WWE SmackDown Live #977 Ergebnisse + Bericht aus Baltimore, Maryland vom 08.05.2018 (inkl. Videos)

09.05.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE SmackDown Live #977
Ort: Royal Farms Arena in Baltimore, Maryland, USA
Datum: 08. Mai 2018

 

SmackDown Live wird in dieser Woche von General Manager Paige eröffnet. Diese bezeichnet zunächst den letzten Pay-per-view „Backlash“ als großen Erfolg (denn die Qualität einer Show wird neuerdings wohl daran gemessen, wie schnell die Fans während des Main Events aus der Halle flüchten). In Rahmen dessen kommt sie auf das Finish des No DQ Matches zwischen AJ Styles und Shinsuke Nakamura zu sprechen. Als sie die „No Disqualification“-Stipulation festlegte, rechnete sie nicht damit, dass das Match auf die Art und Weise enden konnte, wie es letztendlich endete. Paige kündigt an, dass sich die beiden Herrschaften in der Show dazu äußern werden. Nun richtet sie ihren Fokus auf die anstehende Großveranstaltung „Money in the Bank“. Wie wir bereits wissen, wird es im Rahmen dieser Show zwei „Money in the Bank“-Ladder Matches mit jeweils 8 Superstars geben. In einem Match werden jeweils vier Männer von RAW und SmackDown Live antreten, während im zweiten Ladder Match acht Damen (auch hier wieder vier aus jeder Show) ihr Glück versuchen werden. Und da in diesen Matches die Besten der Besten antreten sollen, wird es im Laufe der nächsten Wochen Qualifikationsmatches geben. Und damit startet auch das erste Match!

1. Match
Money in the Bank Qualifying Match – (Non-Title) Singles Match
The Miz gewann gegen Jeff Hardy via Pin, nachdem Jeff Hardy eine Swanton Bomb gegen The Miz zeigte und diesen coverte, dabei aber von The Miz eingerollt wurde.
Matchzeit: 20:15

 

Frustriert von seiner Niederlage gegen Xavier Woods in der Vorwoche isst Sheamus in seiner Umkleidekabine Corn Flakes. Cesaro stößt hinzu und möchte tröstende Worte spenden. Er kommt zu dem Entschluss, dass eine 2-gegen-3-Situation nicht besonders fair ist. Vielleicht wäre es auch einfach besser gewesen, wenn er das Match bestritten hätte und nicht Sheamus. Dies sieht Sheamus natürlich anders und beide einigen sich darauf, dass Cesaro heute gegen Xavier Woods in den Ring steigen wird. Anschließend öffnet Cesaro seine Sporttasche und erblickt viele glückliche Pancakes. Sheamus kann sich daraufhin gar nicht mehr halten vor Lachen, ehe er seine Sporttasche öffnet und ebenfalls Unmengen an Pancakes vorfindet.

SAnitY (Eric Young, Alexander Wolfe & Killian Dain) werden schon bald bei SmackDown Live debütieren!

Renee Young steht nun vor der Umkleidekabine von Shinsuke Nakamura und bittet um ein kurzes Interview. Young erwähnt, dass Shinsuke Nakamura nach dem „Low Blow Festival“ am Sonntag für die heutige Show keine Ringfreigabe erhalten hat. Auf die Frage, ob die Angelegenheit mit AJ Styles nun vorbei sei, antwortet Shinsuke mit „No…. speak English“. Er erklärt, dass er zwar mal Englisch sprechen konnte, es aber mittlerweile vergessen hat. Abschließend stellt er klar, dass er mit AJ Styles noch nicht fertig ist.

 

Nach einem Rückblick auf das WWE SmackDown Live Women’s Championship Match zwischen Charlotte Flair und Carmella erklärt Letztere in einem Selfie Video, dass sie Charlotte Flair besiegt hat und es nun Zeit ist, dies gebührend zu feiern. Dies wird jedoch nicht in Baltimore passieren. Denn in der kommenden Woche, wenn die WWE im Vereinigten Königreich zu Gast ist, wird sie eine „Royal Mellabration“ schmeißen, welche die „Royal Wedding“ in den Schatten stellen wird. Deshalb ist auch das britische Königshaus nicht eingeladen- ebenso wie Ric Flair. Dieser hat übrigens eine Tochter namens Charlotte, welche sie bei „Backlash“ besiegen konnte.

