Kategorie | UFC News, Whatsapp

Nate Diaz vor Rückkehr im August! – UFC verpflichtet ehemaligen WSOF Heavyweight Champion Blagoy Ivanov – Main Event von TUF 27 Finale verkündet

07.05.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Nate Diaz vor Rückkehr im August!

Es ist beinahe zwei Jahre her, als Nate Diaz (19-11) zuletzt im Octagon stand. Dies war im August 2016, als er im größten UFC Event aller Zeiten zum zweiten Mal gegen Conor McGregor angetreten ist. Bei UFC 202 verlor Diaz eine kontroverse Majority Decision gegen den größten Star des MMA Sports und verabschiedete sich erstmals vom Sport. Nur wenige Monate zuvor konnte Diaz den Iren noch via Submission in der zweiten Runde besiegen, wodurch er selber zum Superstar und Draw wurde. Nun gibt es Neues zum möglichen Comeback des Amerikaners.

Wie mehrere Quellen nun berichteten, hat die UFC dem jüngeren der beiden Diaz Brüder mehrere Top 5 Contender in der Lightweight Division angeboten. Anders als in den letzten Jahren soll Diaz großes Interesse an einer Rückkehr gegen einen großen Namen haben und soll betont haben, dass er am 4. August bei UFC 227 zurückkehren möchte. Es soll auch schon einen Kämpfer geben, der als Topfavorit auf einen Kampf gegen Diaz gilt, allerdings wurde dieser nicht bekannt gegeben. Es soll sich dabei jedoch nicht um Khabib Nurmagomedov oder Conor McGregor handeln.

Damit verbleiben noch Dustin Poirier, Kevin Lee und Eddie Alvarez. Vor allem Lee und Alvarez äußerten sich in den letzten Monaten und Jahren mehrfach über Diaz und der ehemalige UFC Lightweight Champion hatte sogar mal eine körperliche Auseinandersetzung mit Diaz. Dies war im Juni 2015, als Alvarez Gilbert Melendez, einem der besten Freunde von Diaz, besiegen konnte. Anschließend gab es Backstage eine Konfrontation der beiden Lager. Kevin Lee hingegen betonte in den letzten Monaten mehrfach, dass Diaz für ihn einfach verdientes Geld sei und er kein Problem damit hätte, Diaz problemlos zu schlagen.

Im letzten Jahr wurde Diaz auch ein Kampf gegen Welterweight Champion Tyron Woodley angeboten, dies wurde jedoch nie verwirklicht, da Diaz deutlich mehr Geld verlangte, als die UFC ihm geboten hatte. Geld soll dieses Mal allerdings keine Hürde sein und Diaz stehe tatsächlich kurz vor einer Rückkehr. Er selber soll bloß an einen spektakulären Kampf interessiert sein, welcher eine Menge Hype kreiert und viel Geld einfahren wird. Wir dürfen gespannt sein, gegen wen Diaz tatsächlich ins Octagon steigen wird und ob UFC 227 auch wirklich das endgültige Datum sein wird.

Quellen: MMAFighting.com, MMAJunkie.com

UFC verpflichtet ehemaligen WSOF Heavyweight Champion Blagoy Ivanov

Die Heavyweight Division in der UFC gehört zwar zu den Hauptattraktionen der größten MMA Promotion der Welt, allerdings fehlt es der höchsten Gewichtsklasse momentan an jungen, aufstrebenden Talenten an der Spitze. Mit Alexander Volkov und Curtis Blaydes stehen aktuell bloß zwei Kämpfer in den Top 10 der Heavyweight Rankings, die unter 30 Jahre alt sind. Nun verkündete die UFC die Verpflichtung eines der besten Heavyweights der Welt, das noch nicht unter Vertrag mit der UFC stand.

