Kategorie | WWE News

Lehnte wXw-Star WALTER ein Angebot der WWE ab? – Keith Lee unterschreibt Vertrag bei WWE – Daniel Bryan wieder Vollzeit mit SmackDown Live unterwegs – Die aktuelle Top 10 auf dem WWE Network

03.05.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

– Anfang März berichtete der Wrestling Observer, dass WALTER, seines Zeichens Cheftrainer der wXw-Wrestlingschule sowie derzeitiger PWG World Champion, ein WWE-Vertrag angeboten wurde. Dies hat Walter Hahn, so sein bürgerlicher Name, damals bestritten. Nun hat PWTorch aber bestätigt, dass WALTER ein WWE-Vertrag angeboten wurde. Mehrere Quellen berichten allerdings, dass er den Vertrag abgelehnt hat. Stattdessen nimmt WALTER aktuell Bookings für September an, woraus sich ebenfalls schließen lässt, dass er bisher nicht bei WWE unterschrieben hat. Im Bericht heißt es weiter, es sei für gewöhnlich sehr kompliziert, internationale Wrestler unter Vertrag zu nehmen und dass der Prozess bis zur Unterschrift länger dauert.

– In jenem Bericht des Wrestling Observers wurde von einem weiteren Independent-Wrestler berichtet, dem ebenfalls ein WWE-Vertrag angeboten wurde. Die Rede ist vom ehemaligen PWG World Champion Keith Lee. Hier berichtet PWTorch, dass Keith Lee den Vertrag bereits unterschrieben hat. Es wird erwartet, dass er bei NXT anfangen wird, sobald er seine letzten Independent-Termine im Mai absolviert hat. PWG hat bereits bestätigt, dass das Event „Bask in His Glory“ am 25. Mai Lees letzter Auftritt für die Promotion aus Los Angeles sein wird. Außerdem hat Lee via Twitter bestätigt, dass er nicht bei EVOLVE 107 Ende Juni anwesend sein wird. Seine letzten beiden EVOLVE-Auftritte werden am 19. Mai in Detroit und am 20. Mai in Chicago sein. Bei dem Event in Chicago wird Keith Lee gegen den derzeitigen EVOLVE Champion Matt Riddle antreten.
Bereits Anfang April stand Keith Lee bei WWE Axxess im WWE-Ring. Für sein Match gegen NXT Superstar Kassius Ohno gab es von WWE-Offiziellen gemischte Reaktionen. Es hieß, Lee müsse seinen Wrestling-Stil anpassen, sobald er bei WWE ist. Außerdem müsse er lernfähig sein, um bei NXT erfolgreich zu sein. NXT Superstar Lio Rush galt nicht als lernfähig, als er bei NXT anfing, was einer der Gründe für seine bisher erfolglose NXT-Karriere sei. Anders sieht das bei Ricochet aus. Von Anfang an soll es sehr leicht gewesen sein, mit ihm zu arbeiten. Eine Quelle merkte an, dass der Schlüssel zum Erfolg bei NXT für namenhafte Indie-Talente ist, auf alle Ratschläge der Trainer im WWE Performance Center zu hören. Erst wenn man zugänglich für diese Ratschläge ist, wird man vermehrt mit den Produzenten am Charakter arbeiten. Bei Ricochet soll dies sehr einfach gewesen sein. Daher verlief seine Karriere bei NXT bisher sehr gut im Vergleich zu der von Lio Rush, obwohl Letzterer bereits einige Monate früher bei WWE unter Vertrag genommen wurde.

– Daniel Bryan ist mittlerweile Vollzeit mit dem SmackDown-Roster unterwegs. Bei den Live Events am kommenden Wochenende wird er Matches gegen The Miz bestreiten. Außerdem wurden die Matches AJ Styles (c) vs. Samoa Joe vs. Shinsuke Nakamura um die die WWE Championship sowie Jeff Hardy (c) vs. Rusev um die WWE United States Championship für die kommenden Wochen angekündigt.

– Zu guter Letzt haben wir noch die Top 10 der meist geschauten Shows auf dem WWE-Network im Zeitraum von 24. April 2018 bis zum 01.Mai 2018 für euch:
1. WWE Greatest Royal Rumble
2. WWE Royal Rumble 2018 Pay-per-view
3. NXT-Ausgabe vom 25. April 2018
4. Something Else To Wrestle With – Episode Zwei
5. 205 Live Ausgabe vom 24. April 2018
6. WWE WrestleMania 34 Pay-per-view
7. WWE Royal Rumble 2008 Pay-per-view
8. Something Else To Wrestle With – Episode Eins
9. NXT-Ausgabe vom 25. April 2018
10. NXT Takeover: New Orleans
– Das Bruno Sammartino Special landete auf Platz 13.
– Die Greatest Royal Rumble Kickoff-Show hat es nicht einmal in die Top 20 geschafft. Das liegt vermutlich unter anderem daran, dass es keine Matches in der Kickoff-Show gab und dass die Main-Show mit einer angekündigten Dauer von fünf Stunden lang genug war.

Quellen: PWTorch, Wrestling Observer Newsletter

Diskutiert auch im Forum über diese News! KLICK!





Sag was zu diesem Thema!

2 Antworten zu “Lehnte wXw-Star WALTER ein Angebot der WWE ab? – Keith Lee unterschreibt Vertrag bei WWE – Daniel Bryan wieder Vollzeit mit SmackDown Live unterwegs – Die aktuelle Top 10 auf dem WWE Network”

  1. Lord of Darkness 1308 sagt:

    Dafür das der Greatest Royal Rumble so in der Kritik steht gibt es ja doch wol reichlich Leute die sich von dem PPV haben blenden lassen 😮

  2. Haborym sagt:

    Ich hab Walter jetzt bei einem Match von Defiant gesehen so toll fand ich den jetzt nicht. Passt aber halt voll in Vinnies Bild eines Wrestlers.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.





Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/