich grüsst das Murmeltier

    Ich denke es wird schwer, aus Roman einen „gesetzeslosen“ zu machen… der Sprung vom Jammerroman zum Bad Reigns ging jetzt eindeutig zu schnell…
    Mahal hat man gewählt , weil Vinny denkt, gegen den wird selbst RR nicht ausgebuht….war mal wieder nichts. Armer RR, komplett falsch gebooked. Man sollte ihn vllt für ne längere Zeit aus der Show nehmen und irgendwann komplett überraschend….am besten als Heel, der zb ein Comeback feiert in dem er am Ende eines PPVs seinen Kumpel und universalchamp Seth Rollins rettet und danach von hinten abgreift… Shocking Moment…aber gut, Roman rausnehmen , bis Seth Champ ist….Viel zu lang-.-

    Ich denke vorerst aussichtslos…mal sehen wie Mahal sich als Face so macht ^^

  33. WomanEmpire279 sagt:

    Ich find nicht, dass die „Wandlung“ (sollte es eine sein) jetzt zu schnell ging. Roman hat sich in letzter Zeit sehr viel gefallen lassen müssen, ohne aufzumucken. (Story natürlich) Jetzt ist ihm endlich mal die Hutschnur geplatzt, wurde ja auch auch Zeit! Hoffe, dass war noch nicht alles, da geht noch einiges bzw. KÖNNTE gehen…🤨
    Und, Jogi, ja, da hast du vollkommen recht, Dean wäre auch noch ne gute Idee. Ne sehr geile Idee sogar. Aber ob die „Kreativen“ da drauf kommen😕… wer weiß… Und außerdem dauert das ja auch noch ne Weile, bis der verrückte Hund wieder da ist. Und ob er dann noch bei RAW ist, oder noch nachträglich zu SD geshakt wird, ist auch unklar. Bis dahin muss halt der falsche Inder herhalten.🙁
    Und Torti, ich hoffe, ich hab dich richtig verstanden mit der „Bestrafung“: wenn eine kommt, sollte Roman sich einen Dreck drum scheren, frei nach dem Motto: jetzt erst recht. So in etwa?😊

  34. OmegaStyles sagt:

    @WomanEmpire279

    Findest du wirklich nicht das dies zu schnell geht?
    Für mich wirkt das wieder alles so gezwungen. Auf einmal rastet er aus.
    Und wenn man vergleicht was DB ertragen musste.
    Cash in. Title weggenommen weil der Ref zu schnell gezählt hat usw. wirkt das mit Reigns wie kleine Lappalien.
    Er handelt nach meinem Empfinden auch eher wie ein Heel, soll aber Face sein.
    Er heult rum das er der uncrowned Champ ist durch eine Ref Fehlentscheidung. Macht normalerweise nur ein Heel.
    Weil Jinder ihn festhält zerstört er ihn Backstage.
    Das ist für mich auch eher ein Heel.

    Ihn mit Ambrose zusammenzustellen durchschauen die Fans sofort und würde komplett nach hinten los gehen.

    Wie gesagt, der Badass passt zu ihm, aber Vince macht das mit der Storyline schon wieder kaputt, weil nix harmonisch wirkt oder irgendwie passt, geschweige denn das die Fans es annehmen. Ich meine die Fans haben den Yes Chantal gemacht als Balor und Zayn auf ihn eingetreten haben. Glaub mir es wird mit Reigns nur noch schlimmer wenn sich nix ändert.

    Ich würde Rollins so aufbauen, dass er beim SS gegen Lesner um den Titel antretet und Reigns ihm den Titelgewinn kostet. Rollins ist zurzeit am meisten over und so würde Reigns massiv Heat ziehen und ihn sofort zum ultimativen Heel machen.

  35. DDP81 sagt:

    Wirkt für mich noch nicht authentisch.
    Gabs auch schon vor Wochen als er suspendiert wurde, als er während der live Show vinny aufsuchte….
    Wenn das von aussen alles nicht so derbe erzwungen werden würde… ich würde mitleid haben, aber er wird ja fürstlich entlohnt. Und wenn er was im Köpfchen hat, ein starkes Umfeld und sich selbst nicht überschätzt, wird er job job sein lassen und es wird ihn nicht jucken.
    Gibt bzw gab ja genug, die ihr Gimmick für zu real hielten und es auch privat lebten….

  36. WomanEmpire279 sagt:

    @ OmegaStyles
    Na hey, ich versuch, mich möglichst kurz zu fassen. Nein, ich find eben nicht, dass es zu schnell geht, ist meine Meinung. Außerdem war es doch nur mal ein kleiner Ausraster (meiner Meinung nach absolut nachvollziehbar). Es wird sicher kein Heelturn draus werden. Auch wenn ich persönlich mich so langsam mit dem Gedanken abgefunden habe, dass ein Turn wohl besser für Roman wäre😕. Und ja, so ein richtiger Badass würde schon ganz gut zu ihm passen, aber dann eben auch richtig. All or nothing. Aber bei Roman ist es ja immer so: er hält ne ganze Menge aus, ohne was zu sagen, schluckt den Frust lange runter. Aber irgendwann isses dann auch mal vorbei, dann läuft auch bei ihm das berühmte Fass über und die Sicherung macht Klick. Konnte man in der Vergangenheit schon öfters beobachten (wenn man sich mal die Mühe gemacht hat und ihn mal beobachtet hat😉), sage nur Stichwort Ambulance match z.B. und dieses Mal ist es genau wieder so. Wirkt auf mich auch nicht aufgezwungen, sondern nur logische Reaktion, da vorhersehbar (sage ich nicht nur, weils Roman ist, würde ich auch bei jedem andren sagen). Find ich auch ziemlich menschlich (auch wenns natürlich hier nur Storyline ist), wir alle haben doch irgendwo unsren Punkt, wo wir sagen: So, bis hierher und nicht weiter, das reicht, ist genug! Oder ist das bei dir anders?😊
    So, naja, kurz isses jetzt nicht grade geworden😁…hoffe, du verstehst mich trotzdem ein bisschen.😉

Schreibe einen Kommentar

© WhatsBroadcast








Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews

W-IonYouTube

Information