Kategorie | WWE, WWE PPVs

WWE „Greatest Royal Rumble“ Bericht + Ergebnisse aus Jeddah, Saudi Arabien vom 27.04.2018 (inkl. Videos + kompletter Pre-Show)

27.04.18, von Benjamin "Cruncher" Jung

WWE „Greatest Royal Rumble“-Network Special
Ort: King Abdullah International Stadium in Jeddah, Saudi Arabien
Datum: 27. April 2018

Kickoff-Show

Das Expertenpanel wird heute von Byron Saxton angeführt. An seiner Seite befinden sich Jerry „The King“ Lawler und Booker T. Die drei präsentieren uns stolz die Matchcard des heutigen Abends, ehe sie verkünden, dass AJ Styles über Twitter gestellte Fragen mit dem Hashtag #AskAJ beantworten wird. Es folgt das erste Videopaket, das Ladder Match um die Intercontinental Championship steht im Mittelpunkt. Seth Rollins wird sein frisch gewonnenes Gold gegen Samoa Joe, The Miz und Finn Bálor verteidigen. Im Anschluss beraten die Experten über dieses Match, wobei sich auch The Miz via Videobotschaft äußern darf.

Ein weiteres Videopaket bewirbt das Casket Match zwischen The Undertaker und Rusev. Die Experten beraten auch hierüber.

Mike Rome hat Backstage Jinder Mahal und Sunil Singh zu Gast. Der „Modern Day Maharaja“ erklärt, sehr zuversichtlich in sein heutiges Titelmatch gegen Jeff Hardy zu gehen und möchte sein Gold unbedingt zurückerobern.

Saxton, Lawler und T sprechen als nächstes über die „Midlife crisis“ von „Woken“ Matt Hardy, sowie seinen Tag Team Partner Bray Wyatt, welche heute gegen Sheamus & Cesaro antreten. Hierbei wird der RAW Tag Team Titel neu vergeben. The Bar erklären dann in einem Video, dass Hardy und Wyatt professionelle Hilfe benötigen würden und sie heute das Gold gewinnen und damit wieder Teil des RAW-Rosters werden wollen.

Auf der blauen Seite erwartet uns das SmackDown Tag Team Championship Match. Die Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) werden ihre Titel gegen The Usos (Jimmy & Jey Uso) aufs Spiel setzen müssen.

Nach einer Unterbrechung wird das Expertenpanel vergrößert. Jim Ross hat sich zu den dreien gesellt und wird nun gemeinsam mit ihnen über die Matches sprechen. Als nächstes ist das Cruiserweight Championship Match zwischen Cedric Alexander und Kalisto Thema.

Auch das WWE Championship Match zwischen Champion AJ Styles und seinem Herausforderer Shinsuke Nakamura wird beleuchtet. Der Fokus liegt natürlich auf Nakamuras hinterhältigen Angriffen auf den Genitalbereich von AJ Styles. Wir schalten Backstage, wo AJ Styles einige Fragen von den Fans beantwortet.

Zu guter Letzt steht noch das WWE Universal Championship Match zwischen Brock Lesnar und Roman Reigns an. Dieser Kampf findet in einem Steel Cage statt. Hierzu gibt es noch einen Einspieler. Bevor es offiziell losgeht, wird noch das Match zwischen John Cena und Triple H besprochen, die sich nach 8 Jahren erstmals wieder im Ring gegenüberstehen.

 

Main-Show

Die Show wird von den Nationalhymnen von Saudi-Arabien und den Vereinigten Staaten eröffnet. Nach einem längeren Video wird die Show mit einem Feuerwerk, ähnlich wie bei WrestleMania, eröffnet.

John Cena wird auf der Rampe von zahlreichen Kindern empfangen, die allesamt mit Cena-Merchandise zugekleidet sind.

1. Match
Singles Match
John Cena gewann gegen Triple H via Pin nach zwei aufeinanderfolgenden AA.
Matchzeit: 15:44

 

Nach dem Match schnappt sich John Cena und bedankt sich, heute vor den Fans auftreten zu dürfen. Er ist froh, Teil dieser historischen Show zu sein und trotz all der Dinge, die aktuell in seinem „Universum“ stattfinden, hätte er diese Show niemals verpasst. Er bedankt sich bei der Stadt Jeddah und Saudi-Arabien und verlässt den Ring.

2. Match
WWE Cruiserweight Championship
Singles Match
Cedric Alexander (c) gewann gegen Kalisto via Pin nach dem Lumbar Check.
Matchzeit: 10:13

 

3. Match
WWE RAW Tag Team Championship – vakant
Tag Team Match
„Woken“ Matt Hardy & Bray Wyatt gewannen gegen Sheamus & Cesaro via Pin nach einem Elevated Twist of Fate gegen Sheamus. –>Titelwechsel!!
Matchzeit: 08:49

 

Wir sehen ein Rückblick auf RAW, insbesondere auf den Superstar Shake-Up.

4. Match
WWE United States Championship
Singles Match
Jeff Hardy (c) gewann gegen Jinder Mahal via Pin nach der Swanton Bomb.
Matchzeit: 06:07

 

Es folgt eine Unterbrechung, sodass zur Expertenrunde geschaltet wird. Byron Saxton, der von seinem Kommentatorentisch zur Expertenrunde gehetzt ist, gesellt sich zu Jerry „The King“ Lawler, Jim Ross und Booker T. Es folgt ein Video, welches sich mit der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung von Saudi-Arabien beschäftigt, darunter fällt natürlich auch die Rolle der Frau. Im Vorfeld zu diesem Event sah sich World Wrestling Entertainment zunehmender Kritik ausgesetzt, weil die Frauen bei dem heutigen Event nicht teilnehmen dürfen. Anschließend folgt ein Interview mit Chris Jericho, der sich freut, nach sieben Monaten wieder offiziell zur WWE zurückzukehren. Er spricht über all die Dinge, die sich verändert haben, dabei nennt er Daniel Bryan, Rey Mysterio oder Mojo Rawley, auf die er sich freut. Allen voran möchte er den „Stupid Idiot“ Kevin Owens in die Finger bekommen, ehe er Mike Rome, der das Interview führt, auf die Liste setzt, weil dieser darauf bestanden hat, mit seinem richtigen Namen („Mike“, nicht Tom) angesprochen zu werden. Der Kamera-, und Tonmann landen ebenso auf der Liste, ehe Jericho von dannen zieht…

Daniel Bryan wird ebenso zu einem Interview geladen und gefragt, was es für ein Gefühl sei, nach drei Jahren endlich wieder in den Ring steigen zu dürfen und gleichzeitig an solch einem historischen Event teilzunehmen. Bryan zeigt sich dankbar und betont seine Freude, wieder im Ring stehen zu können. Und all Dinge, die nun anstehen, seien ein Privileg.

