Ring of Honor „Bound by Honor: ROH Champions vs. BULLET CLUB“ Ergebnisse & Bericht aus Lakeland, Florida, USA (28.04.2018)

29.04.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

Ring of Honor „Bound by Honor: ROH Champions vs. BULLET CLUB“
Ort: RP Funding Center in Lakeland, Florida, USA
Datum: 28. April 2018
Zuschauer: 700

Dark Match
Tag Team Match
The Dawgs (Rhett Titus & Will Ferrara) gewannen gegen David Mercury & Vincent via Pin durch Rhett Titus nach einem Frog Splash.

1. Match
Tag Team Match
Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) gewannen gegen The Motor City Machine Guns (Alex Shelley & Chris Sabin) via Pin an Chris Sabin durch Shaheem Ali nach einem Einroller.
Matchzeit: 09:31

2. Match
Singles Match
Cheeseburger gewann gegen Serpentico via DQ, nachdem Bully Ray gegen Cheeseburger eingegriffen hatte.
Matchzeit: 04:59

Flip Gordon kommt nach dem Match herbeigeeilt und macht den Save. Er verpasst Bully Ray einen Superkick, woraufhin dieser das Weite sucht.

3. Match
Four Corner Survival Match
Matt Taven gewann gegen Josh Woods, Kenny King und The Beer City Bruiser via Pin an Josh Woods nach einem Einroller mit Griff an die Hose.
Matchzeit: 07:32

The Kingdom ergreifen nach dem Match das Wort und beklagen sich wieder einmal über die Verschwörung gegen sie. Sie zeigen die ROH Six-Man Titelgürtel vor, welche sie bei „Supercard of Honor XII“ von den rechtmäßigen Champions SoCal Uncensored gestohlen hatten. Erneut betonen sie, dass sie den Titel eigentlich nie verloren haben.

4. Match
Tag Team Match
The Addiction (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) gewannen gegen The Kingdom (TK O’Ryan & Vinny Marseglia) via Pin an TK O’Ryan nach dem Celebrity Rehab.
Matchzeit: 12:28

5. Match
Singles Match
Flip Gordon gewann gegen Scorpio Sky via Pin nach dem Star Spangled Stunner.
Matchzeit: 10:03

Nach dem Match attackiert Bully Ray den siegreichen Flip Gordon.

Kelly Klein begibt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren…

6. Match
Singles Match
Deonna Purrazzo gewann gegen Ava Storie via Submission in einem Fujiwara Armbar.
Matchzeit: 05:39

Kelly Klein attackiert nach dem Match Deonna Purrazzo und verpasst ihr einen Fireman’s Carry Slam.

Nun soll ein Match zwischen Punishment Martinez und „Hangman“ Adam Page folgen, doch Martinez attackiert seinen Gegner bereits vor der Ringglocke und verpasst ihm einen Chokeslam durch einen Tisch.

Jay Lethal schnappt sich vor seinem Match ein Mikrofon. Er sollte nun eigentlich gegen Josh Woods antreten, doch dieser hat seinen Spot offenbar mit Shane Taylor getauscht. Dann kommt Lethal auf seinen Geburtstag an diesem Sonntag zu sprechen. Zur Feier des Tages hat er einen guten Freund eingeladen: „The Genius“ Lanny Poffo! Dieser macht sich auf den Weg zum Ring, wo er das Wort ergreift. Niemand hält laut Poffo das Gedächtnis seines Bruders („Macho Man“ Randy Savage) so am Leben wie Jay Lethal. Deshalb hat er auch ein Geschenk für Lethal mitgebracht, welches im Zeichen der Macho Madness steht: Eine Classic Macho Man Sonnenbrille. Ein sichtlich bewegter Lethal setzt die Brille auf und wird umgehend zu Black Machismo. In typischer Macho Man Manier fordert Lethal Lanny Poffo dazu auf, eines seiner Gedichte vorzutragen. The Genius lässt sich nicht zweimal bitten und trägt ein paar Zeilen vor. Unterbrochen wird das Segment von Shane Taylor, der das ganze weniger unterhaltsam findet….

7. Match
Singles Match
Jay Lethal gewann gegen Shane Taylor via Pin nach der Lethal Injection.
Matchzeit: 11:19

8. Match
ROH Champions vs. BULLET CLUB – 8 Man Tag Team Elimination Match
The BULLET CLUB (Cody Rhodes, Marty Scurll & The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson) gewannen gegen Dalton Castle, Silas Young & The Briscoes (Jay Briscoe & Mark Briscoe).
Matchzeit: 29:15
– Reihenfolge der Eliminierungen:
1. Jay Briscoe wurde disqualifiziert, nachdem er einen Stuhl gegen Matt Jackson eingesetzt hatte (12:58).
2. Mark Briscoe eliminierte Matt Jackson via Pin nach einem Einroller (13:45)
3. Nick Jackson eliminierte Mark Briscoe via Pin nach einem 450°-Splash (19:20).
4. Silas Young eliminierte Nick Jackson via Pin nach dem Misery (20:37).
5. Marty Scurll eliminierte Silas Young via Submission in einem Chickenwing Crossface (22:27).
6. Dalton Castle eliminierte Marty Scurll via Pin nach dem Bangarang, nachdem Cody aus Versehen Scurll mit dem Beautiful Disaster Kick getroffen hatte (29:08).
7. Cody Rhodes eliminierte Dalton Castle via Pin nach einem Crucifix Hold (29:15).

Cody Rhodes und Dalton Castle liefern sich anschließend einen Staredown, bevor Marty Scurll eine Diskussion mit beiden beginnt. Während Cody den Sieg ausgiebig feiert, freut sich Marty Scurll nicht wirklich über den Triumph.

Diskutiert über diese Show mit vielen weiteren Wrestling-Fans bei uns im Board! KLICK!




Sag was zu diesem Thema!

3 Antworten zu “Ring of Honor „Bound by Honor: ROH Champions vs. BULLET CLUB“ Ergebnisse & Bericht aus Lakeland, Florida, USA (28.04.2018)”

  1. Seppel sagt:

    Ja ich bin froh das es RoH gibt.
    Echtes Wrestling.
    Coole Typen, coole Stories (Cheesburge – Bully, zu köstlich), Stimmung.
    Punisher Martinez ist derzeit mein Heel Liebling.

  2. NXTOM sagt:

    Da kann dir wohl keiner widersprechen.

  3. Seppel sagt:

    @NXTOM

    ja Danke. Immer gut wenn jemand merkt, dass außerhalb der WWE noch andere da sind.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.






Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube
https://prf.hn/click/camref:1011l4qe7/creativeref:1011l29483/