Die Rede ist vom 31-jährigen Bulgaren Blagoy Ivanov (16-1, 1 NC), der zuletzt den WSOF Heavyweight Gürtel gehalten hat. Ivanov trat in seiner Karriere auch für Bellator an, wo er bis ins Finale des Season 10 Heavyweight Tournaments gelangen konnte, dort jedoch Volkov unterlag. Anschließend wechselte er zu World Series of Fighting (WSOF), wo er gleich bei seinem Debüt den Heavyweight Gürtel der Promotion gewinnen konnte. Die Championship verteidigte er vier Mal erfolgreich, zuletzt im November gegen Caio Alencar.

Mittlerweile wurde auch schon sein erster Kampf in der UFC verkündet. Am 14. Juli wird Ivanov im Main Event der Fight Night Boise gegen den ehemaligen UFC Heavyweight Champion Junior dos Santos (18-5) antreten. „Cigano“ gewann den Titel vor knapp sieben Jahren, als er Cain Velasquez KO schlagen konnte. Er verlor den Titel jedoch einige Jahre später gegen Velasquez und auch einen dritten Fight gegen den Mexikaner verlor er deutlich. In seinem letzten Kampf unterlag dos Santos dem amtierenden Champion Stipe Miocic via KO in der ersten Runde.

Nach seiner letzten Niederlage machte dos Santos mit negativen Schlagzeilen auf sich aufmerksam. So wurde nämlich bekannt gegeben, dass er positiv auf eine illegale Substanz getestet wurde. Der Brasilianer und dessen Team erklärten gleich nach der Meldung, niemals eine verbotene Substanz zu sich genommen zu haben und kündigten an, den Vorfall genauer zu untersuchen. Die USADA suspendierte dos Santos für bloß sechs Monate, nachdem der Brasilianer beweisen konnte, die illegale Substanz unbewusst zu sich genommen zu haben, wodurch er mittlerweile wieder lizenziert ist.

Quellen: MMAFighting.com, MMAJunkie.com

Main Event von TUF 27 Finale verkündet

Seit einigen Wochen läuft bereits die 27. Staffel der Reality-TV Sendung „The Ultimate Fighter“. Dieses Mal agieren Stipe Miocic und Daniel Cormier als Coaches, die dann bei UFC 226 gegeneinander antreten werden. Dabei wird die Heavyweight Championship von Miocic auf dem Spiel stehen. Cormier wird also die Chance haben, als zweiter Fighter der UFC Geschichte zwei Titel gleichzeitig zu halten. Am Vortag von UFC 226 wird außerdem das TUF 27 Finale stattfinden und dafür wurde nun auch der Hauptkampf verkündet.

Das aufstrebende Talent Isreal Adesanya (13-0) wird dabei im ersten Main Event seiner noch jungen UFC Karriere stehen. Erst im Februar dieses Jahres debütierte der Nigerianer in der größten MMA Promotion der Welt. Seitdem konnte er sowohl Marvin Vettori, als auch Rob Wilkinson bezwingen und dabei vor allem mit seinem spektakulären Stand-Up überzeugen. Viele Experten verglichen den Kampfstil des Middleweights mit Jon Jones und die Erwartungen für eine große MMA Karriere liegen sehr hoch.

Adesanya wird gegen Brad Tavares (17-4) antreten, der mit Abstand die größte Herausforderung seiner noch jungen Karriere darstellt. Tavares stand bereits 16 Mal im Octagon und konnte zwölf seiner Fights gewinnen. Zuletzt konnte er seine letzten vier Kämpfe für sich entscheiden und steht in den Top 10 der UFC Middleweight Rankings. In seinem letzten Fight konnte Tavares mit Krzysztof Jotko einen Top 15 Fighter der Gewichtsklasse besiegen. Wir können gespannt sein, ob Adesanya bereit für die Herausforderung ist oder ob Tavares einen weiteren Erfolg einfahren kann.

Quelle: MMAFighting.com

Diskutiert HIER mit vielen weiteren Fans über die News! KLICK!!





Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/