5. Match
WWE SmackDown Tag Team Championship
Tag Team Match
The Bludgeon Brothers (Harper & Rowan) (c) gewannen gegen The Usos (Jimmy Uso & Jey Uso) via Pin nach dem The Bludgeoning gegen Jimmy.
Matchzeit: 05:05

 

6. Match
WWE Intercontinental Championship
Fatal-4-Way Ladder Match
Seth Rollins (c) gewann gegen The Miz, Finn Bálor und Samoa Joe via Stipulation, indem er Bálor buchstäblich den Titel vor der Nase wegschnappte.
Matchzeit: 14:32

 

Mike Rome befindet sich mit vier jungen Männern im Ring, die am Try Out Camp in Jeddah teilgenommen haben und vor dem Publikum offiziell vorgestellt werden. Nachfolgend die Namen, die wohl beim Try Out beeindruckt haben: Nassar, Hussein, Monsoour und Lokalmatador Fisal. Hussein und Moonsoour halten sogar eine kurze Promo und sprechen über den Traum, für World Wrestling Entertainment als arabische Repräsentanten in den Ring zu stehen. Vor zwanzig Jahren war es noch kaum denkbar, doch nun stehen sie hier und können sich im Ring bejubeln lassen. Unterbrochen werden sie aber von einer altbekannten Musik, Cruiserweight-Star Ariya Daivari kommt mit seinem Bruder Shawn Daivari heraus. Sie blicken abfällig auf die ausgewählten Talente und beleidigen die angehenden Wrestler, denn so würden keine wirklichen Athleten aussehen. Vielmehr seien die „Daivari Brothers“ die perfekten Beispiele für Athleten, denn sie kommen schließlich auch aus dem Iran. Shawn Daivari hält dann noch eine kurze Promo auf Arabisch, ehe die jungen Talente sich die Beleidigungen nicht mehr gefallen lassen möchten. Monoour schubst Ariya auf Seite und Shawn Daivari kassiert mehrere Schläge und einen abschließenden Bodyslam, was die Fans zu lautem Jubel veranlasst.

 

7. Match
WWE Championship
Singles Match
AJ Styles (c) vs. Shinsuke Nakamura endet in einem Double Count-Out, nachdem sich beide außerhalb des Rings bekämpften.
Matchzeit: 14:27

 

Nach dem offiziellen Ende brawlen sich Nakamura und AJ Styles noch außerhalb des Rings, dabei behält Styles die Oberhand und landet unter anderem einen Stuhlschlag und einen Phenomenal Forearm gegen Nakamura.

Ein Video bewirbt das folgende Casket Match.

8. Match
Casket Match
The Undertaker gewann gegen Rusev (w/Aiden English) via Stipulation.
– Rusev befand sich schon im Sarg, als Aiden English noch den Chokeslam und den Tombstone Piledriver kassierte, ehe er ebenso im Sarg landete.
Matchzeit: 09:38

 

9. Match
WWE Universal Championship
Steel Cage Match
Brock Lesnar (c) gewann gegen Roman Reigns via Stipulation, nachdem Lesnar als erstes auf dem Hallenboden aufkam.
– Roman Reigns zeigte einen Spear durch den Käfig und riss eine Käfigwand mit, doch Lesnar landete als erstes auf dem Hallenboden, auch wenn eigentlich die Regel besagt, dass die beiden Füße auf den Boden aufkommen müssen, bevor das Match offiziell zu Ende ist. Nichtsdestotrotz ließ der Referee die Ringglocke läuten.
Matchzeit: 08:59

 

Nun steht der größte Royal Rumble aller Zeiten an. Der Gewinner erhält eine Trophäe und einen neuen (grünen) WWE Title, dessen Name vermutlich „Greatest Royal Rumble Championship“ lautet.

10. Match
Greatest Royal Rumble – 50-Man Royal Rumble Match
Braun Strowman gewann gegen Daniel Bryan, Dolph Ziggler, Sin Cara, Curtis Axel, Mark Henry, Hiroki Sumi, Mike Kanellis, Viktor, Kofi Kingston, Tony Nese, Dash Wilder, Hornswoggle, Primo, Xavier Woods, Bo Dallas, Kurt Angle, Scott Dawson, Goldust, Konnor, Elias, Luke Gallows, Rhyno, Drew Gulak, Tucker Knight, Bobby Roode, Fandango, Chad Gable, Rey Mysterio, Mojo Rawley, Tyler Breeze, Big E, Karl Anderson, Apollo Crews, Roderick Strong, Randy Orton, Heath Slater, Babatunde, Baron Corbin, Titus O’Neil, Dan Matha, Tye Dillinger, Curt Hawkins, Bobby Lashley, The Great Khali, Kevin Owens, Shane McMahon, Shelton Benjamin, Big Cass und Chris Jericho via Stipulation
Matchzeit: 1:17:18
Reihenfolge der Entrances und Eliminierungen:
1. Daniel Bryan
2. Dolph Ziggler
3. Sin Cara (01:30)

Dolph Ziggler eliminierte Sin Cara (03:08)

4. Curtis Axel (03:22)
5. Mark Henry (04:43)

Mark Henry eliminierte Curtis Axel (05:50)

6. Mike Kanellis (06:09)

Mark Henry eliminierte Mike Kanellis (06:47)

7. Hiroki Sumi (07:29)

Mark Henry eliminierte Hiroki Sumi (08:55)
Daniel Bryan & Dolph Ziggler eliminierten Mark Henry (08:59)

8. Viktor (09:18)

Daniel Bryan eliminierte Viktor (10:18)

9. Kofi Kingston (10:36)
10. Tony Nese (11:52)
11. Dash Wilder (12:59)
12. Hornswoggle (14:13)

Hornswoggle, Nese & Bryan eliminierten Dash Wilder (14:39)
Tony Nese eliminierte Hornswoggle (15:44)

13. Primo (16:01)
14. Xavier Woods (17:16)

Kofi Kingston & Woods eliminierten Tony Nese (19:20)

15. Bo Dallas (19:37)
16. Kurt Angle (20:47)

Kurt Angle eliminierte Bo Dallas (21:21)
Kurt Angle eliminierte Primo (21:26)
Kurt Angle eliminierte Dolph Ziggler (21:43)

17. Scott Dawson (22:23)
18. Goldust (23:32)
19. Konnor (24:45)
20. Elias (26:02)

Elias eliminierte Kofi Kingston, Xavier Woods & Konnor (27:26)

21. Luke Gallows (27:49)

Elias eliminierte Kurt Angle (29:06)

22. Rhyno (29:24)
23. Drew Gulak (30:34)
24. Tucker Knight (31:51)

Tucker Knight eliminierte Drew Gulak (32:38)

25. Bobby Roode (33:02)

Bobby Roode eliminierte Scott Dawson (34:20)

26. Fandango (34:40)
27. Chad Gable (35:46)
28. Rey Mysterio (37:03)

Rey Mysterio eliminierte Luke Gallows (37:36)

29. Mojo Rawley (38:18)

Mojo Rawley eliminierte Fandango (38:30)

30. Tyler Breeze (39:36)

Mojo Rawley eliminierte Tyler Breeze, zuvor hatte Fandango seinen Partner aufgefangen, doch Rawley schubste ihn einfach vom Apron. (40:05)

31. Big E (41:06)

Big E eliminierte Tucker Knight (42:10)

32. Karl Anderson (42:20)
33. Apollo Crews (43:54)

Apollo Crews eliminierte Chad Gable (44:13)

34. Roderick Strong (45:14)

Roderick Strong eliminierte Rhyno (46:04)

35. Randy Orton (46:04)

Randy Orton eliminierte Karl Anderson (47:13)
Randy Orton eliminierte Mojo Rawley (47:13)
Randy Orton eliminierte Apollo Crews (47:25)

36. Heath Slater (47:55)
37. Babatunde (49:08)
38. Baron Corbin (50:12)

Baron Corbin eliminierte Bobby Roode (51:15)
Baron Corbin eliminierte Roderick Strong (51:20)

39. Titus O’Neil (51:40) (der bei dem Versuch, in den Ring zu springen, ausrutschte und „unter den Ring“ stolperte)
40. Dan Matha (52:58)
41. Braun Strowman (54:20)

