WWE SmackDown Live Houseshow Ergebnisse aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (10.05.2018)

10.05.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live Houseshow
Ort: König-Pilsener Arena in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Datum: 10. Mai 2018

1. Match
WWE SmackDown Tag Team Championship
Tag Team Match
The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) (c) gewannen gegen The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) und The New Day (Big E & Kofi Kingston (w/ Xavier Woods) via Pin nach einer Discus Lariat von Luke Harper gegen Kofi Kingston.

 

2. Match
Singles Match
Shelton Benjamin gewann gegen Sin Cara via Pin nach dem Paydirt.

3. Match
6 Woman Tag Team Match
Asuka, Becky Lynch & Naomi gewannen gegen The IIconics (Peyton Royce & Billie Kay) & Lana via Submission von Lana im Asuka Lock von Asuka.

 

4. Match
Tag Team Match
Daniel Bryan & Tye Dillinger gewannen gegen The Miz & Big Cass via Submission von Big Cass im Yes Lock von Daniel Bryan.

 

5. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Jeff Hardy (c) gewann gegen Rusev (w/ Aiden English) via Pin nach einer Swanton Bomb.

6. Match
WWE SmackDown Women’s Championship
Singles Match
Charlotte Flair gewann gegen Carmella (c) via DQ, nachdem Charlotte Flair in den Seilen hing und währenddessen von Carmella attackiert wurde. Dabei ignorierte Carmella den 5-Count des Ringrichters, sodass dieser die Disqualifikation aussprach.

7. Match
6 Man Tag Team Match
The Club (AJ Styles, Karl Anderson & Luke Gallows) gewannen gegen Shinsuke Nakamura & The Bar (Cesaro & Sheamus) via Pin nach dem Phenomenal Forearm von AJ Styles gegen Sheamus.

 

Du warst live vor Ort? Dann sag uns deine Meinung zu der Show in den Kommentaren! Wenn du uns Bilder zur Verfügung stellen möchtest, würden wir uns natürlich sehr freuen! Schreib einfach dem Team unter redaktion@wrestling-infos.de

Diskutiert über diese Show und vieles mehr mit weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!

 





Sag was zu diesem Thema!

7 Antworten zu “WWE SmackDown Live Houseshow Ergebnisse aus Oberhausen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland (10.05.2018)”

  1. Horzella sagt:

    Ein vernünftiger Live Event vor ca 7.000-8.000 Zuschauern. Bester Pop des Abends Daniel Bryan und AJ Styles. The New Day waren wie immer der Comedy Part. Teilweise waren die Matches der Frauen athletischer als die der Männer.

  2. Gero sagt:

    Stimmung war am Anfang klasse, hat aber zur zweiten Hälfte nachgelassen. Big E war der Comedy-Act überhaupt.Jedochants keine Pancakes für Oberhausen. Usos zeigen solides Wrestling und Bb ihre Powermoves.

    Shelton agierte schön als Heel, was auch funktionierte. Cara bekam pops. Wirkte aber eher so, als feierte sich das Publikum selbst, was auch ok war.

    Becky war sehr over, auch Asuka. Becky lange im Ring bis zum Hot tag mit Asuka. Hat Spaß gemacht.

    TT- Daniel natürlich der Publikumsliebling. Er und Miz wie immer köstlich. Dillinger und Cass haben hier eigentlich einen (Houseshow)Klassiker verhindert, da ihre Teilnahme die Konfrontation Mit/Daniel aufweicht. Match aber solide, viel Storytelling von Miz und C’asshole chants.

    Pause

    Us: Hardy sehr over, denke, an zweiter Stelle nach Brian. Rusev erstaunlicherweiße bekam wenig Reaktionen. Sein Chant ist sehr populär und kam auch bei anderen Matches. Seine Aktionen bekamen aber wenig Aufmerksamkeit. English war kein Faktor im Match. Hatte aber seine Rolle beim Entrance gut gemacht.

    Charlotte vs Carmella: Charlotte hat viel gezeigt, kam allerdings gegen Carmellas Unkunst nicht an.

    Main Event: jetzt schon? Etwas schade, hatte mit Bar gegen Anderson /Gallows gerechnet und dann Style/Nakamura. Im 6man gab es wenige Trade-Mark moves. Leider wenig von Cesaro. Hat Sheamus wirklich in einer Lederhosen gewrestlet? Nakamura hatte wenig impact. Hier hätte ich mir insgesamt mehr erwartet.

  3. Ulvi83 sagt:

    So, bin auch gerade aus Oberhausen zurück…

    Ich musste vor kurzem feststellen das ich ab 2000 schon bei ca. 9-10 Shows war… ich versuche meine Eindrücke mal kurz und knapp zu halten.

    Wer kein Spoiler möchte, ab hier nicht weiterlesen.

    Bludgeon Brothers vs. Usos vs.New Day
    – New Day haben durch witzige Einlagen unterhalten
    – das Match sehr öde… Bludgeon Brothers die erste Hälfte so gut wie abwesend, und gegen Ende nur am dominieren. Die anderen Teams kaum eine Chance.