 

Tye Dillinger und Naomi möchten sich mit Selfie Videos für die jeweiligen „Money in the Bank“-Ladder Matches bewerben.

The IIconics (Billie Kay & Peyton Royce) entschuldigen sich bei Charlotte Flair für die Niederlage, welche den Titelverlust bedeutete. Aber trotz dessen ist Charlotte immer noch eine Inspiration. Ihr Onkel zum Beispiel musste nach Charlottes Niederlage bei „Backlash“ eine Stunde lang durchweg lachen und ist sogar vor Lachen vom Sofa gefallen. Anschließend machen sich die beiden Damen noch über Charlotte lustig, ehe das zweite Match starten kann.

2. Match
Money in the Bank Qualifying Match – Singles Match
Charlotte Flair gewann gegen Peyton Royce (w/ Billie Kay) via Submission im Figure 8 Leglock.
Matchzeit: 12:54

 

Daniel Bryan wird im Backstagebereich zu der Attacke von Big Cass und seinem heutigen Match mit Rusev befragt. Daniel Bryan erklärt, dass Cass ihn nur attackierte, weil er ihn zur Aufgabe brachte. Heute will er jedoch den ersten Schritt zum „Money in the Bank“-Koffer tätigen. Als er diesen das letzte Mal gewann, löste er ihn erfolgreich gegen The Big Show ein und gewann die World Heavyweight Championship – genau hier in Baltimore. Er wird heute wieder kämpfen und zeigen, dass größere Gegner umso schneller aufgeben.

Shelton Benjamin und Asuka wollen Mr. und Mrs. „Money in the Bank“ werden!

 

3. Match
Singles Match
Cesaro (w/ Sheamus) gewann gegen Xavier Woods (w/ The New Day: Big E & Kofi Kingston) via Pin nach einem Uppercut.
Matchzeit: 07:08
– Auch in dieser Woche brach zwischen den Ringbegleitungen ein Brawl aus.

 

Renee Young hat nun den WWE Champion AJ Styles am Mikrofon, welcher ebenfalls für den heutigen Abend keine Ringfreigabe erhalten hat. Dieser gibt zu, dass er so, wie er am Sonntag kämpfte, eigentlich nicht kämpfen will. Wenn es aber darum geht, dass er seine WWE Championship zu verteidigen hat, dann wird er im Notfall alles dafür tun. Außerdem ist Styles sichtlich erfreut darüber, dass Shinsuke wieder Englisch sprechen kann. Ihm ist es egal, wann oder wo die beiden wieder aufeinandertreffen, denn AJ werde seinen Gegner endgültig besiegen. Shinsuke mag zwar der König der Tiefschläge sein, aber SmackDown Live ist das Haus, welches AJ Styles aufgebaut hat.

 

Wir sehen eine Reihe von zerstörten WWE-Spielfiguren, welche die aktuelle SmackDown Live Tag Team Division darstellen. Daneben stehen die SmackDown Live Tag Team Champions The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan). Diese erklären, dass sie eine ganze Spielesammlung besitzen und nur darauf warten, dass jemand mit ihnen spielt. Anschließend zerhämmern die beiden die Kamera.

 

Vor dem nächsten Match kündigt Paige an, dass Sonya Deville vom Ringbereich verbannt ist.

4. Match
Singles Match
Mandy Rose gewann gegen Becky Lynch via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 02:23

 

In der nächsten Woche werden The New Day und The Bar aufeinandertreffen. Das siegreiche Team erhält einen Platz im „Money in the Bank“-Ladder Match. Außerdem werden Andrade „Cien“ Almas & Zelina Vega in der kommenden Woche ihr Debüt feiern!

5. Match
Money in the Bank Qualifying Match – Singles Match
Rusev (w/ Aiden English) gewann gegen Daniel Bryan via Pin nach dem Machka Kick.
Matchzeit: 11:19

Mit einem niedergeschlagenen Daniel Bryan geht die Show off air…

 

Fallout:

 

 

HIER könnt Ihr Euch mit vielen weiteren Fans über diese Show unterhalten! KLICK!