Braun Strowman eliminierte Babatunde (55:14)
Braun Strowman eliminierte Dan Matha (55:19)
Braun Strowman eliminierte Big E (55:34)
Braun Strowman eliminierte Heath Slater (55:46)

42. Tye Dillinger (56:07)

Braun Strowman eliminierte Titus O’Neil (56:44)
Braun Strowman eliminierte Tye Dillinger (56:53)
Baron Corbin eliminierte Rey Mysterio (57:36)
Randy Orton eliminierte Baron Corbin (57:43)
Elias eliminierte Randy Orton (57:38)

43. Curt Hawkins (58:16)

Braun Strowman eliminierte Curt Hawkins (59:17)

44. Bobby Lashley (1:00:09)

Bobby Lashley eliminierte Elias (1:01:27)

45. The Great Khali (1:02:20)

Braun Strowman & Lashley eliminierten The Great Khali (1:03:47)

46. Kevin Owens (1:04:26)
47. Shane McMahon (1:05:45)
48. Shelton Benjamin (01:07:54)
49. Big Cass (1:09:30)
50. Chris Jericho (1:11:16)

Chris Jericho eliminierte Shelton Benjamin (1:12:35)
Braun Strowman eliminierte Shane McMahon via einem Wurf vom Top Rope durch das Kommentatorenpult (1:14:22)
Braun Strowman eliminierte Bobby Lashley (1:15:11)
Braun Strowman eliminierte Kevin Owens (1:15:20)
Braun Strowman eliminierte Chris Jericho (1:15:27)
Big Cass eliminierte Daniel Bryan (1:16:07)
Braun Strowman eliminierte Big Cass (1:17:18)

The Greatest Royal Rumble Sieger: Braun Strowman!

Der saudische Kronprinz Mohammad Bin Salman und Vince McMahon befinden sich im Ring, um feierlich die Trophäe und die Championship zu übergeben. Mit einem großen Feuerwerk geht dieses „historische“ Event offiziell zu Ende….

Fallout:

 

Diskutiert in unserem Forum mit vielen anderen Wrestlingfans über diese Show! Klick!





Sag was zu diesem Thema!

127 Antworten zu “WWE „Greatest Royal Rumble“ Bericht + Ergebnisse aus Jeddah, Saudi Arabien vom 27.04.2018 (inkl. Videos + kompletter Pre-Show)”

  1. Michael sagt:

    Das Match zwischen HHH und Cena ist überhaupt kein Vergleich zu denen aus früherer Zeiten..So richtig langweilig…Und dann noch dieses lahme Publikum….

  2. Bekommt der Gewinner des Rumble überhaupt ein titelmatch?

  3. RomanSucks sagt:

    Was für eine Enttäuschung. Triple H und John Cena können das deutlich besser.

  4. The Visionär sagt:

    @ Bernd: A hübsche Trophäe bekommt er…..

  5. Sascha hoppe sagt:

    Nein eine Trophäe

  6. Anonymous sagt:

    Da ist ja mal richtig Stimmung schrei mich wech 😀

  7. Ne Trophäe soweit ich weiß, aber kein Titelmatch

  8. Michael sagt:

    Hey Leute, mal eine Frage. Kennt jemand den Song der nach dem Cena HHH Match kam? Dort wo einige im Tonstudio waren? Finde hierzu gar nichts

  9. Haborym sagt:

    Das Eröffnungsfeuerwerk war schon geil.

  10. Hab auch gelesen das es nur ne Trophäe gibt.

  11. Kevin sagt:

    Der gewinner soll eine statue bekommem, die ihm nachempfunden wird. Hab ich jedenfals gelesen

  12. Michael sagt:

    Hey Leute, kennt von euch jemand den Song der nach dem Cena HHH Match kam? Dort wo einige im Tonstudio waren?

  13. rkorton sagt:

    @ Bernd Dietz

    Soweit ich weiß bekommt der Sieger eine eigens angefertigte Trophäe.

  14. also wie bei mania bei den Battle Royals

  15. Bernd Dietz An sich ja, also eigentlich Sinnlos. Aber der Rumble dient eh nur als Marketingstrategie… Der allererste 50er Rumble und das sich halt noch andere wichtige Namen, die es nicht auf die Card geschafft haben, sehen lassen.

  16. Roah sagt:

    Beim Jericho Segment gab es ja gar keine crowd Reaktion. Wahnsinn.

  17. Anonymous sagt:

    war das US titel match jetzt ein schlechter witz ? ich meine, man kann in hinblick auf backlash ja matches mit angezogener handbremse fahren, aber hier war ja nicht mal der zündschlüssel gedreht ^^

  18. Matom sagt:

    Botchfestival :/

    Das Ding von Mahal hatte was vom Epic Batista Botch damals 😀

    Geile Pyro und Technik aber null crowd. Mies. Jerichos Return of the List und Bryan mit null Reaktionen.

  19. WWE FAN sagt:

    Ich hasse die Bludgeon Brothers ich woltte dass the Usos den SD Tag Team Titeln wieder holten…………………ICH BIN SO SEHR SAUER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  20. Roah sagt:

    Fand styles vs nakamura stärker als bei der mania.

  21. Einfach nur Enttäuschend

  22. Anonymous sagt:

    wo kann man das kostenlos sehen

  23. RomanSucks sagt:

    Boah, was für eine schlechte Veranstaltung.

  24. goldberg76 sagt:

    @ michael

    das lied heisst the best of both world

    https://www.youtube.com/results?search_query=the+best+of+both+world

  25. Toastbrot sagt:

    @anonymous: aufm fernseher ^^

  26. Anonymous sagt:

    @toastbrot hab kein sky

  27. RomanSucks sagt:

    Sieh an, sieh an. Der Taker schafft doch noch 10 Minuten.

  28. Elo Elo sagt:

    Aiaiai. Also die wwe legt ne scheiss show für scheisse viel Geld hin. Nicht, dass die da noch Ärger mit den geldgebern kriegen XD

  29. CM King sagt:

    Der Undertaker sieht hammer aus, ohne Spaß!!! Freut mich sehr, dass es ihm besser geht als bei WM 33.

  30. Fuck hab nur ich das so gesehen, dass der Tombstone nicht gut verlief? Aiden English ist mit dem Kopf stark auf den Boden aufgeprallt!!!!! Hab es mir jetzt mehrfach angesehen!
    Sorry also spätestens jetzt sollte man den Taker aus dem Ring verbannen! (so gerne ich ihn auch immer gesehen habe)

  31. Jogi sagt:

    Aus diversen Gründen hätte ich mir die Veranstaltung eh nicht angesehen und da ich arbeiten muss wurde mir die Entscheidung auch abgenommen. Was ich hier so lese scheint das ganze nicht mehr als eine gut bezahlte Promoveranstaltung zu sein bei der Vince sich ordentlich die Taschen füllt. Alles im Schnelldurchgang. So ein Match wie das um den IC Titel hätte bei einer Veranstsltung dieser Größenordnung in den Staaten mindestens doppelt solange gedauert. Die Matches um den RAW TT TITEL und um den US Titel hätte man sich sparen können. Eine Mitteilung auf der Videowand wer den Titel trägt hätte es unter den Vorraussetzungen auch getan. Beim IC Match hätte man für eine kleine Überraschung sorgen können in dem The Miz gewinnt. Wäre durchaus möglich gewesen da er bei Backlash ja eh nochmal auf Seth trifft. Dann hätte er ihn da wieder abgeben können. Chance vertan. Vom lesen her scheint bis jetzt nur das Match zwischen Styles und Nakamura Klasse gewesen zu sein. Auch das Publikum scheint nicht der Burner zu sein. Eine parallel ausgetragene reine Damenveranstaltung wäre wohl interessanter.