    Shelton Benjamin vs. Sin Cara
    – Ein sehr lustloser Shelton gegen etwas engagierteren Sin Cara. Einige Moves von Sin Cara waren sehenswert… mehr auch nicht.

    Asuka & Becky Lynch & Naomi vs. The Iiconics & Lana
    Meine Herren, da bin ich von der Damen Division aber deutlich besseres gewohnt. Sämtliche Diven wirkten sehr farblos… den Iiconics und besonders Lana hat man deutlich angesehen das einiges an Erfahrung fehlt. Besonders Lana… meine Güte… die wußte teilweise nicht wo sie ist und was sie machen soll… und der Dropkick der von der Gegnerin ein halben Meter entfernt ausgeführt wurde… au weia…

    Daniel Bryan & Tye Dillinger vs. The Miz & Big Cass
    – Daniel Bryan hat Spaß daran wieder im Ring zu stehen… bester Mann im Ring diesen Abend.
    – Big Cass geölt wie bekloppt… das wars dann aber auch… kaum erwähnenswert seine Leistung.
    – The Miz paar lustige Szenen… aber hat auch kaum was gezeigt.

    Jeff Hardy vs. Rusev
    – eines der besseren Matches… aber auch hier haben beide etwas erschöpft gewirkt… Jeff mehr als Rusev.

    Charlotte vs. Carmella
    – hat mich irgendwie gut unterhalten. Charlotte super abgeliefert
    – Carmella hatte lustige Momente. Unterhaltsamer als bisher im TV… gefiel mir irgendwie
    – Charlotte hat im Match übrigens eines ihrer vorderen Zähne verloren. Ob das wohl auswirkung für Braunschweig hat?! Quelle: https://www.instagram.com/p/BinOwSi…n-by=huglikekim
    Durchklicken bis zum 2. Video…

    Karl Anderson & Luke Gallows & AJ Styles vs. Cesaro & Sheamus & Shinsuke Nakamura
    – AJ Styles war top… hat sämtliche Signatures und Finisher gebracht… ansonsten…
    – Zweit schlechtester Main-Event das ich bisher miterleben durfte. Das schlechteste in meinen Augen war damals Batista vs. Jericho in Mannheim.

    Insgesamt ging mir das Event ein bisschen zu flott von der Bühne… wenig Micwork mit der Crowd…. bin mehr und besseres gewohnt. Halle war gut gefüllt… aber auch mit vielen dummen Chants dabei: „Let’s go Cena, Cena Sucks“ zum Beispiel…

  4. WWEFanGirl sagt:

    Also die Stimmung war durchgehend sehr gut und natürlich hat Daniel Bryan die besten Reaktionen bekommen. Bei den Frauen hatte meiner Meinung nach Becky Lynch die besten Reaktionen erhalten. Also für mich hat sich dieses Event definitiv gelohnt.

  5. Dejaco sagt:

    War selbst bei der Show, VIP A Reihe 3 und muss sagen da ich selbst noch nie so nah am Ring sitzen durfte, in anbetracht des Sitzplatzes kommt natürlich weitaus mehr feeling rüber als wenn man weit hinten oder im Oberrang sitzt.

    Zur Show ansich muss ich natürlich trotzdem sagen, typisch Houseshow. Überrascht war ich davon Asuka sehen zu dürfen obwohl sie ja zumindest offiziell nicht angekündigt wurde. Alle weiteren unangekündigten Stars im Lineup waren dann natürlich eher unspektakulär. Ebenfalls merkwürdig zu sehen war das auch mal ein „Heel“(Shelton Benjamin) einen cleanen Sieg einfahren durfte obwohl in der regel ja zumeist die Faces bei solchen Houseshows gewinnen dürfen solange die Heels keinen Titel halten.

    Alles in allem war die Stimmung in der Halle aber ziemlich gut und die mit abstand stärksten Reaktionen hat natürlich Daniel Bryan gezogen .. geflogt von AJ Styles, Beckky, New Day, USOS und den Rusev Day Chants.

    Die Matches waren natürlich auch keine 4-5 Sterne Matches aber das ist in anbetracht der tatsache das man die Wrestler bei Houseshows natürlich vor möglichen Verletzungen etc schützen möchte absolut verständlich wenngleich die Ticketpreise natürlich trotzdem wie immer ziemlich happig sind für solch „Halbherzige“ Matches.

    Ich selbst kann aber abschliessend noch jedem der noch nie Ringseats hatte nur empfehlen mal zu versuchen an solche dranzukommen. Ich war in den letzten gut 20 Jahren schon bei einigen WWE Houseshows aber die Ringseats sind ihren Aufpreis wirklich wert wenn man darauf wert legt mal wirklich nah dran zu sein.

  6. Bobby Styles sagt:

    Off-Topic:

    Liebes WI-Team, ich wollte nur mal sagen, dass ich diese Vorschaubilder, die seit neuestem die News zieren, klasse finde. =)

  7. Bra- & Panties-Empire sagt:

    Houseshow eben… Was will man erwarten? Da passiert im Ausland zu 99,99% meistens nix von Belangen. Jedem das Seine!

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information