26 Antworten auf „WWE SmackDown Live #977 Ergebnisse + Bericht aus Baltimore, Maryland vom 08.05.2018 (inkl. Videos)“

..denn die Qualität einer Show wird neuerdings wohl daran gemessen, wie schnell die Fans während des Main Events aus der Halle flüchten. Bester Teil von dem ganzen Bericht.:) Warum muss WWE eigentlich immer noch mit solchen Aussagen weiter Öl ins Feuer gießen? Entweder sind sie davon richtig überzeugt oder haben sich das Event erst gar nicht angesehen, aber zu sagen, es wäre gelungen, ist einfach gelogen. Sry, kein Verständnis. 😉

Die WWE hat Ihre eigene Vorstellung von

„guter Qualität“ und „gelunger Show‘

Weiß jemand wann Dean Ambrose wieder zurück kommt?

Johannes sagt:

@Stinger old school

Möglicherweise um den Summer Slam rum

Oh Gott sagt:

Daniel verliert ausgerechnet nen Comedy Charakter ? Heftig :/

Oh Gott sagt:

Gegen 😉

Rochbert sagt:

Sehr gute Show mit Kracher Opener!!!
Überraschende siege von rusev und Rose und wirklich gute segmente.
Nach (wie immer) 205 beste Show (bis jetzt) der woche

Lukasz sagt:

Dean ambrose wird frühestens beim summerslam zurück sein

Rike sagt:

@ Erik Eisenbach

Persönliche Anmerkungen haben in einem BERICHT nichts zu suchen.

Bra- & Panties-Empire sagt:

@ Erik Eisenbach

Keine Sorge, Rikes Meinung zählt natürlich nicht wenn eigene Lieblinge gelobt und in den Himmel gehoben werden.
Einfach ignorieren!

Wir leben ja schließlich in einem freien Land mit freier Meinungsäußerung.
Und wenn die WWE so einen Mist fabriziert muss man auch mit den Konsequenzen und dem Shitstorm danach rechnen.

RatedRBeast sagt:

@Rike:

Haste die Akademimimi besucht???

Seppel sagt:

@Rike

Bullshit Chant

Rike sagt:

Ich möchte zuerst INFORMIERT werden, nicht belustigt. Schaut mal in die Pläne für Deutschunterricht 5. Klasse. Und ja, ich habe einen akademischen Abschluss.

Es geht nicht um freie Meinungsäußerung , sondern um einen B E R I C H T. Die Meinung kann man dann in anderer Form unter einer anderen Überschrift äußern.

RonnyDerZerberster sagt:

Finde es gut, das Bryan verloren hat, da er den Koffer nicht nötig hat um WWE Champion zu werden. Miz, Balor und Rusev machen aktuell mehr Sinn. Braun braucht den Koffer auch nicht…

Didi sagt:

letze Woche schon das gleiche Thema mit „ich möchte informiert werden und nicht belustigt“.
Blablabla.
Man kann sich echt über unnötige Dinge im Leben aufregen.

RatedRBeast sagt:

Was heißt hier belustigt? Hat Mantis etwas erst paar Witze vor dem Bericht geschrieben? Und was hat das ganze mit Plänen für den Deutschunterricht der 5. Klasse zu tun???

Schön für dich auch das du zuerst informiert werden willst. Aber da musst du auf http://www.ichwünschemirwas.de gehen. Ich finde die Berichte wie sie hier geschrieben werden top.
Wer meckert soll es besser machen.

Schtef sagt:

Ich finde die Berichte, so wie sie sind, auch super!
Muss dabei immer schmunzeln und es muss doch nicht immer alles so ernst sein. Auch wenn es ein Bericht ist, aber wir sind ja hier Gott sei Dank nicht mehr in der 5. Klasse, sondern wollen unterhalten werden!