  32. TDK_HD sagt:

    War des Steel Cage Match schlecht ??
    Jeder der des sieht werd sich den arsch ablachen ?
    PS: lesnar wins via Escape ?

  33. Rob Flynn sagt:

    Was ein lächerliches Finish laut regeln müsste eigentlich reigns neuer champion sein.

  34. mMn bisher reine Zeitverschwendung

    Ausserdem scheinen die ihre eigenen Regeln nicht zu kennen

  35. Suicide dive sagt:

    Lesnar va Reigns was fürn scheiss ende obwohl der spear durch die Käfig wand geil war.

  36. Rob Flynn sagt:

    Was für ein lächerliches Finish laut regeln hätte Reigns neuer Champion sein müssen

  37. ok jetzt haben die eben die Trophäe gezeigt aber auch einen Gürtel für den Gewinner. Inwiefern macht der Gürtel dann Sinn?

  38. goldberg76 sagt:

    und wieder gewinnt lenar zzzZZZzzz
    also noch weitere wochen die nervigen Promos damit Lesnar und Heyman ja nicht ihre namen vergessen.

  39. Jogi sagt:

    Und jetzt bleibt auch noch der Teilzeitarbeiter Champion. Aber so hat das Match von Reigns gegen Samoa Joe bei Backlash einen interessanteren Charakter. Hätte Reigns heute gewonnen wäre der Ausgang gegen Joe klar gewesen.

  40. Ralf sagt:

    Das ist doch ein Witz,das Lesnar gewonnen hat……

  41. Suicide dive sagt:

    Lesnar va Reigns hätte ich gerne mehr gesehen nicht zu fassen endlich mal bringt Brock over

  42. RomanSucks sagt:

    Neue Herausforderer für Lesnar bitte. =)

  43. yes yes yes sagt:

    alter schwede, hat sin cara/hunico zugenommen, seine bewegungen waren ja schon peinlich…

  44. The Visionär sagt:

    Vielleicht wird der Gürtel eine Art Wanderpokal

  45. Anonymous sagt:

    Dieses dumme Finish beim Universal Match!
    Da wird vor noch groß durch den Announcer erklärt das man nur via Escape gewinnt, wenn man mit beiden Füßen den Haĺlenboden berührt und dann sieht man schön in der Wiederholung das Lesnars Füsse auf der Käfigwand liegen. Einfach dumm!

  46. Haborym sagt:

    Das beste Match war bis jetzt der Fatal 4 Way um den IC.

  47. PN196 sagt:

    Der Kofi Survive darf natürlich auch im GRR nicht fehlen 😉

  48. Kingbooker sagt:

    Oh Gott. Jetzt lassen die echt daniel bryan als #1 den rumble gewinnen. Ja wir haben verstanden. Er ist wieder da und alle freuen sich……Juhu…. lasst ihn doch gewinnen. Von mir aus. Aber nicht diese alte laier. Der arme kerl der sich tapfer wieder von unten hochkämpft. Würg…

  49. Kingbooker sagt:

    Dazu noch diese scheiß saudiprinzen die da am ring hin und her laufen mit dem rücken zum ring. Setzt euch verdammt nochmal hin und zeigt den superstars etwas respekt….

  50. BabaKaio sagt:

    Boah der Rumble… Greatest Undercard Ever!

  51. Irgendwie kommt mir das Rumble Match so vor, als kopiert man das jährliche Rumble Match von NJPW, abgehalfterte Wrestler und die, die es werden wollen…

  52. Bernd Dietz Gegenfrage : Was macht bei WWE in letzter Zeit eigentlich Sinn?

  53. AlexMoosmann sagt:

    An jeder Aktion an der Big Cass beteiligt war wurde gebotched 😀

  54. Kingbooker sagt:

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa. Ich habe mich geirrt. Er ist raus

  55. AlexMoosmann sagt:

    Bei gefühlt jeder Aktion von Big Cass wurde gebotched 😀

  56. Alexander Maass da hast du leider auch recht. Man hat gefühlt immer die selben Matches und gute storylines fehlen auch

  57. ArabiaMania sagt:

    Habe mir paar Videos auf YouTube angeschaut. Bei aller Liebe diese Crowed würde bei jeder Beerdigung 5* Bewertungen bekommen :-/.

    Klar, wir wissen alle das es ein gekauftes Event ist aber leider fühlt sich das auch so an. So hätten es als House-Show verkaufen sollen dann wäre da nicht so ein großer Fokus drauf :).

  58. Pamarei sagt:

    Wo war Sami Zayn???

  59. Lauer sagt:

    Schade das beim Royal Rumble Match noch AJ Styles,Sami Zayn, Seth Rollins, Roman Reigns, The Miz,Samoa Joe und ein Paar andere gefehlt haben.

  60. Ich kann keinen sieger vom Rumble Match im Bericht finden. Wer hat denn gewonnen?

  61. Charls sagt:

    Was für ein lausiger Royal Rumble eine Stimmung wie auf nem Friedhof .Das beste war noch der stolperer vom Titus unter dem Ring

  62. Suicide dive sagt:

    @Kingbooker

    Das die Scheichs die ganze Zeit aufgestanden sind ist mir auch auf den Sack gegangen was soll den das guckt euch die Show an oder bleibt zu Hause!!!

  63. Vorsicht Spoiler!!!!

    Braun Strowman

  64. Was war enttäuschend?

    WM 34 war enttäuschend

  65. Braun Strowman hat 13 Eliminierungen. Neuer Rekord 🙂

  66. Haborym sagt:

    Ich muss mich korrigieren das Beste an der Veranstaltung war das viele Feuerwerk. Großartig. Danach kommt das IC Match und danach sehr lange nichts.

    Wurder der Sin Cara Wrestler getauscht? Der sieht so pummelig aus und dieses Tattoo da kann ich mich gar nicht dran erinnern.

  67. Jogi sagt:

    WOW Braun dürfte endlich mal gewinnen, wenn man von dem TT TITEL für einen Tag mal absieht. Ansonsten kaum Überraschungen. Beim IC Match hätte man die Chance gehabt für eine zu sorgen indem The Miz gewinnt. Da er ja eh bei Backlash noch einmal auf Seth trifft. Dann hätte er ihn da wieder verlieren können. Ansonsten gut das ich arbeitsbedingt nur per Ticker dabei war.

  68. Lord of Darkness 1308 sagt:

    Bye Bye Universal Championship bis zur Survivor Series!!!!!

  69. suicide Dive sagt:

    Im Groß und Ganzen war es den Hype nicht wirklich gerecht. Die qualität der Matches war teilweise wirklich House show nieveau.

    -Das IC title Match war nicht schlecht.

    -Das Match von styles vs nakamura fand ich auch gut.

    -Beim Greatest rumble hätte ich mir mehr Stars gewünscht, da waren gut 30 wrestler die du in die Tonne treten kannst.

    -Daniel Bryan völlig übetrieben kommt als erster rein und fliegt als drittletzter raus

    -na ja armer Titus……Corey Graves lacht sich im Backstage Bereich warscheinlich immer noch schlapp.

    -Nichts desto trotz hat meiner Meinung nach rechtmässig Strowman gewonnen.

    Fazit: Die shows dauern viel zu lange 5 Stunden ist völlig überflüssig.

  70. dummes Ende des Käfig Matches ausserdem war es schlechter als alle anderen Matches muss ich mal echt erwähnen

  71. Kevin Hitzschke Dafür das der PPV The Greatest Royal Rumble heißt, war er einfach nicht Great genug

  72. Mr.Wrestlemania sagt:

    MVPs waren ganz klar Titus O’Neil und Corey Graves. Titus für seinen Hall Of Fame-Slide und Graves für den Lachanfall. 😀

  73. Lolakuh sagt:

    Shane und Hornswoggle sind eigentlich nicht eliminiert worden. Beide sind von außen auf das Seil geklettert, nachdem sie erst unter durch gekrabbelt sind.

  74. danielo sagt:

    Was für eine peinliche Marketing Show ;D
    Dieses Land und dieser Vince McMahon leben wohl ca 75 Jahre in der Vergangenheit.

    Kaum zu glauben, dass wir (Deutschland) mit sowas noch Rüstungsdeals haben…
    Iwie wurde mir nur richtig schlecht bei dieser Show aber immerhin lernte ich wieder unsere (halbe) Demokratie wieder zu schätzen.

  75. Wäre es viel kürzer geworden , wäre es gut aber 5 Stunden ist viel zu viel.

  76. Ralle83m sagt:

    @Lolakuh Shane ist auf jeden Fall eliminiert worden, da er schon auf dem obersten Seil stand. Bei Hornswoggle sieht es schon etwas anders aus. Er hatte lediglich mal kurz einen Fuß auf dem obersten Seil. Von daher war das für mich auch keine reguläre Eliminierung.

    Also ich muss sagen, die Veranstaltung war keineswegs schlecht. Die Scheichs fand ich aber auch unter aller Sau. Mit wie wenig Respekt gegenüber den Athleten die da aufgetreten sind, ekelhaft. Das Finish von Lesbar gegen Reigns war wirklich seltsam. Ich denke, da kommt leider noch was. Was mich am Rumble etwas enttäuscht hat: die einzigen wirklichen Überraschungen waren Hornswoggle und dieser komische Sumoringer. Bei allen Anderen wüsste man es schon vorher. Und seit wann hat Shelton Benjamin eigentlich keine eigene Entrancetheme mehr???

  77. RonnyDerZerberster sagt:

    Kleine Info an die ganzen Motzer: Das war kein PPV sondern ein network special! Das hier keine großen Überraschungen passieren werden war klar, da nächstes Wochenende schon Backlash (ja, ein PPV) ist und auch einige Matches Null Aufbau bekommen haben.
    Ich fand die Veranstaltung daher in Ordnung. Titus war genial und IC sowie WWE Title waren gut. Das Ende vom Universal Match wird sicherlich in die Storyline mit aufgenommen.
    Zudem haben viele Fehden jetzt ein Ende und es kann nach Backlash frischer Wind reinkommen

  78. Rike sagt:

    Insgesamt eine enttäuschende Show. Cena vs 3H ließ schon nicht Gutes vermuten,Undertaker vs Rusev war der Blödsinn hoch drei – einfach nur peinlich. Lesnar behält den Titel, da ist es besser für den Blutdruck , sich abzuregen,

  79. HollywoodHogan sagt:

    Titus als Super-Shockmaster2! Best Moment of the year für die Slammy Awards!!! 😀

  80. mdbnase sagt:

    Irgenwie hab ich das Gefühl, dass sich manche die WWE-Events nur noch anschauen, um hinterher alles schlecht zu machen. Schaltet Doch ab, wenn’s nicht gefällt! Aber sich dann 5-6 Stunden dann da durch zu quälen verstehe ich nicht. Manch einer sucht dabei sogar einen Sinn in den Verläufen oder denkt, die Regeln oder Stipulations wären strikt einzuhalten. Meine Güte, das ist eine Unterhaltungsveranstaltung. Und dann wird auch noch die angeblich reservierte Crowd kritisiert. Schon mal eine japanische Wrestling-Veranstaltung gesehen? Gut, es wurde überdurchschnittlich viel gebotched. Na und? So ist das eben manchmal bei Live-Shows. Da geht halt auch mal was schief. Und wer bis jetzt nicht begriffen hat, dass die WWE ein kommerzielles Unternehmen ist, das Gewinne und Profit erziehlen will!?… Und lieber Danielo. Mit dem Anschauen dieser „Marketing Show“ unterstützt Du genau das was Du kritisiertst. Mich hat das Spektakel jedenfalls ganz gut unterhalten.

  81. Jogi sagt:

    @ Lord of Darkness 1308

    Das befürchte ich auch. Mit Chance noch vorher beim Summerslam

  82. Rated-S-Superstar sagt:

    Veranstaltung war grotte, darüber brauch man nicht zu diskutieren.

    Aber WTF macht beim Titus O’Neil beim Rumble Entrance!?!? 😀 war das mit Absicht oder ist der Typ einfach nur so beschränkt haha Corey Graves hat sich nicht mehr gekriegt vor Lachen, also wenn das ein Botch war, dann war das die beste Aktion ever

  83. Thor Boysen sagt:

    Naja, fast wie ich es erwartet hatte!
    Wenig bis gar keine Stimmung im Publikum!
    Die „Scheichs“ haben wirklich keine fünf Minuten stillsitzen können. Außerdem haben viele von ihnen eine unglaubliche Arroganz gegenüber ihren „Gästen“ (Wrestler) ausgestrahlt! Das war schon heftig! Die halten sich wirklich für unendlich besser als wir (der Westen)! Naja, aber über dieses Überlegenheitsgefühl hat ja auch schon Peter Scholl-Latour damals in seinen Büchern berichtet.
    Auch Menschenrechte und moralische Aspekte haben hier niemanden wirklich interessiert. Auch das ist keine Überraschung.
    Bleibt noch die Veranstaltung an sich. Das IC-Match fand ich sehr gut. Bludgeon Bros. vs. Usos war auch einigermaßen überzeugend, allerdings auch sehr kurz. Enttäuschendes Ende bei Styles vs. Nakamura.
    Und Brock gewinnt schon wieder! 🙂
    Ich glaube, der gute Vince kann froh sein, dass er nicht in Reichweite von WomanEmpire ist…!!! Sie hätte Vince garantiert das ein oder andere Wörtchen mit auf den Weg gegeben!!!

  84. Es war halt einfach nur
    ein Veranstaltung ohne Sinn und Verstand
    die titelwechsel hätte man sich für den nächsten Mainevent aufsparen sollen

    Und Lesnar gegen Roman
    So langsam sollte der Drops geluscht sein.

    ich frage mich wie es mit Strowman weiter geht.
    Wer könnte da noch angemessen als Gegner Antreten?

  85. NO! NO! NO! sagt:

    Auf jeden Fall besser als WM34!

  86. suicide Dive sagt:

    @mdbnase

    In vielerlei hinsicht gebe ich dir recht, aber man hat auch das recht hier diese show zu kritisieren. Na ja die Stimmung war nicht besonders ist ihre Sache das hat mich nicht gestört, aber das Sie da vorne während eines Matches immer wieder aufgestanden sind, da fehlen mir ehrlich gesagt die Worte. Vieleicht sollte man ihnen entweder manieren oder die Regeln erklären und zwar das sie sich gefälligst hinzusetzen haben. Also mich als TV zuschauer hat es erheblich gestört.

    Egal die show wurde schon vor Wrestlemania gehypt, was wrestlemania meiner Meinung nach im Schatten hienterlies.