Lord of Darkness 1308 sagt:

Ich muss ganz ehrlich sagen. Ich finde es gut das Rusev gewonnen hat. Ja hasst mich für meine Meinung bitte. Aber ich finde es insofern gut das Bryan nicht knapp 4 Wochen nach seiner In Ring Rückkher nach den 3 Jahren Pause wieder im World Champion Titelgeschehen stehen sollte. Das wäre mir persönlich viel zu schnell. Darum bin ich ja mal gespannt wer jetzt noch alles insgesamt in das MitB Match gebooked wird und wer es davon dann wirklich gewinnen darf.

Gabriel sagt:

Jetzt mal ne blöde Frage, hab ich da was übersehen oder gibt es ein mitb-Match für Tag Teams. Cesaro und Sheamus sollen bei nen Gewinn teilnehmen und bei raw war doch auch was wo ein Tag Team Ansprüche auf eine Teilnahme angekündigt haben.

IronDave sagt:

Schtef ich hasse dich nicht wegen dieser Meinung. Ich sehe das nämlich genauso. Außerdem hat Rusev einen Push mehr als verdient.

Könnte mir bei Bryan auch eine Niederlagenserie vorstellen, um sich daraufhin von unten an die Spitze zurück zu kämpfen.
Hätte meines Erachtens auch mehr Impact als ihn sofort wieder im Titelkampf mitmischen zu lassen.

IronDave sagt:

Sry m wollte damit. Lord of darkness adressieren. Bin in der Zeile verrutscht

Rike sagt:

@ einige

Ich esse lieber Schnitzel mit Pommes (Bericht und Kommentar) getrennt serviert auf meinem Teller, aber wenn ihr beides zusammen püriert appetitlicher findet…

Ich bin davon überzeugt, dass ich eine Wrestling -Plattform finde, bei der es journalistisch professioneller und akribischer zugeht.

stephan sagt:

Komisch, dass der Split Rusev English 0 Thema war.
Schön und überraschend das Bryan clean verloren hat

Kann man Laycool für viel Geld nicht fürn One Night Only Gimmick Match zurück holen. Die beiden Weiber da sind doch alter Kaffee

Braktus sagt:

Guten Abend zusammen ,

Ich habe eigentlich nur mal ne frage aber kann es sein das die qualität der Shows echt übel nach gelassen hat ? Also es gab mal zeiten da sah es zumindest noch so aus als seinen es Treffer die die wrestler hier landen aber seit wochen sieht man halt immer wieder einfach zu deutlich das da mit unter nen halber meter zwischen schlag und wrestler sind .. finde ich persönlich einfach über trieben also Show hin oder her aber nen bissi reiz sollte schon noch da sein !

Bra- & Panties-Empire sagt:

@ Rike

Du musst verstehen, dass die Presse- & Meinungsfreiheit ein kostbares Gut ist und nicht immer selbstverständlich in Deutschland (West & Ost) war, gerade wenn man auf die letzten 80 Jahre zurückblickt.

Grundsätzlich würde ich Dir zustimmen wenn diskriminierende, rassistische und volksverhetzende Aussagen in Berichten und Artikeln zu finden sind, Pressefreiheit hin oder her.
Da ist irgendwann mal Schluß mit lustig.

Was aber Dein Problem hier bei WRESTLING-INFOS.DE ist kann ich beim besten Willen nicht begreifen.
In diesem Bericht z.B. wurde niemand beleidigt, verunglimpft oder diskriminiert. Es wurde nicht mal einer persönlich angesprochen.

Ich will Dir nicht zu Nahe treten aber vielleicht bist du einfach nur überempfindlich oder versuchst fälschlicherweise einen auf Weltverbesserer zu machen. Sorry!

Wir dürfen auch nicht vergessen, dass hier lediglich über Wrestling, Kampfsport & Sportsenterntainment berichtet wird.
Das sind hier keine seriösen Berichte über Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft. Also immer schön die sprichwörtliche Kirche im Dorf lassen.

Bezüglich 5. Klasse und was man da lernt: Da fing ich an mich für das andere Geschlecht zu interessieren und zu merken dass da mehr als Freundschaft sein kann.

# ZEIG DU MIR DEINS DANN ICH ZEIG DIR MEINS

DDP81 sagt:

Wenn’s so schlimm ist, bessere Alternative suchen und gut ist…

DPRK sagt:

Dean Ambrose ist im September wieder Da ! ! !

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
www.fittaste.com