    Die Matches waren viel zu kurz einige Matches waren gut, aber warum kann die WWE nicht eher die Menge der MAtches reduzieren und dafür die Qualität steigern.

    Im Gross und GAnzen war die Show OK aber nichts besonderes und das ist das was ich meine wenn ich sage es wird den Hype nicht gerecht

  87. ↑ Was für ein meckernder Haufen Müll Ihr doch seid ↑

    Man kann es Euch doch nicht Recht machen, Ihr Hobbynörgler. Schon fremdschämend!

  88. ↑ Was für ein meckernder Haufen ? Ihr doch seid ↑

    Man kann es Euch doch nicht Recht machen, Ihr Hobbynörgler. Schon fremdschämend!

  89. The Visionär sagt:

    Ging es nur mir so, aber ich hätte während der ganzen Veranstaltung ein komisches Gefühl. Es kam absolut kein richtiges PPV Feeling rüber. Ja ich weiß es war kein richtiger PPV, aber trotzdem. Selbst bei RAW und Smackdown hab ich mehr Wrestling Feeling als gestern. Und dazu passend auch einige Botches. Mehr als normalerweise – anscheinend waren auch die Wrestler nicht ganz bei der Sache. Am meisten aber tut mir Titus leid. Bin gespannt ob sie diese Aktion nächste Woche irgendwie einbauen.

  90. Seppel sagt:

    Lasst uns alle beten, dass es nicht wieder ein Reigns – Lesbar Match gibt.

  91. Wo war The Big Show. Er war doch im Vorfeld angekündigt?

  92. Rochbert sagt:

    Also für mich war (mal wieder) das CW Match das beste. Endlich mal nicht Kick-off!!! Ansonsten ok soweit
    -keine titelwechsel find ich gut weil es die Champs stärkt
    – lesnar sieg war doch klar, strowman holt sich das ding?
    – beim Rumble fand ich doof das die Teams fast immer getrennt reinkamen hätte man mehr machen können
    -bryan war unglaublich!
    – guter Mix an Stars mit nxt und 205 Leuten auch das war cool
    – Crowd war kacke aber Hey andere Länder andere Sitten

    War zufrieden und auch von mir nochmal der Hinweis! Es war KEINE PPV!!!

  93. Timo Knaup sagt:

    Also die Show an sich war gar nicht mal so schlecht.
    doof war der draft da wusste man echt sofort wer die Titel behält. war etwas dumm.
    aber jetzt mal zu den zuschauer das war ja mega mega schlecht kaum stimmung sogut wie keine Plakate mhm ob sie da einfach wieder irgendwelche leute auf der Straße bezahlt haben um die Halle zu füllen 😀 wäre ja nicht das erste mal 😀 Naja die Show war nicht schlecht und auch nicht Spitze aber sie war gut.

  94. YuKezZzy sagt:

    braun stroman als sieger bin ich sehr zufrieden aber dass er nur eine Trophäe bekommen hat ist doch zu wenig ein titel match wäre viel besser gegen brock lesnar-der Greatest Royal Rumble war besser als eigentlicher ppv roayl rumble

  95. Lauer sagt:

    Schade das man keine Frauen Matches zeigen durfte und es keine Ausnahmegenehmigung gab.
    Das IC Ladder Match und das Smackdown WWE Championship haben mir am besten gefallen, Lesnar gegen Reigns war auch nicht so schlecht.

  96. Polstar sagt:

    Wenn ich lese, wie da absichtlich iranische Ringer vorgeführt werden, damit man sie im Ring K.O. hauen kann, hinterläßt das bei mir einen ganz üblen Nachgeschmack… v.a. wenn man sieht, was in der arabischen Welt kriegsmäßig derzeit so abgeht.

    Ob die WWE bei ner Show in Teheran wohl auch sunnitische Wrestler für ein paar iranische „Talente“ opfern würde? Irgendwie eklig, das ganze.

  97. ThePhantom sagt:

    Also absolut genial war das Match Alexander vs Karlisto ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️??
    Dann die Einlage von Titus O’Neale beim Versuch in den Ring zu springen ausrutschte und unter den Ring rutschte.
    Moderator Corey Graves bekam ein Lachflash und ich auch ???? ( Für mich ist Titus damit der Gewinner der ❤️❤️❤️)
    Schlimm war der Auftritt vom Great Khalie einfach schlimm bei seinem Gesicht bekam man ja Angst und seine Handschläge waren ein Witz???

    Sonnst war es kurzweilig ab nicht immer toll. 2 beste Match war für mich das Leiter Match 3 1/2 ⭐️ Von mir.
    Beim Match Mahal vs Jeff Hardy stimmte etwas nicht denke Mahal hatte sich am Arm verletzt und er ließ das abklopfen einfach zu. Selbst Jeff Hardy war nicht begeistert von dem Ausgang das könnte man erkennen ^^?

  98. WomanEmpire279 sagt:

    Und so wurde Roman Reigns zum zweiten Mal so richtig richtig beschissen?… Damals schon beim Ambulance Match, und jetzt wieder. Mensch, wenn die ihre eignen Stipulationen nicht kennen und keinen Schimmer haben von den Regeln, die sie selber aufstellen, dann sollen sie’s doch einfach lieber lassen! Dann sollen sie keine Stipulationsmatches machen, wenn sie selber es nicht kapieren oder der Ringrichter einfach zu doof ist???! Ein Rücken, auch wenn er noch so breit ist, sind nun mal keine 2 Füße, Mann!!! So, mein WoE ist jetzt gelaufen! Jetzt wird der Schampus wohl noch ewig im Kühlschrank stehen…???

    @ Thor Boysen
    Du hast ja keine Ahnung, wie recht du hast?! Aber bei mir wäre es nicht nur bei „einem Wörtchen“ geblieben, da kannste sicher sein! Mir würden da ganz spontan noch ganz andere Sache einfallen?! Aber soviel wieder einmal zum Thema „Vinnie’s Boy“…??

  99. RomanSucks sagt:

    Strowman hat den größten Rumble der WWE-Geschichte gewonnen, ergo muss er ein Titelmatch erhalten. Es wird nur noch lächerlicher, wenn Reigns wieder eine Chance bekommt. Der Typ soll endlich in der Midcard verschwinden.

  100. FuerstThador sagt:

    Also ich fand es sehr langweilig, die Fans haben einfach so gut wie 0 Stimmung gemacht, da ist es Horror sich sowas anzusehen.
    Gerade das Wrestling lebt auch von den Reaktionen der Fans, wenn die sich wie auf ner Beerdigung verhalten, dann ist so ne Show irgendwie schon daher alleine Langweilig.
    Undertaker vs Rusev tat schon richtig Weg anzuschauen, so sehr ich auch Fan vom Taker bin, aber bitte, die WWE soll ihn endlich in Rente lassen, Cena konnte schon WM mit Taker nicht retten und Rusev war daher auch in diesem Match nicht in der Lager das Match noch irgendwie zu retten.
    Und Big Cass könnte man glatt in Big Botched umbenennen, der hat ja mal wirklich alles mal alles vergeigt.
    Ja es gab gute Matches, aber auch sehr viele was dahin plätscherte und nicht in fahrt kommen wollte, was mit auch an den Fans liegt wie gesagt, da wenn die Stimmung nicht gemacht wird, dann ist auch die Interaktion mit den Fans die bei Matches auch wichtig ist, einfach mal dahin.

  101. Seb sagt:

    Kann man machen….Muss man aber nicht….

  102. Jogi sagt:

    @ Pamarei
    Zayn hatte angeblich Auftrittsverbot weil er syrischer Abstammung ist.

  103. Suicide dive sagt:

    Als großer taker Fan muss ich sagen Mark es wird Zeit für die Rente. Geniss deine wunderschöne Frau, Geniss deine Kinder. Du hast in diesem Business wirklich alles gegeben und ich bin dir sehr dankbar dafür. Aber wenn ich sehe wie du gealtet
    bist und wie die Performance nicht mehr so ist wie vor 10 Jahren da blutet das Herz und Vorallem wenn dann noch einer der Kommentatoren noch das Casket Match gegen yokozuna erwähnt was vor etwa 25 Jahren war, da weis ich das ist nicht mehr deine Generation. Alles was ich noch sagen kann ist thank you taker.

  104. Erwinknowswrestling sagt:

    90% murrende Spasten da! Ich geh auch nicht ins Fussballstadion wegen den lärmenden Kreaturen auf den Rängen sondern darum was sich am Spielfeld so tut.
    Wenn ich mir den PPV mit der Einstellung:“ das wird ja uuur fad“ anschau, brauchts mich auch nicht wundern wenn ich ihn wirklich schei..e find.
    Bitte haltets alle euer dummes, unwissendes Maul und geniesst die Show, wenn nicht, lasst die Flimmerkiste einfach aus und machts was nützliches aus eurem Leben ihr NERDS!!!

  105. Märchenprinz sagt:

    Yep! Yep! Yep! – Reigns wieder kein Champion. Läuft!
    Das sollte es doch dann bitte mal gewesen sein mit dem „Big Dog“ bezüglich Titelgeschehen.

    Bitte nun einen neuen Herausforderer. Wie wäre es mit Strowman der ja gestern den Rumble gewann?

  106. Bullet Club 4 Life sagt:

    @WomanEmpire279
    Roman Reigns hatte eigentlich auch keine Berechtigung wieder ein Titel Match zu bekommen. Er hat bei Mania mehr als deutlich verloren und er hat sich keine neue Chance erarbeitet. Er bekommt wie immer alles Geschenkt. Warum haben sowohl Kevin Owens als auch Finn Balor nie ein Rematch um den Titel bekommen ?
    Roman Reigns durfte in diesem Match mehr offensive gegen Lesnar zeigen als alle anderen vor ihm. Zudem wird es mit Sicherheit noch ein Rematch zwischen den beiden geben, da dieses Match nicht clean geendet ist.
    Diese vollkommen unverdienten Titel Matches machen Roman Reigns einfach zu „Vinnie´s Boy“. Dadurch wirkt Roman Reigns noch unsympathischer als er ohnehin schon ist. Zumal er sehr oft in Interviews darauf hinweist wie hart er doch arbeitet, klar alle anderen in der WWE machen natürlich nichts. Er Strahlt einfach nichts sympathisches aus, im gegenteil er wirkt immer Egoistisch, Arrogant und Überheblich. Für einen Heel wären das Top Voraussetzungen, als Face allerdings ist es das „Worst Case Scenario“. Wie soll jemand over kommen mit dem man einfach nicht mitfiebern kann.

  107. Thor Boysen sagt:

    Zayn darf nicht auftreten wegen syrischer Abstammung…??? Ich hoffe sehr, dass das nicht stimmt!!! Ansonsten ist WWE die erbärmlichste Organisation unter der Sonne!
    Auch die Verhöhnung des Iran mittels der „arabischen Talente“ war echt unter aller Sau!!!
    Die WWE könnte ja als nächstes Israel bei der Endlösung der Palästinenserfrage helfen!? Würde seeehr gut ins Bild passen!!!

    @WomanEmpire

    Auch wenn ich Lesnar-Fan bin, tut es mir sehr leid für Dich…!!!
    Als Die-Hard-CM-Punk-Fan kann ich Deine Frustration sehr gut nachvollziehen! Vince hat sich sein eigenes „WWE universe“ geschaffen! Da kann er seine ganzen Minderwertigkeitskomplexe ausleben, unabhängig von allgemeingültigen Regeln. Lächerlicher geht es nicht mehr!
    Punk hatte damals sogar höhere Merch-Verkäufe als Cena! Das hat aber niemanden interessiert, der Push von Punk wurde trotzdem beendet!
    Aber „Kopf hoch“!!! 🙂 Es kommen garantiert auch wieder schöne Zeiten, wirst sehen!!!
    😉

  108. danielo sagt:

    Würde Zach Gowen eigentich jedes Steel Cage Match verlieren?

  109. Thor Boysen sagt:

    @ WomanEmpire

    Auch wenn ich Brock-Fan bin:

    Es tut mir wirklich leid für Dich…!!!
    Ich bin ein hundertprozentiger CM-Punk-Fan, genauso wie Du ein Reigns-Fan bist!
    Daher weiß ich um die Enttäuschung, Frustration, etc.(siehe Punks Abschied)!
    Kopf hoch, Woman!!! Deine Zeit kommt noch, das Jubeln ist nur aufgeschoben…!
    Ich hoffe, mein Kommentar wird dieses Mal gepostet, schreibe ihn nämlich schon zum zweiten Mal!
    Auch wenn wir im Wrestling getrennt sind, in den Farben (schwarz-gelb) sind wir ja trotzdem vereint, stimmt’s?
    🙂

  110. Raven1802 sagt:

    Hormsvoggle wurde gar nicht eliminiert ?. Der ist zwischen dem zweiten und dritten Seil raus…

  111. raven sagt:

    Hormsvoggle wurde gar nicht eliminiert ?. Der ist zwischen dem zweiten und dritten Seil raus…

  112. Rike sagt:


    Bullet Club 4 Life

    So unterschiedlich sind die Eindrücke. Ich finde Roman supersympatisch, empathisch und humorvoll. Vom Äußeren ganz zu schweigen.Und ich fiebere mit, habe Angst um ihn.

  113. Jogi sagt:

    @ Thor Boysen
    Ka Dani ist syrischer Abstammung und engagiert sich humanitär im Syrien Konflikt und war daher nicht erwünscht.

  114. Jogi sagt:

    Sollte Ja Sami heißen.

  115. suicide Dive sagt:

    Ich bin so ziemlich gelangweilt von den Fans die hier rein posten. Jedes mal dieser wirbel um Roman…..er hat nicht verdient……er wäre besser heel…..etc.

    Also nach der Performance von Freitag hat er mehr den je verdient noch ein weiteres Title Match zu kriegen. Wäre das hier ein Boxkampf gewesen, hätte meiner Meinung nach Reigns nach Punkten gewonnen und ich bin mir ziemlich sicher er gewinnt auch das nächste Match.
    Ihr hater müsst es einfach akzeptieren er wird irgend wann mal wieder champion und da gibt es nicht viel was ihr dagegen tun könnt.

    ….und zu den Leuten die schreiben die würden ihn gerne Heel sehen. Dazu muss ich sagen ich würde ihn auch gerne heel sehen, aber ich glaube das wird so schnell nicht passieren, weil es die PG era ist und reigns sehr kinderfreundlich rüber kommt, was für Vince hohe gewinne in den Merchandise bedeutet.

    …aber warscheinlich hättet ihr auch daran was auszusätzen, den wie ich schon mal auf diese Seite gepostet habe, ist es egal ob ein wrestler face oder heel ist, denn wenn du Fan von einem wrestler bist, dann bist du Fan von ihm.

  116. Märchenprinz sagt:

    Dieses Event hinterlässt für mich persönlich einen sehr faden Beigeschmack. Nicht wegen der Qualität die ja nicht erst seit vorgestern unterdurchschnittlich und unbefriedigend ist sondern hauptsächlich wegen des Austragungsortes und den dort herrschenden Regeln und Gesetzen.

    Sami Zayn darf nicht antreten wegen eines syrischen Hintergrundes, Frauen ebenfalls nicht wegen der Gefahr zuviel Haut & Dominanz zu zeigen, dann die Anspielungen mit dem Iran… ?!?
    Toleranz, Gleichberechtigung und Meinungsfreiheit sieht anders aus.

    Eine persönliche Bekannte sagte mal zu mir als wir beim Thema Politik und Flüchtlinge waren:
    DIESE ZIEGENFICKER LEBEN NOCH IM MITTELALTER…

    Grundsätzlich eine sehr rassistische Aussage mit viel Vorurteilen aber alles in allem steckt schon ein wenig Wahrheit drin.

    Ich würde soweit gehen und sagen, dass der (Großteil vom) Nahe Osten auf dem Stand ist wo Westeuropa vor 80 – 100 Jahren war. Also noch viel Luft nach oben…

    Die ganze Sache mit dem Geld trägt sicher auch nicht zu einer besseren Darstellung bei.

    Die Show an sich (welche ich nicht angeschaut habe & aus Protest auch nicht tun werde) liest sich eher wie eine Mischung aus DISNEY CLUB & eines Zirkus.
    Aber eine ernst zunehmende Wrestlingpromotion mit Sinn und Verstand ist die WWE ja schon länger nicht mehr.

  117. WomanEmpire279 sagt:

    @ Bullet Club
    Mit dem Rematch gebe ich dir recht. Un-cleaner Sieg Lesnars, das schreit nach einem Rückmatch (auch wenn es sogar mir selber schon fast zu den Ohren rauskommt?). Aber in allem anderen kann ich dir natürlich keinesfalls recht geben. Aber es ist deine Meinung und das ist okay. Ich könnte mich jetzt noch den ganzen Tag über solche Meinungen ärgern und stundenlang diskutieren, aber das hab ich mir abgewöhnt, da ich festgestellt habe, dass es sinnlos ist und mir nur den Tag versauen würde. Und, wie oben geschrieben, ist mein WoE eh schon hinüber. Wie gesagt: deine Meinung – ist ok. ?

    @ Thor Boysen
    Oh, danke für deine tröstenden Worte, wirklich lieb von dir?. Es ist auch nicht schlimm, wenn du kein Roman-Fan bist, damit hab ich kein Problem. Wär ja auch total langweilig, wenn alle den gleichen mögen würden. Und ja, Dortmund vereint uns doch ein wenig, wenn ich auch nicht halb so großer Dortmund-Fan wie Roman-Fan bin?…, aber schwarz-gelb is schon geil.?

  118. DDP81 sagt:

    Und nun bekommt nakamura die nächste Chance. RR wird auch wieder auf Brock treffen…..früher gab’s mal Rematches wenn ein Champ sein Titel verlor….

  119. Bullet Club 4 Life sagt:

    @Rike
    Die meisten mit denen ich Gesprochen habe finden Roman Reigns halt eher „cool“. Das er Sympathisch sein soll hab ich bis dato noch nicht gehört.

    @WomanEmpire279
    Ich bin einfach kein Fan von diesen Finisher Festivals. Die Matches von Reign bestehen leider meist nur aus 2 Moves. Das letzte gute Singles Match von Reigns, war für mich bei Money in the Bank 2016 gegen Rollins.

  120. Märchenprinz sagt:

    Dieses Event hinterlässt für mich persönlich einen sehr faden Beigeschmack. Nicht wegen der Qualität die ja nicht erst seit vorgestern unterdurchschnittlich und unbefriedigend ist sondern hauptsächlich wegen des Austragungsortes und den dort herrschenden Regeln und Gesetzen.

    Sami Zayn darf nicht antreten wegen eines syrischen Hintergrundes, Frauen ebenfalls nicht wegen der Gefahr zuviel Haut & Dominanz zu zeigen, dann die Anspielungen mit dem Iran… ?!?
    Toleranz, Gleichberechtigung und Meinungsfreiheit sieht anders aus.

    Eine persönliche Bekannte sagte mal zu mir als wir beim Thema Politik und Flüchtlinge waren:
    DIESE ZIEGENFICKER LEBEN NOCH IM MITTELALTER…

    Grundsätzlich eine sehr rassistische Aussage mit viel Vorurteilen aber alles in allem steckt schon ein wenig Wahrheit drin.

    Ich würde soweit gehen und sagen, dass der (Großteil vom) Nahe Osten auf dem Stand ist wo Westeuropa vor 80 – 100 Jahren war. Also noch viel Luft nach oben…

    Die ganze Sache mit dem Geld trägt sicher auch nicht zu einer besseren Darstellung bei.

    Die Show an sich (welche ich nicht angeschaut habe & aus Protest auch nicht tun werde) liest sich eher wie eine Mischung aus DISNEY CLUB & eines Zirkus.
    Aber eine ernst zunehmende Wrestlingpromotion mit Sinn und Verstand ist die WWE ja schon länger nicht mehr.

  121. DDP81 sagt:

    …….und Joe und Braun waren nach einem F5 ko….RR lacht jetzt nach den ersten 3n und sagt, gib mir mehr!

  122. WomanEmpire279 sagt:

    @ Bullet Club
    Wenn ich richtig gezählt habe, sinds bei Brock auch nicht mehr Moves… Also womit hat er’s verdient 1 Jahr lang Champion zu sein, der’s noch nicht mal für nötig erachtet, jede Woche zur Arbeit zu erscheinen, und Roman wird 1 Jahr lang nur hingehalten und darf sich den A… bis zu den Ohren aufreißen? Ja, ich weiß, andere reißen sich auch jede Woche den Hintern auf, aber wenn Vince ihn schon ins Titelgeschehen einringt, dann sollte er doch auch irgendwann mal fürs A…aufreißen belohnt werden mit diesem verf… Titel?! Nein, ich reg mich nicht auf, alles gut!?

  123. mdbnase sagt:

    @Suicude Dive

    „Vieleicht sollte man ihnen entweder manieren oder die Regeln erklären und zwar das sie sich gefälligst hinzusetzen haben. Also mich als TV zuschauer hat es erheblich gestört.“

    Wenn dich das nervt, kein Ding. Jeden nervt irgendwas. Den Leuten dort vorschreiben zu wollen, wie sich zu verhalten haben, nur damit Dir das nicht auf die Nüsse geht, halte ich aber für ziemlich daneben. Keiner hat sich hinzusetzen, nur weil Du das gerne so willst. Über ‚Manieren‘ und ‚Regeln’zu sprechen, fang ich jetzt gar nicht erst an. Schade, wenn Du dich dadurch im Genuss des Dargebotenen beeinträchtigt gefühlt hast.

  124. Suicide dive sagt:

    @mdbnase

    Keine Ahnung was dein Problem ist.

    Ich sage das es mich als tv Zuschauer gestört hat wie vielen anderen auch. Ich meine nur weil sie viel Geld dafür zahlen, sollen sie nicht glauben das sie alles machen dürfen was immer sie wollen. Im ami Land und in allen anderen länder da sitzt man für gewöhnlich bei einem Match.

Schreibe einen Kommentar

Wir geben alle Kommentare manuell frei. Daher kann es kurz dauern, bis dein Kommentar erscheint.







Wrestling-Infos.de Exklusivinterviews
W-IonYouTube

Information